• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Nick922

Komplett-PC-Käufer(in)
Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Hallo Zusammen,

ich möchte meinen aktuellen Rechner etwas aufpolieren um bei aktuellen Titeln wieder ruhigen Gewissens zuschlagen zu können und hoffe ihr könnt mir hierbei etwas unter die Arme greifen.

Zu Beginn möchte ich noch erwähnen das dies meine erste Berührung mit dem Thema "Eigenbau" sein wird, ich lese mich momentan in vieles ein und bin deshalb für jede Hilfe und Anmerkung dankbar!

Mein System:

GPU: GeForce GTX 780
CPU: Intel Core i7 - 4770K CPU @ 3,50GHz
RAM: 2x 8GB Corsair XMS3 DDR3
Mainboard: MSI Z87 - G43
Netzteil: Thermaltake Berlin 630 W

Monitor: Asus VG248QE

Mein Ansatz:

- Netzteil auswechseln, denke da an ein bequiet Dark Power Pro 11 bzw. ein Straight Power

- CPU übertakten auf 4,5 ~ GHz

- Grafikkarte: ich möchte mir definitiv eine neue Grafikkarte zulegen, tendiere momentan zu der 980ti (noch nicht sicher welches Modell bitte um Empfehlungen) da diese wohl sogar schneller sei als eine TITAN X.
die neuen AMD Karten sehen auch sehr vielversprechend aus, als absoluter frischling habe ich so eine Regel im Kopf: Intel + Geforce bzw. AMD + AMD (Prozessor + Grafikkarte) oder ist das komplett irrelevant?

weitere Fragen:

wie sieht es mit meinem Arbeitsspeicher bzw. meinem Mainboard aus? Würde sich mein System dann "ausbremsen" ich tue mir noch sehr schwer einen unterschied in der Leistung bei verschiedenen Arbeitsspeichern bzw. Mainboards festzustellen..

sollten noch Angaben und Informationen fehlen werden diese selbstverständlich schnell nachgereicht! Vielen Dank!
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

- Netzteil tauschen: Check. Das Berlin ist Schrott.
- CPU übertakten: Siehe How-To - Check.
- Grafikkarte: Wenn das geld dafür da ist kannste eine GTX980Ti nehmen. Die ist bei gleichem Takt 5% langsamer als ne TitanX, dass sie manchmal etwas schneller sein kann liegt daran, dass sie etwas höher boosten kann. Wenn du aber ohnehin übertaktest und die Grafikkarte so auch um 200 MHz bereicherst ist das sowieso hinfällig.
- Es spielt absolut keine Rolle welche CPU mit welcher Grafikkarte läuft was den Hersteller angeht. Das war schon damals ein völlig bescheuertes Märchen und ist es heute immer noch. Hardware hält sich an Normen zur Kommunikation sonst würde es nicht funktionieren. AMD hält diese Normen genauso ein wie Intel und NV auch - die Grafikkarte weiß nicht welche CPU mit ihr redet und umgekehrt... und den Hersteller kennt sie erst recht nicht.
- Arbeitsspeicher: Ist ok, reicht locker aus und bremst auch nicht wesentlich (mit sehr schnellem RAM machste da in der Praxis vielleicht ein, zwei prozent gut, das lohnt nicht zum ersetzen)
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Du könntest ein P10 550W nehmen, oder bis zum Sommer warten, wo das P11 550W rauskommt.

Ob Nvidia oder AMD Grafikkarte ist der CPU völlig schnuppe. Ich würde mal auf Tests der neuen AMD Grafikkarten warten und zu ner Fury X greifen.

Das Mainboard hat mit der Leistung der Komponenten relativ wenig zu tun. Einzig deinen RAM solltest du evtl. gegen 2400MHz G.Skill TridentX tauschen.
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Mein Budget ist eigentlich recht flexibel, somit könnte ich auch gut noch die RAM Riegel tauschen, gibt es da solche Unterschiede?

Muss ich beim Mainboard auf bestimmte dinge achte? Ich sollte halt schauen das ich für die Grafikkarte bzw. RAM die richtigen Steckplätze habe? ;)

würde ein neuerer Prozessor einen Unterscheid machen? Vorausgesetzt ich übertakte meinen Derzeitigen noch..
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Wenn du im CPU-Limit bist und das Spiel besonders von Bandbreite profitiert kann mans bemerken, im normalen Fall (selbst mit ner 980Ti biste in 98% der Fälle im Grafiklimit) ist der Unterschied genau Null.
Siehe auch (und bedenke BF4 stellenweise SEHR CPU-lastig): http://extreme.pcgameshardware.de/m...arbeitsspeicher-thread-inkl-langzeittest.html

Eine neue CPU macht auch keinen UNterschied, weils für Spiele schlichtweg keinen schnellern gibt als Haswell - und die 6/8-Kerner hier keinen Vorteil ziehen.

Beim Mainboard musste auf den passenden Chipsatz achten (hier: Z97) und dann das wählen was die vor der Ausstattung her am ehesten zusagt. Grafikkarten und RAM passen immer.
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Wenn du im CPU-Limit bist und das Spiel besonders von Bandbreite profitiert kann mans bemerken, im normalen Fall (selbst mit ner 980Ti biste in 98% der Fälle im Grafiklimit) ist der Unterschied genau Null.
Siehe auch (und bedenke BF4 stellenweise SEHR CPU-lastig): http://extreme.pcgameshardware.de/m...arbeitsspeicher-thread-inkl-langzeittest.html

Eine neue CPU macht auch keinen UNterschied, weils für Spiele schlichtweg keinen schnellern gibt als Haswell - und die 6/8-Kerner hier keinen Vorteil ziehen.

Beim Mainboard musste auf den passenden Chipsatz achten (hier: Z97) und dann das wählen was die vor der Ausstattung her am ehesten zusagt. Grafikkarten und RAM passen immer.

Toller Thread, Danke!

Was genau meinst du mit CPU-Limit und Grafiklimit?
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Damit ist gemeint, dass eines der beiden einfach am Maximum seiner Leistungsfaehigkeit ist, so dass die andere Komponente, selbst wenn sie noch genug Leistungsreserven haette, auch kein Plus an Spielperformance mehr erwirtschaften kann. Die eine Komponente kann quasi beim besten Willen nicht schneller laufen und bremst dadurch die andere aus.

Aktuelle Prozessoren sind in der Regel heute so leistungsstark, dass die bremsende Komponente zumeist die Grafikkarte ist. Der Rechner kommt in so einem Fall also ins "Grafiklimit".

War mal so frei, das zu beantworten ;-)
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

ich habe mich jetzt konkret für dieses Setup entschieden:

RAM: https://www.alternate.de/Kingston-H...rbeitsspeicher/html/product/1189853?tk=7&lk=7

Grafikkarte : Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-90505-10P) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Netzteil: Straight Power bzw. Dark Power Pro wobei ich mir hier noch nicht sicher bin, gibt es da unterschiede? Wäre es schlimm wenn ich direkt ein 1100W Netzteil verbaue? Ich meine auch gelesen zu haben das man sein System auch nicht gerade "überversorgen" solle..

Passt das so oder gibt es da noch Luft nach oben??
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Auf die Tests warte ich sicher noch, wieso ist der RAM den besser, ist DDR4 nicht schneller?
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Ob du dir 2400er DDR3 oder 3000er DDR4 in den Rechner schraubst, ist völlig egal, den Unterschied merkst du nicht.
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Okay,

jetzt bleibt für mich nur noch die Auswahl der besten Grafikkarte übrig, mir ist Lautstärke und Stromverbrauch komplett egal es kommt mir nur auf die Leistung an. Meine aktuellen Favoriten sind:

Gigabyte GTX980Ti G1 und die ZOTAC GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme bin mal auf einen direkten Vergleich gespannt!
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Der direkte Vergleich ist so, dass du, wenn du nicht weißt mit welcher der beiden Grafikkarten du gerade spielst, den Unterschied niemals bemerken würdest. :schief:
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Schau dir doch den Test bei Computerbase an und sortiere deine Auswahl aus. Ich persönlich würde die Zotac nehmen, haben mit ihrer Icestrom und den Core Editions bei Maxwell 2.0 im letzten Jahr sehr gut gepunktet. Da auch bei OC, das Verhältnis von W/fps besser ist als bei anderen Custommodellen (980 Zotac EE! vs 980 Gaming G1 und MSI Gaming 4G) wird es wohl auch bei der Ti so sein, aber garantieren kann ich es dir leider nicht.
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Gigabyte GTX980Ti G1 und die ZOTAC GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme bin mal auf einen direkten Vergleich gespannt!

Du wirst zwischen den einzelnen Customer GTX 980 Ti keinen Unterschied merken.
Alle haben mehr als ausreichend Leistung und alle sind im Idle relativ leise.
Werfe also eine Münze oder schau, welche verfügbar ist.
 
AW: Hardware Überholung bitte um Ratschläge..

Also hab mich jetzt mal für folgende Komponenten entschieden,

G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400 / G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-16GTX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland - noch nicht bestellt

Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme, 6GB GDDR5 - warte noch auf Tests ab bzw. auf die Fury

Dark Power Pro 11 mit 850 W - bestellt da ich mir vermutlich nächstes Jahr noch eine 2. 980Ti gönnen möchte

Sonst noch Vorschläge was ich ausbauen könnte? Mainboard, Prozessor?
 
Zurück