PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Statt BF3 mit einem dicken Patch zu versorgen oder Bf3 1.6 für einen günstigen Preis anzubieten, Entwickelt man BF4 um wieder Geld in die Kasse zu bringen.
Die fangen mit BF4 an obwohl BF3 noch ziemlich aktuell ist und ich persönlich könnte es noch 2-3 Jahre Spielen.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Finds net schlimm wenn nicht so viele "innovationen" kommen. Das Genre "MMS" (Modern Military Shooter) ist langsam ausgelutscht!
Neue Settings zu finden ist schwer und man kann es niemandem wirklich recht machen.

Was ich hoffe für den SP:

-weniger gescripte Sachen
-mehr Fahrzeugkampf (Hubschrauber, Jet etc)

Was ich mir vom MP erhoffe:

-Nachtmaps (Mit Nightvision und so, dann hätte jedenfalls mal die Tac-Light Sinn :F )
-Größere vielfalt bei Waffen, Fahrzeugen etc.
-Mehr Anpassungsmöglichkeiten (Aussehen seines Charakters, zB Ghilliesuit, verschiedene Helme etc)

Aber ich denke mal EA wird sich wieder mit der DLC Politik durchsetzen, sieht man ja auch schon beim "Vorbesteller Bonus"
Hoffe mal, dass aber kein Online-DRM o.ä. mitgeliefert wird :D
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Ich bin mal gespannt, ob DICE endlich gpu Physx in ihre Engine implementiert. Ansonsten erwarte ich kaum eine Verbesserung der Grafik.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Laut Beyond3D ist das übrigens schon die Frostbite 3 Engine.

Die Ähnlichkeit zu BF3 ist übrigens nicht technisch bedingt, sodern zurückzuführen auf die PS3 und XBox360 Versionen: DICE verwendet hier die selben Assets wie auch in BF3, was auch Sinn macht, da die Produktion von Next Gen Assets für die 8GB RAM Konsolen PS4 und XBox∞ sicher erst gerade angelaufen ist und diese nicht auf den Current Gen Konsolen mit deren 512MB RAM Pools funktionieren dürften.

Was mir an der Grafik besonders gut gefällt sind die Fluid Dynamics: Das Wasser sieht toll aus.

Ich bin mal gespannt, ob DICE endlich gpu Physx in ihre Engine implementiert. Ansonsten erwarte ich kaum eine Verbesserung der Grafik.

Sie werden sicher kein Nvidia PhysX als Middleware benutzen, aber dennoch wird GPU Physik ein in Stein gemeißeltes Feature für Next Gen Spiele sein. Man sieht es ja bereits im Gameplay Trailer: Das Wasser, die wehenden Planen am Gebäude, die Partikeleffekte und so weiter, das sind alles GPGPU Algorithmen die dahinter stecken.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Ich werde es vorerst nicht Kaufen. Bin mit BF3 noch lange genug ausgesorgt, außer die Server werden nicht mehr besucht weil die Mehrheit zu BF4 gewechselt ist.

Worauf ich noch sehnsüchtig warte ist ein FP Shooter die aktiv von der ESL unterstützt wird, mit Turnieren, Ligen usw.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Finds net schlimm wenn nicht so viele "innovationen" kommen. Das Genre "MMS" (Modern Military Shooter) ist langsam ausgelutscht!
BF4 wäre auch nicht innovativ, wenn die Entwicklung 10 Jahre dauern würde... Wie du richtig sagst, Shooter wie diese sind seit gefühlten 10 Jahren ausgelutscht. War schon bei BF3 nicht anders.

Daher hoffe ich nunmal in aller Bescheidenheit nur auf fantastische Grafik. :D
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

ich würde sagen das gameplay wurde auf dem pc gezockt, zumindest könnten die eingeblendeten Tasten ein Indiz dafür sein.

Gameplay finde ich typisch shooter und die grafik sieht stellenweise genau so aus wie BF3, an anderen Stelllen aber schon deutlich besser aus
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Also es ist sicher bisschen aufgehübscht aber man sieht schon wo die Next Gen hingeht. Es sieht schon krank gut aus. :ugly:

17 minute Fishing in Baku gameplay | Battlefield 4 - Battlefield 4 Videos

Freu mich drauf.

Showcase mit Gamepad schaut immer total behindert aus. :ugly:
Da nutzt die schöne Grafik nix, wenn der Vorführer mit seiner Waffe auf 5m ran muss um überhaupt was treffen zukönnen. :lol:
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Was ich gut finde ist dass sie das einigermaßen realitsiche Waffenverhalten behalten haben, ich habe kurz meine Zweifel gehabt dass sie eventuell mehr den Call of Duty Stil gehen und alle Waffen plötzlich keinen Rückstoß und co haben um die Call of Duty Kiddies abzufangen.

