• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fiepen bei Asus und Gigabyte bei low Voltage

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

desireowner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Laut mehreren Meinungen neigen die Asus und GB Board's (Intel-Sockel) zu Fiepen durch die Spawas direkt um die CPU, wenn man keinen festen Wert eingestellt hat und auch nicht die EIST Option ausschaltet und das C3/C6 Stepping anlässt, denn dann entstehen starke Spannungsunterschiede durch das undervolting! Probiert es aus, bin selbst bei 2GB UD4 Board's hintereinander von betroffen und ehrlich gesagt, ist das ein NOGO!

Also, keinen festen Volt-Wert im BIOS, EIST und die Steppings auf Auto oder am besten die Default/Optimized Einstellungen laden und das Ohr in den PC rein , links neben CPU und oberhalb der Grafikkarte und staunen :D

PS: unter Windows im IDLE probieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hulkhardy1

Guest
Also ich habe das Prblem mit den SPAWAS nur wenn ich LLC aktiviere also das Board versucht die Spannung genau auf den eingestellten Wert zu halten, das Board fiebt dann aber auch nur unter Prime95 weshalb mich es nicht stört. Das Problem haben aber nicht nur Mainboards sondern vor allem Grafikkarten die schon seit Jahren darunter leiden und auch manche Netzteile haben diesen Effekt.
 
TE
D

desireowner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei mir fiept es konstant im IDLE, wenn es die Spannung absenkt (siehe EIST und C3/C6 Stepping), denn wenn man diese ausschaltet ist es weg oder in einem Spiel ist es auch nicht da!

Es ist das 2. neue Board mit dem selben Fehler...auch gelesen habe ich, dass es bei der 1156 Serie öfters vorkam.

Es ist ganz klar das undervolting, denn hier werden die Spawas stark beansprucht und eine Schwingung entsteht, wodurch das Fiepen kommt!

Es soll aber nur bei Gigabyte und ASUS auftreten, Hersteller wie MSI und EVGA sind nicht betroffen, aufgrund der anderen dort verwendeten Spawas, welche zwar den Volt-Wert nicht so weit absenken können und ehr konstant bei einer Spannung bleiben, aber dafür kein Fiepen haben!

Jeder hat das hier, der eine mehr, der andere weniger...man muss sich mal drauf konzentrieren und die BIOS Einstellungen beachten, so wie im Auslieferungszustand!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten