• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Graka

RonnieColeman

Software-Overclocker(in)
Heyho

meine jetztige GTS 250 512MB ist doch etwas antiquiert und im 2D deutlich hörbar. deswegen dachte ich das jetzt mal ne neue her.
mein Budget liegt um die 200€. ich habe mich etwas schlau gemacht in der aktuellen PCGH (nur überflogen). Ich hab im voraus schon eine AUswahl im Visier:
ASUS EAH6950 DCII mit Tripple-Slot Kühlung und im Furmark 1,1 Sone laut 220€
ASUS 6950 Dual-Slot fählt raus, weil ich nicht weiß wie viel lauter die ist.
ASUS GTX 560 Ti hat auch gute lautstärkewerte 205€
und dann noch die EVGA GTX 560 Ti standard 190€

so die EVGA ist eigentlich mein favorit, weil sie leise und günstig ist. allerdings wird die kanpp 20° heißer als die anderen. die frage ist ob sich der aufpreis zur 6950 lohnt. Wie stark is das AF flimmern? ist das deutlich spürbar oder die prinzessin auf der Erbse?
 

Stahli

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also die Asus DC II Grafikkarten sollen leise sein und die Asus GTX 560 Ti DC II hab ich mir bestellt. Ob der aufpreis sich lohnt muss du selbst wissen, da die 6950 auch etwas flotter ist. Für Full HD reicht die GTX 560 Ti aber eigentlich aus. Zu dem AF flimmern kann ich dir leider nichts sagen.
 

_PeG_

BIOS-Overclocker(in)

Own3r

Volt-Modder(in)
Ich würde schonmal die GTX560Ti nehmen, denn der Aufpreis zu der HD6950 lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

Die Asus DCII ist sehr gut, allerdings solltest du dann auch genug PCI Slots frei haben. ;)
 
TE
RonnieColeman

RonnieColeman

Software-Overclocker(in)
also die superclock ist zu teuer. da bekommt man fast ne GTX 570 für
@Own3r warum GTX 560 Ti? die radeon ist flotter und ich hätte 2GB speicher
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Naja, für die 6% mehr Leistung lohnt es sich eventuell nicht eine AMD zu nehmen, da (wie auch in der PCGH beschrieben) es ein paar Nachteile gibt. Wenn dir diese egal sind, dann ist die HD6950 auch ok. Du musst es entscheiden. ;)
 
V

Verak

Guest
@TE

wie sieht dein restliches System aus, auf welcher Auflösung spielst du ? Wieviel Watt hat dein Netzteil und welche Marke ?
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
Naja, für die 6% mehr Leistung lohnt es sich eventuell nicht eine AMD zu nehmen, da (wie auch in der PCGH beschrieben) es ein paar Nachteile gibt. Wenn dir diese egal sind, dann ist die HD6950 auch ok. Du musst es entscheiden. ;)
ASUS ENGTX560 Ti DCII/2DI/1GD5 (90-C1CQ90-L0UAY0YZ) - Daten- und Preisvergleich - Schottenland.de <- 180-185 rum
ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/1GD5 - Daten- und Preisvergleich - Schottenland.de <- 200-210 rum
ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5 - Daten- und Preisvergleich - Schottenland.de <- 215 ca

also der unterschied von der 1gb zur 2gb variante sind jetzt ~10 ocken, da kann man ja druff pfeiffen. da hat man also für ~30 euro mehr 6% mehr leistung und viel mehr luft beim vram. 6% für 30 ocken lohnen also nich? aber wenns um die 560/570 diskussion meinetwegen geht, da lohnen sich 100 ocken für 15%? oder gar bei der 580, die nochma 150 mehr kostet für 15%? ^^

also ich würd hier klar zur 6950 greifen.
 
TE
RonnieColeman

RonnieColeman

Software-Overclocker(in)
Ich hab genug power um das die zu betreiben. Einen 2500K, ein 600W CM SilentPro und ich habe einen Monitor mit ner Auflösung von 2048*1152. Wenn spiele das anbieten zocke ich darin auch (soweit wie es geht mit GTS 250) aber ansonsten mindestens 1920*1080

PCGH testet nicht mit undervoltet Grafikboards? Denn ich würde auch undervolten um noch ein Grad wegzumachen
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

GTX560 Ti und HD 6950 nehmen sich nicht viel, die AMD-Karte hat etwas mehr Leistung, die von Nvidia die etwas bessere Bildqualität. Der VRAM wäre für mich kein ausschlaggebendes Kaufargument weil dies erst bei sehr hohen Auflösungen einen Vorteil bringt, wenn der Preisuterschied gering ist kann man aber natürlich ein 2 GB-Karte nehmen.

Von der Lautstärke her finde ich die Gigabyte GTX 560 Ti OC sehr gut (hat ein Freund von mir), auch wenn die Karte bei diversen Händlern schlecht bewertet wird. Einen leisen Betrieb im Idle finde ich wichtiger als unter Last, wenn man ein Spiel spielt ist da meist Musik dabei oder irgendwelche Geräusche.

Gruß

Lordac
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
@Lordac

Hm. Wie in einem anderen Thread schon geschrieben, würde es mich persönlich vom Kauf abhalten, wenn etwas wie die Gigabyte teilweise schlecht bewertet wird.


@Topic

Ich würde die Asus HD6950 DCII nehmen. Deren Triple Slot Kühler ist einfach nur der Hammer:daumen:
 

_PeG_

BIOS-Overclocker(in)
@cook2211
kann dir bezüglich der kühlleistung und der minimalen lautstärke des asus dc2 designs nur zustimmen.. einfach hammer.. :daumen:

allerdings würde ich mir eine nvidia karte holen, aber ist nur meine persönliche einstellung..
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich würde mich zwischen diesen beiden entscheiden:

ob du Nvidia oder AMD den Vorzug gibst, ist eher eine Frage der persönlichen Vorliebe. Zudem wirst du von der Leistung her in Games keinen Unterschied feststellen können. Die Triple-Slot-Variante der DCII kühlt nicht sooo viel besser und was die Lautstärke angeht, kann man selbst mit dem MSI Afterburner Hand anlegen...

Gruß
 
TE
RonnieColeman

RonnieColeman

Software-Overclocker(in)
Also es ist die GTX 560 Ti geworden aus gründen der Preisentwicklung und dem Preisleistungsverhältnis.
Ich such noch ein besseres tool als den ASUS SmartDoctor aber mit Temp-Alarm funktion. also fällt afterburner schon mal weg....
 
Oben Unten