• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q3/20)

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    851
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Hallo zusammen :pcghrockt:


Für unsere erweiterte Auswahl an Benchmarks mit Spielen und Anwendungen würden wir gern wissen, welche CPU in eurem primärgenutzten Spiele-PC arbeitet. Der Übersichtlichkeit halber fassen wir dabei einige Modelle zusammen und stützen uns dabei auf die Ergebnisse der vergangenen Umfragen. Ältere Modelle, die dort bereits einen insignifikanten Anteil erzielten, kommen zur besseren Übersichtlichkeit ins „Sonstige“-Sammelbecken. Für die jeweils brandaktuellen CPU-Generationen haben wir detaillierte Auswahlmöglichkeiten eingefügt.

Mit besten Grüßen
Dave
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Intel Core i7 8700K
Geköpft
5,2 GHz Kerntakt / 4,8 GHz Cachetakt
1,344v

Gekühlt von einem be quiet! Dark Rock Pro 3

Diese CPU wird wohl noch mindestens ein Jahr weiter genutzt werden, da ich kein Spiel habe was mehr als 6K/12T nutzt, besser gesagt optimal nutzen kann, und die IPC ist noch immer an der Spitze bei Spiele =)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
ΔΣΛ;10372418 schrieb:
Diese CPU wird wohl noch mindestens ein Jahr weiter genutzt werden, da ich kein Spiel habe was mehr als 6K/12T nutzt, besser gesagt optimal nutzen kann, und die IPC ist noch immer an der Spitze bei Spiele =)

Du kannst damit gerne mal an unseren Community-Benchmarks teilnehmen. Dann wirst du ganz schnell eines Besseren belehrt ;)
Aber nicht falsch verstehen. Ein 8700K ist heutzutage noch immer eine sehr gute Spiele-CPU :daumen:
 

iReckyy

Software-Overclocker(in)
Auf 8 Kerne aufgerüstet, aber auf der alten Plattform.

i7-5960X 4,5GHz Core / 4,3GHz Cache, geschliffen unter Wasser.

Läuft und säuft wie sau :D Haswell-E ftw :D
 

leorphee

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Intel i7-3930K

Number of cores 6 (max 6)
Number of threads 12 (max 12)
Name Intel Core i7 3930K
Codename Sandy Bridge-E
Specification Intel(R) Core(TM) i7-3930K CPU @ 4.00GHz
Package (platform ID) Socket 2011 LGA (0x2)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Du kannst damit gerne mal an unseren Community-Benchmarks teilnehmen. Dann wirst du ganz schnell eines Besseren belehrt ;)
Aber nicht falsch verstehen. Ein 8700K ist heutzutage noch immer eine sehr gute Spiele-CPU :daumen:
Einerseits habe ich dieses Spiel gar nicht, denn solche Art Spiele mag ich nicht, vor allem wegen deren Realismus und diesem Geschichtlichen Hintergrund, empfinde ich sie als zu sehr Kriegsverherrlichend.
Nicht falsch verstehen, ich mag schon Spiele mit Waffen oder die sich im Kriegszustand befinden, aber da muss das ganze entweder "vor" oder "nach" dem Zwanzigsten Jahrhundert spielen, vor allem in einem erfundenen Szenario - Beispielsweise die Dead Space Reihe.

Andererseits ist dieses Spiel wohl auf bis zu 10Kerne optimiert, da kann ich die IPC wohl nicht wirklich eruieren, vor allem nicht bezogen auf meine Spiele, die wie ich gesagt habe alle nicht von mehr als 6K/12T profitieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

matti30

Software-Overclocker(in)
da ich mich nicht von Intel losreißen kann und ich eh nur am Zocken bin, werkelt seit heute wieder ein i7 10700K in meinem System.
Reicht mir völlig.
 

GamingMaker

Kabelverknoter(in)
Noch auf AMD-FX8350 @4.5ghz
Ich warte sehnlichst auf die 4000er Ryzen Reihe :D Wird Zeit, den alten FX in seine Rente zu schicken.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich warte sehnlichst auf die 4000er Ryzen Reihe :D Wird Zeit, den alten FX in seine Rente zu schicken.
Wenn dann würde ich noch ein Jahr auf Ryzen5000 bzw Zen4 Warten, dann lohnt sich das ganze auch wirklich, mit DDR5 und Zukunftssicherer, denn mit Ryzen4000 endet der Support, danach gibt es keine neuen CPUs mehr dafür. Außerdem hast du mit der alter Heizkörpergurke schon lange ausgehalten, du brauchst die nächste Zeit wohl eh keine neue CPU :P
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
In den letzten Wochen ist der Resteverwertungsrechner mit R7 1700X zum Hauptrechner mutiert.
 
Oben Unten