• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Darum ist Skylake der bessere Gaming PC!

TE
D

Dr Bakterius

Guest
Besser wäre in meinen Augen das wirklich alles deutlich besser läuft wie auch das mehr an Lanes. Ich persönlich glaube nur der Werbung nicht blind und hinterfrage alles
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Danke. Nein Evolution passt eher, ist ja kein radikaler Wandel oder ;)

Finde ich schon, wenn man bedenkt, dass der Chipsatz seit dem Core 2 Duo in ähnlicher Form auch in Haswell verwendet wird und jetzt beim Sunrise Point der größte Sprung kommt, den Intel überhaut gemacht hat, kann man schon von einer Revolution sprechen.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Wir sind uns glaub einig, das die Benennung *PIEP*egal ist, so lange es denn durch die Änderung besser geworden ist ;)
Und da sist es ja ;)

Also, blos keinen Streit vermeiden ;)

Großdemo, Der Chor der Masse schreit: "Revolution, Revolution..."
Teilnehmer A: "Menstruation, Menstruation...."
Teilnehmer B: "Mensch, das heißt Revolution!"
Teilnehmer A: "Scheißegal, hauptsache es fließt Blut!"
 
TE
A

Andinistrator

Guest
Finde ich schon, wenn man bedenkt, dass der Chipsatz seit dem Core 2 Duo in ähnlicher Form auch in Haswell verwendet wird und jetzt beim Sunrise Point der größte Sprung kommt, den Intel überhaut gemacht hat, kann man schon von einer Revolution sprechen.

;) Ansichtssache

Bedeutungen:
[1] eine im Gegensatz zur Revolution langsam und friedlich fortschreitende Entwicklung im Geschichtsablauf oder in anderen Abläufen
https://de.wiktionary.org/wiki/Evolution

Intel Skylake: Evolution bei den CPUs, Revolution bei den Chipsätzen - Technikaffe.de


Bedeutungen:
[1] eine im Gegensatz zur Evolution sehr schnelle Umwälzung oder Neuerung auf wissenschaftlichem, künstlerischem oder sozialem Gebiet
https://de.wiktionary.org/wiki/Revolution
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
;) Ansichtssache

Bedeutungen:
[1] eine im Gegensatz zur Revolution langsam und friedlich fortschreitende Entwicklung im Geschichtsablauf oder in anderen Abläufen
https://de.wiktionary.org/wiki/Evolution

Intel Skylake: Evolution bei den CPUs, Revolution bei den Chipsätzen - Technikaffe.de


Bedeutungen:
[1] eine im Gegensatz zur Evolution sehr schnelle Umwälzung oder Neuerung auf wissenschaftlichem, künstlerischem oder sozialem Gebiet
https://de.wiktionary.org/wiki/Revolution

Du sagst es doch selbst.
Alles bis Haswell war Evolution. Da wurde mal Sata 3 gebracht, erst nur 2 Ports. Dann auf 6 Ports ausgeweitet. Dann kam USb 3 dazu und USB 2 wurde darauf verringert.
Alles Evolution.

doch dann kam Skylake mit Sunrise Point. Plötzlich DMI 3.0. Mehr Lanes. M.2 hat jetzt eine eigenen Anbindung und nicht wie bei Haswell noch entweder zuwenig Bandbreite oder die Lanes von der CPU.
USB 3.1 kam dazu, dann kein Sharing mehr bei den Slots.
Das nenne ich Revolution. :D
 
TE
A

Andinistrator

Guest
Ja... "plötzlich" ;) Wie lange hat es gedauert, ich bin für "langsam und friedlich" - aber es ist Ansichtssache.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Hihi.....

Das OC potenzial der Skylake ist ja sooo schlecht :schief:

CPU-Z VALIDATOR

Seltsam nur das das aber mein höchstes Ergebnis unter Dice ist
Im Vergleich tum Basistakt schon, da ging doch bei anderen Mosellreihen sehr viel mehr. Wenn ixh mir ansehe, dass ich aus nem 2,66ghz quad früher auch nen 4-4,2ghz quad machen könnt.
Absolu gesehen kommst mit nem Skylake schon weit, andrerseits, bringen Eiben die 400-600 MHz mehr am ende wirklicg noch was? Ich mein, wenn ich von 2666mhz auf 3800-4200 MHz komme, tut sich was, dass ich spüren kann, bei 4000 auf 4500 merk ich wenig bis nix.

Da dürfte diw Kritik bzgl. K-Prozessoren liegen. Ob ich bei nem Skylake wieklich nen K kaufen würde weiß ich nicht mal.
 
TE
A

Andinistrator

Guest
Im Vergleich tum Basistakt schon, da ging doch bei anderen Mosellreihen sehr viel mehr. Wenn ixh mir ansehe, dass ich aus nem 2,66ghz quad früher auch nen 4-4,2ghz quad machen könnt.
Absolu gesehen kommst mit nem Skylake schon weit, andrerseits, bringen Eiben die 400-600 MHz mehr am ende wirklicg noch was? Ich mein, wenn ich von 2666mhz auf 3800-4200 MHz komme, tut sich was, dass ich spüren kann, bei 4000 auf 4500 merk ich wenig bis nix.

Da dürfte diw Kritik bzgl. K-Prozessoren liegen. Ob ich bei nem Skylake wieklich nen K kaufen würde weiß ich nicht mal.

Wie meinste das jetzt? Wie viel Aufwand muss ich mit einem Trabi oder Porsche betreiben, um 400km/h zu fahren? Den i7 6700k kanns du auch auf 6.7GHz tunen ;) core i7-6700k updated absolute record pifast at frequency 6.7 ghz - 4GHz sind zZ doch mehr als genug, oder? Ist doch nett wenn man das so vom Band kaufen kann.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Threshold, klar, des ist bekannt, interessiert aber wirklich nur Bencher, und das sind wohl die wenigsten ;)

Andi, klar ist es cool wenn man 4 GHz von der Stange kaufen kann, aber als "Normal-OC-User" stelle ich mir dann die Frage, muss ich extra geld für OC-Tauglichkeit ausgeben., wenn ich nur 10-15% für den Normalnutzbereich erreichen kann. Selbst bei rund 25% mehr Takt, was ja immerhin einem 5GHz i7 entspricht, bin ich eigentlich an nem Punkt wo der Mehrnutzen durch das mehr an takt kaum den Aufpreis udn den Aufwand lohnt ;)

Wenn man unter normalen Bedingungen von etwa 40-60% Übertaktungspotential redet, lohnt das für Otto-Normal-OCCer auch ;)

Aber das ist ja alles Ansichtssache. Erklärt aber etwas die Kritik einiger OC-User, die sich halt eigentlich versprechen Durch OC nennenswert mehr Leistung aus der CPU zu holen.

Am Ende ist es eh Wurst, viele kommen heute noch mit der Leistung von übertakteten 1st Gen Core i Prozesoren aus.
 
TE
A

Andinistrator

Guest
:(

Irgendwas fehlt...
 

Anhänge

  • 444.jpg
    444.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 79
TE
A

Andinistrator

Guest
Äh... ok :what:

Wie baue ich die Lüfter für beste Kühlleistung? Der DH15 hat noch 2 dicke Kühler dabei. Momentan habe ich 2 vorn, einer hinten, CPU Kühler bläst nach hinten - im Bild Richtung Silent Wing.

Am Überlegen bin ich, ob ich den CPU Kühler nach oben drehe und 1-2 Abdeckung vom R5 öffnen sollte... . Dann wird warme Luft nach hinten und nach oben geblasen.
 
TE
K

Kinguin

Guest
Würde ich mir jetzt einen neuen GamingPC bauen,würde ich auch klar auf Skylake setzen.So riesig ist der preisliche Unterschied zu Haswell auch nicht mehr,also finde ich.
Kann ja sein,dass man sich doch ärgert,warum man nicht auf die aktuellere Plattform gesetzt hat,zB wenn man von 8GB auf 16GB aufrüsten will,und DDR3 RAM dann plötzlich so teuer ist. :ugly:
 
TE
D

Dr Bakterius

Guest
Am Überlegen bin ich, ob ich den CPU Kühler nach oben drehe und 1-2 Abdeckung vom R5 öffnen sollte... . Dann wird warme Luft nach hinten und nach oben geblasen.
Das wäre mal ein Selbstversuch und niemand kann wirklich sagen ob es Früchte trägt, generell reicht die klassische Anordnung und ob ein zusätzlicher Lüfter im Deckel was bringt wirst du dann sehen
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei der TDP hätte ich da nen scythe ninja aufgesetzt und nur die caselüfter benutzt. Hatte ich jahrelang mit nem pentium e5200@3,9ghz so laufen ;)
 
TE
A

Andinistrator

Guest
Das könnte sein, also die Wärme der GPU Backplate.

Der DH 15 hat zwei Lüfter, d.h. einer in der Mitte, den zweiten entweder vorn oder hinten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Versuchs erst mal nur mit dem mittleren, normal sollte des langen. Hab zwar nicht den dh15, aber nen anderen tower, den man so mit lüftern bestücken kann.
Bis etwa 4 Ghz hat das meinen Xeon x3430 gut gepackt, danach einmal Mitte, einmal hinten.. Etwas besser, so 6-8k runter bei meinem tower, der hat aber sehr enge Lamellen.
Das ist eben ausprobieren und die frage, was will ich.

Max. Silence, dann so wenige lüfter wie es geht bei niedriger Drehzahl, max. Kühlleistung, dann viele lüfter....
Dein Kuhlkonzept wirst du selbst finden müssen, wenn du es optimal möchtest.

Edit:
Misst du bitte mal den Abstand der Verschraubung für den cpu-kühler?
Suche nen halter für sonic tower auf 115x
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
@Andinistrator

Dein DPP11 850 Watt bläst die Abluft unten raus ? :wow:

Und die Lüfter der Graka blasen auch nicht auf den Kühlkörper, sondern entgegengesetzt ? :what:

Junge Junge, alles neue Technik, da muss ich was verpasst haben :D
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Oh man, du weisst nicht mal wie der airflow deines Netzteils funktioniert.
Aber bevor wir dir es verraten, erklär mal wie durch einen saugenden Lüfter die Luft wieder rausgehen soll?
 

Gripschi

BIOS-Overclocker(in)
Oh man, du weisst nicht mal wie der airflow deines Netzteils funktioniert.
Aber bevor wir dir es verraten, erklär mal wie durch einen saugenden Lüfter die Luft wieder rausgehen soll?
Pssst!

Lass Ihn selbst drauf kommen :)

Bin aber auch ein Freund von NT die ins Case blasen.

Wobei ein Bekannter grillte mal seins mit nem FX...
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
@Gripschi

Wie schaffst Du es denn, das dein Netzteil ins Gehäuse bläst ? :wow:

Schon wieder ne neue Technik auf dem Markt, die ich verpasst habe ? :lol:
 
TE
A

Andinistrator

Guest
Sorry - mein Fehler. Das NT saugt natürlich von unten.

Habe ich mich doch tatsächlich mal geirrt und schon ":crazy:" ihr euch dran auf ;) Sonst recharchier ich sauber, muss aber zugeben... das NT ist jetzt nicht das interessanteste Teile (schweiß egal, soll so viel bringen wie ich brauch) für mich.
 
TE
F

flotus1

Guest
Nachdem du ja bisher mit allem Recht hattest was du so schreibst musst du das verstehen :schief:
 
Oben Unten