• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:17): Friedliche aber befremdliche Proteste in England gegen Google [Weiterhin kei

JimSim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Letztens habe ich Studenten aus Indonesien in den Nachrichten gesehen. Ich behaupte mal dass die schon gebildet sein müssten denn sonst würden sie kaum studieren -- allerdings wurde nicht gesagt was sie studieren.
Die haben die Todesstrafe für den Filmemacher gefordert. Irgendwie nicht mehr nachzuvollziehen.
Skandal um Anti-Islam-Film: Protestierende in Indonesien fordern Bestrafung der

Es ist ja auch immer die Frage was denn gelehrt wird. Uni alleine reicht ja nicht, wenn man sich alleine auf irgendwelche Formeln beschränkt. Ich finde es z.B. elementar wichtig das man in der Schule behandelt warum wir überhaupt in einer Gesellschaft leben, was das für Konsequenzen für jeden einzelnen hat, und wie sich das entwickelt hat. In den USA fehlt das bspw. komplett. Da kannste das dann am College in nem Kurs freiwillig belegen... Dementsprechend ist dann die Einstellung auch oftmals "Jeder für sich selbst am nächsten und Steuern sind böse."
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Es ist ja auch immer die Frage was denn gelehrt wird. Uni alleine reicht ja nicht, wenn man sich alleine auf irgendwelche Formeln beschränkt.

Es stand ja nicht dabei was für Studenten das nun waren. Trotzdem sollte auch ein Islam Student einen gewissen Bildungsgrad erreicht haben.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

So bodenlos der Clip auch ist, die amerikanische, deutsche und andere westliche Botschaften anzugreifen ist einfach ungerechtfertigt und unüberlegt.
Die Staaten der Botschaften können da nichts für, leider fällt das wohl unter Meinungsfreiheit.
Warum man auch noch andere Botschaften als die der USA angreifen sollte ist mir schleierhaft, ich verstehe zwar den eventuellen Grund, aber die schneiden sich doch höchstens ins eigene Fleisch..

Ja weil sie jetzt wieder in allerwelt als "Verkappte" und mordender Mob verschriehen sind. Davon mal abgesehen sind die ersteller des Videos wirklich behämmert. Ist doch bekannt wie heftig Muslime auf so etwas anspringen.
 

stayxone

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich finde diese Reaktionen einfach nur krank, ganz ehrlich ich meine HALLOOO??? gehts noch?

Was geht denn mit diesen Leuten ab wieso bringen die Menschen um???

Glaube ist Glaube und MORD ist MORD und muss geahndet werden und diese Leute müssen Strafen dafür bekommen weil niemand und ich meine wirklich niemand hat das Recht jemand nach dem Leben zu trachten und dieses auch zu nehmen, vollkommen egal um welche Religion es geht!

Leute die dem Islam treu sind oder anderen Glaubensrichtungen und diesen leben möchten sollten sich dafür einsetzen das man diese Unruhen unterlässt und sich lieber dazu bekennt zu sagen "es ist nicht so wie es in diesem Film dargestellt wird" und Aufklärung betreiben damit man sieht das dieser Film nicht stimmt und keineswegs der Wahrheit entspricht, leider tun sie genau das Gegenteil sie bringen Leute um weil ihr Heliger in ein schlechtes Bild gerückt wird, unglaublich wirklich wo sind wir hingekommen ich glaube die Menschheit entwickelt sich zurück anstatt weiter...

Macht eure Augen auf und werdet endlich mal vernünftig, werdet offener und schaut über den Tellerrand es gibt nicht den EINEN sondern viele andere, und jeder der eben nicht an sowas glaubt hat seine Gründe und JA er hat das Recht dazu an den zu glauben an den er will und wenns an sich selbst ist!

Ich habe fertig!
 

Benie

Tippmeister 1. Bundesliga 2012/2013
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Diese "Gruppierung" brauchte ja nur nen neuen Anlass um auf die Straße zu gehen und Krawall zu machen.
Wenn es nicht dieser "Film" gewesen wäre, wär es irgendwas anderes gewesen und Gründe kann man sich suchen immer und überall wenn man einen sucht.

Ich kenne den Film nicht und viele dieser Demonstranten da unten auch nicht, was die aber nicht davon abhält zu demonstrieren.
Wenn dann einer gefragt wird von denen, was machst'n hier draußen :huh: ...
Warte muss mal meinen Kumpel fragen der weiß glaube ich was wir hier veranstalten :ugly:

Wenn ich demonstrieren würde, dann nur für mehr Toleranz und ein bisschen mehr Hirn auf der Welt, aber der Homo Sapien ist stehen geblieben in der Evolution.
 

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der Film wirft den Glaubensanhängern des Islam u.a. extreme Gewalttätigkeit vor und kausal wird auf den Film mit extremer Gewalttätigkeit reagiert ! Eine Tragödie sondergleichen.

Das ist wie: "Wenn Du noch einmal sagst, das ich aggressiv bin, dann hau ich Dir aufs Maul"...die meinen das ernst.

Naja, da kann man sich den Mund fusselig diskutieren...solange eine ordentliche Portion (missverstandene) Religion auf Minderwertigkeitkomplexe, Unbildung und Perspektivlosigkeit trifft...solange wird so etwas passieren. Ob es Karrikaturen, Filme oder sonstwas ist. So schnell kann man Dinge nicht verbieten/unterdrücken, wie Leute darauf "beleidigt" reagieren können :schief:
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Es stand ja nicht dabei was für Studenten das nun waren. Trotzdem sollte auch ein Islam Student einen gewissen Bildungsgrad erreicht haben.

Nun, du kannst auch den Koran studieren. Ist dort anerkannt und hoch anzusehen. Wobei man heutzutage alles studieren kann.


Mittlerweile geht man davon aus der der Angriff auf die Deutsche Botschaft aufgrund von Islam-feindlichen Graffiti an einer Moschee in Berlin war. Hat das irgend einer mitbekommen?
Ich nicht. Und viel wichtiger: Wie die da unten?
 

misterdogffm

Schraubenverwechsler(in)
Was issen das fürn Quatsch? Noch nie was von Meinungsfreiheit gehört.Ich bin mir sicher,wenn ein Moslem einen ähnlichen Film mit Jesus als den Protagonisten hättest du andere sich nicht darüber aufgeregt.Die Muslime sollen endlich mal checken dass dieses erstes kein islamfeindlicher Film war und zweitens sollten sie mal lernen Kritik und mag sie noch so hart sein eizustecken.
ps.Hast Du irgendwo eine Aufruhr oder ähnliches gesehen als der Film "Das Leben des Brian" rauskam? Immer diese falsche Toleranz.Dass aber in vielen bzw in fast allenislamischen Ländern Christen massakriert,gedemütigt,diskriminiert etc werden,darüber sehe ich keine Notiz oder dergleichen.Wems nicht passt der muss den film ja nicht ansehen.
Wahrscheinlich werde ich jetzt wieder für meine Kritik als Nazi,Rassist oder ähnliches tituliert.Doch das ist erstes nicht nur meine Meinung unf zweitens die Wahrheit die viele von euch entweder nicht sehen oder nicht sehen wollen.

Metalic,du sprichst mir aus der Seele.Nur ist es mittlerweile so,dass man hier in dtl seine Meinung zum Islam nicht mehr kundtun darf.Man wird sonst als NPD Anhänger,Rassist,Nazi und dergleichen verunglimpft.In diesem Sinne Politisch Inkorrekte Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Realität hat zwar die bessere Auflösung, aber nicht immer die bessere Story :P

Wir Menschen schaffen es mühelos uns selbst und unseren Planeten in Rekordzeit zu zerstören !!
Und das obwohl es durchaus eine "Opposition" gibt, die dieses Unternehmen zu sabotieren versucht...:schief:
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

so "dumm" dieser film auch ist. was dort "unten" abgeht ist langsam nur noch eine riesen Lachnummer (nicht im lustigen gemeint !!!). Ich drücke es mal vorsichtig aus was meine Meinung ist...

ich würde den leuten da unten versuchen die moderne zeit schmackhaft zu machen.. ansonsten bringt man sie ihnen. Der gesamte Westen muss bangen wenn die verrückten und radikalen Muslime da unten an die macht kommen, was der fall sein könnte, wenn die "Rebellen" (Al Qaida, salafisten, gewaltbereite radikale Islamisten etc.) in Syrien siegen sollten. Wenn eines dieser Länder die Atombombe auf egal welchem Wege bekommen sollte, dann Gnade uns Gott. Denn dort unten wird nicht nach Menschenverstand gehandelt, sondern nach Gott.
Auch wenn die ersteller des Films nicht mehr ganz "beisammen" sind, wir sprechen hier von verschiedenen Extremen. Wenn die Mullahs da unten können, bringen sie alle ungläubigen (UNS !!) um. Die Religion ist leider das schlimmste und zugleich lächerlichste was in der Menschheit jemals enstanden ist.
Also ich würde alles was da unten vorgeht genau beobachten , und wenn es sein muss auch militärische schritte in Erwägung ziehen. Der einzige Grund warum Israel noch existiert ist, das sie genau DAS machen. Und wenn Europa oder Amerika in die Reichweite diese Leute kommt, tun wir gut daran ähnlich zu handeln.

Mal sehen wann ich von dem ersten als kriegsrteiber tituliert werde... naja will die leute sehen wenn mal in ein Hochhaus in Frankfurt was reinfleigt oder eine bombe hunderte Leute umbringt. Noch wurden wir vor solchen Sachen verschont. Aber irgednwann trifft es uns. Bis dahin werden halt kleine kriminelle Gruppen wie diese Nazis als Terroristen bezeichnet... ;) wie gut es uns doch geht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mülla1

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

hat einer mal die filmfestspiele in venedig verfolgt? :D einer der preisträger war ein film über eine nonne die es mit ihrem glauben an jesus und an gott ein wenig übertreibt und es sich anschließend mit einem kruzifix selbst besorgt.
gehen wir jetzt auch alle auf die straße, bringen leute um und machen alles kaputt? :D

ganz ehrlich so langsam verliert das was unsere regierung daunten in den ländern macht an rückhalt und glaubwürdigkeit. warum und weshalb muslime so allergisch auf derartige videos reagieren sei ja mal dahingestellt. was aber zur haltung unserer regierung zu sagen ist, ist das hier an dieser stelle ganz ganz vorsichtig vorgegangen werden muss. die debatte über das verbot des videos zb halte ich für eine ganz kritische sache. würde das video verboten werden wäre das doch ein faustschlag in das gesicht aller christen. demnach müssten filme wie "das leben des brian" oder eben auch der kürzlich ausgezeichnete film sofort verboten werden.
tatsache ist: solange wie unsere regierung nicht klar stellung bezieht, also sich entweder distanziert von solchen sachen, oder "christlich" verhält, wird in deutschland die meinung sehr schnell umschwenken. und dann haben wir ein neues problem. nämlich der rechten art. blöderweise sind das leider die einzigen die sich trauen offiziell was gegen den islam usw zu sagen und ihre meinungen auch so kundzugeben und zu vertreten. dem werden viele wähler folgen wenn nicht schnell was getan wird...
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Die rechten haben hier auch nur so "viel" zuwachs, weil sich viele leute langsam verarscht fühlen. Das "Mächtige Deutschland" kniet quasi vor kleinen popeligen Religiösen Ländern, weil die sich beleidigt fühlen. Da komme ich mir auch langsam verarscht vor. Es MUSS langsam härter durchgegriffen werden. Leider muss man sagen das sich sonst NIE etwas ändern wird... Die Religion und der Islam hat dort unten alles "vergiftet". Die leute denken nur noch an ihren Allah und Mohammed. Auf gewissen seiten werden dort öffentlich auf Strassen Christen gehängt oder geköpft, und das unter tosendem Applaus und "Allah Akbah(Allah ist Gross)"Rufen hunderter Zuschauer. DAS ist krank und MUSS unterbunden werden. Syrien und Assad mögen keine unschuldlämmer sein, aber Besser als alles andere da unten. Unter ihm gibt es kein Religiöses Regime, und das ist schonmal ein schritt in die richtige Richtung.
Aber was man auch sagt, Deutschland wird sich weiterhin brav entschuldigen.
Und weil viele leute (auch mich) so etwas tierisch ankotzt, und man sich verarscht fühlt, gehen einige leute einen härteren Weg. Anders ist der Hass einiger besonders auf Muslime nicht zu erklären. Unsere Regierung sollte gut daran tun da unten endlich mal die Handschuhe auszuziehen und nicht darauf zu achten was unwichtige Muslime da unten für Meinungen haben. Sie fühlen sich in Afghanistan besetzt wenn dort Leopard 2 Kampfpanzer wären? Ja dann sollen sie sich doch so fühlen.
Das Problem zieht sich durch den ganzen Nahen osten. Afghanistan ist dort wohl das, wo wir am meisten involviert sind. Aber solange sich ein Soldat vor gericht veratnworten muss wenn er einen Taliban erschiesst im Gefecht, solange nimmt man uns nicht ernst und wird auch weiterhin unsere Botschaften stürmen. Unternommen wird ja nix? der "Feind" erhält mehr Rückhalt von unserer Regierung als unsere Soldaten. Das ist die traurige Wahrheit.
Und der nächste Krieg dort unten wird kommen, ganz sicher. und wenn ich so raten müsste worüber der 3.WK handeln wird (der ganz sicher irgendwann kommen wird), naja ...wir lassen die solange machen bis sie wirklich massenvernichtungswaffen haben. Und dann geht's los.... Ich hoffe ich laber nur kacke :ugly:

PS:
falls es einer nicht mitbekommen haben sollte:

http://news.de.msn.com/politik/elf-tote-bei-anschlag-in-kabul-wegen-mohammed-video-2
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Was issen das fürn Quatsch? Noch nie was von Meinungsfreiheit gehört.Ich bin mir sicher,wenn ein Moslem einen ähnlichen Film mit Jesus als den Protagonisten hättest du andere sich nicht darüber aufgeregt.Die Muslime sollen endlich mal checken dass dieses erstes kein islamfeindlicher Film war und zweitens sollten sie mal lernen Kritik und mag sie noch so hart sein eizustecken.
ps.Hast Du irgendwo eine Aufruhr oder ähnliches gesehen als der Film "Das Leben des Brian" rauskam? Immer diese falsche Toleranz.Dass aber in vielen bzw in fast allenislamischen Ländern Christen massakriert,gedemütigt,diskriminiert etc werden,darüber sehe ich keine Notiz oder dergleichen.Wems nicht passt der muss den film ja nicht ansehen.
Wahrscheinlich werde ich jetzt wieder für meine Kritik als Nazi,Rassist oder ähnliches tituliert.Doch das ist erstes nicht nur meine Meinung unf zweitens die Wahrheit die viele von euch entweder nicht sehen oder nicht sehen wollen.

Metalic,du sprichst mir aus der Seele.Nur ist es mittlerweile so,dass man hier in dtl seine Meinung zum Islam nicht mehr kundtun darf.Man wird sonst als NPD Anhänger,Rassist,Nazi und dergleichen verunglimpft.In diesem Sinne Politisch Inkorrekte Grüsse

Erstens ist das Video mit islamfeindlicher Absicht entstanden (von radikalen Christen) und zweitens ist das Christentum nur durch die Einbettung in ein freiheitlich-demokratisches System gemäßigter als der Islam. Ohne in eine Demokratie eingebunden zu sein, wäre das Christentum vielleicht sogar noch wesentlich radikaler als der Islam. Die Vergangenheit des Christentums spricht da ja Bände (Stichwort: Inquisition). :ugly:
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Anthrax: Wir haben da keine Panzer.
Und die Franzosen schieben nach: Ausland: Französisches Magazin bringt weiter Mohammed-Karikaturen

Letztens hat ein bekannter Autor eines französischen Magazins Loblieder auf Anders Breivik gesungen. Deswegen sei mir dieser Spruch erlaubt: Nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten.

http://www.welt.de/kultur/article108888385/Pariser-Schriftsteller-lobt-Breivik-als-Kuenstler.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wenn alle angeblich Gläubigen der verschiedenen Religionen, sich an ihre Grundregeln aus erster Fassung halten würden, gäbe es solch extremistischen Fanatismus erst gar nicht, da in allen Hauptreligionen letztendlich, vom Gedanken her, die selben grundsätzlichen Gebote der Inhalt sind.
Ebenso sollten sich alle nichtglaubenden Menschen, kein falsches Urteil über die Glaubenden machen, den nicht Glauben heißt, er/sie ist ein Egoist ohne Religion und glaubt eben dadurch auch, aber nur an sich selber.
Selber verurteilen viele die Anbetung diverser Götter, o.ä., aber im Gegenzug verherrlichen sie selbsternannte Religions-/Partei-/Sektenführer, u.a., die dem "Nachbarn" seine Meinung nicht gönnen, bzw. tolerieren können.

Es zeigt aber auch, das selbst schwere tragische Geschicht aus allen Zeitepochen, zur Glorie stilisiert wird, was die Gefahr birgt sich nach einiger Zeit in Extremismus zu wandeln, mit all den folgenden leidlichen Erfahrungen.
Der Mensch ist teils nicht klug zu machen, er wird zweckdienlich klug gemacht, sofern dafür empfänglich, oder eben krank im Hirn.

Da soll mal einer nicht zum Pessimisten werden, hinsichtlich der Zukunft!

Zitat: AnthraX
Die rechten haben hier auch nur so "viel" zuwachs, weil sich viele leute langsam verarscht fühlen. Das "Mächtige Deutschland" kniet quasi vor kleinen popeligen Religiösen Ländern, weil die sich beleidigt fühlen. Da komme ich mir auch langsam verarscht vor. Es MUSS langsam härter durchgegriffen werden. Leider muss man sagen das sich sonst NIE etwas ändern wird... Die Religion und der Islam hat dort unten alles "vergiftet". Die leute denken nur noch an ihren Allah und Mohammed. Auf gewissen seiten werden dort öffentlich auf Strassen Christen gehängt oder geköpft, und das unter tosendem Applaus und "Allah Akbah(Allah ist Gross)"Rufen hunderter Zuschauer. DAS ist krank und MUSS unterbunden werden. Syrien und Assad mögen keine unschuldlämmer sein, aber Besser als alles andere da unten. Unter ihm gibt es kein Religiöses Regime, und das ist schonmal ein schritt in die richtige Richtung.
Aber was man auch sagt, Deutschland wird sich weiterhin brav entschuldigen.
Und weil viele leute (auch mich) so etwas tierisch ankotzt, und man sich verarscht fühlt, gehen einige leute einen härteren Weg. Anders ist der Hass einiger besonders auf Muslime nicht zu erklären. Unsere Regierung sollte gut daran tun da unten endlich mal die Handschuhe auszuziehen und nicht darauf zu achten was unwichtige Muslime da unten für Meinungen haben. Sie fühlen sich in Afghanistan besetzt wenn dort Leopard 2 Kampfpanzer wären? Ja dann sollen sie sich doch so fühlen.
Das Problem zieht sich durch den ganzen Nahen osten. Afghanistan ist dort wohl das, wo wir am meisten involviert sind. Aber solange sich ein Soldat vor gericht veratnworten muss wenn er einen Taliban erschiesst im Gefecht, solange nimmt man uns nicht ernst und wird auch weiterhin unsere Botschaften stürmen. Unternommen wird ja nix? der "Feind" erhält mehr Rückhalt von unserer Regierung als unsere Soldaten. Das ist die traurige Wahrheit.
Und der nächste Krieg dort unten wird kommen, ganz sicher. und wenn ich so raten müsste worüber der 3.WK handeln wird (der ganz sicher irgendwann kommen wird), naja ...wir lassen die solange machen bis sie wirklich massenvernichtungswaffen haben. Und dann geht's los.... Ich hoffe ich laber nur kacke :ugly:

Welches Recht gewährt unserer Nation (oder einer Anderen), in einem anderen Land den Einsatz von militärischen Mitteln, zur Selbstverteidigung, die bei uns doch so groß propagiert wird?
Keins, deshalb sollte man sich mit solchen "bevormundenden Kommentaren" sehr zurückhalten und die viel beschriene Meinungsfreiheit erst mal gründlich Überdenken, sonst hat letztgenanntes vor dem Aussprechen/Schreiben nicht statt gefunden.
Toleranz geht nur auf beiden Seiten, nicht einseitig und Sonderrechte gewährt es grundsätzlich auch nicht.
Ich glaub mal nicht, das es jemanden erfreut, wenn bildfremde Menschen auf Geheis anderer, sich plötzlich als vorbeugende Selbstschutztruppe im eigenen Wohnzimmer, auf unbestimmte Zeit breitmachen und nicht nur beim Essen zusehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der ist ja drauf... Naja, schnell noch ein bisschen Napalm ins Feuer gießen.
 

Darka

Kabelverknoter(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wenn alle angeblich Gläubigen der verschiedenen Religionen, sich an ihre Grundregeln aus erster Fassung halten würden, gäbe es solch extremistischen Fanatismus erst gar nicht, da in allen Hauptreligionen letztendlich, vom Gedanken her, die selben grundsätzlichen Gebote der Inhalt sind.

An der Stelle fällt mir gerade ein Spruch ein, den der Dalai Lama erst vor ein paar Tagen verkündet hat (anfang September), Religion nähert sich einfach einem Punkt ausgedient zu haben, egal welche Religion. Die Grundregeln jeder Religion funktionieren nämlich auch ganz ohne Religion. Ob jetzt Katholisch, Muslimisch oder sonst irgendwas , brauch eigentlich kein Mensch... wenn man überlegt wieviel Blut und Tod die Ganzen Religionen mittlerweile zu verantworten haben.

(quelle: https://www.facebook.com/notifications#!/DalaiLama/posts/10151052842097616)
"All the world’s major religions, with their emphasis on love, compassion, patience, tolerance, and forgiveness can and do promote inner values. But the reality of the world today is that grounding ethics in religion is no longer adequate. This is why I am increasingly convinced that the time has come to find a way of thinking about spirituality and ethics beyond religion altogether."
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der ist ja drauf... Naja, schnell noch ein bisschen Napalm ins Feuer gießen.

Rede mal mir Jenen, die eine Napalm-Naherfahrung gemacht haben, ob das am eigenen Leib, oder in unmittelbarer Nähe, so erquicklich ist.
Es gibt noch welche die vom 2. WK übrig sind.
Aber mit solchen Kommemtaren ist man schon selber ein ... Extremist.

Zitat: Darka

An der Stelle fällt mir gerade ein Spruch ein, den der Dalai Lama erst vor ein paar Tagen verkündet hat (anfang September), Religion nähert sich einfach einem Punkt ausgedient zu haben, egal welche Religion. Die Grundregeln jeder Religion funktionieren nämlich auch ganz ohne Religion. Ob jetzt Katholisch, Muslimisch oder sonst irgendwas , brauch eigentlich kein Mensch... wenn man überlegt wieviel Blut und Tod die Ganzen Religionen mittlerweile zu verantworten haben.

(quelle: https://www.facebook.com/notificatio...51052842097616)
"All the world’s major religions, with their emphasis on love, compassion, patience, tolerance, and forgiveness can and do promote inner values. But the reality of the world today is that grounding ethics in religion is no longer adequate. This is why I am increasingly convinced that the time has come to find a way of thinking about spirituality and ethics beyond religion altogether."
Richtig, da alle nachfolgenden Religionsführer irgendwann, aus der Geschichte zu entnehmen, die Gebote erweitert, oder uminterpretiert haben, also zweckdienlich verändert. Das ist einzig die ganze Misere!

Ich bin übrigens, religionsfrei!
 
Zuletzt bearbeitet:

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Die Religion als regelgebendes Organisationswerk mag in der heutigen Zeut ausgedient haben...
[ Man muss wissen, das zur Entstehungszeit monotheistischer Religionen die Nationalstaaten als Organisationsprinzip nicht existierten und die Welt etwas rauher war :ugly: - daher auch der Sinn d. "10 Gebote" usw.]

Allerdings befriedigt jedwede Religion die Urangst des Menschen vor dem Tod und verheißt den jeweils Gläubigen das Paradies o.ä. ... und diese Urangst wird nur durch Religion bedient werden können, da nach dem Tod noch keiner zurückkam und erzählt hat, was wirklich ist...also werden Menschen weiterhin den "Strohhalm" Religion ergreifen. So einfach ist das.

Daher auch Selbstmordattentäter...wenn die wüssten/glaubten, dass nach dem Anschlag nüscht mehr ist...würden sie sich das bestimmt 2x überlegen !
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Die Religion als regelgebendes Organisationswerk mag in der heutigen Zeut ausgedient haben...
[ Man muss wissen, das zur Entstehungszeit monotheistischer Religionen die Nationalstaaten als Organisationsprinzip nicht existierten und die Welt etwas rauher war :ugly: - daher auch der Sinn d. "10 Gebote" usw.]

Allerdings befriedigt jedwede Religion die Urangst des Menschen vor dem Tod und verheißt den jeweils Gläubigen das Paradies o.ä. ... und diese Urangst wird nur durch Religion bedient werden können, da nach dem Tod noch keiner zurückkam und erzählt hat, was wirklich ist...also werden Menschen weiterhin den "Strohhalm" Religion ergreifen. So einfach ist das.

Daher auch Selbstmordattentäter...wenn die wüssten/glaubten, dass nach dem Anschlag nüscht mehr ist...würden sie sich das bestimmt 2x überlegen !

Das unsere, nach dem Verwesungsprozeß, der Einäscherung, oder aufgefressen werden, Bestandteile in anderen Formen, oder Organismen, einen neuen Platz finden, ist schon ein Etwas nach dem Tod, nur nicht im eigentlichen Ganzen! Gene werden z.B. auch mit verzehrt und wer kann schon sagen, das die nicht auch einen Einfluß auf nachfolgende Entstehungen haben.
Man muß sowas in ganz anderen Dimensionen betrachten, da Zeit nur für uns ein rechenbarer kalkulierbarer Maßstab ist
Alles auf Erden gelangt so, oder so, wieder in den natürlichen Kreislauf.
Das erwogen schon die Indianer.
 
Zuletzt bearbeitet:

RainbowCrash

Software-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich find's ja ziemlich lächerlich das das Video überall als Islam feindlich bezeichnet wird, für mich ist das nix als ne Parodie. Ich frag mich als Atheist sowieso wie man wegen so nem Bullshit wie Religion so ausrasten kann, da sieht man doch das die nicht mehr ganz bei sich sind. Bitte noch weniger Toleranz, danke :schief:
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Jaja, Religion, das Opium des Volkes :schief:

Man sieht hier leider mal wieder, was passiert, wenn Religion einen zu großen Stellenwert im Leben einnimmt, radikale Kräfte einen zu großen Einfluss haben, und man dann auch noch von einem vermeintlichen Feind kritisiert wird.
Was ich nicht begreife: Sind die Gewalttäter (ich sage bewusst nicht Moslems :schief:) wirklich so einfach gestrickt, sich von derart billigen, dummen, und unaufgeklärten Schundfilmen provozieren zu lassen? Oder soll das alles nur als Begründung dienen um ihre wahren Motive zu verschleiern?

Zum Thema Armee und Krieg: Habt ihr sie noch alle?! :what:

Erstens wird Obama so kurz vor den Präsidentschaftswahlen nicht den gleichen Fehler wie sein Vorgänger machen wollen, und zum anderen wäre es richtig armseelig sich auf das gleiche Niveau herabzulassen...

Und für welches Problem soll das bitte die Lösung sein? Meiner Meinung nach gibt es kein Grundsachenproblem, es entstehen viel mehr aus Intoleranz, Unwissen und Angst immer neue Konflikte. Und das hat nichts mit Religion zu tuen, das ist einfach nur die Natur des Menschen. Und gewisse Teilnehmer dieser Argumentation spiegeln diese Tatsache auch recht anschaulich wider.

_____

Und bitte, liebe Leser, zügelt eure Wortwahl etwas, ehe hier wieder die Moderation das letzte Wort hat.

_____
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Die Embargos des Iran sind einfach nicht konsequent genug, dass ist alles. Da müssten auch die ehemaligen Sovietstaaten mitspielen, das tun sie aber nicht.



Öl bekommt man auch aus anderen Ländern als Agypten, Lybien, Sudan. Jedenfalls ließe sich die Zeit bis zum Kollaps der drei Staaten überbrücken.
Sie würden angekrochen kommen und darum betteln wieder mit dingen des alltäglichen Lebens, aber auch mit medizinischen Versorgungsgüter und Technik beliefert zu werden. Das ist alles eine Frage der Konsequenz.

Deshalb bringen die ganzen Embargos ja auch nix. China und Russland stellen sich immer quer, wenn es um diese arabischen Staaten wie Lybien, Syrien, Iran, usw. geht. Die blockieren dann einfach härtere Sanktionen aufgrund wirtschaftlicher Interessen.
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

China und Russland blockieren dann einfach härtere Sanktionen aufgrund wirtschaftlicher Interessen.

Würdest du es anders machen? Ernsthaft jetzt: Als BRIC-Staat habe ich an "PR" doch nichts zu verlieren und spiele die Wirtschaftskarte aus. Mir doch scheißegal was die anderen von mir halten, in 30 Jahren betteln die darum meine Exportgüter zu kriegen, egal was da mal war.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Das ganze ist wohl eher ein Phänomen der Armen, diejenigen haben meist nur ihre Religion.
Je reicher die Bevölkerung desto weniger interessiert sie solche Religiöse anstachelung der Extremisten & Anführer.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

ΔΣΛ;4573735 schrieb:
Das ganze ist wohl eher ein Phänomen der Armen, diejenigen haben meist nur ihre Religion.
Je reicher die Bevölkerung desto weniger interessiert sie solche Religiöse anstachelung der Extremisten & Anführer.

Genauso ist das.

Mohammed-Film: Prediger aus Pakistan ruft zur Gewalt auf - SPIEGEL ONLINE.

Die Scharfmacher sind das Problem.


Pakistan erklärt Freitag zum "Urlaubstag des Propheten" - SPIEGEL ONLINE.

Die Regierung lenkt vom eigentlichen Totalversagen ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Deshalb bringen die ganzen Embargos ja auch nix. China und Russland stellen sich immer quer, wenn es um diese arabischen Staaten wie Lybien, Syrien, Iran, usw. geht. Die blockieren dann einfach härtere Sanktionen aufgrund wirtschaftlicher Interessen.

Wa sim Falle von syrien GLÜCK ist. Lieber ein Militärregime als ein Regime aus Salafisten und gewaltbereiten Islamisten, unterwandert und gesteuert von Al Qaida... NEIN danke ! Denn dann gibt es mit Sicherheit in Kürze einen offenen krieg zwischen Israel und Syrien ! Manchmal sollte man das kleine Übel wählen.
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Naja, ob das so wirklich hinhaut... Guck nur mal nach Indien/Pakistan. Dort scheint es auch starke Unterstützung für Anti-Indien-Attentate (zu)gegeben/ zu haben.

Vorerst wohl letztes Update: Edit:14. Kein Langfilm verfügbar und "War Jesus verheiratet?"

Edit: 15 eingefügt: Wieder Freitagdemos, Tote und verletzte in Pakistan, der Rest blieb friedlich
 
Zuletzt bearbeitet:

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

:ka: einer dümmer als der andere da unten...
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

:ka: einer dümmer als der andere da unten...

Würde ich so bestimmt nicht sehen. Bei denen hat halt die Religion eben einen anderen Stellenwert und wenn es genug Aufpeitscher gibt macht der Mob halt begeistert mit.
Auch hier hier gibt es Ecken wo die Leute gläubiger wie der Papst sind.
 

Pagz

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

:ka: einer dümmer als der andere da unten...
Ich erinnere nur mal an unsere Vergangenheit. Da haben sich unsere Vorfahren auch wegen Nichtigkeiten und Propaganda dazu hinreißen lassen, mordend und plündernd durch die Straßen zu ziehen. Waren die damals alle dumm?
Ich glaube nicht
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

Ok, sind super nette leute ^^ btw, wenn du auf Hitler anspielst, aist das was GANZ anderes als das, was da abgeht. Die haben nur einen imaginären gott, Wissenschaftlich lässt sich da nix belegen und ihre Bücher sind wie Märchen. Keine vergleiche also. Aber ok, man kann immer alles irgendwo schönreden. Bald machts hier bumm. naja Deutschland ist einfach zu human und kuscht lieber anständig und entschuldigt sich. naja ^^
 

Pagz

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

Ok, sind super nette leute ^^
Hat keiner behauptet:what:
btw, wenn du auf Hitler anspielst, aist das was GANZ anderes als das, was da abgeht.
Richtig, das war etwas anderes. Was ich aber nur sagen wollte: Auch damals haben sich Leute von einzelnen Personen dazu verleiten lassen, randalierend durch die Städte und Dörfer zu ziehen. Insofern kann man es schon vergleichen

Die haben nur einen imaginären gott, Wissenschaftlich lässt sich da nix belegen und ihre Bücher sind wie Märchen. Keine vergleiche also. Aber ok, man kann immer alles irgendwo schönreden.
Du kannst nicht beweisen, dass es keinen Gott gibt, genauso wenig, wie Gläubige beweisen können, dass es einen Gott gibt. Ich selbst glaube auch nicht an einen Gott, aber ich habe noch nie behauptet, dass es keinen gibt.

Bald machts hier bumm. naja Deutschland ist einfach zu human und kuscht lieber anständig und entschuldigt sich. naja ^^
1. Deutschland hat sich meines Wissens nach nicht für das Video entschuldigt, warum sollten sie auch
2. Warum sollte es hier bald "bumm machen"?
3. Wenn du denkst, dass Konfrontation die bessere Lösung ist.....:schief:
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:15): Neue Proteste, tote und verletzte in Pakistan [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

naja, alle über einen kamm stecken, in den selben sack stecken... das is nunmal nich richtig. wenn man die aussagen auf die extremen (egal welcher religion oder sonstwas) bezieht, dürfte das eher hinkommen. und: wollen wir so tief sinken wie die mit verallgemeinerungen? genau die lösten nämlich diesen mist aus. einer macht nen vid und der gesamte westen is der moloch der das gutheisst.
 
Oben Unten