Mich würde doch auch brennend interessieren welche Komponenten der PC hat der das Spiel so flüssig abspielen ließ, alles außer einer Titan wäre ja sehr schön, denn das hieße dass man mit einer Next Gen Grafikkarte wie einer HD8870/GTX760ti das Spiel in @max in FullHD spielen kann (und bis zu Release sollten die neuen Grafikkarten ja hoffentlich schon erhältllich sein).
Aber da das in 4K war, geh ich stark von 2 Titan aus.:D
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Laut Beyond3D ist das übrigens schon die Frostbite 3 Engine.

Die Ähnlichkeit zu BF3 ist übrigens nicht technisch bedingt, sodern zurückzuführen auf die PS3 und XBox360 Versionen: DICE verwendet hier die selben Assets wie auch in BF3, was auch Sinn macht, da die Produktion von Next Gen Assets für die 8GB RAM Konsolen PS4 und XBox∞ sicher erst gerade angelaufen ist und diese nicht auf den Current Gen Konsolen mit deren 512MB RAM Pools funktionieren dürften.

Das man die bekannten BF3 Assets benutzt (und sich die Optik daher nicht viel ändert) ist wohl mehr der Zeit geschuldet, als der Technik der Current Gen. Was will man in ~2 Jahren groß neues auf die Beine stellen, wenn man nebenher auch noch an der Engine werkelt und sie nun Frostbite „3“ tauft?
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Ja, Zeit spielt da natürlich auch eine große Rolle, aber dei Technik ebenfalls. Ich finds eigentlich sehr schade, dass BF4 ein Cross-Gen Spiel ist. Dadurch wird ne ganze Menge Potenzial verschenkt.

Showcase mit Gamepad schaut immer total behindert aus. :ugly:
Da nutzt die schöne Grafik nix, wenn der Vorführer mit seiner Waffe auf 5m ran muss um überhaupt was treffen zukönnen. :lol:

Aber mal Hand aufs Herz: Maus und Tastatur ist doch auch total beknackt für Shooter, es ist zweifellos besser geeignet als ein Gamepad, aber es ist trotzdem hochgradig suboptimal.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es für fast jedes Genre die perfekte Eingabemethode gibt, für Beat'em Ups sind das Fight Sticks, für Rennspiele sind das Lenkräder+Pedale und für Shooter sind das Lightguns. Stell dir mal BF4 zusammen mit Oculus Rift und dem Move Sharpshooter (Gameplay ab 3:15 Minuten) vor. Das würde ich jederzeit einer Maus+Tastatur+2D-Screen Kombination vorziehen.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Sieht aus wie BF3 in leicht verbesserter Grafik. Ein BF3.5 oder so ähnlich.
Ich weis auch nicht warum man Ende des Jahres (?) schon ein neues BF nachschieben muss, nachdem man vor kurzem erst wieder ein BF3 DLC bekommen hat. BF3 ist so dermaßen groß, das niemand so schnell neuen Content braucht.

Auf BF3 hab ich mich damals so dermaßen gefreut, während mich BF4 eher kalt lässt.
Mag sein das BF4 ein tolles Spiel wird mit tollen neuen Ideen, aber mir kommt der Nachfolger einfach zu früh.

So seh ichs auch. Hoffe mal dass hier nicht aus Battlefield ein zweites Call of Duty wird...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Das man die bekannten BF3 Assets benutzt (und sich die Optik daher nicht viel ändert) ist wohl mehr der Zeit geschuldet, als der Technik der Current Gen. Was will man in ~2 Jahren groß neues auf die Beine stellen, wenn man nebenher auch noch an der Engine werkelt und sie nun Frostbite „3“ tauft?
In 2 Jahren (wenn nicht noch länger) kann man vieles produzieren. Normale, einfache Assets kann ein fähiger Künstler in wenigen Tagen erstellen. Ein Helikopter bzw. Panzer kann dann schon mal ein Monat dauern, aber wenn man bedenkt was für eine Manpower DICE hat und die Aufgaben aufgeteilt werden sind 2 Jahre sicher nicht zu wenig um neue Next-Gen-Assets zu produzieren.
Außerdem arbeiten die Künstler ja nicht an der Entwicklung der Engine mit...
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Ich verstehe auch nicht warum hier und überall immer darüber hergezogen wird, das BF4 sich
nicht von grund auf unterscheiden wird von BF3 war schon ewig klar. Muss es auch nicht, wie ich finde.
Der Trailer sieht gut aus, Optisch hat sich hier und da einiges verbessert.
MP Gameplay sieht man ja nicht, von daher kann man da nicht viel zu sagen.

Ich bin jetzt Col. 100 und Singleplayer hab ich schon zig mal durch und ich warte gespannt auf den neuen Teil!
das er so Kurz nach dem Letzten DLC kommt, finde ich nicht schlim. Irgendwie muss man ja die Kunden an der
Stange halten, BF3 ist halt nicht wie Valve die es erlaubt den Leuten sich selbst was zu basteln. Wenn lange
nichts mehr kommt, springen die Leute irgendwann auf andere Games um.

An sich finde ich die DLC Politik und die Neuerscheinungen ganz gut von EA/Dice.
Nur das letzte DLC "End Game" ist meiner meinung nach total Grottig. Sabalan Pipeline ist
nur mit 3 Tasten erstellt worden "Strg+C" und "Strg+V", die Spiele Modis sind auch nicht der hit
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

[...] und für Shooter sind das Lightguns. Stell dir mal BF4 zusammen mit Oculus Rift und dem Move Sharpshooter (Gameplay ab 3:15 Minuten) vor. Das würde ich jederzeit einer Maus+Tastatur+2D-Screen Kombination vorziehen.
Kann man sich nicht für mehrere Stunden geben.
Ich finde ja Kinect und so etwas auch mal ganz spaßig, wenn das Movement mal ordentlich funktioniert, aber sportlich macht das mein Körper nicht 3 Stunden mit.
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Das Gute ist, dass ich mit BF3 noch lange genug beschäftigt sein werde bis BF4 inkl Premium hoffentlich unter 20€ zu haben ist :D Allerdings wird es dann bestimmt schon BF 6 geben... :what:

Meiner Meinung nach deutlich zu früh für einen Nachfolger. Hoffentlich bekommt das EA dann auch mal richtig zu spüren...Wobei die ganzen COD Kiddies ja nichts anderes gewohnt sind und wohl trotzdem zuschlagen werden -,-
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Also ich fand die Mission die gezeigt wurde schon mal nicht schlecht.
War viel Action drin, hat mir gut gefallen.

Die Grafik finde ich eigentlich ganz ok, weiß nicht was es da zu meckern gibt.
Klar ist vom Style her wie Bf3, wenn es so bunt wäre wie Far Cry 3 wäre das ja auch nix.
Also da finde ich es schon gut, dass der Style bebeihalten wurde.
Außerdem ist Grafik nicht alles, lieber ein anständiger Multiplayer der gut funktioniert anstatt nur ne gute Grafik, wo der Rest schlecht umgesetzt wurde.

Am Ende kaufen wir es uns ja doch alle. :D *duck und weg*
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Ja, Zeit spielt da natürlich auch eine große Rolle, aber dei Technik ebenfalls. Ich finds eigentlich sehr schade, dass BF4 ein Cross-Gen Spiel ist. Dadurch wird ne ganze Menge Potenzial verschenkt.

Die Entwickler müssen aber auch an $ denken. Ist ja ganz niedlich ein paar Grafikfetischisten etwas noch schöneres zu präsentieren, so würden sie aber einige Einnahmen verschenken. Viele werden bei ihren Konsolen bleiben und sich vorerst keine "Next-Next-Gen" Konsole zulegen. Und was ist mit den PC's die noch DX10 und abwärts nutzen..

Aber mal Hand aufs Herz: Maus und Tastatur ist doch auch total beknackt für Shooter, es ist zweifellos besser geeignet als ein Gamepad, aber es ist trotzdem hochgradig suboptimal.

Wieso beknackt? Welche Alternative schlägst du denn vor? Es ist wie "dafür gemacht". :schief:
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Hoffentlich bekommt das EA dann auch mal richtig zu spüren...Wobei die ganzen COD Kiddies ja nichts anderes gewohnt sind und wohl trotzdem zuschlagen werden -,-

verstehe ich nicht?! Nur weil einige schneller sind? oder weil einige sich auf was neues Freuen sind sie COD Kids??
das was du da schreibst is blanker müll
 
AW: PCGH sieht Battlefield 4 live: Mehr Emotionen dank neuer Frostbite-Engine? Erste Eindrücke und Bilder

Neue Engine? Hab ich was verpasst? :what::schief:

Ich brauch es nicht. Hat mir noch zuviele Einflüße von MoH. Zu schlauchig, zu skripty, zu EA's alt CEO, dessen Name an einen Hero Turtle erinnert, sich aber niemand auf Anhieb merken will... nennt es wie ihr wollt.
Das gilt natürlich für den Singleplayer. Wie der Multiplayer aussieht, weiß ich nicht, aber ich lehne mich mal aus dem Fenster und erwarte ebenfalls ein paar Einflüße von MoH.
Vor der Premium Komplett Edition für 50 Euro ist an einen Kauf sowieso nicht zu denken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück