• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:17): Friedliche aber befremdliche Proteste in England gegen Google [Weiterhin kei

Seeefe

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Rate mal, wer die Al Kaida überhaupt ist. Zu der Zeit in der Russland in Afghanistan aufgekreuzt ist, hat die USA 100.000 Söldner bezahlt, die da unten mal richtig Stunk machen. So haben die Russen (der Feind im damaligen amerikanischen Auge) dann auch verloren. Jahre später sind sie plötzlich gegen die Söldner die sie selbst bezahlt haben und bomben die mit ihren Drohnen aus mutigen 5km Entfernung über dem Erdboden weg. Rate mal, wer da unten gerade die friedlichen Leute anzettelt ihren "heiligen Krieg" mit zu machen. Richtig, Al Kaida. Rate mal, wer Saddam's Nachbarland damals in einem Krieg um Öl weggebombt hat. Richtig, die USA. Saddam hat zu dieser Zeit schon sehr lange mit den anderen Ländern da unten Krieg geführt, die übrigens alle Diktatoren hatten. Da hat sich die USA nicht für "Frieden" und "Demokratie" interessiert, weil sie da noch kein Öl von dort haben wollten. Als Saddam gesehen hat, wie die USA sein Nachbarland einfach mal kurzerhand einnimmt, um sich an deren Öl zu bereichern, dachte sich Saddam "Ich will auch einen Stück vom Kuchen ab haben..." und hat dann nichts anderes gemacht, als er davor schon immer getan hat - ein anderes Nachbarland angegriffen. Aber die "Weltpolizei" USA fand das natürlich nicht so toll und so haben sie dann einfach mal irgendwelche Virenangriffe, Atomwaffen etc. erfunden, damit sie Saddam aus mutigen 5km Entfernung über der Erdoberfläche wegbomben können. Rate mal, wer richtig sauer war, als die Ölfelder dann von Saddam selbst weggebrannt worden und als Ziel plötzlich viel wichtiger war, als Saddam selbst. Rate mal, wer einen kompletten Krieg anzettelt, nur weil zwei Häuser abfackeln und dann plötzlich genau die Söldner dafür verantwortlich macht, die sie damals selbst nach Afghanistan gebracht haben. Na? Wer isses... Rate mal, welche Botschafter zuerst getötet wurden, als dieses Video herauskam, obwohl niemand gesagt hat, dass dieses Video das gesamte amerikanische Denken wiederspiegelt, geschweige denn vom Staat finanziert wurde. Die US-Botschafter, dabei gibt es so viele andere Botschafter die man lynchen kann. Komisch, dass gerade die USA immer und immer wieder involviert ist... Warum greifen unsere Muslime die amerikanischen Botschaften in Deutschland nicht an - oder die französischen, oder die italienischen, oder die norwegischen? Warum passiert das GENAU da unten, wo gerade ein Diktator schon seit einer Ewigkeit seine eigenen Leute bekriegt - nur bisher war die Nato machtlos, weil es dem Ansehen schaden würde, wenn man einfach mal so Länder angreift, die nichts mit der Nato oder den Gesetzen zu tun haben? Na? Wieso wohl... Mich wundert nichts mehr in dieser kaputten Welt...

Sollen sie sich doch alle gegenseitig umbringen und in die Steinzeit befördern. Solange sie mich in Ruhe lassen, können die von mir aus alle abnippeln. Am besten wird sämtliches Militär auf der ganzen Welt weggebombt, dann gibt es auch keinen Krieg mehr und wir intelligenten Menschen haben endlich wieder unsere Ruhe und können uns auf den Fortschritt konzentrieren. Die Polizei ist mir eh lieber - die sorgt im Gegenteil zum Militär wenigstens für Ordnung.

Ich hab damals dieses ganze politische Hick-Hack da unten mitverfolgt und sämtliche Aussagen die ich vor 2 Jahren gemacht habe, sind eingetroffen.



Die Schweizer haben ja auch nie Probleme gehabt, Mafiosi, Al Kaida und anderen illegalen Vertretern Geldanlagen zu bieten. Was meinst du warum die heute noch "neutral" sind :-)


Einfach nur verschwendete Bytes :daumen2: Außer vllt. der Punkt mit dem Herrn Busch.

Komisch, dass gerade die USA immer und immer wieder involviert ist... Warum greifen unsere Muslime die amerikanischen Botschaften in Deutschland nicht an - oder die französischen, oder die italienischen, oder die norwegischen? Warum passiert das GENAU da unten
Ich kann dir auch sagen warum alles da unten abgeht. Würdest du in der Unterzahl irgendetwas angreifen? Hier bei uns in Deutschland oder Frankreich oder den Niederlanden würden die sowas von einen auf den deckel bekommen. Und dort unten hast du nur ein paar Botschaftsmitarbeiter und paar unfähige Ordnungskräfte, klar das alles dort unten passiert.
Und klar das die USA in den augen von Muslimen nicht beliebt sind, sieht aber auf der gegenseite auch nicht anders aus.

Ralle@
Der Ami braucht Öl und will dafür so weinig wie möglich zahlen.
Wie geht dass, richtig unter den Vorwand alle beschützen zu wollen Truppen entsenden und sich dann alles unter den Nagel reißen. Wäre ja nicht das erste mal.

Wo gehts hier den um Öl?! Vergleich mal China mit den USA, dagegen sieht die USA mitm Irak arm aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

D00msday

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Einfach nur verschwendete Bytes :daumen2: Außer vllt. der Punkt mit dem Herrn Busch.

Ich kann dir auch sagen warum alles da unten abgeht. Würdest du in der Unterzahl irgendetwas angreifen? Hier bei uns in Deutschland oder Frankreich oder den Niederlanden würden die sowas von einen auf den deckel bekommen. Und dort unten hast du nur ein paar Botschaftsmitarbeiter und paar unfähige Ordnungskräfte, klar das alles dort unten passiert.
Und klar das die USA in den augen von Muslimen nicht beliebt sind, sieht aber auf der gegenseite auch nicht anders aus.

Wo gehts hier den um Öl?! Vergleich mal China mit den USA, dagegen sieht die USA mitm Irak arm aus.

In meinen Augen geht es um einen strategisch und wirtschaftlich wichtigen Punkt am Suezkanal. Als hilfreicher Nebeneffekt wird der unbedeutenden Gesellschaft eine Demokratisierung präsentiert. Aber ist ja auch latte. Politik ist ein schlechtes Thema, weil Politik schlecht ist :-)
 

D00msday

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

N24 sendet nur Kriegs-, Verschwörungs-, Alien-, Weltuntergangs-, und andere Billigdokus die man für 3000€ die Folge einkaufen kann weils eben billig ist, den Anspruch erhebt zu bilden (was es nicht tut) und quote bringt weils die dummen Leute gucken und für wahr/kulturell wertvoll halten.
Nichts gegen dich, aber N24 ist als Quelle für Bundesligaergebnisse zu gebrauchen, aber nicht für seriöse Berichterstattung. Da noch eher Ntv, auch wenns vom gleichen Konzern ist.

Sorry, hatte N24 mit NTV verwechselt. Hab noch mal auf mein Handy geschaut. War über die NTV-App :-) Ich verabscheue mich :-D
 

D00msday

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Das ist das große Problem mit dem Islam, es gibt einfach zuviel gewaltbereite Hirnlose, die bei einer Karikatur oder einem Clip durchdrehen und alles niederbrennen was auf dem Weg liegt.
Aber wehe ein Christ mach mal den Mund auf und beschwert sich in diesen Ländern über eine fehlende Kirche oder über sein nicht wahrzunehmendes Recht der Religionsfreiheit.
Der Islam hängt leider gerade in der Toleranz Jahrhunderte hinter allen anderen großen Religionen zurück und scheinbar ist auch der Wille zur Toleranz nocht nicht überall angekommen/ wieder verjagt worden.
Ohne jetzt einen Rundumschlag verüben zu wollen, die Zustände in vielen der arabischen Ländern in Sachen Religionsfreiheit sind leider wie im Mittelalter und ich sehe keine Chance auf eine Besserung in den nächsten Jahrzehnten.
Das zeigen solchen Taten leider nur allzugenau...: Was hat der getötete amerikanische Botschafter und seine Mitarbeiter, was hat die deutsche/britische Botschaft im Sudan mit einem rechten Filmemacher (ein Mensch unter 315 Mio.) aus den USA zu tun der sein selbstgemachtes 10000 Dollar Video ausschnittsweise bei YT einstellt? :stupid:

Ja, leider. Liegt aber auch zum Teil daran, dass christliche und islamische Religionen ihre eigene Religion als "das Einzige" betrachten. Im Grunde genommen wurde der Islam zum Christentum umfunktioniert. Der Islam bestand damals aus über 100 Göttern (hab ich in so einem Vortrag von einem muslimischen Sprachwissenschaftler erfahren). Erst durch eine Reform gab es nur noch einen einzigen Gott. Davor waren die Muslime sozusagen noch "weltoffener", wenn man das so bezeichnen kann.

Da sind die Buddhisten und Taoisten zum Beispiel viel friedlicher. Im Allgemeinen finde ich, sind die Asiaten viel friedlicher als wir in solchen Dingen. Während sich Christen und Muslime die Köppe einhauen und die halbe Weltkugel in Krieg versinkt, chillen die da drüben friedlich und lächeln verlegen, wenn die sehen was hier bei uns West-Asien, Afrika, Europa und Amerika so abgeht. Vielleicht sollten wir von denen lernen, anstatt unsere "westliche Welt" als das Optimum anzusehen. Die wissen auf jeden Fall, dass Demokratie so nicht funktionieren kann.
 

da_exe

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

mann, mann, hab mir den "film" gerade mal anschaut... grottenschlecht...
deswegen solche überreaktionen, unfassbar... regt mich solch dummes volk auf... religion und ungebildet is der nährboden für noch mehr dummheit, wie man mal wieder am islam ganz deutlich sehen kann... religionsfreiheit und meinungsfreiheit kennen die nich... wiederlich...

ps: ntv ist bertelsmann aka rtl usw.
n24 von von sat-pro sieben media group.
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Da frag ich mich persönlich, wo der Fehler liegt :what: :huh:
An der Muslimischen Religion selbst (also am System), oder nur an einigen wenigen Dummen Menschen die den Text des Koran massiv extrem falsch auslegen wollen.
Ich kenne zwar den Text des Koran nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen das dieser Mohamed solche Fanatiker gutheißen würde.
Zum Auslöser selbst, kann ich nur sagen : :wayne:
Wenn die anderen Religionsanhänger der verschiedenen Glaubensrichtungen auch genau so regieren würden, wären wir noch im Mittelalter mit andauernden Religionskriegen beschäftigt.
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Jetzt outen sich hier auch noch Feinde der Demokratie. Als ob andere Systeme besser funktionieren würden, funktioniert haben.
 

KratzeKatze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Jetzt outen sich hier auch noch Feinde der Demokratie. Als ob andere Systeme besser funktionieren würden, funktioniert haben.

Feinde der Demokratie? Korrigiere mich, falls ich damit falsch liegen sollte, aber gerade in den Ländern, in denen die Gesetzgebung an die Scharia angelehnt ist oder gleich direkt auf sie zurückgreift, ist nicht wirklich viel was zu spüren von Demokratie.
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Das meinte ich.
[]Da sind die Buddhisten und Taoisten zum Beispiel viel friedlicher. Im Allgemeinen finde ich, sind die Asiaten viel friedlicher als wir in solchen Dingen. Während sich Christen und Muslime die Köppe einhauen und die halbe Weltkugel in Krieg versinkt, chillen die da drüben friedlich und lächeln verlegen, wenn die sehen was hier bei uns West-Asien, Afrika, Europa und Amerika so abgeht. Vielleicht sollten wir von denen lernen, anstatt unsere "westliche Welt" als das Optimum anzusehen. Die wissen auf jeden Fall, dass Demokratie so nicht funktionieren kann.

Was meintest du KratzeKatze?
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Vielleicht sollten wir von denen lernen, anstatt unsere "westliche Welt" als das Optimum anzusehen. Die wissen auf jeden Fall, dass Demokratie so nicht funktionieren kann.
Ja, die ach so tolle Demokratie, welche überall zwangseingeführt werden soll, dazu dann noch der Kapitalismus. Also wenn man mal in den Asiatischen Ländern gewesen ist, dann fragt man sich wirklich, wofür das alles? Die leben teilweise in ärmlichsten Verhältnissen und sind dennoch glücklich. Die Menschen haben im Vergleich zu uns nichts und teilen dennoch gerne. Und die Grundstimmung ist viel entspannter und freundlichen und weniger hektisch, was oft Streitsituationen und aufkommenden Stress präventiv vorrausgeht. Von denen kann sich der "Westen" wirklich noch etwas abschauen.

MfG
 

KratzeKatze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Das meinte ich.

Was meintest du KratzeKatze?

Oh Pardon, ich dachte du spielst ironisch auf das hier an:

ΔΣΛ;4565971 schrieb:
D
An der Muslimischen Religion selbst (also am System), oder nur an einigen wenigen Dummen Menschen die den Text des Koran massiv extrem falsch auslegen wollen.

Dann vergiss das oben einfach. :hail:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

N24 sendet nur Kriegs-, Verschwörungs-, Alien-, Weltuntergangs-, und andere Billigdokus die man für 3000€ die Folge einkaufen kann weils eben billig ist, den Anspruch erhebt zu bilden (was es nicht tut) und quote bringt weils die dummen Leute gucken und für wahr/kulturell wertvoll halten.
Nichts gegen dich, aber N24 ist als Quelle für Bundesligaergebnisse zu gebrauchen, aber nicht für seriöse Berichterstattung. Da noch eher Ntv, auch wenns vom gleichen Konzern ist.

NTV gehört zur RTL Gruppe.
N24 ist der Nachrichtensender der Pro7 Sat1 Media AG.
Und du hast Recht. Die senden echt viel Mist am Tag.

Das zeigen solchen Taten leider nur allzugenau...: Was hat der getötete amerikanische Botschafter und seine Mitarbeiter, was hat die deutsche/britische Botschaft im Sudan mit einem rechten Filmemacher (ein Mensch unter 315 Mio.) aus den USA zu tun der sein selbstgemachtes 10000 Dollar Video ausschnittsweise bei YT einstellt? :stupid:

Es spielt doch auch keine Rolle ob der nun aus den USA stammt oder sonst wo. Selbst wenn der aus Pakistan stammen würde hätten sie westliche Botschaften angegriffen.

Sorry, hatte N24 mit NTV verwechselt. Hab noch mal auf mein Handy geschaut. War über die NTV-App :-) Ich verabscheue mich :-D

NTV ist -- was Dokus senden -- angeht leider nicht besser als N24. Die bringen sehr gerne Verschwörungstheorien. Genauso wie RTL 2 oder Kabel 1.
Praktisch jedes Jahr wieder kannst du eine Verschwörungsdoku über Nine Eleven sehen. Dazu kommen die Verschwörungsdokus über die Mondlandung.
Wer sowas sendet und es hinterher dann nicht mit einer Gegendarstellung klar stellt hat meiner Meinung nach kein Recht darauf als seriös und glaubwürdig betrachtet zu werden.

Ja, leider. Liegt aber auch zum Teil daran, dass christliche und islamische Religionen ihre eigene Religion als "das Einzige" betrachten. Im Grunde genommen wurde der Islam zum Christentum umfunktioniert. Der Islam bestand damals aus über 100 Göttern (hab ich in so einem Vortrag von einem muslimischen Sprachwissenschaftler erfahren). Erst durch eine Reform gab es nur noch einen einzigen Gott. Davor waren die Muslime sozusagen noch "weltoffener", wenn man das so bezeichnen kann.

Extra für dich. ;) Das Christentum ist die ältere Religion. Der Islam baut auf das Christentum auf. Mohammed wird als letzter Prophet bezeichnet der eben noch die Dinge aufgreift die Jesus vergessen hatte.
Ereignisse die du in der Bibel nachlesen kannst hat auch Mohammed beschrieben bzw. gibt es da parallelen.
Offensichtlich erzählt dein Sprachwissenschaftler nicht alles oder er wechselt da was oder er hat keine Ahnung oder er will wissentlich falsche Informationen streuen. Das kann ich nicht beurteilen.

Und es ist immer so dass eine Religion ihre Werte und Richtlinien als die einzig richtigen ansieht. Schließlich geht es um Macht und für die Machterhaltung tun Menschen alles.

Da sind die Buddhisten und Taoisten zum Beispiel viel friedlicher. Im Allgemeinen finde ich, sind die Asiaten viel friedlicher als wir in solchen Dingen. Während sich Christen und Muslime die Köppe einhauen und die halbe Weltkugel in Krieg versinkt, chillen die da drüben friedlich und lächeln verlegen, wenn die sehen was hier bei uns West-Asien, Afrika, Europa und Amerika so abgeht.
Vielleicht sollten wir von denen lernen, anstatt unsere "westliche Welt" als das Optimum anzusehen. Die wissen auf jeden Fall, dass Demokratie so nicht funktionieren kann.

Inwiefern willst du von den Asiaten lernen?
In Japan oder Korea ist die politische Form ebenfalls Demokratisch. Was die Chinesen haben weiß ich so richtig nicht. Kommunistisch soll es ja sein aber die Regierung kontrolliert den Kapitalismus im Land. Zumindest versucht sie das. Korruption gibt es dort aber leider überall.

Außerdem geht es ja in erster Linie um ein politisches System und die Demokratie an sich ist eine sehr gute Sache. Denn ich halte es schon für sinnvoll dass das Volk entscheiden sollte. Sie sollen bestimmen wer Regierungschef wird. Sie soll entscheiden wer Präsident ist.
Gleichzeitig gehört zu einer Demokratie Meinungsfreiheit denn nur wenn du alles schreiben, zeigen und berichten kannst kann die Demokratie auch funktionieren. Wenn die Regierung Fehler macht oder nicht die Wahrheit sagt muss es eine Möglichkeit geben das zu berichten und zu kritisieren. Das unterscheidet eben viele westliche Staaten von vielen muslimischen Staaten. Wählen kannst du auch im Iran. Doch wen kannst du da wählen und was ist wenn du dich kritisch zu dem äußerst was dort passiert? Was passiert denn in Syrien als die Menschen nicht mehr mit dem zufrieden waren was die herrschende Elite dort macht?
Denkst du dass ein solcher Konflikt auch in westlichen Ländern möglich wäre? Zum Beispiel in Deutschland?
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich finde, den Verantwortlichen von dem Film sollte man für alle Zeiten ins Gefängnis stecken, und vorrausgesetzt er hat Geld, alles weg nehmen!!

Auf der anderen Seite werde ich als lutherischer Christ Witze, Humor, Kritik und Beleidigungen auch einfach hinnehmen. Gewalt ist schließlich keine Lösung und ich lasse lieber meinen Charakter selbst für das, was ich bin, stehen.
Viele deutsche Muslime sagen selbst, dass ihr Glauben nicht gewalttätig ist. So schwer es auch ist:
Die Randalierer tun sich damit keinen Gefallen. Sie fallen nur negativ in der zivilisierten Welt auf. :rollen:

@ D00msday

Die Asiaten lächeln nur verlegen und chillen?

Kannst du dir in China eine Zwangsabtreibung im 8. Monat, ein Gulag in Nordkorea oder die toten buddhistischen Mönche in Birma vorstellen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich verstehe nicht wieso man sich wegen sowas aufregen kann. Es ist nicht einmal Gesetzeswiedrig so ein Video zu erstellen. Bin sogar dafür das sowas gemacht wird, schließlich bringt man damit auf Ironische weise zum Ausdruck was man von etwas hält.

Und was die ganzen Moslems etc abziehen ist einfach nur Krank! Sich wegen sowas aufregen, die leben echt hinter dem Mond gleich Rechts ab und haben von einer Modernen Zivilisation noch nichts gehört.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

ach würde mich bei unserer regierung nicht wundern, wenn sie nun noch mehr geld in die länder ballern nur um die gemüter zu beruhigen.

Eher noch mehr Geld kriegen, durch den Verkauf von Leopard 2 Panzern um die Gemüter wieder zu beruhigen :(

Recht auf freie Meinungsfreiheit schön und gut, aber dieses Video ist eine Hasspredigt, die nicht minder schlimm für einen Muslmin sein kann als eine Hasspredigt eines Talibans an einen Religiösen Christen. Es gibt anti-Mobbing und Anti Diskriminierungsgesetze, die es Strafbar machen würde, so was dem Muslimischen Nachbarn ins Gesicht zu sagen, dies aber einer Religionsgemeinscheft entgegen zu tun soll unter Meinungsfreiheit fallen? :what:

Allerdings ist die Reaktion, angestachelt von Islamisten die wieder Morgenluft schnuppern, nicht minder verwerflich. Jedoch bewahrheitet sich wohl wieder, dass ungebildete sich leicht lenken lassen. Einfach nur traurig :(
 
Zuletzt bearbeitet:

KratzeKatze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Es gibt anti-Mobbing und Anti Diskriminierungsgesetze, die es Strafbar machen würde, so was dem Muslimischen Nachbarn ins Gesicht zu sagen, dies aber einer Religionsgemeinscheft entgegen zu tun soll unter Meinungsfreiheit fallen? :what:

Na sicher macht es einen Unterschied. Schau dir mal analog die Auseinandersetzung mit dem A.C.A.B.-Spruch auf T-Shirts an:
A.C.A.B. in der Rechtsprechung

Das Amtsgericht Tiergarten entschied 2000 in einem Beschluss, dass die im Tragen eines Bekleidungsstücks mit der Abkürzung A.C.A.B. implizierte Aussage Alle Polizisten seien Bastarde höchstens eine Beleidigung eines Kollektivs sein könne; dieses Kollektiv sei aufgrund der unüberschaubaren Masse an Polizisten jedoch nicht ausreichend definierbar. [...]

Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart hat für den umgekehrten Fall, dass sich „ACAB“ gegen eine klar eingegrenzte Gruppe von Polizisten richte, die Strafbarkeit wegen Beleidigung bestätigt. [...]

ACAB als direkter Zuruf ist somit eine strafbare Beleidigung, das Tragen des T-Shirts hingegen nicht, jedoch kann das eine Ordnungswidrigkeit nach § 118 OWiG sein.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ja, leider. Liegt aber auch zum Teil daran, dass christliche und islamische Religionen ihre eigene Religion als "das Einzige" betrachten. Im Grunde genommen wurde der Islam zum Christentum umfunktioniert. Der Islam bestand damals aus über 100 Göttern (hab ich in so einem Vortrag von einem muslimischen Sprachwissenschaftler erfahren). Erst durch eine Reform gab es nur noch einen einzigen Gott. Davor waren die Muslime sozusagen noch "weltoffener", wenn man das so bezeichnen kann.

Ich denke, da hat jemand SEHR viel zusammengewürfelt. Die Religion aus dieser Gegend, die Ursprünglich aus vielen Gottheiten bestand und diese auf ein Minimum reduziert hat (einen Erzguten Erschaffer und und einen Erzbösen vernichter) ist der Zoroastrismus, und war bis zum aufkommen des Islams die Hauptreligion im Vorderen Orient die dort vorherschende Religion.

ACAB als direkter Zuruf ist somit eine strafbare Beleidigung, das Tragen des T-Shirts hingegen nicht, jedoch kann das eine Ordnungswidrigkeit nach § 118 OWiG sein.

Na immerhin eine Ordnungswidrigkeit, aber der Filmemacher wird wohl nix in der Art abbekommen. Dabei tut er nur eines: Öl ins Feuer gießen. Man kann nur hoffen dass sich die Gemüter schnell wieder beruhigen. Wenn die USA wirklich Antiterrorexperten in die Gegend schicken ist dies nun wirklich nicht mehr zu erwarten. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Mal eingeworfen: In den westlichen Ländern ist es friedlich geblieben. Auch aus den gesitteteren Ölstaaten und den ehem. GUS kam nichts. Der Indien war auch ruhig.
Auch Asien tat keinen Muks. Alles Länder wo die Menschen Zugriff und (wahrscheinlich entsprechende Bildung um der englischen Sprache mächtig zu sein) Verbreitungsmöglichkeit hatten, kam nichts. Nur in den Länder wo es wohl keiner gesehen hat, nur gehört das es das gibt, kam es zu Aufständen. (Die breite Masse zugriff, wie z.B. über Internet, Download, Nachrichten (TV)...)

Hier eine Website die die Proteste aufzeigt: http://www.thoughtsfromaconservativ...ses-and-campaigns-as-american-embassies-burn/
Und hier wo Angegriffen wurde: http://1.1.1.1/bmi/media.townhall.com/townhall/blog/embassysiege.jpg . SOrry ist ein Bild von FOX.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Na immerhin eine Ordnungswidrigkeit, aber der Filmemacher wird wohl nix in der Art abbekommen. Dabei tut er nur eines: Öl ins Feuer gießen. Man kann nur hoffen dass sich die Gemüter schnell wieder beruhigen. Wenn die USA wirklich Antiterrorexperten in die Gegend schicken ist dies nun wirklich nicht mehr zu erwarten. :(

Der Filmemacher wusste aber was passieren wird wenn sein Film bekannt wird oder hat es zumindest billigend in Kauf genommen.
Zumindest sollte er schon eine Strafe bekommen. Eben dafür dass er das in Kauf nimmt was passieren könnte.
Allerdings weiß ich nicht ob es in den USA dafür überhaupt ein Gesetz gibt.
 

JimSim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der Filmemacher wusste aber was passieren wird wenn sein Film bekannt wird oder hat es zumindest billigend in Kauf genommen.
Zumindest sollte er schon eine Strafe bekommen. Eben dafür dass er das in Kauf nimmt was passieren könnte.
Allerdings weiß ich nicht ob es in den USA dafür überhaupt ein Gesetz gibt.

Dafür gibts keine Strafen. Meinungsfreiheit ist das oberste gut in Amerika... Du darfst auch Polizisten beleidigen wie du willst, da gibts keine Anzeige.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Dafür gibts keine Strafen. Meinungsfreiheit ist das oberste gut in Amerika... Du darfst auch Polizisten beleidigen wie du willst, da gibts keine Anzeige.

Wie wäre es dann mal mit klagen?
Einfach den Filmemacher auf Schadensersatz verklagen.
 

JimSim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wie wäre es dann mal mit klagen?
Einfach den Filmemacher auf Schadensersatz verklagen.

Auf was willst du den denn Verklagen? Er hat doch nichts gemacht, außer einen Film zu drehen. Was da drin passiert ist komplett egal, das fällt unter Meinungsfreiheit. Da könnten auch Taliban amerikanische invalide Veteranen vergewaltigen und es gäbe keinen Grund zur Klage. Der Aufschrei wäre mit Sicherheit größer und der Filmemacher macht so schnell keine Filme mehr, weil ihn keiner mehr finanzieren will... Aber für ne Klage gibts da überhaupt keinen Grund. Künstlerische Freiheit... Sonst hätt ich schon längst wegen der "Butterecke" geklagt... Meiner Meinung nach grober Unfug... Aber so einfach ist das nicht. ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich kann mir sehr gut vorstellen dass er heute deutlich mehr Finanzinvestoren hat als früher. ;)
 

DarthLAX

Freizeitschrauber(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich finde, den Verantwortlichen von dem Film sollte man für alle Zeiten ins Gefängnis stecken, und vorrausgesetzt er hat Geld, alles weg nehmen!!

NEIN!

warum sollte man - ich meine es ist "fair" filme über christen zu drehen in denen diese schlecht weg kommen (anmerkung: bin kein gläubiger christ, aber noch nicht ausgetreten), auch darf über andere glaubensgemeinschaften gewitzelt werden, aber sobald es um die muslime geht soll das nicht drin sein, nur weil die einen haufen mehr radikaler spinner haben und deren ländern durch ihr öl gewaltige macht haben...sorry, aber:

NEIN - diese HASSPREDIGER etc. (also alle radikalen und uneinsichtigen, auch die die sich in deutschland nicht integrieren wollen und auch hier gerne ihr achaisches recht gerne hätten (d.h. sowas wie die scharia)) haben KEINEN SCHUTZ VERDIENT d.h. der film sollte frei gezeigt werden (wenn es sein muss unter polizei-schutz bei jeder vorstellung und personenkontrollen!).

sicher, dieser typ der den gemacht hat, den sollte man auch zumindest verbal zeigen warum man sowas eigentlich nicht tut, aber es gibt IMHO keinen grund für ZENSUR (denn nichts anderes ist das verbot dieses films...zitiere aus dem GG: ...EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT!" - und doch wird ständig zensiert, eingentlich sollte man den staat verklagen, weil er sein eigenes GG ständig bricht!)

mfg LAX
 

nay

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Dafür gibts keine Strafen. Meinungsfreiheit ist das oberste gut in Amerika... Du darfst auch Polizisten beleidigen wie du willst, da gibts keine Anzeige.

Wir haben dafür political correctness und Volksverhetzung. Ist doch viel wichtiger als Meinungsfreiheit. :schief:
 

JimSim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

@Threshold
Das ist leider nicht unwahrscheinlich. Er hat sich auf jeden Fall ein wenig Aufmerksamkeit erhaschen können. Ob das für ihn positiv oder negativ endet, muss man noch sehen.

@blackout24
Bill Maher... Naja, ganz lustig. Aber was er erzählt ist natürlich nicht wahr. Die christlichen Extremisten in den USA sind ebenfalls nicht zu verachten und haben auch schon so einige Anschläge geplant. In dem Vergleich brauchen sie sich also kaum zu verstecken. In USA kann das eigentlich nur auf die mangelnde Bildung zurück zu führen sein. Aber was will man erwarten wenn man einem Lehrer nur knapp 1000$ pro Monat bezahlt und das auch nur dann wenn Schule ist, sprich nur 9 von 12 Monaten. Wenn die Bildung so dermaßen schlecht ist, kann man sich nicht wunder über die ganzen "Nutjobs" die dann Anfangen Filme zu drehen... Oder im Radio moderieren und Leviticus zitieren...
 

omega™

Software-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

In den USA kannst du gegen alles Klagen :D Selbst wenn der Schraubverschluss deiner Cola-Flasche zu schwer aufgeht... von daher sehe ich darin kein Problem :ugly:

Wenn du US-Bürger bist ja, aber ansonsten wird das Gericht samt versammelter Mannschaft dem US-Bürger in dem Fall dem Filmemacher recht geben:D
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Dafür gibts keine Strafen. Meinungsfreiheit ist das oberste gut in Amerika... Du darfst auch Polizisten beleidigen wie du willst, da gibts keine Anzeige.

So? Sag aber niemals du würest dich wegen deines Präsidenten schämen, sonst ergeht es dir noch wie den Dixie Chicks. Es gibt sogar einen Dokumentarfilm darüber wie ihnen ergangen ist nachdem sie sich öffentlich um Bush schämten (IMDb Link)
 

KratzeKatze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der Filmemacher wusste aber was passieren wird wenn sein Film bekannt wird oder hat es zumindest billigend in Kauf genommen.
Zumindest sollte er schon eine Strafe bekommen. Eben dafür dass er das in Kauf nimmt was passieren könnte.
Allerdings weiß ich nicht ob es in den USA dafür überhaupt ein Gesetz gibt.

Mit der Begründung kann man ja jeden wegen allem verklagen: einen Messerhersteller dafür, dass manche Menschen andere damit ermorden, Hersteller von Seilen, weil sich Leute damit erhängen, Automobilhersteller, weil mit ihren Autos Unfälle gebaut werden.. nimmt man ja alles billigend in Kauf. ;)

Wie wäre es dann mal mit klagen?
Einfach den Filmemacher auf Schadensersatz verklagen.

Bin keine Juristin, aber Schadenersatz kann es nur geben, wenn du eine Pflichtverletzung begangen hast oder aufgrund deiner Handlung ein direkter Schaden entstanden ist. Durch den Film selbst ist aber kein Schaden entstanden, sondern durch die darauf folgenden Aufstände. Die Leute, die in diesen Aufständen etwas zerstört haben, wären nach deutschem Recht sicherlich Schadenersatzpflichtig, der Filmemacher keinesfalls.
 

JimSim

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

So? Sag aber niemals du würest dich wegen deines Präsidenten schämen, sonst ergeht es dir noch wie den Dixie Chicks. Es gibt sogar einen Dokumentarfilm darüber wie ihnen ergangen ist nachdem sie sich öffentlich um Bush schämten (IMDb Link)

Wie gesagt, die werden dich wenn du was gegen Amerika sagt wahrscheinlich in den finanziellen Ruin treiben durch Boykott etc. Aber ne Anzeige, kriegste deswegen nicht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Mit der Begründung kann man ja jeden wegen allem verklagen: einen Messerhersteller dafür, dass manche Menschen andere damit ermorden, Hersteller von Seilen, weil sich Leute damit erhängen, Automobilhersteller, weil mit ihren Autos Unfälle gebaut werden.. nimmt man ja alles billigend in Kauf. ;)

Die Zigarettenhersteller sind verklagt und verurteilt worden weil sie die Gesundheitsschädigung ihrer Produkte billigend in Kauf genommen haben.
Möglich ist in den USA alles. Es ist nur die Frage in wie weit du das Gericht davon überzeugen kannst.
 

schanze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Bildung und Aufklärung hilft...Mikoto's post irgendwo auf den ersten Seiten hat eigentlich alles gesagt.

Der Islam ist genauso wenig, wie das Christentum eine gewaltverherrlichende Religion, einzig die Auslegung und die Steuerung von unaufgeklärten, meist ungebildeten Menschen macht das ganze zum Pulverfass.
Innenpolitische und sicherheitspolitische Instabilitäten tun ihr übriges dazu.
Deutschland hat viel stabilere innenpolitische Strukturen, um so etwas nicht zuzulassen und trotzdem passiert so etwas, wie vor 20 Jahren in Erfurt. Das damals niemand gestorben ist, gleicht einem Wunder.

Man muss Dinge verhältnismäßig betrachten, dennoch entschuldigt dies natürlich nicht die gewaltsamen Ausbrüche mit Todesfolgen.
Wenn ich allerdings diese Vergeltungskommentare hier lese, kann ich nur den Kopf schütteln.
Letztendlich liegen die Ursachen doch eh viel tiefer.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der Islam ist genauso wenig, wie das Christentum eine gewaltverherrlichende Religion, einzig die Auslegung und die Steuerung von unaufgeklärten, meist ungebildeten Menschen macht das ganze zum Pulverfass.

Letztens habe ich Studenten aus Indonesien in den Nachrichten gesehen. Ich behaupte mal dass die schon gebildet sein müssten denn sonst würden sie kaum studieren -- allerdings wurde nicht gesagt was sie studieren.
Die haben die Todesstrafe für den Filmemacher gefordert. Irgendwie nicht mehr nachzuvollziehen.
Skandal um Anti-Islam-Film: Protestierende in Indonesien fordern Bestrafung der
 

MrSchuh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Der Islam ist genauso wenig, wie das Christentum eine gewaltverherrlichende Religion, einzig die Auslegung und die Steuerung von unaufgeklärten, meist ungebildeten Menschen macht das ganze zum Pulverfass.

Sollte man dann nicht die Ungebildeten vom Pulverfass fern halten? Das ist auf jeden Fall effektiver, als zu Versuchen alle Menschen mit genügend Bildung auszustatten.
Zumal sehr viele wirklich Bildungsresistent sind.

Marx lässt grüßen.

-ein Atheist-
 
Oben Unten