• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Auto-Thread

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab immer eine Rolle Kuechenpapier und eine Flasche Wasser im Auto.
Sobald ich einen Vogelkotfleck entdecke, und ich schau da fast taeglich, mach ich den sofort weg.
Je nach Antrocknung den Fleck aufweichen und dann ohne Druck wegwischen.
Bei einem meiner frueheren Autos hab ich den Fehler gemacht und wollte eingetrockneten Kot wegkratzen.
Gab wunderbare Kratzer.....

Irgendwann scheiss ich so nem Vogel auf den Kopf!
 

Uwe64LE

Freizeitschrauber(in)
Ich leg auch immer nasses Küchenpapier drauf. Hat den Vorteil, dass man es nach dem Aufnehmen des Kots gleich entsorgen kann und nicht erst
den Dreck auf nem Schwamm oder Tuch kleben hat.
 

Beam39

Software-Overclocker(in)
Beam, ich muss einfach mal fragen...
Du weißt doch dass ein Forum zum diskutieren ist, oder? Wie kommst du dann darauf, dass deine aussagen auch nur einen Wimpern zucken auslöst, geschweige denn jemanden "in den Wahnsinn" treibt? Nimm die Diskussion nicht zu wichtig, dann wirst du auch nicht enttäuscht.

Das zweite ist, dass immer noch eine Angabe der Leistung des 335 fehlt. Hat er die gleiche Leistung wie der andere 335, oder der SLS?

Zeigen mir die Reaktionen, außerdem wird hier bezüglich dieses Themas keine Diskussion von den Anderen geführt, es wird gestempelt ;)

Zudem: Was willst du mit der Leistung des 335ers? Der fährt fbo mit OEM-Ladern, mit der Map lagen maximal 450ps an. Mehr schafft ein n54 mit OEM Ladern nicht. Der Super-Duper-Tuner-35er hatte - zum 10. mal- gemessene 500ps und "bearbeitete" Turbos.

Was ein SLS Serie an Leistung hat, wirst du doch wohl herausfinden können? Der dortige 3er fährt lediglich Upgradelader, dazu auch noch die Ersten schrottigen die es für den N54 gab, Aktuelle drücken mehr.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Köstlich diese geheimen, internen Forums Tuner. :D Riecht wie das südländische Klientel mit den 3er BMW's, die das Gleiche hier ein paar KM weiter auch machen. :D
Die Gesichter will ich zu gerne sehen, wenn die Polizei wegen irgendeinem Vorfall die Kiste einkassiert, keine Versicherung zahlt und man vor Gericht landet. Aber hauptsache 'ne Map ausm Netz drauf, nix weiter am Fahrzeug angepasst weil die Kohle fehlt und sich freuen. Solche Knaller habe ich ja schon lange nich mehr gelesen. Das MI6-007-N54 Forum. :D
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Nur die anderen stempeln? Bis auf eine kritische Aussage Dazu, wer hat mit dem "pöse app"-Quark angefangen? Du! Du hast nämlich jede kritische Äußerung auch auf die app bezogen. Dabei hat das an sich, niemand attackiert. Die meisten Leute hier trauen (ich schließe mal von mir auf andere) einfach den Typen nicht, die die Daten bearbeiten/ändern. Wenn mir doch mal einen guten und nachvollziehbaren Grund warum diese Typen mit ihrem know-how nicht längst selbstständig sind und Marktführer, wenn es nicht doch einen Haken gibt? Damit könnte man nicht nur mehr Geld verdienen, sondern auch eine größere Masse ansprechen. Zudem wäre es dann sicherlich auch leichter das TÜV-konform zu bekommen. Vorausgesetzt es ist so gut und sicher wie du sagst, sollte das dann ja kein Problem sein.
 

Riverna

BIOS-Overclocker(in)
Vorallem dieses ständige super - duper gelaber wirkt nicht besonders qualifiziert. Aber er steckt halt voll in der Szene drin... hat wahrscheinlich noch nie den Aufbau einer Map gesehen, war noch nie bei einer Abstimmungsfahrt dabei, wirft aber alles und jedem Ahnungslosigkeit vor. :rollen: Der einzige der durch seine überhebliche Art auffällt, bist du selber.
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Die meisten Leute hier trauen (ich schließe mal von mir auf andere) einfach den Typen nicht, die die Daten bearbeiten/ändern. Wenn mir doch mal einen guten und nachvollziehbaren Grund warum diese Typen mit ihrem know-how nicht längst selbstständig sind und Marktführer, wenn es nicht doch einen Haken gibt? Damit könnte man nicht nur mehr Geld verdienen, sondern auch eine größere Masse ansprechen. Zudem wäre es dann sicherlich auch leichter das TÜV-konform zu bekommen. Vorausgesetzt es ist so gut und sicher wie du sagst, sollte das dann ja kein Problem sein.

Es gibt nicht "den einen, der die Maps schreibt" ;)
Du kannst dir jemanden aussuchen (wie bei COBB, Leute informiert euch doch nun mal)
Und da es MHD noch nicht lange gibt, gibt es halt noch keine hunderte an Personen die Maps schreiben.
Dafür dass es MHD noch nicht lange gibt, ist die Community aber schon riesig.

Und zu den "geheimen N54 Foren" oder wie ihr die sonst noch umschreibt: Nicht alles was mit Leistungssteigerungen zu tun hat, muss öffentlich sichtbar sein (gesetzliche Grauzonen etc.)
Sowas diskutiert man sicherlich nicht in öffentlichen Foren.
So hat man auch nicht das Problem, dass sich Personen anmelden, die mit dem Thema N54 nix zu tun haben und Unwissende Sachen als schlecht oder falsch abstempeln (wie hier)
 

aloha84

Volt-Modder(in)
@Magogan

Gegen sämtlichen eingetrockneten Dreck (auch insekten) hilft es, normales Zeitungspapier drüber zu legen, und dann ordentlich Wasser drauf kippen.
So lässt du die Kiste ein paar stunden stehen, ggf. Wasser nackippen, dann Zeitungspapier runternehmen und mit nem sauberen lappen noch mal drüber gehen.
Ergebnis: Wie neu.;)

Nehmt die Tuningdiskussion nicht zu ernst, muss jeder selber wissen wie, was und ob er tuned.
ICH persönlich kann reinem Chiptuning nicht viel abgewinnen.......das liegt aber eher daran, dass ich mehr auf saugende Motoren mit viel Hub stehe.
Da finde ich mechanisches Motortuning (Austausch von Kolben, Pleulen, Nockenwellen etc.pp) einfach spannender und handfester.
Und nie vergessen -->

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

nicht übertreiben! :lol:
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt nicht "den einen, der die Maps schreibt" ;)
Du kannst dir jemanden aussuchen (wie bei COBB, Leute informiert euch doch nun mal)
Und da es MHD noch nicht lange gibt, gibt es halt noch keine hunderte an Personen die Maps schreiben.
Dafür dass es MHD noch nicht lange gibt, ist die Community aber schon riesig.

Und zu den "geheimen N54 Foren" oder wie ihr die sonst noch umschreibt: Nicht alles was mit Leistungssteigerungen zu tun hat, muss öffentlich sichtbar sein (gesetzliche Grauzonen etc.)
Sowas diskutiert man sicherlich nicht in öffentlichen Foren.
So hat man auch nicht das Problem, dass sich Personen anmelden, die mit dem Thema N54 nix zu tun haben und Unwissende Sachen als schlecht oder falsch abstempeln (wie hier)
Du zitierst mich und fängst dann an mit so einem Spruch? Wo ge au schreibe i h denn von einem? Ich nutze über den gesamten Text die Mehrzahl! Nicht ohne Grund. Ich habe deine Texte nämlich extra mehrmals gelesen, damit ich nichts falsches behaupte und du machst dann son Quark!
Man kann sich also jemanden aussuchen? Ja und aus welcher Auswahl! Weiter unten gibst du zu, dass die nicht mal genug zu ihrer "Leidenschaft" stehen um offen darüber zu schreiben und genau diesen feigen unbekannten soll ich das Schicksal meines Wagens anvertrauen? Super Idee! (Sarkasmus)
Am Rand der legalität? Ich dachte es sollte theoretisch sogar möglich sein damit TÜV zu bekommen? Was denn nun? Solche Aussagen wirken schon unseriös und dann wunderst du dich wenn wir solche Systeme (die Rangehensweise, nicht die "pöse app") hinterfragen? Wenn die Leute dort nicht einmal zu ihren Worten stehen gehe ich stark davon aus, dass sie auch nicht für einen kaputten Motor einstehen würden. Namhafte Tuner jedoch tun das. DAS ist der großte Unterschied, für den man mehr bezahlt und weswegen die schwächere maps ausgeben.
Wenn du euer System trotzdem besser findest ist das dein Recht (auf eine merkwürdige Denkweise), Aber dann komm nicht einfach an und behaupte dass die Tuner schlechter sind. Denk lieber mal darüber nach was alles dazugehört (Geld für Ersatz bereitstellen, Leute und Equipment bezahlen und versichern, Steuern zahlen usw.)
 

Zeiss

BIOS-Overclocker(in)
Ich frage mich gerade ernsthaft, warum beispielsweise Hamann und Regelin maximal 360PS (und 520-545Nm) für den N54 anbieten, Noelle Motors ebenfalls 360PS/520Nm anbietet und aber auch auf 400PS/530Nm hochgeht (aber dabei einen Sportkat braucht, was auch immer das heißt)....

Und dabei wollen alle drei dafür richtig Geld sehen.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ich das bei Beam richtig verstanden habe, dann weil die alle keine Ahnung haben und nicht so qualifiziert sind wie die Herren Ingenieure im Darkroom-Forum.
 

Zoon

Software-Overclocker(in)
Nur dass beim OC maximal dein PC Schaden nehmen kann...

Und? Beim getunten Auto ists genauso wenn du Pech hast knallts, wenn du Glück hast bleibt alles wie es ist (außer der Mehrleistung). Jenachdem mit wieviel Sorgfalt du da rangehst - mutwillig kriegste alles geschrottet ob du nun 3 Volt VCore auf die Graka lädst und es nach 1 Sekunde nach einschalten qualmt oder dein Motor mit ner "Sinnlos Map" schrottest kommt das gleiche bei raus.

Und dabei wollen alle drei dafür richtig Geld sehen.

Wenn das Tuning mit TÜV ist war die Entwicklung sicher nicht ganz so billig um das ganze TÜV fähig zu machen, Und das zahlst dann mit drauf. Und die 360 PS Stufe bei Hamann Nothelle und Co ist halt das max bei denen mit Serienfahrwerk -> siehe Aussage Badfrag.
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
Haften die namhaften Tuner nicht auch fuer ihr Werk?
Kenn mich da zu wenig aus. Find die Diskussion nur interessant, abgesehen vom Umgangston.

Ich bin da auch eher der Meinung wie Cleriker u.A.
Wenn die Forentuner wirklich so gut sind, wieso nicht evtl. zusammentun und was Richtiges draus machen?
Ich kann mir gut vorstellen, das sie sich der Gefahren bewusst sind, und spaetestens bei der Haftung lieber nicht dabei sein wollen.

Was ich auch nicht ganz verstehe, wieso nicht gleich ein staerkeres Modell kaufen, wenn man mehr Leistung haben will?
Optische Anpassung und Idividualisierung ist eine Sache. Leistungssteigerung die auch ins Extreme geht, dann auch noch fuern Alltag?

Ich werde weiter mit meinen 136 Diesel PS samt Automatik rumgurken und dabei auch noch zufrieden sein!
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kauf mir ein Auto in der Leistungsklasse, die ich will. Nicht um nachträglich dran rumpfuschen zu lassen, weil mir die Leistung nicht reicht. Dann hätte ich im Vorhinein in mehr PS investiert.

Das ist der intelligenteste Beitrag den ich hier seit x Seiten gelesen habe.
Wenn ich meine 500 PS haben zu müssen, dann muss ich eben etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber sich einen alten "Assi-3er" zu holen und irgendeinen Dreck aus dem Internet drauf zu flashen wäre mir dann doch zu armselig.
Ist nicht böse gemeint, sondern nur meine Meinung.
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Weiter unten gibst du zu, dass die nicht mal genug zu ihrer "Leidenschaft" stehen um offen darüber zu schreiben und genau diesen feigen unbekannten soll ich das Schicksal meines Wagens anvertrauen? Super Idee! (Sarkasmus)
Am Rand der legalität? Ich dachte es sollte theoretisch sogar möglich sein damit TÜV zu bekommen? Was denn nun? Solche Aussagen wirken schon unseriös und dann wunderst du dich wenn wir solche Systeme (die Rangehensweise, nicht die "pöse app") hinterfragen?

Es gibt weitaus mehr, als sondern Tuning, was in solchen Foren besprochen wird ;)
Für Außenstehende ist sowas nicht greifbar und deshalb auch unverständlich -> schlecht.

Wenn die Leute dort nicht einmal zu ihren Worten stehen gehe ich stark davon aus, dass sie auch nicht für einen kaputten Motor einstehen würden. Namhafte Tuner jedoch tun das. DAS ist der großte Unterschied, für den man mehr bezahlt und weswegen die schwächere maps ausgeben.
Wenn du euer System trotzdem besser findest ist das dein Recht (auf eine merkwürdige Denkweise), Aber dann komm nicht einfach an und behaupte dass die Tuner schlechter sind. Denk lieber mal darüber nach was alles dazugehört (Geld für Ersatz bereitstellen, Leute und Equipment bezahlen und versichern, Steuern zahlen usw.)

Eine Custommap, die bei Serienladern nicht über 450PS hinaus geht, mit perfekten Logfiles kann keinen Motor zerstören.
Falls doch, dann sag mir mal bitte wie ;)
Die Tuner sind nicht schlecht, deren Maps sind schlecht.
Und ich wiederhole mich nun schon wieder: Ein Tuner kann quasi nie eine perfekte Map bieten, da ihm entweder die Erfahrung mit N54ern fehlt oder er nur Maps zukauft (wie es die meisten machen). Was soll er auch machen ? Er muss sich auch noch mit Hunderten anderen Fahrzeugen auskennen, bei denen er auch ein Chiptuning anbietet. Da sollte klar sein, dass er keine Perfekte Map für einen N54 erstellen kann, ganz einfach weil ihm das Wissen und die Erfahrung fehlt.

Ich frage mich gerade ernsthaft, warum beispielsweise Hamann und Regelin maximal 360PS (und 520-545Nm) für den N54 anbieten, Noelle Motors ebenfalls 360PS/520Nm anbietet und aber auch auf 400PS/530Nm hochgeht (aber dabei einen Sportkat braucht, was auch immer das heißt)....

Und dabei wollen alle drei dafür richtig Geld sehen.

Viel mehr ist auch nicht möglich, bei Serienhardware ;)
Bis 380PS kann man noch die originalen Vorkats fahren.
Alles was darüber hinaus geht, benötigt einen größeren LLK und andere Downpipes.
Und bei denen wirst du auch nur eine Map draufgespielt bekommen, die bei allen anderen N54 auch verwendet wird. Deshalb gibt es da hohe Sicherheitsreserven, da die Jungs nicht wissen, in welchem Zustand sich ein zu tunendes Fahrzeug befindet.

Ich bin da auch eher der Meinung wie Cleriker u.A.
Wenn die Forentuner wirklich so gut sind, wieso nicht evtl. zusammentun und was Richtiges draus machen?
Ich kann mir gut vorstellen, das sie sich der Gefahren bewusst sind, und spaetestens bei der Haftung lieber nicht dabei sein wollen.

Warum wird immer von Forentunern geschrieben ?
Es sind unter anderem auch (namhafte) Firmen die sowas anbieten ;)


Was ich auch nicht ganz verstehe, wieso nicht gleich ein staerkeres Modell kaufen, wenn man mehr Leistung haben will?
Optische Anpassung und Idividualisierung ist eine Sache. Leistungssteigerung die auch ins Extreme geht, dann auch noch fuern Alltag?

Welches stärkere Modell denn ?
Über dem 335i kommt nix, außer ein M3, der längsdynamisch zwar flott ist, aber nicht schnell, dazu noch 50% mehr Sprit verbraucht und im Unterhalt um einiges teurer ist.
Hätte ich einen M3 gewollt, hätte ich mir den gekauft. Hätte das selbe wie mein 335i gekostet ;)

Aber sich einen alten "Assi-3er" zu holen und irgendeinen Dreck aus dem Internet drauf zu flashen wäre mir dann doch zu armselig.

Sagt der mit seinem schwulen Audi (um mich mal auf dein Niveau herunterzubegeben) :schief:
Alleine schon der Satz: "irgendeinen Dreck aus dem Internet drauf zu flashen" zeigt, dass du von der Materie nicht viel Ahnung hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeiss

BIOS-Overclocker(in)
Viel mehr ist auch nicht möglich, bei Serienhardware ;)
Bis 380PS kann man noch die originalen Vorkats fahren.
Alles was darüber hinaus geht, benötigt einen größeren LLK und andere Downpipes.
Und bei denen wirst du auch nur eine Map draufgespielt bekommen, die bei allen anderen N54 auch verwendet wird. Deshalb gibt es da hohe Sicherheitsreserven, da die Jungs nicht wissen, in welchem Zustand sich ein zu tunendes Fahrzeug befindet.

Und Dein Map-Tuner weiß es?

Bei Hamann, Nölle und Regelin eine fertige Map? Jawohl, natürlich. Gerade bei Hamann (zumindest als der Richard noch da war) und bei Nölle weiß ich 100%, dass sie das Zeug selbst entwickeln und erfahren. Genau so kann man bei denen sagen, so und so soll sich die Karre fahren und genau das bekommt man dann auch.

Es sind unter anderem auch (namhafte) Firmen die sowas anbieten ;)

Und die da wären?

Übrigens, Dein ;) geht massiv auf die Nüsse. Versuch mal die Anzahl etwas zu reduzieren.
 

Beam39

Software-Overclocker(in)
Ich frage mich gerade ernsthaft, warum beispielsweise Hamann und Regelin maximal 360PS (und 520-545Nm) für den N54 anbieten, Noelle Motors ebenfalls 360PS/520Nm anbietet und aber auch auf 400PS/530Nm hochgeht (aber dabei einen Sportkat braucht, was auch immer das heißt)....

Und dabei wollen alle drei dafür richtig Geld sehen.

Weil sie damit am Schnellsten unkompliziert ohne großen Aufwand sehr viel Geld mit einer 0815 Map machen können, ohne Risiken eingehen zu müssen, ich würde sogar wetten sie benutzen alle die Selbe.

Mit Sportkat sind die Downpipes, also die Vorkats gemeint, die direkt nach den Turbos kommen. Die werden entweder durch 200 Zeller ersetzt, oder komplett entfernt, um die Turbos zu entlasten. Bei 400ps muss Ladedruck gefahren der mit Serienkats die Turbos vernichten würde (Stichwort Temp.).

Allgemein muss für alles ab 400ps recht "viel" bzw teuer umgebaut werden. Eben besagte Downpipes, und ein großer LLK der gut und gerne 900€ kostet. Allein die zwei Sachen können (je nach dem wie man sich anstellt bzw. was man bevorzugt) +-1500€ kosten. Und die Abstimmung muss dann auch genauer vorgenommen werden, das widerrum ist sehr Zeit und -Kostenintensiv.

Und jetzt muss man eigentlich nur 1 und 1 zusammenzählen. Es ist einfacher jemandem innerhalb kürzester Zeit eine eingekaufte Map raufzuklatschen, das Auto übern Prüfstand zu jagen und ihn wegzuschicken. Und die 360ps werden bewusst angeboten weil der Motor diese Leistung ohne Probleme verträgt. (1er M Coupe fährt btw. den selben Motor, aber das wissen hier die Meisten Profis ja eh).

Und ja.. Ich sehe wie hier einige die Weißheit gelöffelt haben, Sprichwort: "Garantie". :lol: Da steht in den AGB' s dann sowas wie "Garantie auf die von uns verbauten Teile".. und das ist dann die tolle Garantie die von vielen angesprochen wird.

Aber sich einen alten "Assi-3er" zu holen und irgendeinen Dreck aus dem Internet drauf zu flashen wäre mir dann doch zu armselig.
Ist nicht böse gemeint, sondern nur meine Meinung.

Sagte der, dessen Fahrzeuge die er fährt nicht einmal ihm gehören und er mit seinen schrottigen Audis öfter zur Reklamation beim Händler stand als er gefahren ist. Finde den Fehler mein Bester ;)

Und die 360 PS Stufe bei Hamann Nothelle und Co ist halt das max bei denen mit Serienfahrwerk -> siehe Aussage Badfrag.

Und das Fahrwerk hat genau was mit der Leistung zu tun? :lol:

Diese Forentuner machen das btw. teilweise auch offiziell als Firma. Und wiegesagt, eure feinen Tuner waren einst nix anderes als Ingeneure bei großen Automobilherstellern, also lieber den Ball flach halten gegenüber Personen dessen Arbeiten ihr nicht kennt.

Vorallem dieses ständige super - duper gelaber wirkt nicht besonders qualifiziert. Aber er steckt halt voll in der Szene drin... hat wahrscheinlich noch nie den Aufbau einer Map gesehen, war noch nie bei einer Abstimmungsfahrt dabei, wirft aber alles und jedem Ahnungslosigkeit vor. :rollen: Der einzige der durch seine überhebliche Art auffällt, bist du selber.

Is schon ******** wa, Riverna, wenn man mit ner APP für 100€ mehr Leistung aus nem kack BMW holen kann und nicht zig tausend Euros in die Kisten stecken muss für 50ps :D
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
Sagte der, dessen Fahrzeuge die er fährt nicht einmal ihm gehören und er mit seinen schrottigen Audis öfter zur Reklamation beim Händler stand als er gefahren ist. Finde den Fehler mein Bester ;)

Das meine von mir gekauften Autos mir nicht gehören wäre mir neu?
Die letzte Reklamation hatte ich 2012. Mit unseren beiden aktuellen Fahrzeugen waren und sind wir hoch zufrieden.
Das wären dann wohl die beiden zu findenden Fehler, nehme ich wenigstens an?!

Zum Thema "Assi-3er" würde ich einfach mal schauen was beim Fähnchenhändler deines Vertrauens zu finden ist. Das dürfte ggfs. die Frage beantworten.
 

s-icon

Software-Overclocker(in)
Das ist der intelligenteste Beitrag den ich hier seit x Seiten gelesen habe.
Wenn ich meine 500 PS haben zu müssen, dann muss ich eben etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber sich einen alten "Assi-3er" zu holen und irgendeinen Dreck aus dem Internet drauf zu flashen wäre mir dann doch zu armselig.
Ist nicht böse gemeint, sondern nur meine Meinung.

Es geht nicht immer ums sparen, sondern auch um den spaß an der Sache.
Ich könnte zum nächsten PC Laden gehen und mir einen Computer kaufen, oder ich stelle mir einen selbst zusammen und beschäftige mich damit.

Bei teuren Autos würde ich das jetzt auch nicht machen.
 

aloha84

Volt-Modder(in)
Mehr Leistung mit innermotorischen Serienteilen, heißt auch immer mehr Risiko eines Defektes.
Dem sollte man sich immer bewusst sein, davor ist auch ein N54 nicht gefeit.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Zum Thema "Assi-3er" würde ich einfach mal schauen was beim Fähnchenhändler deines Vertrauens zu finden ist. Das dürfte ggfs. die Frage beantworten.

Tja, den E9x 335i im guten Zustand, und normalen Laufleistungen sowie guter Historie wirst du nicht bei einem kleinen Fähnchenhändler finden.
Vorallem als Coupé erst recht nicht. Sowas stellen sich die BMW Händer noch schön vor die Tür, da die wie geschnitten Brot verkauft werden.

Mehr Leistung mit innermotorischen Serienteilen, heißt auch immer mehr Risiko eines Defektes.
Dem sollte man sich immer bewusst sein, davor ist auch ein N54 nicht gefeit.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Sowas bekommt man nicht mit Serien- oder normalen Upgradeturbos hin.
In dem Video fährt derjenige einen Singleturboumbau, welche ca 700PS erreichen.
Da sollte klar sein, dass ein Serienpleul das nicht aushält.
Ein paar Bilder, da du nicht weißt, worum es geht, schätze ich:
http://www.germanboost.com/images/imported/2014/07/IMG_20140721_201401_zps3c1b7c29-1.jpg

Nun verständlich :D ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Wer sind denn bitte unsere Tuner, beam? Wer sind meine Tuner?
Wenn deine vermeintlichen Experten im Forum Sachen schreiben die niemand sehen darf, dann haben sie schon jegliche Legitimation für mein Vertrauen verloren.

Du sagst wir sollen den Ball flach halten weil wir die Arbeit dieser feigen (weil nicht öffentlich) Hobbytuner nicht kennen? Im gleichen Zuge ziehst du aber über Profis her und wirfst ihnen Unwissenheit vor? Respekt vor so viel Dummheit. Halten deine Aussagen (z.B. gegen Hamann) auch vor Gericht stand, wenn sie dich wegen Verleumdung dran kriegen wollten? Ich denke nicht. Momentan sieht es so aus als hättest du wenn überhaupt gerade mal vom N54 etwas Plan (Aber nicht genug zum selber mappen, also wohl doch eher wenig) und sonst von nicht viel. Wie du dir dann herausnehmen kannst bewährten Unternehmen Vorwürfe zu machen, will mir nicht in den Kopf.
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
Tja, den E9x 335i im guten Zustand, und normalen Laufleistungen sowie guter Historie wirst du nicht bei einem kleinen Fähnchenhändler finden.
Vorallem als Coupé erst recht nicht. Sowas stellen sich die BMW Händer noch schön vor die Tür, da die wie geschnitten Brot verkauft werden.

Sorry ist mir nicht aufgefallen. Bei BMW direkt gibt es meist recht frische Rückläufer. Fahrzeuge zwischen 6 und 10 Jahren Alter findet man meist in "internationaler" Hand.
Dann noch in "getunt", führt fast kein Weg am anatolischen Chickpuler vorbei.

Wenn du Spaß an sowas hast dann sei dir diese von Herzen gegönnt. Aber ich kann Selbigen null nachvollziehen. Liegt womöglich an meinem Alter (also deutlich über 20 :lol:),
 

Zeiss

BIOS-Overclocker(in)
Allgemein muss für alles ab 400ps recht "viel" bzw teuer umgebaut werden. Eben besagte Downpipes, und ein großer LLK der gut und gerne 900€ kostet. Allein die zwei Sachen können (je nach dem wie man sich anstellt bzw. was man bevorzugt) +-1500€ kosten. Und die Abstimmung muss dann auch genauer vorgenommen werden, das widerrum ist sehr Zeit und -Kostenintensiv.

Und jetzt muss man eigentlich nur 1 und 1 zusammenzählen. Es ist einfacher jemandem innerhalb kürzester Zeit eine eingekaufte Map raufzuklatschen, das Auto übern Prüfstand zu jagen und ihn wegzuschicken. Und die 360ps werden bewusst angeboten weil der Motor diese Leistung ohne Probleme verträgt. (1er M Coupe fährt btw. den selben Motor, aber das wissen hier die Meisten Profis ja eh).

Sowas Hamann und Nölle vorzuwerfen ist schon ein sehr starkes Stück, Respekt. Gerade Nölle (der sich ausschließlich auf BMW spezialisiert hat), der seit gefühlten 25 bis 30 Jahren im Geschäft ist und früher Motoren für Alpina gebaut hat. Der Karl-Otto Nölle hat den 5,7 Liter und 6,0 Liter V12 für Alpina entwickelt, genau so wie den 6,1 Liter MVR-Motor. Davor, Alpina B10 E34, ein BiTurbo Sechszylinder und das war 1989! Du hast wohl NULL Ahnung, was die beiden Firmen so treiben und was der Spaß kostet. 1500€, ich brech ab. Aber egal.

Ich kann mich nur an die Aussage von Richard Hamann erinnern, als es darum ging aus dem N54 mehr Leistung rauszuholen, er würde dem Motor nicht mehr als 420PS zumuten. Da bleibt er vollgas- und standfest. Nun ja, kommt wohl auf die Definition von "vollgas- und standfest" an...

Was haben eigentlich Deine tollen Mapper denn so vorzuweisen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Beam39

Software-Overclocker(in)
Wer sind denn bitte unsere Tuner, beam? Wer sind meine Tuner?
Wenn deine vermeintlichen Experten im Forum Sachen schreiben die niemand sehen darf, dann haben sie schon jegliche Legitimation für mein Vertrauen verloren.

Du sagst wir sollen den Ball flach halten weil wir die Arbeit dieser feigen (weil nicht öffentlich) Hobbytuner nicht kennen? Im gleichen Zuge ziehst du aber über Profis her und wirfst ihnen Unwissenheit vor? Respekt vor so viel Dummheit. Halten deine Aussagen (z.B. gegen Hamann) auch vor Gericht stand, wenn sie dich wegen Verleumdung dran kriegen wollten? Ich denke nicht. Momentan sieht es so aus als hättest du wenn überhaupt gerade mal vom N54 etwas Plan (Aber nicht genug zum selber mappen, also wohl doch eher wenig) und sonst von nicht viel. Wie du dir dann herausnehmen kannst bewährten Unternehmen Vorwürfe zu machen, will mir nicht in den Kopf.

Was regst du dich eigentlich so auf? Zudem ich nicht jedem Tuner vorwerfe Müll zu verbreiten, Obacht sei angesagt. 95% war meine Schätzung. Von Noelle respektive Hamann halte ich selber btw. auch recht viel, aber wieso und weshalb viele vermutlich nicht mehr als 360ps anbieten habe ich bereits erklärt. Leicht verdientes Geld halt.

Dumm ist für mich jemand, der nicht den blassesten Schimmer von einer Sache hat, aber behauptet dass diese Sache Müll seie. Interessant auch wie mein detailliertes Beispiel mit P-Performance einfach ignoriert wird, das ist wohl nen Einzelfall, genauso der weiße 335er aus JP' s Videos dessen Besitzer nach der Kur nur Probleme hatte und am Ende umgestiegen ist.

ICH fahre doch dieses Auto mit der, eurer Meinung nach, beschissenen Map. Genauso wie ICH diese kack Map fahre, fährt ein andere Kumpel seit 45tkm mit so einer kack Map, ein anderer Kumpel seit 60tkm mit so einer kack Map, ein Kumpel aus der Schweiz fuhr 40tkm Kotzgrenze mit der Map, verkaufte das Fahrzeug mit 90tkm an seinen Kumpel welcher immernoch mit dieser kack Map rumfährt. Ich bin in einer Whatsapp Gruppe wo 50 Leute diese Kackmaps seit Jahren fahren und die Fahrzeuge teilweise über 200tkm mit den Kackmaps laufen.

Sind alles Zufälle dass diese Fahrzeuge alle problemlos laufen, oder?

Versuch mir doch nix über mein eigenes Auto erzählen zu wollen, du hast doch keine Ahnung was mit unseren Fahrzeugen möglich ist und was nicht.

Ich würde von mir aus zu jedem von euch persönlich mit meiner Kiste vorfahren, damit sich jeder selber überzeugen kann, aber Leute die selber 100ps fahren und dann versuchen einem was übers eigene Fahrzeug beizubringen sind es mir nicht wert.

Der Einzige bei dem ich ernsthaft vorbeifahren würde, wenn er wollen würde, ist ein s-Icon, der schaltet wenigstens sein Hirn ein und bevorurteilt Dinge die er nicht kennt nicht.

Es geht nicht immer ums sparen, sondern auch um den spaß an der Sache.
Ich könnte zum nächsten PC Laden gehen und mir einen Computer kaufen, oder ich stelle mir einen selbst zusammen und beschäftige mich damit.

Bei teuren Autos würde ich das jetzt auch nicht machen.

Danke, sag ich ja, wenigstens einer der Hirn benutzt. Bin froh meinen doch nicht nach nem Monat gegen einen C63 eingetauscht zu haben. Nur so viel zum Thema "Kein Geld für Fahrzeug mit mehr PS".
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Ich schicke btw. grad ein paar Aussagen von euch durch die Gruppen, ihr sorgt grade für große Lacher :D

Du hier auch. :daumen: Komm vielleicht mal von Deinem hohen Ross runter. Sich nen gebrauchten BMW für 20k Euro zu kaufen um dann zum erlauchten "N54-Kreis" zu zählen, dazu gehört nichts. Du tust aber so, als wärt "Ihr" der Inner-Circle und ich frag mich langsam, wer hier von sich glaubt, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Gewöhne Dir vielleicht mal nen anderen Ton an und lerne andere Meinungen zu akzeptieren. Wir sind hier nicht in der Kneipe oder in der Proll-Disko. :schief:
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Ich schicke btw. grad ein paar Aussagen von euch durch die Gruppen, ihr sorgt grade für große Lacher :D

Hehe, aber sowas von :bier::daumen:

Du tust aber so, als wärt "Ihr" der Inner-Circle und ich frag mich langsam, wer hier von sich glaubt, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

Das sind wir dann ja wohl (Beam und ich), oder nicht ?
Wir sind hier in dieser Runde die einzigen mit Ahnung vom N54 und dessen Optimierbarkeit.
Alle anderen versuchen ja die App, die Maps, die Programmierer oder alle drei Sachen schlecht zu reden.
Ihr wisst doch an sich nichts, bzw. nicht viel über das Thema N54 und versucht trotzdem die drei oben genannten Sachen auf irgedeine Art und Weise schlechtzureden.
Genauso wie man uns nicht vorwerfen muss, dass wir Tuner zu unrecht beschuldigen. Wisst ihr denn, dass die Maps der Tuner besser sind ? Nein, ihr vermutet das nur.
Wir kennen dagegen sehr viele Personen, bei dem eine Custommap am Ende besser lief als von einem Tuner, belegt mit objektiven Messergebnissen.

Sorry ist mir nicht aufgefallen. Bei BMW direkt gibt es meist recht frische Rückläufer. Fahrzeuge zwischen 6 und 10 Jahren Alter findet man meist in "internationaler" Hand.

Das 335i Coupe wurde übrigens bis Juli 2013 verkauft.
Die N54er wurden bis 03/2010 verbaut, danach folgte der N55.
Man findet also noch genügend Fahrzeuge bei den Händlern, zumindest bei uns in der Gegend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beam39

Software-Overclocker(in)
Naja, wer kann, der kann, Keinnick. Gibt Menschen die können sich keinen gebrauchten BMW für 20k kaufen, ohne finanzieren zu müssen. Was fährt du eigentlich so?

Und um dem ganzen mal ein Ende zu setzen:

datazap.me | Speedfreak91 | MHD Stage 2. 102 Oktan

Das ist ein Logg dieser App, da habt ihr zig Parameter. Das ist eine OTS-Map dieser App, keine Custom. Jeder der hier meint was verstehen zu wollen wird an diesem Logg erkennen können dass das unfassbar sauber ist für ne OTS-Map. Und geschrieben werden diese Maps btw. von Wedge-Performance.
 

s-icon

Software-Overclocker(in)
Sorry ist mir nicht aufgefallen. Bei BMW direkt gibt es meist recht frische Rückläufer. Fahrzeuge zwischen 6 und 10 Jahren Alter findet man meist in "internationaler" Hand.
Dann noch in "getunt", führt fast kein Weg am anatolischen Chickpuler vorbei.

Wenn du Spaß an sowas hast dann sei dir diese von Herzen gegönnt. Aber ich kann Selbigen null nachvollziehen. Liegt womöglich an meinem Alter (also deutlich über 20 :lol:),

Das kommt auf den jeweiligen Händler an, es gibt BMW Händler die verkaufen 10 Jahre alte Autos, andere nicht.
Bei manchen gehen >5 Jahre alte Autos sofort an Wiederverkäufer.

Aber getunte Autos sind kein Ausschlusskriterium(selbstverständlich eingetragen, die Verkaufen auch Händler problemlos
Selbst vor kurzem einen gekauft, aber nicht für mich:

Anhang anzeigen 871743
 

Beam39

Software-Overclocker(in)
Du tust aber so, als wärt "Ihr" der Inner-Circle und ich frag mich langsam, wer hier von sich glaubt, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

Btw. der große Unterschied zwischen der N54-Community und dieser ""Community""(der Grund warum ich das Ganze hier einfach nur belächel) ist der, dass man auch RL miteinander zu tun hat. So was wie hier vorm Bildschirm sitzen und versuchen anderen ans Bein zu pinkeln gibts da nicht. Wenns was Neues gibt und man ist interessiert dran sind Andere herzlich eingeladen um sich selber Live überzeugen zu können, selbst wenn davor Skepsis bestand ;)

Das was hier passiert ist nichts Anderes, als dass eine Gruppe von Bildschirmleuten die selber nichts annähernd Vergleichbares fahren, versuchen etwas schlecht zu reden wovon sie keine Ahnung haben. Aber Hauptsache die Tuner geben Garantie auf hochgehende Motoren :lol:

Dieses Ignoresystem auf diesem Board ist nicht wirklich ausgereift -.-

Das "Ignoresystem" auf diesem Board funktioniert tadellos, das Problem bist du selber. Du willst nicht wirklich ignorieren. Du versuchst dir einzureden etwas ignorieren zu wollen, schaffst es aber nicht. :D Sowas nennt man gespaltene Persönlichkeit. Ist btw, behandelbar :daumen:
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
Das 335i Coupe wurde übrigens bis Juli 2013 verkauft.
Die N54er wurden bis 03/2010 verbaut, danach folgte der N55.
Man findet also noch genügend Fahrzeuge bei den Händlern, zumindest bei uns in der Gegend.

Also mal abgesehen davon das wir beim N54 Minimum von rund 6 Jahre alten Kisten sprechen, finde ich die Frage "seit wann" interessanter als "bis wann".
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
Ich benutze die Ignorefunktion übrigens nicht. Dann bekommt man ja nicht mehr mit, wenn über einen gelästert wird!

Man bekommt leider trotz Ignorefunktion genug mit.
Man sieht wenn wer was gepostet hat, nur den Inhalt nicht, und durch Quotes bekommst es dann noch genauer mit.

Somit ist die Ignorefunktion mMn irgendwas halbherziges und den Rotz den man eigentlich vermeiden will, bekommt man trotzdem mit.
 

Seabound

Lötkolbengott/-göttin
Ist "N54" die Bezeichnung für einen BMW-Motor? Langweilig! :ugly: Renault versteht da viel mehr Spaß. Der Motor im Megane wird ab Werk offiziell"F4RT" genannt. :ugly:
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Es geht nicht immer ums sparen, sondern auch um den spaß an der Sache.
Ich glaub das mußt du näher ausführen, denn eigentlich zieht man doch mit der app bloß maps auf`s steuergerät. (wenn ich das richtig verstanden habe) Damit das spaß macht müßte man die maps schon selber bauen...
Ich hätte ja eher spaß dran, zusammen mit jemand der plan hat, den motor komplett zu zerlegen, alles revidieren und das ganze als alpina-triebwerk wieder auf zu bauen. Dazu vieleicht noch ein allrad-getriebe und gut ist. Das größte problem dürfte dabei wohl sein, das das ganze dann die aktuellen abgas-normen erfüllen muß damit man es als eigenbau zugelassen bekommt. Außerdem wäre so ein projekt wohl sch... teuer. :D
 
Oben Unten