• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon VII Laberthread

Linmoum

Freizeitschrauber(in)
Ich denke, hier passt ein eigener Laberthread ganz gut, auch, um es etwas übersichtlicher zu halten.

Übersicht Radeon VII/Vergleich RX Vega:

http://www.pcgameshardware.de/Radeo...4/News/AMD-Vega-20-im-PCGH-Testlabor-1274654/

Reviews:

PCGH: http://www.pcgameshardware.de/Radeon-VII-Grafikkarte-268194/Tests/Benchmark-Review-1274185/
CB: AMD Radeon VII im Test - ComputerBase
tomshw (Igor): Heisses Eisen im Test: AMD Radeon VII – mit viel Anlauf und Wind auf Augenhoehe zur Geforce RTX 2080 – Tom's Hardware Deutschland
golem: Radeon VII im Test: Die Grafikkarte fuer Videospeicher-Liebhaber - Golem.de
hardwareluxx: https://www.hardwareluxx.de/index.p...pu-und-16-gb-hbm2-die-radeon-vii-im-test.html
Anandtech: https://www.anandtech.com/show/13923/the-amd-radeon-vii-review
TPU: https://www.techpowerup.com/reviews/AMD/Radeon_VII/
Guru3d: https://www.guru3d.com/articles-pages/amd-radeon-vii-16-gb-review,1.html
tomshardware (US): https://www.tomshardware.com/reviews/amd-radeon-vii-vega-20-7nm,5977.html
TweakTown: https://www.tweaktown.com/reviews/8...view-team-red-back-enthusiast-gpus/index.html
Gamersnexus: https://www.gamersnexus.net/hwreviews/3437-amd-radeon-vii-review-not-ready-for-launch
Phoronix: https://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=radeon-vii-linux&num=1

Tear-Down Gamersnexus:
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.

PCB Breakdown mit Buildzoid:
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.

Los geht's am 07.02 bei einer UVP von 729€, u.a. über Alternate, Mindfactory und Caseking. Als Beigabe gibt's beim Kauf einer Radeon VII drei Spiele dazu, namentlich The Division 2, Devil May Cry 5 sowie Resident Evil 2 Remake.
Three Games Included with AMD Radeon™ VII Graphics Card Purchase

With AMDs ‘Raise the Game Fully Loaded’ bundle, AMD plans to offer gamers complimentary PC versions of the highly anticipated Resident Evil™ 2, Devil May Cry™ 5 and Tom Clancy’s The Division® 2 with the purchase of an eligible AMD Radeon™ VII graphics card or Radeon™ VII powered PC, as well as with the purchase of other eligible Radeon™ graphics cards and Radeon™ powered PCs. Stay tuned for more information on the program and where to buy at: www.amd.com/raisethegame.
AMD Unveils World’s First 7nm Gaming GPU – Delivering Exceptional Performance and Incredible Experiences for Gamers, Creators and Enthusiasts | AMD
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

spl1ce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aktualisieren die shops ihre homepage um 24Uhr oder was denkt ihr ab wann man bestellen kann ? :D Bin auch gespannt wie es in der Schweiz aussieht am 7. Digitec hat sich noch nicht geäussert.
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Mal sehn welcher Händler überhaupt Sapphire Karten haben wird.Mindfactory ist AMD´s bevorzugter Partner in Deutschland aus diversen Gründen.
Ich hoffe das Sapphire eine schöne Vega raus bringt auch wenn die nur als umgelabelte Referenz zu haben ist aber das gebürstet Alu sieht mal geil aus. Nach dem was man so sieht von der Anno 1800 Beta und was da die Vega 64 gerissen hat kann ich mir bei der R VII gut vorstellen das die auf augenhöhe mit einer RTX 2080 TI steht sind es zur Vega 64 ja nur 13% vorsprung in FHD, 16% in WQHD und erst UHD reist die RTX 2080TI mit 65% vorsprung aus, bei ca 20 - 30% mehr Leistung der R VII sind so bis zu WQHD rund +70 FPS in DX12 drin bei UHD bleibt abzuwarten was Treiber und Optimierung noch bringt.
 

Thomygnomi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Findet ihr nicht, dass über 700€ etwas viel ist, um neue Kunden, oder "Nvidia-Fans" anzulocken?
Derzeit ist der Preis bei einer RTX 2080 und die Leistung noch "unbekannt" wird aber auch in dem Bereich einer RTX 2080 liegen.
 
TE
L

Linmoum

Freizeitschrauber(in)
Das ist ja auch nicht das Ziel, irgendwelche Kunden anzulocken. Zudem eignet sich die VII nicht nur als Gaming-Karte, abseits davon werden sich einige "Prosumer" über eine Karte mit der Menge und Speicher inkl. der sehr hohen Bandbreite zu diesem Preis freuen.
 

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich wäre froh, Raff ließe die V2 mal über Nacht ein paar Proteine falten. Würde mich schon interessieren, ob ich meine Ersttagsvega64 ersetzen muß…
… ich suche halt händeringend nach einem Grund, die Neue zu kaufen...
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Da das hier n Laber Thread ist, was meint ihr was mehr Spaß bringt?
(Das Crossfire Mist ist weiß ich, dass nur 10 Titel gut skalieren auch.)

Die VII oder zwei Vega 64, hab nen 43" 4K Monitor, ich brauch Speicher und Performance,

bei den 64ger Preisen kannst ja aber fast zwei für eine VII kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomygnomi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Falls dir im Winter kalt ist nimm 2 Vega 64.
Sonst würde ich in deinem Performance Bereich nicht zu AMD greifen. 11GB Vram sollten eigentlich fürs Meiste locker ausreichen (auch bei 4k)
 
TE
L

Linmoum

Freizeitschrauber(in)
11GB kosten aber auch vierstellig, wenn man nicht irgendein Angebot erwischt.

CF würde ich persönlich aber nicht nutzen.
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Da das hier n Laber Thread ist, was meint ihr was mehr Spaß bringt?
(Das Crossfire Mist ist weiß ich, das nur 10 Titel gut skalieren auch.)

Die VII oder zwei Vega 64, hab nen 43" 4K Monitor, ich brauch Speicher und Performance,

bei den 64ger Preisen kannst ja aber fast zwei für eine VII kaufen.
Ich würde aufgrund der teils schlechten Skalierung eher die Seven nehmen.
 

Sinans2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin Freunde,
wollte euch nur mal kurz erzählen, das EKWB, welche normalerweise ja immer ganz schnell dabei sind mit Wasserkühlern, dass die mir in einer email heute morgen auch geschrieben haben, das die immer noch kein exemplar von der neuen Vega VII haben und das es wohl noch länger dauert bis die uns mit Wasserkühlern versorgen können.

Ich zitiere mal den betreffenden Teil aus der email:
[FONT=&quot]We are still waiting for the new block which will be made for the Vega VII GPU but won't be released in the Q1 of 2019 but later.“

Ich schätze mal das der launch der Vega VII wirklich eine art kleiner schnellschuss von AMD ist und kurzfristig beschlossen wurde und das auch die anderen grossen Wakü Hersteller noch zeit brauchen werden bis die den Markt mit Kühlern versorgen können. [/FONT]
 

RX480

Volt-Modder(in)
Falls dir im Winter kalt ist nimm 2 Vega 64.
Das war jetzt ungefähr genauso sinnvoll wie "Vega kann man net UV".
(habe Dich noch net im CF-Thread von Ralle mit Settings und Ergebnissen gesehen)

btw.
Cf ist net preiswert, wenn man net schon ein X99-Board oder TR hat. HBCC get net mit CF.
Mehr Infos bei Ralle oder Daredevil(3dC).
Spieleliste ist in der Tat kürzer. Betas + StundeNull-Games etc. sind meist net mit CF.
Wg. der speziellen Settings nichts für ungeduldige NOOBS.
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
könntest du das etwas genauer erläutern?
Mindfactory hat bei Vega und auch bei der 590 als erstes Modelle gehabt, zu den besten Konditionen und stets zu der besten Verfügbarkeit. Ebenfalls macht Mindfactory alle AMD Aktionen mit, bei Nvidia tut man das nicht(keine Vorbestellungen, kein Spielepaket aktuell).
Mindfactory ist defacto fast der einzige Anbieter von Vega Grafikkarten in Deutschland.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Findet ihr nicht, dass über 700€ etwas viel ist, um neue Kunden, oder "Nvidia-Fans" anzulocken?
Derzeit ist der Preis bei einer RTX 2080 und die Leistung noch "unbekannt" wird aber auch in dem Bereich einer RTX 2080 liegen.
Wenn ich mir so anno 1800 als extrem DX12 Beispiel anschaue dann könnte die Vega R VII sogar eine RTX 2080 TI vom Sockel hauen bei fast 10% mehr FPS und Leistung ähnlich einer RTX 2080.

Voraussetzung dafür ist natürlich das die R VII auch die 20 - 25% leistungs + einhalten kann.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
 
S

Schaffe89

Guest
Ich hoffe das Sapphire eine schöne Vega raus bringt auch wenn die nur als umgelabelte Referenz zu haben ist aber das gebürstet Alu sieht mal geil aus. Nach dem was man so sieht von der Anno 1800 Beta und was da die Vega 64 gerissen hat kann ich mir bei der R VII gut vorstellen das die auf augenhöhe mit einer RTX 2080 TI steht sind es zur Vega 64 ja nur 13% vorsprung in FHD, 16% in WQHD...
Wunschdenken. In den niedrigeren Auflösungen limitiert der Prozessor, das sieht man gut daran, dass 1080 und Vega 64 sich nichts nehmen.

Wenn ich mir so anno 1800 als extrem DX12 Beispiel anschaue dann könnte die Vega R VII sogar eine RTX 2080 TI vom Sockel hauen....
Ja ne is klar.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Wunschdenken. In den niedrigeren Auflösungen limitiert der Prozessor, das sieht man gut daran, dass 1080 und Vega 64 sich nichts nehmen.
Klar ist hier der Prozessor im Limit was eigentlich unter DX12 nicht so sein sollte nimmt es doch last von der CPU und läßt die GPU da mehr ackern.

Eher Berechnung es fehlt ja leider eine RTX 2080 als Beispiel was aber am 16 April hoffentlich noch anders wird.

Die Vega 64 ist wie von mir erwähnt unter FHD 16% unter der RTX 2080 TI und in WQHD 13% drunter einzig in QHD liegt sie mit 65% weit hinten (da liegt aber auch die 1080 fast 55% hinter der rtx 2080 TI)

Wenn ich mit allen Hühner Augen und Augen zudrücken für vega Radeon VII ein + von 20 - 25% zur V 64 nehme +/- 5% liege ich über der rtx 2080 TI oder gleich auf zumindest in Anno 1800 unter Berücksichtigung von DX12.

Das ich das nicht auf alle Spiele anwenden kann ist klar da spielt ja vor allem der Speicher eine Rolle und wie die Engine mit diesem Tempo arbeiten kann. Dazu kommt noch Treiber und Optimierung Seitens der Entwickler.



Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Klar ist hier der Prozessor im Limit was eigentlich unter DX12 nicht so sein sollte nimmt es doch last von der CPU und läßt die GPU da mehr ackern.



Eher Berechnung es fehlt ja leider eine RTX 2080 als Beispiel was aber am 16 April hoffentlich noch anders wird.

Die Vega 64 ist wie von mir erwähnt unter FHD 16% unter der RTX 2080 TI und in WQHD 13% drunter einzig in QHD liegt sie mit 65% weit hinten (da liegt aber auch die 1080 fast 55% hinter der rtx 2080 TI)

Wenn ich mit allen Hühner Augen und Augen zudrücken für vega Radeon VII ein + von 20 - 25% zur V 64 nehme +/- 5% liege ich über der rtx 2080 TI oder gleich auf zumindest in Anno 1800 unter Berücksichtigung von DX12.

Das ich das nicht auf alle Spiele anwenden kann ist klar da spielt ja vor allem der Speicher eine Rolle und wie die Engine mit diesem Tempo arbeiten kann. Dazu kommt noch Treiber und Optimierung Seitens der Entwickler.



Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
So Hochrechnungen sind schon sehr wohlwollend ;)
Danach müßte eine GTX 1080 Ti (die ja ~30% vor einer GTX 1080 liegt) in FHD/WQHD vor einer RTX 2080 Ti liegen.

Ich hab es ja gewußt, daß meine GTX 1080 Ti in Wirklichkeit schneller als ne RTX ist :ugly::D.

Nicht mal 24 Std und wissen wir Bescheid :daumen:
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
So Hochrechnungen sind schon sehr wohlwollend ;)
Danach müßte eine GTX 1080 Ti (die ja ~30% vor einer GTX 1080 liegt) in FHD/WQHD vor einer RTX 2080 Ti liegen.

Ich hab es ja gewußt, daß meine GTX 1080 Ti in Wirklichkeit schneller als ne RTX ist :ugly::D.

Nicht mal 24 Std und wissen wir Bescheid :daumen:
Das ist sogar bewusst mit heißer nadel gestrickt von mir anders macht es doch kein Spaß.

Ich war sogar sehr oft auf der Seite von schaffe wenn es um leistungs Einschätzung geht zb. Ryzen 2000er, da bin ich nie von mehr als 10% ausgegangen einfach weil es nur ein refresh dargestellt hat.

Bei Vega VII sieht es aber schon anders aus hier reden wir von einem schrink der sowohl mehr Leistung oder weniger Verbrauch bringt.

AMD ist nun her gegangen und hat zum Teil den Verbrauch gesenkt aber auch deutlich am takt gedreht.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
 

RX480

Volt-Modder(in)
Net soviel Theorie bitte.

R VII hat auch viel Chipfläche für FP64+I/O geopfert ggü. der Vega.
Und weniger Shader.
Daher kann man auch noch bis Morgen abwarten. Wunder wird es net geben.
 
S

Schaffe89

Guest
Klar ist hier der Prozessor im Limit was eigentlich unter DX12 nicht so sein sollte nimmt es doch last von der CPU und läßt die GPU da mehr ackern.
Natürlich ist unter Directx12 bei CPU lastigen Spielen der Prozessor genauso das Bottleneck.
Und wenn du Anno spielst, dann bist du quasi permanent im Prozessorlimit, selbst in 4K noch.
Das ist wieder mal so ein Spiel wo man besser einen 9900K als einen 2700x besitzt.

Die Vega 64 ist wie von mir erwähnt unter FHD 16% unter der RTX 2080 TI und in WQHD 13% drunter einzig in QHD liegt sie mit 65% weit hinten (da liegt aber auch die 1080 fast 55% hinter der rtx 2080 TI)

Wenn ich mit allen Hühner Augen und Augen zudrücken für vega Radeon VII ein + von 20 - 25% zur V 64 nehme +/- 5% liege ich über der rtx 2080 TI oder gleich auf zumindest in Anno 1800 unter Berücksichtigung von DX12.
Wie kommst du denn darauf? Hast du nicht verstanden, dass der Prozessor das Limit ist?
Die Benchmarks von Computerbase sind doch exemplarisch dazu.
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Ich hab die Beta gespielt, das Streaming aus dem Ram kostete einiges an Leistung und auf den höheren Stufen der Settings hauen die DrawCalls richtig ins Kontor. Vor allem die Sonnenabhängige Schattendarstellung in Verbindung mit Vegetation zieht richtig an der Leistung. Der Performanceverlust beim LOD von Very High auf Ultra High ist enorm und sorgt dafür das nichtmal in FHD die Grafikkarte ausgelastet wird. Man kann das Spiel aber sehr granular einstellen.
 
Oben Unten