• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Graka, aber welche?

Geostigma88

Schraubenverwechsler(in)
Hey Leutz, ich such für mein System ne neue Grafikkarte, da ich für ein entstehendes Zweitsystem eine brauch und dafür dann meine aktuelle hernehmen möchte.

Meine aktuelle Konfig is:

Aerocool RS-9(noch, möcht mir den Bitfenix Colossus holen, oder spricht was dagegen?) mit bisher leider nur den einen lauten Standardlüfter hinten drin.

BeQuiet SP 530W Netzteil, zieht unten von aussen Luft und blässt sie auch gleich wieder raus.

Asus 1156 P7P55D Mainboard

Intel i7 870 nicht übertaktet und aus Temperaturgründen ohne Turbo Boost, reicht aber auch so voll

Intel Standard-CPU Kühler(noch, könnt ihr mir an dieser Stelle vll einen guten Vorschlagen der vll nich all zu viel Lärm macht?

4 GiG (2x2) Arbeitsspeicher Kingston HyperX 1333

Windows 7 Ultimate 64bit


Aktuell hab ich ne Zotac 9800gtx+ mit 512 mb, tuts aktuell zwar noch einigermaßen aber bevor ich ne billige 80 euro graka fürs zweitsystem kauf nehm ich lieber die hier und klatsch mir ne neue rein.

Die Frage is halt nur welche?!? Mein Budget liegt so in etwa bei 150-250 was ich ausgeben möchte, mehr lohnt sich meiner meinung nach nich(lieber öfter billiger Aufrüsten als seltener teurer).

Bin eigentlich Nvidia-Fan und hab somit die:
gtx460
gtx470 oder die
gtx560Ti
ins Auge gefasst..... nur kann ich mich leider nicht entscheiden welche, vll wäre auch eine Ati besser, grundsätzlich steh ich nicht auf Kriegsfuß mit AMD, hab nur super Erfahrungen mit NVIDIA gemacht.

Lange Rede kurzer Sinn.... welche würdet ihr nehmen?

LG. Geo
 

Jan565

Volt-Modder(in)
GTX460,470,560 wenn es Nvidia sein soll.
oder:
HD6870,6950,5870,5850.

Die Entscheidung liegt eigentlich ganz bei dir. Von der Leistung her sieht es wie folgt aus:
GTX460<5850<6870<GTX470<( = )5870<( = )GTX560

Die GTX470, 5870, GTX560 sind merklich nicht wirklich unterschiedlich und eher gleich von der Leistung.

Ich würde mich für die 5870 entscheiden, da die 1. die Günstige Wahl ist für die Leistung und 2. Sparsamer als die GTX470 und GTX560
 
TE
G

Geostigma88

Schraubenverwechsler(in)
hui ging ja schnell... das die Wahl bei mir liegt hör ich nich gern xD würd am liebsten alle nehmen :-D
naja kühl wär mir scho wichtig, und leise is zwar nich priorität aber auch nich umwichtig. was allerdings priorität hat is die zukunftstauglichkeit. nicht im sinne von leistung alleine, es gäb ja immernoch sli sondern vorallem von technik, und da hab ich gehört solln die grünen ja weiter sein?!?
 

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde dir ebenfals die 560er empfehlen. Damit bist du sowieso auf den neuesten stand. Die Phantom von Gainward oder das Modell von Zotac würde ich empfehlen ;).
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Für den CPU-Kühler würde ich auch den Mugen 2 empfehlen, an dem gibts nichts auszusetzen.
Da du so eine lange Nvidia-Historie hast, wäre wahrscheinlich die GTX560 das richtige für dich, da musst du dich nicht umgewöhnen bei Treibern und sonstiger Software. Meiner Meinung nach ist bei der GTX560 das Nvidia-Referenzdesign zu bevorzugen, wie zb diese hier. Bei den Customdesigns weiß man nicht so genau was man kauft, das Referenzdesign hat schon bewiesen dass es sehr ausgefeilt und vor allem leise ist.
Wenn du doch mal AMD probieren willst, kannst du eine 6950 mit 1 oder auch 2GB nehmen, allerdings siehts da noch nicht so gut aus mit leisen Customdesigns. Die Referenzkarten sind zwar ganz ok von der Lautstärke her, aber schon hörbar. Eine ganz abgefahrene Variante wäre die 6950 PCS++ von Powercolor, die sich zu einer fast vollwertigen 6970 freischalten lässt (nur der Speichertakt ist niedriger, Shaderzahl und -Takt sind 6970) und dabei für unter 260€ zu haben ist... die leistet dann deutlich mehr als alles andere in diesem Preissegment.
 
