• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Build für 1000€~

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gaming Build für 1000€~

Hey, ich habe vor mir einen PC zu kaufen/bauen und bräuchte jetzt Hilfe beim Aussuchen der jeweiligen Teile.

Habe einfach mal die paar Fragen aus dem Sticky kopiert:


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

1000€. Könnten auch 20-25€ mehr sein, aber das wäre das absolute Limit.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Maus, Tastatur und Monitor wird gebraucht. Ist in den 1000€ schon eingerechnet, also kein extra Budget.

Als Maus+Tastatur hätte ich gerne dieses Bundle.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Nein.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Möchte den PC gerne selbst zusammen bauen.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Nein, ist nicht vorhanden.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

Ich werde hauptsächlich spielen, BF3, LoL, WoW, Diablo 3 und viele neue Titel.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Nein.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Der Monitor sollte 23-24" groß sein, 1080p haben und ein IPS-Panel besitzen.

2TB HDD und eine SSD sollten dabei sein, außerdem ein Laufwerk.


Vielen Dank im Vorraus!
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming Build für 1000€~

Willkommen im Forum, meine Inspiration :D

Bei Mindfactory zusammen ziemlich genau exaktamente ~ 1025,- Taler :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB
1 x Crucial M500 240GB
1 x Intel Core i5-4590
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC
1 x Gigabyte GA-H97-HD3
1 x LG Electronics Flatron IPS235P, 23"
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x Cooler Master CM Storm Devastator
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster
1 x be quiet! Straight Power E9 450W

Ich habe lieber die 240 GB SSD genommen, anstatt der 2 TB HDD ;)
Könntest Du narürlich einfach tauschen (120GB SSD und 2 TB HDD nehmen).

Grüße aussem Pott
Rosi
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming Build für 1000€~

@ tsd560ti

Hömma, muss Du nich eigentlich jetz inne Kirche sein :lol: ?

Klar kann man auch das Antec nehmen, aber wir werden doch von BeQuiet bezahlt um die zu empfehlen :P ;)
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming Build für 1000€~

Joa, der Eco und der True Spirit sind natürlich auch gut, aber gestern durfte ich endlich zum ersten Mal den Clockner und die voll fette Sapphire 290 Vapor-X verbauen :devil: :sabber::love: :hail::hail::hail:

Der Clockner ist absolut super, in jeder Beziehung, und an der Vapor-X hebt man sich echt nen Bruch.
Ich hatte noch nie eine so schwere Graka in der Hand :wow:
 

othm

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Von Scythe gabs doch so Grafikkarten-Befestigungs-Kabel um so schwere Karten im Gehäuse festzumachen :D
 

FloUndS0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Joa, der Eco und der True Spirit sind natürlich auch gut, aber gestern durfte ich endlich zum ersten Mal den Clockner und die voll fette Sapphire 290 Vapor-X verbauen :devil: :sabber::love: :hail::hail::hail:

Der Clockner ist absolut super, in jeder Beziehung, und an der Vapor-X hebt man sich echt nen Bruch.
Ich hatte noch nie eine so schwere Graka in der Hand :wow:
Ist der Clockner besser als der True Spirit oder tuen die sich nicht viel ?
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming Build für 1000€~

Die tun sich echt so gut wie nix.

Ist egal, sind beide echt klasse. Mein Liebling ist halt ab jetzt der Clockner :D
Der True Spirit ist aber ziemlich absolut genauso gut.

So kristallisiert sich das halt im Laufe der Zeit raus : Mainboards stehe ich auf Gigabytes, obwohl ich garantiert auch mit einem Asus, Asrock, MSI leben könnte.

Kühler liebe ich so ziemlich alle Alpenföhn, aber den Dark Rock Pro 3 oder den Genesis würde ich auch seeeeehr gerne besitzen.

Meine Asus 7950 ist einfach zum :hail::hail::hail:
Aber jede andere geile Karte wäre mir genauso willkommen (Inno3D, Sapphire Vapor-X, MSI Twin Frozr....... :devil:)

Netzteil muss einfach gut sein ! Ob BeQuiet, Enermax, Antec... ist latte. Das muss nur von unseren strengen Kumpels abgesegnet sein (Thresh, Stefan...)

Gehäuse natürlich "al Gusto".
Gestern das Phantom 410 bestückt, ist ein super Gehäuse :daumen:
Einzig die verkackten (und völlig unnötigen) Gummis fallen beim angucken aus der Fassung :ugly:
Aber wenn man da erstmal ein paar dicke Kabel durchgewürgt hat, bleiben die relativ stabil da, wo sie hingehören :P

Obwohl den Einbau ein Blinder schaffen sollte, könnte Alpenföhn die Anleitungen/Beipackzettel echt verbessern.

Die plöden paar Schrauben, welche man benötigt (MB/HDD/SSD/Laufwerk/Netzteil...), könnten mittlerweile auch einfach einheitlich sein.

Warum Asus als einziger Hersteller mit miesem Support einen Adapter für die pieseligen Frontpanelstecker beilegt, und das nicht alle anderen auch tun, ist mir suspekt/ein Rätsel :huh:

Momentan fällt mir nix mehr ein :D
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Danke für eure Hilfe, brauche ich denn überhaupt einen extra-CPU-Kühler oder reicht der Boxed? Ich werde ja nicht OCen.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Ist ein Top-Blow Kühler. Tower Kühler wie der Clockner sind besser als die Top-Blow Kühler aber beim Xeon reicht das völlig :daumen:
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Ist halt, den Kühler habe ich bereits und ich müsste mir keinen neuen kaufen.

Xeon? Es wird wahrscheinlich ein i5-4590.


Um den Kühler anzubringen, bräuchte ich aber auch extra Wärmeleitpaste?!
 

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Oh sorry hab mich verschaut :D
Klar reicht das für einen i5 :daumen: Montier den dran und spar das Geld :)
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Okay, danke.

Wenn ich meinen eigenen Lüfter anbringen möchte, müsste ich mir noch Wärmeleitpaste dazu bestellen?
 

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Kostet ja nicht die Welt;) einfach eine raussuchen und mitbestellen
 

Exolot

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Lass die Finger von den Corsair Netzteilen Singelrail, billige Caps, lauter Lüfter, und schlechte Schutzschaltung (wenn überhaupt vorhanden). Also lieber Die von rosi usw. Wir empfelen schon keinen Crap
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Okay, Dankeschön.


Hätte nur noch eine Frage und zwar...

wann ist die beste Zeit zum Bestellen?
Gibt es eine bestimmte Zeit im Jahr an dem die Preise runter gehen? :P


Da fällt mir gleich nochwas ein.

Werden die Kabel des Netzteiles reichen? Muss ich noch etwas dazu kaufen?


So würde dann mein Warenkorb aussehen:
https://www.mindfactory.de/shopping...220fb22c053bd3d97c8bc267eafd671b9c87ed83da87f
 
Zuletzt bearbeitet:

Exolot

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

1. Die Preise können täglich endern es gibt keine gute Zeit
2. Beim Netzteil sind alle Kabel dabei
 

marivali

Kabelverknoter(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

und schön nachts besteellen bei mindfactory, da fallen die versandkosten weg.
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Sorry, das ich diesen alten Thread noch pushe.

Aber was haltet ihr davon bei eBay immer mal wieder nach Schnäppchen zu schauen?

Also, einzelne Teile, CPU, Grafikkarten, RAM.

Ist die Gefahr zu groß, dass mir defekte Sachen geliefert werden?
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Sorry, das ich diesen alten Thread noch pushe.

Aber was haltet ihr davon bei eBay immer mal wieder nach Schnäppchen zu schauen?

Also, einzelne Teile, CPU, Grafikkarten, RAM.

Ist die Gefahr zu groß, dass mir defekte Sachen geliefert werden?

Sicherere Schnäppchen gibts nur im Outlet der Onlinestores. Bei E-Bay mag man eher durch Zufall Glück haben, dort Schäppchen zu finden auf die andere nicht auch spitz wären dürfte schwer sein. Abgesehen von der üblichen ohne Gewähr Geschichte bei Privatsachen. Für mich persönlich wäre die Plattform kein Weg zu einem Schnäppchen im Bereich Hardwäre. Eine Garantie und sei es nur die eines Checks wie bei B-Ware um die Funktionalität zu prüfen vom Händler würde ich immer mitnehmen bei Komponenten über einem Preislimit wie beispielsweise 50€ oder 100€.
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Schnäppchen auf eBay meinte ich natürlich...Glück haben.

Könntest du mir vielleicht ein paar Links zu dem Outlet der Onlinestores schicken? Weiß nicht wirklich wonach ich da suchen soll.
 
TE
Y

Your_Inspiration

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

So, jetzt noch eine Frage.

Wenn ich jetzt doch übertakten wollen würde, einfach den i5-4590 mit dem i5-4670k tauschen?
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Build für 1000€~

Ach Gott, wie konnte ich das vergessen.

Würde dann das Board

Gigabyte GA-H97-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

mit der Z-Version austauschen

Gigabyte GA-Z97-HD3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Oder gibt es bessere Z97-Boards in diesem Preisbereich?
Mit dem GA-Z97-HD3 hängt man wieder auf dem alten Soundchip ALC887, wo man eine dediziert Soka haben sollte, um klangtechnisch nicht immer die Trompete zu hören, dem 0815 LAN-Chip von RTL ner 4 Phasen Spannungsversorgung. Einstieg in die Z-Boards ist mMn das Gigabyte GA-Z97-D3H (allerdings ist das auch nur ein 4 Phasenboard, wenn ich es richtig deute)

Richtig losgehen bei "guten" OC Boards und guter Spannungsversorgung tut es aber erst hier:
ASRock Z97 Extreme4 (90-MXGTZ0-A0UAYZ) (12 Power Phase design, 12k Caps usw.)

Und richtige OC Boards, die halt wirklich drauf ausgelegt sind durchbrechen preislich nochmal ne andere Schallmauer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten