News Windows 11: Copilot+ PCs vorerst ohne CPUs von AMD und Intel

PCGH_Sven

PCGH-Autor
Die Copilot+ PCs, die am 18. Juni an den Start gehen sollen, verzichten vorerst auf Prozessoren von AMD und Intel und das wird sich auch mit dem Release von Ryzen AI 300 ("Strix Point") und Core Ultra 200V ("Lunar Lake") nicht ändern.

Was sagt die PCGH-X-Community zu Windows 11: Copilot+ PCs vorerst ohne CPUs von AMD und Intel

Bitte beachten: Thema dieses Kommentar-Threads ist der Inhalt der Meldung. Kritik und allgemeine Fragen zu Online-Artikeln von PC Games Hardware werden hier gemäß der Forenregeln ohne Nachfrage entfernt, sie sind im Feedback-Unterforum besser aufgehoben.
 
Hat der Copilot (+ PC) schon bei Release erstmal eine Bruchlandung hingelegt. Nix ist fertig, Features werden vorerst zurückgedreht und abgeändert, ARM only, Mehrheit der Leute hat kein Bock auf diese Art von AI in ihren Systemen. Congratz ans Marketing.
 
Sollen sie mal beide aussperren. Hoffe auf einen ähnlichen Deal wie mit Creative Soundblaster.

Was kommt als nächstes eigene Grafikkarten? Nagut, eigene ARM ist ja in Arbeit.
 
Wie war dieser Deal ? bzw worum ging es bei dem Deal ?


Kein gewollter Deal für eine Seite.

MS hatte über Nacht entschieden, das Creative mit Soundblaster ein zu hohes Monopol hatte, somit strich man mit Vista die Director 3d Audio Schnittstelle.

Ähnlich könnte es hier ablaufen, cumstomer Rechner haben nur ARM +dedizierte Grafik und Ms würde Intel und AMD langsam aus dem PC Geschäft aussperren.
 
Kein gewollter Deal für eine Seite.

MS hatte über Nacht entschieden, das Creative mit Soundblaster ein zu hohes Monopol hatte, somit strich man mit Vista die Director 3d Audio Schnittstelle.

Ähnlich könnte es hier ablaufen, cumstomer Rechner haben nur ARM +dedizierte Grafik und Ms würde Intel und AMD langsam aus dem PC Geschäft aussperren.

Und wo ist das Problem?
Wenn die das machen, hat Linux morgen 90% Marktanteil - mit 100% AMD und Intel.
Ich wäre bereit den Schritt zu gehen.
Und Hardwareverkäufer wie Tuxedo auch.
Softwarehersteller könnten sich über Nacht ebenfalls umorientieren.
Ein Marktmonopol verschwindet durch eine falsche Entscheidung, so schnell, wie es gekommen ist.
Es fehlt immer nur der Stein des Anstoßes, Menschen sind einfach nur zu faul und gemütlich.
Mit Drang und Zwang werden Emperien gebaut, Dekadenz sorgt für deren Untergang.
Hammer. Setzt dem Ki Spionagekram die Krone auf.
Vermutlich soll der sein Wissen wohl nicht dazu nutzen, der NSA die Türe vor der Nase zuzuschlagen.
 
Heißt das man könnte es dann evtl. im BIOS deaktivieren wenn es per Update kommt?
 
Zurück