AMD Ryzen: Refresh mit drei XT-CPUs am 16. Juni geplant?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen: Refresh mit drei XT-CPUs am 16. Juni geplant?

Gestern sprach ein Gerücht noch von zwei neuen Matisse-Prozessoren, heute sind es schon drei: Angeblich soll AMD am 16. Juni die drei neuen Modelle Ryzen 5 3600 XT, Ryzen 7 3800 XT und Ryzen 9 3900 XT auf den Markt bringen, um Intels Comet Lake-S zu kontern. Preislich sollen sich die Neulinge an ihren Vorgängern orientieren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Ryzen: Refresh mit drei XT-CPUs am 16. Juni geplant?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
"Kurz vor Ryzen4000" ist so ne Sache. Dass die 4000er demnächst erscheinen ist bisher nur der Wunsch der Community, nichts gesichertes.
Wenn die erst 2021 irgendwann erscheinen laufen die XT-Modelle länger als mancher es möchte.
 

Blackfirehawk

Software-Overclocker(in)
********

3900xt oder bis Ende des Jahres vielleicht vergeblich warten :/

Das Problem ist wird ryzen 4000 dieses Jahr noch erscheinen oder nicht..
Würd lieber den 4900 kaufen :(
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wobei auch die Radeon 7 mit Vega 20 kurz vor der RX 5700XT erscheinen ist. Das muss also erstmal nichts heißen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist halt die Frage, ob die alten X370/B350-Boards da nochmal ein Biosupdate dafür bekommen.
 

gerX7a

BIOS-Overclocker(in)
3900xt oder bis Ende des Jahres vielleicht vergeblich warten :/

Das Problem ist wird ryzen 4000 dieses Jahr noch erscheinen oder nicht..
Würd lieber den 4900 kaufen :(

L.Su sagte auf der CES "... let me clear: you will see Zen 3 in 2020!" und die CES adressiert ausschließlich Consumer, da spielt Epyc keine Rolle, d. h. es wird Ryzen 4000 au dem Desktop auf jeden Fall zum Jahresende hin geben. Darüber hinaus kann man auch davon ausgehen, dass ein 4900X ebenfalls gleich zum Reveal verfügbar sein wird; jedoch ein 4950X könnte ggf. erst in 1Q21 folgen.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Sehen wir es doch einfach positiv. Vielleicht ist das einfach die AMD Version des "KS" von Intel. Mehr Energie und etwas mehr Takt. Evtl. Ist das dann der zen2+.
Psychologischer Nebeneffekt für alle non xt Besitzer wie mich: dann ist ryzen 4900 schon 2 Stufen über meinem 3900. Da kann man sich den Kauf gleich viel besser rechtfertigen.....

Und wenn der 4000 erst nächstes Jahr kommt, haben wir länger was von zen2....

Ernsthaft: mit dem was intel mit gen10 geliefert hat, habe ich mir persönlich schon gedacht, dass AMD erstmal keinen Zugzwang mit zen3 hat. Die werden rocketlake abwarten und dann ihr Portfolio anpassen.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
********

3900xt oder bis Ende des Jahres vielleicht vergeblich warten :/

Das Problem ist wird ryzen 4000 dieses Jahr noch erscheinen oder nicht..
Würd lieber den 4900 kaufen :(

Wie wäre es mit beiden ?
Bei einem Wiederkauf verbläst vielleicht 100€ in den paar Monaten, und kannst noch Wirklich ganz Gemütlich die Release Preise vom 4900 aussitzen ;-)

Und wenn Du die Leistung jetzt nichts brauchst wäre es wohl generell sinnfrei einen 12 Kerner zu kaufe.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Da würde ich mich nicht drauf verlassen. Wie schnell es bei AMD mit dem Wertverfall geht haben sie jüngster Vergangenheit schon bewiesen.

Dann sind es halt 150€ aber wenn wuppt das :-) bei einer Überlegung für 12 Kerne der anscheinend nicht nötig ist.

Wenn es nötig wäre; wurde die Frage nicht aufkommen:

3900XT oder 6 Monate später einen 4900 ;-)
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
Wer ist bitte so dumm und kauft das so kurz vor ZEN3? Sind vermutlich einfach nur selektierte ZEN2 chips die 100MHz mehr könn.
 
Oben Unten