• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:17): Friedliche aber befremdliche Proteste in England gegen Google [Weiterhin kei

Research

Lötkolbengott/-göttin
Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt Update (Edit:17): Friedliche aber befremdliche Proteste in England gegen Google [Weiterhin kein Langfilm Verfügbar]

Hallo Community,

Kaum zu Hause angekommen höre ich schon:
Deutsche Botschaft im Sudan angegriffen.

Das wichtigste zuerst:
Das Personal ist sicher. Die Botschaft abgebrannt. Edit12: /Das Personal war am Freitag angewiesen, worden auf keinem Fall in der Botschaft zu sein. Es bestand keine Gefahr für die Mitarbeiter dort. /

Edit1:
/ Die Newslage weltweit wird allmählich undurchsichtig da manche Quellen scheinbar unterschiedliche Grade an Informationen haben. /


Den Briten geht es nicht besser. Auch ihre Botschaft wurde niedergebrannt
.
Die örtlichen Behörden versuchen die Situation unter Kontrolle zu bringen. Edit9: /Nachdem die westliche Staaten auf die Unverletzlichkeit der Botschaften und die Pflicht der beherbergenden Staaten, diese zu schützen. /
Edit4:
/ Diese Unruhen finden in Sudans Hauptstadt Khartoum statt. Die britische Botschaft nahm die deutschen Botschafter in Schutz.

Die Feuerwehr wird von den Randalierern blockiert. Die Zahl der Bewaffneten geht in die tausende. Allein im Sudan griffen wohl fünftausend bewaffnete an.


Die USA wollen mittlerweile Spezialeinheiten in ihren Botschaften stationieren.

Edit2:
/Es handelt sich um Anti-Terroreinheiten. /
Grund hierfür ist das nahezu alle US-Botschaften im arabischen Raum angegriffen werden.

Edit13: /Mittlerweile scheint sich herauskristallisieren, das einige der Angriffe auf US-Botschaften schon länger geplant waren. Die Morde in Benghazi (US-Botschaft) waren geplant. Des weiteren sieht es so aus das gewisse Gruppierungen so für "PR" für sich sorgen wollen.


Es scheint so als ob die Angriffe Planspiele waren. Die wenigen mäßigenden Aufrufe einiger Geistliche wurden von Radikalen übertönt. Den Zweck dieser Taten kann man vielleicht auch hier im Forum lesen: Hass und Angst zu sähen um so die Kluft zwischen "West und Ost" zu vergrößern und eigene Macht zu Stärken. /



Was war der Auslöser?


Es begann mit Protesten in der muslimischen Welt gegen diese Islam-feindlichen Film
Edit7: / aus einem Trailer (zu einem Kinofilm) / aus den USA Sam Bacile Muhammad Movie FULL HD - Innocence of Muslims - YouTube .
Es entstand ein Schund der seinesgleichen sucht. Dieser Film sollte den Islam als "Krebsgeschwür entlarven.

Vorher wurden Weltweit US-Botschaften gestürmt und zerstört. Es gab 4 Tote. Einer war der US-Botschafter.

Nun scheint sich die Gewalt gegen alle westlichen Länder zu wenden.

Gründe dafür könnte der Beistand dieser Länder zu den USA in den Konflikten im Nahen Osten sowie die Verteidigung eines dänischen Karikaturisten der Kanzlerin, der die
Mohammed-Karikaturen fertigte.

Edit 1:
/Aus Angst vor weiteren Ausschreitungen, wird im arabischen Raum das Video des Anstoßen blockiert. Dies geht von den dortigen Regierungen und Behörden aus. /


Edit8:
/Was zuvor geschah:

Es gab Proteste zu denen die Geistige Führung (Sudan) mit Staatlichem OK zu Massenprotesten aufgerufen hatten. Diese waren heute. Weiterhin kreidete sie die Tatsache an das Deutschland eine Anti-Islamische Demonstration zugelassen hat. /


Edit14:
/ Aktuell:

Bis jetzt scheint nur der Regisseur den Film in voller Länge gesehen zu haben. Nirgends ist mehr als der Trailer aufgetaucht. Alle angeblichen Lang/Vollversionen sind Fälschungen, meist ohne Inhalt.

Dies könnte der Initiative "Pro Deutschland" einen Strich durch die Rechnung machen den Film in voller Länge, öffentlich zu zeigen. Auch mehren sich Gerüchte das es keinen gibt, nur den Trailer. Dagegen spricht das ein vollständiger Film gedreht wurde. Bis jetzt wurden aber nirgends Langversionen gesichtet. Die Quelle ARD scheint aber äußerst seriös zu sein.

Der radikale christliche Prediger Terry Jones nicht nach Deutschland einreisen um an diesem und anderen "Events teilzunehmen. Hier ist der Gute Mann in Aktion zu sehen:
Worldwide Burning of Korans and Muhammad by Dr. Terry Jones - YouTube Und hier: Terry jones - YouTube Ich muss warnen, das kann man sich nicht lange antun.

Auch sind die Muslime in Europa sehr friedlich geblieben. Momentanes Thema:
War Jesus verheiratet? /

Edit15:
/Die Demonstrationen, der Muslime, in Deutschland, verliefen friedlich. Die Demonstranten forderten das Verbot des Filmes und ein Gesetz das Spott aller Religiösen Symbole unter Strafe stellt. Es waren deutschlandweit etwa 1600 Teilnehmer. Männer und Frauen liefen in getrennten Gruppen. Diese Forderungen stellen ein direktes Beschneiden der Meinungsfreiheit dar. Auch würde es die Trennung von Kirche und Staat wieder ein Stück rückgängig machen.

Währenddessen verliefen die Demonstrationen in Pakistan, der "Tag des Ausdrucks der Liebe für den Propheten", blutig ab. Es starben mindestens 16 Menschen. Bei den Toten handelt es sich, unter anderem, laut ersten Aussagen, um ein Mitglied eines Fernsehteams (Fahrer) durch einen Polizisten. Krankenhäuser melden zur Zeit etwa 200 Verletzte in Folge der heutigen Unruhen. Mehrere Kinos wurden angezündet. Die Polizei sperrte vorher alle westlichen Einrichtungen wie Botschaften und Hilfsorganisationen.

Währenddessen blieb es in der restlichen arabischen Welt bei ruhigen Demonstrationen. In Frankreich war ein Demonstrationsverbot erlassen worden. In Europa und der restlichen Welt blieb es ruhig. Trotz der Karikaturen aus Frankreich scheint sich Ruhe um diese Sache zu legen. Mittlerweile ist der Widerstand gegen den Film im Netz angekommen: http://extreme.pcgameshardware.de/user-news/237915-asus-rog-seite-gehackt.html . Ein echter Schaden ist wohl nicht entstanden. Aus dem Text der "Hacker" ist herauszulesen das selbst gebildetere Menschen keine Informationen zu den "Zuständen" und Lebensweisen der "Westler" zu geben.
Der nächste Freitag bleibt abzuwarten. Dann finden wieder die großen Gebete und Predigten statt. /

Edit:16:
/Ghulam Ahmed Bilour, pakistanischer Eisenbahnminister, setzte ein Kopfgeld von 100.000 auf den Macher des Mohammed-Videos aus.
Tage zuvor rief bereits Yassin Chouka alias Abu Ibrahim, ein Propagandist der islamistischen Terrorgruppe Islamische Bewegung Usbekistan (IBU) zum Mord an Pro-NRW Mitgliedern, aufgrund der geplanten öffentlichen Schau des Lästervideos, auf. Diese steht laut Berichten der al-Qaida nahe.
Mittlerweile hat sich die Pakistanische Regierung stark von ihrem Minister distanziert. Wohl auch deswegen da sich weltweit islamische Terrororganisationen solidarisch mit ihm zeigen. Er forderte sogar seine "Brüder von den Taliban und von al-Qaida" beim Morden zu helfen. Dies ist besonders prekär da Pakistan Verbündeter der USA gegen den Terror ist. Man unterstellt Pakistan schon lange ein doppeltes Spiel zu spielen. Dies flammte zuletzt mit dem Fundort Bin-Ladens erneut auf.
Mittlerweile ist Nakoula Basseley Nakoula, Produzent des Schmäh-Videos in den USA (Kalifornien) in Haft genommen worden. Aber nur indirekt wegen des Videos, er hatte gegen die Bewährungsauflage verstoßen, kein Internet zu nutzen. Nur Lud er das Video hoch. Das Verbot stammt noch von aus einem Bankenbetrug zurück.

Nun weitetet Ghulam Ahmed Bilour seine Kopfgeldpläne weiter aus, gegen alle die gegen Mohammed sprechen. "Seine Brüder" applaudieren. Man unterstellt ihm allerdings auf Wählerfang zu gehen, sein Amt ist durch fehlende Bahn bedeutungslos, was laut berichten aber an Klüngeleien mit den Spediteuren liegt. Er will es wohl ein letztes mal versuchen in ein höheres Amt zu kommen (er ist 72, sein Ausspruch: "Wir haben kein Geld, daher können wir uns keine Eisenbahn leisten. Aber Saudi-Arabien hat auch keine Bahn. Afghanistan hat keine Bahn. Warum also braucht Pakistan eine Bahn?"). Die Pointe bei der Sache ist das er einige seiner Familien-Kinos verlor (bei den Aufständen niedergebrannt). Eines seiner eigenen war dabei ein Porno-Kino. Um die Sache abzurunden verurteilte er alle Gewalt bei den Demonstrationen, ist aber bereit selber für die Sachen (Mord) zu sterben. Die Proteste und Demos blieben ruhig. /


Edit17:/Am 14.10. war es wieder soweit: Erneute friedliche Proteste der Muslime in London. Laut Berichten nahmen zwischen 3.5k bis 10k Teilnehmer an den Demos gegen Google (man Stand vor deren Britischen HQ) und dessen Weigerung den Mohammed Film von Youtube (Google ist Besitzer von Youtube) zu nehmen.
Organisator war Masoud Alam, geholfen haben ihm Gut 800 Imame, Organisationsdauer: ca. einen Monat.
Auf den Schildern der Demonstranten standen Slogans wie:
"We love our prophet more than our lives" oder "Mohammed war der Erfinder der Freien Rede". Oder wie auf einem der Plakate zu Lesen: Freiheit zu lesen "Freiheit zu Beschimpfen= Redefreiheit". Ähnliches war von den Rednern zu hören: "Terror ist nicht nur Leute zu töten sondern auch deren Gefühle töten", der Aufforderung das sich andere Große Glaubensgemeinschaften einschalten sollten, ebenso hieß es aus der Menge das "der Christliche Glauben erodiert sei, bei Besuche in Kirchen nur alte (60 Jährige) zu sehen waren die kein Interesse daran haben sich zu erheben und zu protestieren. Die Christen akzeptierten alles. Die Muslime sind über lange Zeit, zäglich verletzt worden. Dies nehme man nicht mehr hin".
Demnächst soll im
Londoner Hyde-Park eine Millionen-Demo stattfinden. Weitere Demos sollen vor allen Standorten Googels und Youtubes stattfinden, "bis das Video verbannt wurde" . Jetzt wird versucht auch Christen und Juden in die Sache zu verwickeln und eine Interreligiöse Bewegung zu schaffen. Die Freie Rede wurde erneut angegriffen. Frauen suchte man vergeblich. Auf die Frage wo diese seine kam die Antwort: "Die stehen Hinter uns". /

Meinung: Eine unverständliche Eskalation die vollkommen unnötig ist und eventuell ernsthafte Konsequenzen hat.

Edit3:
/Die Konsequenzen könnten gravierend, werden da die USA wohl kaum unbewaffnete Anti-Terroreinheiten entsenden um ihre Botschaften zu Schützen. /
[U]Edit10:[/U] / An dieser Stelle möchte ich den Briten danken die unsere Landsleute bei sich aufgenommen haben, nur um dann das gleiche Schicksal zu erleiden. /
Edit14:
/Ein Langfilm hätte die Ereignisse kaum verschlimmern können. Nur neu aufflammen lassen. Dieses Problem hat sich nun selbst gelöst. /
Edit15: /Gut das die fast alle Demos friedlich bleiben. Mittlerweile scheint sich der Widerstand gegen den Film ins Netz auszubreiten: http://extreme.pcgameshardware.de/user-news/237915-asus-rog-seite-gehackt.html . Wobei es sich mal wieder zeigt: Keiner der "Betroffenen scheint zu wissen was wirklich im "Westen" und mit dem Film los ist. Die Forderungen der Muslime in Deutschland sollten kein Gehör finden. In Europa hat man lange genug für Meinungsfreiheit sowie der Trennung von Kirche und Staat gekämpft. Letzteres ist bis heute nicht abgeschlossen. Unsere Grundrechte dürfen religiösen Empfindlichkeiten nicht geopfert werden.
Edit:16
/Tja, Vom Regen in die Traufe, Frieden auf der Straße, drohende Anschläge im Westen. Es bleibt spannend. An dieser Stelle möchte ich auf diese News verweisen: http://extreme.pcgameshardware.de/u...internet-geplant-und-wieder-gruesst-acta.html /
Edit17:/Es nimmt kein Ende, nur das sich jetzt Juden und Christen ebenso empören sollten. Man will wohl eine Allianz gegen die Verunglimpfung von Religion schaffen. Ein schwerer Eingriff (Angriff) gegen unsere wichtigsten Grundrechte/Menschenrechte. Das in England die Frauen fehlten spricht Bände für die Denkweise dieser Menschen. In DE ging man wenigstens in getreten Blöcken (Siehe Edit15). /

Zusatz: Ich werde versuchen an weiteres Material zu kommen und weite zu übersetzen. Dies kann aber dauern. Liegt an meiner 56k-Anbindung. Zumal mir oft die Verbindung abreißt oder der Ping gegen unendlich geht.


Quellen:


US-Ermittler: Radikale Kopten produzierten Anti-Islam-Film | tagesschau.de

Sudan embassy staff safe after siege: Germany

German Embassy in Sudan Attacked - The Daily Beast

U.S. embassies across the Muslim world prepare for violence after Friday prayers ¿ the traditional Middle East time for protest | Mail Online

German Embassy in Sudan Ablaze After Storming by Protestors - Bloomberg

Sudanesische Demonstranten greifen deutsche Botschaft an - SPIEGEL ONLINE

Islamfeindlicher Film: Opposition gegen Verbot von Vorführung | tagesschau.de

Ausland: Gibt es das Mohammed-Video gar nicht? - Nachrichten

War Jesus verheiratet? Neuer Papyrus-Fund befeuert Debatte | tagesschau.de

Pakistan: Tote durch Gewalt am "Tag der Liebe für den Propheten" - SPIEGEL ONLINE

Mohammed-Video: 16 Menschen sterben bei Krawallen in Pakistan - SPIEGEL ONLINE

Protest gegen Mohammed-Video: 1500 Muslime demonstrieren in Dortmund friedlich - Inland - FAZ

Mordaufruf gegen Pro NRW – Mitglieder: Islamisten-Verdacht in fünf Bundesländern - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

Mordaufruf gegen „Gotteslästerung“: Pakistanischer Minister setzt Kopfgeld auf Mohammed-Filmmacher aus - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

Produzent des Mohammed-Videos festgenommen - SPIEGEL ONLINE

Mohammed-Video: Pakistanischer Minister weitet Kopfgeld-Pläne aus - SPIEGEL ONLINE

http://www.telegraph.co.uk/news/9607763/Muslims-protest-age-of-mockery-as-thousands-descend-on-Google-HQ.html
Anti-Islam film: UK Muslims protest against Google
British Muslims Protest Against Google To Remove Anti-islam Film Video - Foreign Affairs - Nairaland
http://www.telegraph.co.uk/technology/google/9607991/Muslims-protest-outside-Google-offices-over-anti-Islam-YouTube-clip.html

Edit8:
/Hier die Geschehnisse davor: Sudan: Deutsche Botschaft gestürmt, Islamistenfahne gehisst - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT
Edit11:
/ Benghazi attack: U.S. consulate pictured after Libyan attack as it's revealed officials 'knew about attack plans 48 HOURS before' | Mail Online

Italienische online Nachrichten zeigten die unverfälschten Bilder, teils übel zugerichteter Leichen der gestorbenen Amerikaner. Auf diese News verlinke ich nicht. Wer diese Quelle habe will soll mich bitte per pn oder im Threat ansprechen. /
 
Zuletzt bearbeitet:

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich finde, den Verantwortlichen von dem Film sollte man für alle Zeiten ins Gefängnis stecken, und vorrausgesetzt er hat Geld, alles weg nehmen!!
 

Abufaso

BIOS-Overclocker(in)
So bodenlos der Clip auch ist, die amerikanische, deutsche und andere westliche Botschaften anzugreifen ist einfach ungerechtfertigt und unüberlegt.
Die Staaten der Botschaften können da nichts für, leider fällt das wohl unter Meinungsfreiheit.
Warum man auch noch andere Botschaften als die der USA angreifen sollte ist mir schleierhaft, ich verstehe zwar den eventuellen Grund, aber die schneiden sich doch höchstens ins eigene Fleisch..
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

wieso? weil er seine persönliche meinung in nem video kundtut? ich bin mit der meinung der ndp fritzen auch ned einverstanden, aber wenn mir ned gefällt, was die labern, ignorier ich sie einfach. aber sowas fällt den jungs daunten ja scheinbar zu schwer und das wort meinungsfreiheit ist unbekannt xD

ich will nich das kleine filmchen da verteidigen, aber wie die auf sonen nonsens abgehn is einfach nich normal. vllt isses doch besser, wenn deren diktaturen *dramatisier* ^^ da das inet abschalten :ugly: dann ham sie ihre ruhe vor fremden meinungen ><
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wenn es mal wieder zu irgendeiner Katastrophe dort kommt sollte man seine Hilfsbereitschaft mal überdenken. Schön ist es nicht da jetzt die ganze westliche Welt in Sippenhaft zu nehmen.
 

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

ach würde mich bei unserer regierung nicht wundern, wenn sie nun noch mehr geld in die länder ballern nur um die gemüter zu beruhigen.
 

Bambusbar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich kann bei sowas nur den Kopf schütteln.
Das alles wegen so einem unterirdisch schlechten Film? Das ist Überreaktion ³³³³³³

Dann hätten die Christen ja wegen "Das Leben des Brain" England abfackeln müssen ...

Eigentlich würde ich hab sagen "Lächerlich".
Aber wenn Leute dadurch verletzen und sogar getötet werden .. puh, da fehlen mir ehrlich gesagt die Worte.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ganz ehrlich: Ich habe mich über das Video köstlich amüsiert.:lol: Es ist in sämtlichen Aspekten so lächerlich schlecht, dass es fast schon wieder lustig ist. Wer sich wegen sowas Lächerlichem angegriffen fühlt, der braucht wohl eher wieder einen Vorwand, seinen Hass herauszulassen...oder er ist unsäglich dumm. Ich vermute mal, die meisten Leute, die sich an den Aktionen beteiligt haben, haben das Video nicht einmal gesehen. Und wenn dort ein Schauspieler als Mohammed verkleidet Unzucht mit Schweinen betreiben würde, wäre es immer noch kein Grund, Botschaften niederzubrennen und Menschen grausam abzuschlachten. Das hat tiefere Ursachen; der tief verwurzelte Hass, der sich seit dem Arabischen Frühling aufgrund der zusammengebrochenen Diktaturen ungehindert Bahn bricht, ist ideologisch so verankert, dass in diesen Regionen auf lange Sicht keine auch nur annähernd friedliche Koexistenzen mit Anders- oder gar Nichtgläubigen möglich sein werden. Mit solchen Gewaltausbrüchen habe ich schon lange gerechnet; dieses Video ist lediglich ein Vorwand, um endlich gegen den verhassten Westen (Ungläubige) vorzugehen; die Radikalen sitzen nunmal an den richtigen Schaltstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Na ja, der Macher des Films scheint aus der Vergangenheit nicht gelernt zu haben. Diesen Leuten bedeutet ihre Religion und ihr Prophet alles und Spott hat Konsequenzen. Durchaus nachvollziehbar, blos einige scheinen das nicht auf ihre persönliche Festplatte zu kriegen. Aber der Macher ist genug bestraft - Initiator von Chaos mit 4 unschuldigen Toten zu sein, ist sicherlich Denkzettel genug. Wollen wir nur hoffen, dass in paar Jahren nicht der nächste Idiot irgendwas Bescheuert-Blasphemisches veröffentlicht.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wenn die jeweiligen Länder die Botschaften nicht mehr sichern können wird es wohl Zeit fürs Militär, weil wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege hat wie in diesem fall der Sudan die verantwortung die Botschaften zu schützen und zu Not auch durch Schußwaffengebrauch.

Das die USA Einheiten schicken (für die US Botschaften) find ich sogar sehr gut, es kann nicht sein das wegen einem dummen Video Menschen angegriffen werden die damit nicht mal was im geringsten zu tun haben. Tja dann sollten die Länder in Zunkunft mal ohen das Geld aus dem Westen auskommen, mal schaun wie lange das gut geht.

mfg
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich kann bei sowas nur den Kopf schütteln.
Das alles wegen so einem unterirdisch schlechten Film? Das ist Überreaktion ³³³³³³

Dann hätten die Christen ja wegen "Das Leben des Brain" England abfackeln müssen ...

Eigentlich würde ich hab sagen "Lächerlich".
Aber wenn Leute dadurch verletzen und sogar getötet werden .. puh, da fehlen mir ehrlich gesagt die Worte.

Das ist eben das Problem, in jedem anderen Land hat der Glaube / Religion eben einen anderen Stellenwert
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

leider sind die westlichen zu gereift in sowas. wären wir noch auf deren level, gäb es sie scho längst nimmer befürchte ich. denn dann hieße es "mit gleicher münze zurück". und wer auf ein video mit brandschatzung und mord anwortet, der hätte als ähnlich maßlos übertriebene reaktion wohl nen paar atombomben aufn kopp bekommen -.- was mich da aufregt ist diese maßlose intolleranz (nur unser glaube is der wahre) und der absolute extremismus in jeder faser ihres seins. nen video auf der einen und abgefackelte häuser (sogar von anderen unbeteiligten nationen - naja, nichma die usa an sich is ja an der meinung dieses einen beteiligt ><) sowie tote auf der anderen. ey das geht mir ned in kopp.

sicher sin ned alle da unten so, un was man hier sieht wird ned 90% der landesbevölkerung ausmachen. aber kann sich diese vernünftige mehrheit da "unten" ned gescheit durchsetzen? deren ganzes ansehen leidet doch weltweit unter sowas? das ruft ja vorurteile und pauschalisierungen nur so hervor wie pilze nachm warmen herbstregen -.- das kann doch au ned im sinne der meisten da sein. ich versteh das einfach ned.

rip den unschuldig ermordeten von diesem fanatikerpack (also die beteiligten, ned alle muslime).
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Angriff :stick:

:D


Naja, ich denke die Amis werden bald wieder großen Terz veranstalten
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

wieso? weil er seine persönliche meinung in nem video kundtut? ich bin mit der meinung der ndp fritzen auch ned einverstanden, aber wenn mir ned gefällt, was die labern, ignorier ich sie einfach. aber sowas fällt den jungs daunten ja scheinbar zu schwer und das wort meinungsfreiheit ist unbekannt xD

ich will nich das kleine filmchen da verteidigen, aber wie die auf sonen nonsens abgehn is einfach nich normal. vllt isses doch besser, wenn deren diktaturen *dramatisier* ^^ da das inet abschalten :ugly: dann ham sie ihre ruhe vor fremden meinungen ><
Es gibt eben viele Leute, die wenig Toleranz zeigen. Und bei manchen Themen absolut keinen Spaß verstehen.
Letzteres ist Ok, aber das Rechtfertigt natürlich keinen Einsatz von Gewalt.
 

MiToKo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wir Christen (bzw. Bewohner Christlicher Länder) haben nur das Glück, ca. 600 Jahre mit unserer Religion weiter zu sein. Vor 600 Jahren war Ketzerei in Europa auch ein schlimmes Vergehen. Und heute stört sich niemand mehr daran. Von daher sollten wir diese Leute nicht zu hart verurteilen.
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Naja...die Amis heulen da wenigstens nicht so rum wie beispielsweise die Deutschen. Alles Weicheier und Gutmenschen
 

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Das ist eben das Problem, in jedem anderen Land hat der Glaube / Religion eben einen anderen Stellenwert
Wenn bei den Muselmannen der Glaube so im Vordergrund steht, bitte sehr gerne, ................... sollen sie sich doch selber in der Steinzeit geisseln. :wall:
Hier in Deutschland verurteile ich diese Reaktionen zu tiefst.
 

TempestX1

Software-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wir Christen (bzw. Bewohner Christlicher Länder) haben nur das Glück, ca. 600 Jahre mit unserer Religion weiter zu sein. Vor 600 Jahren war Ketzerei in Europa auch ein schlimmes Vergehen. Und heute stört sich niemand mehr daran. Von daher sollten wir diese Leute nicht zu hart verurteilen.
Stören tut es immernoch
Popetown - Öffentliche Diskussion in Deutschland
 

Iceananas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Sollen sie bitte machen....und dann mal richtig. Sollen sie diesen ganzen Ballast einäschern und einen großen Parkplatz von machen... oder Solarkraftwerke hinstellen

Sag mal sonst gehts noch gut? Zu viel COD abbekommen? :what: Schon mal bedacht, wie viel Unschuldige bei solche Aktionen draufgehen? Wenn du das toll findest, kannst dich ja in den Staaten einbürgern lassen, zur Armee gehen und dich selbst in Krisengebieten schicken :stupid:

Zum Thema: leider gehen wie gesagt die moralischen Vorstellungen dieser Kultur und der unseren viel zu weit auseinander, dass wir nicht richtig verstehen werden, was in den Köpfen dieser Menschen vorgehen. Das alles darf nicht zu gewalt führen, das ist schon klar. Aber wenn man diese Völker kennt, dann muss man auch nicht unnötig provozieren. Oder woher stammt der Drang, den Spott unbedingt aus sich lassen zu müssen? Gewaltausbrüchen aus dem Grund, dass die eigene Ehre beschmutzt wird, ist in unserer westlichen Welt übrigens auch keine Seltenheit.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Wenn bei den Muselmannen der Glaube so im Vordergrund steht, bitte sehr gerne, ................... sollen sie sich doch selber in der Steinzeit geisseln. :wall:
Hier in Deutschland verurteile ich diese Reaktionen zu tiefst.

Das mit deren Aktion als Reaktion auf die " Verunglimpfung " vearchte ich auch. Aber wenn man weiß es denen tickt sollte man auch auf so einen Blödsinn mit dem Video verzichten, wobei manche ja vermuten das es auf deren Mist gewachsen ist um den Hass weiter zu schüren.

Können diese Mullucken auch mal was anderes, außer immer alles abzubrennen bzw. welche umzubringen?
Bei so etwas könnte ich kotzen...

Öhmm wie wäre es mal das 3. Wort zu ersetzen, es klingt doch generell abfällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

@Iceananas

Aber wenn Islamisten ständig neue Anschläge verüben ist das OK, es wird so langsam Zeit das zu beenden. Und dazu braucht es nicht einmal einen Militärschlag sondern es reicht schon wenn man kein Geld mehr in die Länder steckt. So gehen die auch früher oder später zu grunde.

Meine Meinung: Ich verstehe auch nicht wie Radikale Salafisten in Deutschland noch predigen dürfen, genauso haben hir zu lande Moscheen nichts zu suchen. Sowas passt einfach nicht wenn da eine Moschee neben einer Kirche steht und es zerstört das Stadtbild. Und ja ich kenne diesen Unterschied zwischen Muslime und Islamisten

mfg
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

[] wobei manche ja vermuten das es auf deren Mist gewachsen ist um den Hass weiter zu schüren.

Nun, der Film sollte Beweisen das der Islam von Krieg und Hass beherrscht wird. Es war eine bewusste Provokation bei dem das Ergebnis unschwer vorhersehbar war.
 

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Sag mal sonst gehts noch gut? Zu viel COD abbekommen? :what: Schon mal bedacht, wie viel Unschuldige bei solche Aktionen draufgehen? Wenn du das toll findest, kannst dich ja in den Staaten einbürgern lassen, zur Armee gehen und dich selbst in Krisengebieten schicken :stupid:
Da stimme ich Dir zu!

..... dass wir nicht richtig verstehen werden, was in den Köpfen dieser Menschen vorgehen. Das alles darf nicht zu gewalt führen, das ist schon klar. Aber wenn man diese Völker kennt, dann muss man auch nicht unnötig provozieren. Oder woher stammt der Drang, den Spott unbedingt aus sich lassen zu müssen? Gewaltausbrüchen aus dem Grund, dass die eigene Ehre beschmutzt wird, ist in unserer westlichen Welt übrigens auch keine Seltenheit.
Was verstehst Du nicht? Diese Menschen sind doch voller Glauben, das muss man doch verstehen. Was sie daraus machen ist eine andere Frage und nicht akzeptabel. :daumen2:
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Sag mal sonst gehts noch gut? Zu viel COD abbekommen? :what: Schon mal bedacht, wie viel Unschuldige bei solche Aktionen draufgehen? Wenn du das toll findest, kannst dich ja in den Staaten einbürgern lassen, zur Armee gehen und dich selbst in Krisengebieten schicken :stupid:
Ich hasse COD....soviel dazu. Wieviele unschuldige Deutsche Zivilisten sind im WWII umgekommen? Außerdem lassen diese "Unschuldigen" solche taten zu und deswegen interessiert mich das null. Ich würde sagen man bekämpft Feuer mit Feuer.... Pech gehabt. Hatte der amerikanische Botschafter schuld? Nein! Also Pech gehabt.
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Zu viele das ist klar. Du, ich verherrliche das nicht. Ich bin Deutscher und muss auch darunter leiden was dieser gestörte Typ damals getan hat. Ich bin nur der Meinung, dass man nicht einfach alles "schlucken" sollte
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich hasse COD....soviel dazu. Wieviele unschuldige Deutsche Zivilisten sind im WWII umgekommen? Außerdem lassen diese "Unschuldigen" solche taten zu und deswegen interessiert mich das null. Ich würde sagen man bekämpft Feuer mit Feuer.... Pech gehabt. Hatte der amerikanische Botschafter schuld? Nein! Also Pech gehabt.

Das Erstere gehört hier aber nicht hin. Zum Rest fällt mir eher nur Kopfschütteln ein, soll man immer weiter an der Gewaltspirale drehen?
 

scythe92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Öhmm wie wäre es mal das 3. Wort zu ersetzen, es klingt doch generell abfällig.
Ich habe das Wort nicht ohne Grund aufgeschrieben.
Denn wenn für diese Menschen so ein dämliches Video als Grund zum Töten gilt, ist meine Wortwahl sogar noch viel zu Harmlos.
Was die da veranstalten überschreitet doch so langsam jede Grenze!
Anscheinend sind Menschenleben in deren Kultur nicht viel Wert, die Feiern ja sogar noch ihre Meuchelmorde.
Wie schon gesagt, bei so etwas hört bei mir der Spaß auf...
 
TE
Research

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Papzt, mitoko, derP4computer, je einen:

PointGodwin.jpg

Bitte nicht mehr den WII auskamen. Danke.

Auch wenn die Emotionen hoch kochen: Bitte beherrscht euch. Reist euch zusammen. Worte sind zwar Schall und Rauch, aber wir sollten darüber stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

Ich habe das Wort nicht ohne Grund aufgeschrieben.

Du vergißt allerdings das es hier auch Member anderer Nationen gibt, die auch die Anschläge verachten aber sich wegen ihrer Herkunft hier beleidigt fühlen könnten. Nur weil Minderheiten Terror verbreiten muss man nicht alle über einen Kamm scheren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Deutsche Botschaft im Sudan gestürmt und niedergebrannt

ich bin nun mal direkt, vorallem bei so einem thema ..und da hab ich mich schon zurückgehalten...



aber mehr schreib ich nicht dazu, sonst werd ich noch verbannt ^^
 
Oben Unten