• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q3/20)

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    856
  • Umfrage geschlossen .

Octopoth

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] Intel Core i9 10940X 14 Kerne

Eigentlich meine Workstation, aber muss ab und an auch mal zum zocken herhalten.:D
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
PC 1: Ryzen 7 3700X :hail:
PC 2: Ryzen 5 1600X :D
PC 3: Ryzen 3 3100 :wow: (P/L Wunder)
PC 4: C2D E8500 :ugly:
 

Malachai80

Schraubenverwechsler(in)
AMD Ryzen 3800x im Haupt-PC, im HTPC der gute alte i7 3770K in einem ITX Build

Bin mit beiden absolut zufrieden
 

Matrix2050

Schraubenverwechsler(in)
Habe momentan noch einen Ryzen 2600X @ 4.1Ghz 1.265V und gekühlt von einem Alpenföhn Ben Nevis Advanced
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
@T-MAXX
Warum?
Das Ding ist ja nur mehr für Bürosoftware, Multimedia und Internet brauchbar.
Für Spiele oder Professionelle Programme, ist der Q9650 sogar deutlich unter aktuellem LowEnd.
Von Hardware-Sicherheitslöchern und Kompatibilität aktueller Hardware will ich gar nicht anfangen.
 

TSchaK

PCGH-Community-Veteran(in)
ΔΣΛ;10376129 schrieb:
Keine Ahnung warum du das schreibst, das weiß ich natürlich, sonst würde ich das auch nicht behaupten wollen.

Ja ne is klar, glaub das ruhig weiter, ich hab kein Problem damit :schief:
Was ist denn in der txt noch drin?

Hab beim drüberschauen auch nix gefunden...
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Braucht man aktuell mehr?
Je nach Spiel und individuellem Anspruch, ein eindeutiges ja.
Es gibt Spiele die mehr als 4K/4T nutzen können für teils deutlich mehr FPS, es gibt Monitore die mehr als 60Hz haben was eine flüssigere Wiedergabe bedeutet, auch die IPC und der Takt hat sich erhöht für höhere Minimum-FPS - also das wodurch sich ein Spiel flüssig anfühlt.
Aber was heißt schon "brauchen", ich meine damit das dies auch eine Persönliche Entscheidung ist, es gibt genug Konsolenspieler für die 30FPS flüssig und völlig brauchbar ist :schief:
 
Zuletzt bearbeitet:

Death187

Schraubenverwechsler(in)
Moin,

nutze ein Ryzen 7 3700x, auf einem Asus X470 Gaming F Mainboard mit 32 GB 3200Mhz DOMINATOR RGB von Corsair. Gekühlt wird der Ryzen von einer Cosair H150 Aio Wasserkühlung.
 

Madcat1st

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen

Momentan nutze ich ein Intel 7820X - 8K/16T. Getaktet ist dieser auf Werkseinstellungen und wird noch durch eine 240 AIO gekühlt.

Lg
 

x2K

Freizeitschrauber(in)
Ein FX8320 der muss erstmal reichen gekühlt mit einem nexxoxXP (Anno 2005?) . Bleibt bei 43 grad unter Last.

Umweltschutz fängt da an wo man sich nicht jedes jahr einen neuen Rechner kauft....
Ich bin aber mal gespannt wie lange der durchhält.
 

GeForce-Lover

Volt-Modder(in)
Da der Versuch mit Gedankenkraft leider eher wenig erfolgreich war, insbesondere im Bereich Multitasking , betreibe ich mittlerweile einen AMD Ryzen Threadripper 3970X im Hauptrechner :D
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
ΔΣΛ;10378243 schrieb:
@T-MAXX
Warum?
Das Ding ist ja nur mehr für Bürosoftware, Multimedia und Internet brauchbar.
Für Spiele oder Professionelle Programme, ist der Q9650 sogar deutlich unter aktuellem LowEnd.
Von Hardware-Sicherheitslöchern und Kompatibilität aktueller Hardware will ich gar nicht anfangen.
Weil ich nicht nur damit spiele, sondern Mac OS X, XP, 7, Linux und Win 10 parallel nutze.
Und ja, ich nutze sogar noch ein Floppy. Und wer es genau wissen will: Amiga
Außerdem kommt es immer auf die Config an, wie was läuft und genutzt wird.
Spiele laufen heute noch auf 2K bei mir super. Spiele aber eher gering.
Was verstehst du unter Professionelle Programme?
Auch da nutze ich z. B. Video Schnitt Software uvm. und es läuft auch super
Was will ich denn mehr???;)
Bin auch nicht mehr so jung fürs daddeln.:ugly:

Wenn ich nur ein High End Game System bräuchte oder nutzen würde, dann steht mir jederzeit mein guter alter Xaser III v1000c Blue zur Verfügung. Derzeit (mehrere Jahre) leer und kann jederzeit reaktiviert werden.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bin auch nicht mehr so jung fürs daddeln.
Fürs spielen gibt es eine Obergrenze, es gibt also ein alter wo spiele nicht mehr spaß machen, aha, wo liegt die, bei 95?
Naja, du bist jedenfalls in dieser Umfrage "Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC?" gut aufgehoben :schief:
 

Freakwood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[X] Ryzen 5 3600. Ich glaube das bleibt auch bis auf unbestimmte Zeit so. Umgestiegen auf SFFPC und in der Richtung wird es, sollte Ich nicht irgendwann eine Workstation benötigen, bleiben.
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Immer noch der olle i5 4570 .
Im Moment bin ich in der Findung ob er durch Ryzen 3600 oder i5 10400 ersetzt wird :D
Der Trend geht zu Intel weil mich AMD mit seinen teuren 5xx Boards nervt.
 

Stefan_96

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[X] RYZEN 2600 @~4,2 GHz

2018 für ein Hunderter geschossen. Beste P/L CPU meiner Historie. Bleibt weitere 3 bis 5 Jahre.

VG Stefan
 
Oben Unten