Zuletzt bearbeitet:

TaMiRu

Kabelverknoter(in)
wenn budget bis 250 hast und es voll ausreizen willst, dann empfehl ich dir die gigabyte gtx 560ti SO (die würde nämlich ich nehmen, da ich in der gleichen situation stecke)
ich hab mir aber auch überlegt, ob net die "normale" gigabyte gtx 560 OC reichen würde..die gibt´s grad so für um die 210,- steine....
hab zig foren durchkämmt, tests und berichte gelesen und die 460, 6870,570,6950 sowie 6970 scheiden alle für mich aus...gab immer irgendwas, was ich nicht gebraucht habe oder zuviel oder zuwenig war...
gigabyte gtx 560 auf jeden altaaa..sollen leiser und kühler sein wie die twins von msi oder der phantom von gainward und sind ausreichend potent...wenn du geduld hast, dann wartest noch auf die neue 560 von sparkle...die wollen auch noch ne ordentlich übertaktete raus bringen...
zum cpu kühler rat ich dir zu dem scythe mugen 2 rev.b...da machste bei bedarf noch nen be quiet silent wings lüfter ran und gut isch...

zusatz: nehm die gtx560..die ist schön kurz (23cm) und läßt dem pc genug luft zum atmen...die 5870 ist halt ewig lang (glaub um die 28cm) zusatz2: 5870 zudem 1.generation dx11 und tesslation...ist schon quasi "veraltet"..wenn technik scheiß, dann geiler technik scheiß...ein hoch auf uns männer...
 
Zuletzt bearbeitet:

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Als CPU kühler einen scythe mugen 2 und als Grafikkarte eine gtx560 ti zb von Gigabyte oder evga! :)
Und beim Gehäuse kannst du ruhig das colossos nehmen. Hab bis jez noch nix schlechtes gelesen. :)

MfG

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 
TE
G

Geostigma88

Schraubenverwechsler(in)
Ok. Vielen Dank euch allen, werd dann wohl zur 560er und zum Mugen2 greifen!!!

Ja, hab auch nur gutes über das Collossus gehört. Betfenix muss echt als kleine Schmiede den großen herstellern richtig einheizen wie ich gehört hab^^
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Ich empfehle dir die hd 6950.
Die karte ist minimal schneller als die gtx 560 und 2gb vram sind zukunftssicherer als 1 gb vram.
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Geschmackssache ;-) mir gefällte auch nicht besonders, aber jedem das seine! :)

MfG

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 
TE
G

Geostigma88

Schraubenverwechsler(in)
Naja also hässlich isser nich, klar gibt schönere! Aber er hat viele extras(super wenn man innerlich doch noch irgendwie ein kind is und sich mit sowas spielen kann :-P) und dafür ein gutes preisleistugnsverhältnis
 

maximilian opitz

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi also ich stecke in der gleichen Situation kleiner Unterschied ist das Budget bei mir geht es bis ca. 320 ich hab mir auch mal die gtx570 angeguckt soll auch ne gute sein ich weiß aber auch nicht welche ich nehmen soll ich wart wahrscheinlich bis teste mit beiden von crysis 2 kommen un dann werde ich mich entscheiden
 

TaMiRu

Kabelverknoter(in)
bei der 570 kann ich dir die phantom wärmstens empfehlen, wenn der platz da ist...soll geiles stück technik sein, mit sehr überzeugender kühlleistung (was denen ja bei der 560 net so gut gelungen ist)...für mein gehäuse wäre die zu groß und für die auflöung, die ich zocke, zu übertrieben...
 

maximilian opitz

Komplett-PC-Käufer(in)
Mein Gehäuse xigmatek utgard
Ich denke passt rein

ABER die Gigabyte ist manchmal sogar besser als die 570
Denkst du/ihr der Preis für die 570 geht in den nächsten 2-3 Wochen runter ??
 

TaMiRu

Kabelverknoter(in)
Mein Gehäuse xigmatek utgard
Ich denke passt rein

ABER die Gigabyte ist manchmal sogar besser als die 570
Denkst du/ihr der Preis für die 570 geht in den nächsten 2-3 Wochen runter ??
aber die 570 kannst noch gut übertakten, wenn´s soweit ist und du´s brauchst..da sieht die gigabyte 560 kein land mehr...ich denk, dass alle karten höchstens um 20-30 euro die näxten wochen, wenn nicht gar monate sinken werden..was soll denn noch groß kommen, was die preise senken soll??
ich zock nur auf 1680x1050..da langt mir die 560...
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Ich zock auf 1920 • 1080 und deswegen rät mir ein Kumpel zur 560 von Asus ( engtx 560) und die übertakten

Na wenn du schon bis 320 euro ausgeben willst, dann nimm eine GTX570. Eine übertaktete Performancekarte ist meiner Meinung nach nie die bessere Wahl gegenüber einer Highendkarte (die man ja auch noch übertakten kann).
Es gibt einfach Spiele / Settings, wo kleinere Karten durch ihre beschnittenen Chips limitiert werden, da helfen auch 100-200 MHz Übertaktung nicht wirklich.
 
Oben Unten