Mittelerde: Mordors Schatten mit unerwartet hohen Systemanforderungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mittelerde: Mordors Schatten mit unerwartet hohen Systemanforderungen

Im Steam-Store wird mittlerweile der jüngste Ableger des Mittelerde-Franchise in Form von Mordors Schatten ("Shadow of Mordor") aufgeführt. Erstmals ersichtlich sind dabei die Systemanforderungen, die trotz der Crossplattform-Entwicklung mit den Last-Gen-Konsolen vergleichsweise hoch ausfallen. DirectX 11 sowie ein 64-Bit-Windows sind Pflicht.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Mittelerde: Mordors Schatten mit unerwartet hohen Systemanforderungen
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Wenn das Spiel am Schluss wirklich gut aussieht wird das sowas von gekauft!! :hail: :daumen: :D

meinst du damit den ingamegrafiklosen-trailer oder die konzeptgrafiken?:huh:

hat beides eher "weniger" mit dem eig. resultat am monitor gemeinsam;)

ich denke das spiel verkauft sich eher durch fanboys von der herr der ringe anstatt ultragrafiknerds:D
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
So hoch sind die jetzt auch nicht. DX11 als Minimum gibs ja schon. Eine 6950 ist zwar nicht ultra langsam, allerdings sollte in jedem "Gaming " PC mindestens sowas und ne Quad Core CPU drin sein.v
 

Xaipe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn die für die optimalen Vorraussetzungen den HDD Speicher erhöhen, dann trau ich dem nicht. Ich sag, dass die (wie so oft) einfach aus der Luft gegriffen sind!
 

xfire89x

Software-Overclocker(in)
also irgednwie erscheint mir das komisch. unter min. syst. 25 gb freier speicher und unter empfohlen 40 gb o.O ???
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
also irgednwie erscheint mir das komisch. unter min. syst. 25 gb freier speicher und unter empfohlen 40 gb o.O ???

is doch klar! das spiel weiss bereits vor der installation welche grafikeinstellungen du verwenden wirst & hinterlegt nur die entsprechenden texturen. also ultra die speicherlastigen hd-texturen:ugly:
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
is doch klar! das spiel weiss bereits vor der installation welche grafikeinstellungen du verwenden wirst & hinterlegt nur die entsprechenden texturen. also ultra die speicherlastigen hd-texturen:ugly:

Wäre nichtmal blöd wenn man das auswählen könnte bei Karten mit wenig ram. Für einige Mods gibt es das z.B.
 

saphira33

Software-Overclocker(in)
meinst du damit den ingamegrafiklosen-trailer oder die konzeptgrafiken?:huh:

hat beides eher "weniger" mit dem eig. resultat am monitor gemeinsam;)

ich denke das spiel verkauft sich eher durch fanboys von der herr der ringe anstatt ultragrafiknerds:D

Damit meine ich das mir das Gameplay (Idee dahinter) gefällt und wenn dann noch eine entsprechende Grafik dabei ist wirds gekauft ;)
 

Suebafux

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vom Gameplay hab ich da nicht wirklich etwas gesehen, aber viel Blur, Unschärfeeffekte ... also alles was ich ohnehin abstellen würde wenn geht da so etwas extrem unnatürlich wirkt.
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
Naja, das Spiel sieht ja auch ziemlich gut aus, wenn wir ehrlich sind. Gerade die Beleuchtung ist zwar stark stilisiert, aber auch sehr detailreich.
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
Hohe Systemanforderungen heißt ja nicht gleich gute Grafik oder Spiel. :ugly:
Mal sehen was am Ende dabei raus kommt.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Der Facebook-Eintrag zu diesem Artikel ist schlicht falsch. Es wird keine Radeon GTX 670/HD 7970 vorausgesetzt, sondern empfohlen. Das ist ein großer Unterschied, verehrte Redaktion. ;)

"Das nächste Spiel, das 8 GiB RAM, einen dicken Vierkerner, 64 Bit und eine GTX 670/HD 7970 voraussetzt ==> http://on.pcgh.de/1qi1nWY"
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
solange die höheren anforderungen, auch in besserer qualität, bei guter performance umgezetzt werden, soll es mir nur recht sein...man merkt, der PC ist nicht tot :)
 

Cyco89

Komplett-PC-Käufer(in)
Was glaubt ihr, würde mein i3 3220 das spiel stemmen? Wie ist die Leistung im Vergleich zum i5 750? Als Graka habe ich eine HD 7850 1GB, die sollte einer 6950 ebenbürdig sein oder?
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
@borni: hier eher weniger, aber ausserhalb davon, gurken leute noch mit nforce430 mit integrierter GF6150 und 3.6gb ram rum...(Bsp aus dem Dragons Prophet Forum)

Was glaubt ihr, würde mein i3 3220 das spiel stemmen? Wie ist die Leistung im Vergleich zum i5 750? Als Graka habe ich eine HD 7850 1GB, die sollte einer 6950 ebenbürdig sein oder?

tja da der i3 nichtmal nen quadcore ist und ich ebenfalls nicht glaube das eine budgetkarte, einer guten gamingkarte der vorläufergeneration ebenbürtig ist, wirste wohl zumindest probleme bekommen und ein flüssiges spiel nur mit grossen einschränkungen möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Was glaubt ihr, würde mein i3 3220 das spiel stemmen? Wie ist die Leistung im Vergleich zum i5 750? Als Graka habe ich eine HD 7850 1GB, die sollte einer 6950 ebenbürdig sein oder?

Ich denke, dass du mit dem System wahrscheinlich Probleme bekommen wirst...

Über kurz oder lang wirst du mit einer Grafikkarte mit 1GB VRAM und einem Zwei-Kern-Prozessor einfach nicht mehr auskommen. Das ist nun mal das Los der PC Zocker, dass man bei einem Launch einer neuen Konsolengeneration auch die eigene Hardware aufrüsten muss/sollte, falls das nicht schon früher geschehen ist.
;)

Der i5 750 ist dem i3 3220 überlegen, wenn das entsprechende Spiel auf allen vier Kernen des i5 läuft bzw. dafür programmiert ist. Bei Spielen, die auf nur einem oder zwei Kernen laufen, kann der i3 mithalten (wird aber demnächst in keinem Spiel mit anspruchsvollerer Technik mehr so sein).
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Freu mich eher darüber, das nu so langsam 64 bit, 32 bit ablöst. ^^
Ist ja jetzt schließlich schon seit ca. 10 Jahre im Consumer Markt vertreten. ;)
 
Oben Unten