• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Guter Preiswerter CPU

Nickel_GER

Schraubenverwechsler(in)
Hi ho,
Mein jetziger CPU lässt die neuen Spiele wie zB BF4 nicht mehr ordentlich Spielen.

Ich Suche also eine Preiswerte Lösung für CPU + Mainboard.

Für CPU und Mainboard ein Gesamt Budget von Ca 150-200 Euro

Derzeitiges System
CPU: AMD A8-3800 APU 2,4GHz
RAM: 8 GB Kingston (2 Jahre Alt- ist kein weiterer Aufkleber dran will ich aber weiterbenutzen)
Mainboard: Irgendein Acer, genauer Name is mir nicht bekannt
Grafikkarte: GeForce GTX 660 OC
NT: 430 Watt Be Quiet
Gehäuse: Zalmann Z9
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobcinio

Freizeitschrauber(in)
Hi ho, Mein jetziger CPU lässt die neuen Spiele wie zB BF4 nicht mehr ordentlich Spielen. Ich suche also eine preisgünstige Lösung. Lieber AMD oder doch Intel?
Dann sag uns doch erst mal bitte , was dein jetziges System ist und was dein Budget ist , was du für eine CPU ausgeben möchtest . Mit freundlichen Grüßen Tobias
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)

AMD-CPU

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein Fx 6300/FX 8320 oder der schon genannte i5-4440 reichen vollkommen aus, wenn du keinen RAM benötigst kannst du die schon genannte Config nehmen sonst so:

Preisvergleich | Geizhals EU


Edit: Da du schon RAM hast kannst du die Config mit dem i5 4440 nehmen oder du nimmst einen FX 8320, der i5 4440 hat eine starke Singlecore-Leistung, der FX 8320 ist in Spielen die viele Kerne nutzen stark aber noch etwas billiger als der i5.
 
Zuletzt bearbeitet:

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Aber es ist sinnlos sie von vornerein auszuschließen. Laut PCGH Print waren die Bretter auch brauchbar.
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
wieso sinnlos wenn sie qualitativ schlechter sind und preislich genauso wie asrock liegen? gehen in der regel öfter kaputt als andere Boards, und wenn man nach 2 jahren garantie das board noch behalten möchte dann lieber ein anderes, von asus würde ich nehmen...
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Es war allgemein formuliert. Denn schließlich gibt es ja auch Fälle wo es nicht ganz genau so wie von dir beschrieben ist. Und wo hast du die höheren Ausfallraten her?
 
TE
N

Nickel_GER

Schraubenverwechsler(in)
@ Nickel - welche Betr.-Spannung hat dein RAM? Falls du auf Intel gehst wären 1,5V gut um den weiter zu verwenden.

Hier einfach der Screen Shot:
IMG_04052014_230100.png
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
aus eigener Erfahrung und aus Erfahrung der Bekanntschaft, du glaubst doch nicht erst dass biostar was vernünftiges anbieten würde? jeder Fachinformatiker würde dir von biostar abraten! biostar verbaut das billigste von billigsten
 
TE
N

Nickel_GER

Schraubenverwechsler(in)
Hab mir das Alles Nochmal genau angeguckt, ich bin jetzt zu dem Entschluss gekommen den AMD FX Series FX-8320 8x 3.50GHz So.AM3+ BOX CPU zu nehmen, welches Mainbord kann ich da zu am besten nehmen? Muss ich auch noch auf was anderes als auf den Sockel achten?
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
Hab mir das Alles Nochmal genau angeguckt, ich bin jetzt zu dem Entschluss gekommen den AMD FX Series FX-8320 8x 3.50GHz So.AM3+ BOX CPU zu nehmen, welches Mainbord kann ich da zu am besten nehmen? Muss ich auch noch auf was anderes als auf den Sockel achten?

du sollst auf die Ausstattung achten, guck mal selbst was du braucht, ob du 2 oder 4 speicherbänke brauchst, ob du viele sata anschlusse brauchst, unter anderen sata 3 für ssd, ob du sli crossfire fähiges board brauchst, ob du z.b. 19 poligen anschluss für usb 3.0 vorne brauchst und ob du übertakten willst...
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
Hab mir das Alles Nochmal genau angeguckt, ich bin jetzt zu dem Entschluss gekommen den AMD FX Series FX-8320 8x 3.50GHz So.AM3+ BOX CPU zu nehmen, welches Mainbord kann ich da zu am besten nehmen? Muss ich auch noch auf was anderes als auf den Sockel achten?

Dann muss auch noch ein andere ordentlicher CPU-Kühler her...
 
V

VikingGe

Guest
Muss nicht, aber es empfiehlt sich eben und mit dem Ding hätte man auch ordentliche Taktreserven.
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Bevor man sich den FX und nen Macho kauft solltest du lieber gleich den i5 nehmen, der ist schneller, spatsamer und nicht wirklich teurer.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei 4- und vielen 6-Kernanwendungen ist der i5 schneller.
Einzig bei Programmen die wirklich 8-Kerne vernünftig auslasten können ist der FX mit 8Kernen schneller.
 
TE
N

Nickel_GER

Schraubenverwechsler(in)
OK.. Bei dem mainboard muss ich da auf n Chipsatz achte n? Oder ist das relativ egal
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Bevor man sich den FX und nen Macho kauft solltest du lieber gleich den i5 nehmen, der ist schneller, spatsamer und nicht wirklich teurer.

Sind über 30€ Preisunterschied, dafür kann man schon einen ordentlichen Kühler kaufen. :schief:

Zumal wenn es der Te gerne leise hat er sich sowieso einen neuen Kühler kaufen sollte. Ansonsten kann er auch gut den FX mit einem boxed Kühler betreiben.
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
du hast keine ahnung oder? asus? vollkommen überteuert. beste P/L hast du bei AsRock.. und meiner meinung nach kann man Gigabyte auch sehr gut empfehlen.

Ahnung hab ich schon, Asus ist nicht umsonst teurer als die anderen, ist halt Premiumhersteller, verbaut keinen Dreck und bietet zudem 3 Jahre Herstellergarantie, gegen Gigabyte habe ich nix, kann ich auch empfehlen, sind sogar besser als Asrock mMn... aber Asrock hat auch eigene Vorteile.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Asus ist um nichts besser als die anderen Hersteller.
Sobald du einmal eine Asus-RMA hattest, kaufst du auch nie wieder was von der Firma.
 
Oben Unten