• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs: 900p auf Playstation 4, 792p auf Xbox One - bei 30 Fps

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Watch Dogs: 900p auf Playstation 4, 792p auf Xbox One - bei 30 Fps

Zumindest auf der Playstation 4 war erwartet worden, dass das neue Open-World-Actionspiel Watch Dogs von Ubisoft mit 1080p und 60 Bildern pro Sekunde laufen kann. Doch wie Ubisoft nun in einem Blogbeitrag mitteilt, wird das Spiel auf der PS4 nur mit 900p und auf der Xbox One mit 792p dargestellt. Und zwar mit 30 Fps.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Watch Dogs: 900p auf Playstation 4, 792p auf Xbox One - bei 30 Fps
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Und dann trotzdem noch ungeglättet, umgebungsverdeckungslos und nicht mal mit ordentlichem anisotropen Filtering, was am PC seit wie viel Jahren nun Standard ist? Das nenne ich wirklich mal Next-Gen :ugly:
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
"Auflösung ist eine Zahl, so wie die Framerate eine Zahl ist. Alle diese Zahlen sind Aspekte der Spieleentwicklung. Aber man muss Entscheidungen treffen, was das Spielerlebnis angeht."
Zwei Zahlen sind es ja---beide sind halt zu niedrig! ;)

Was denken die sich eigentlich? Dass 30 FPS plötzlich für ein flüssiges Spielergebnis reichen?! Mit einem NullInputLag-Monitor vielleicht, aber wer hat schon so nen Teil?
Na gut, vielleicht ist die Framerate dafür AUSNAHMSWEISE mal wirklich auch konstant.

@die, die hier auf WatchDogs warten: Holt euch schonmal ne zweite 290(X)/ 780 (TI)...
 

scully1234

Gesperrt
Der gute Man verhaspelt sich in Ausreden obwohl er doch klar und unmissverständlich sagen könnte okay mit dem Hardwarelevel ist einfach nicht mehr möglich und die haben euch vera... mit Next Gen Marketing;)

You get what you pay for:devil:
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Traurig, oder?
Und das soll Next-Gen sein?!...
Und dann trotzdem noch ungeglättet, umgebungsverdeckungslos und nicht mal mit ordentlichem anisotropen Filtering, was am PC seit wie viel Jahren nun Standard ist? Das nenne ich wirklich mal Next-Gen :ugly:
Wie soll denn auch ein Konsole, die schon erschienen ist, bitte noch NextGen sein? Das ist jetzt halt die CurrentGen, Punkt. Müssen wir uns mit abfinden und hoffen, dass sie eher in fünf als in fünfzehn Jahren abgelöst wird...

Wer auf einen Sprung durch den letzten Generationwechsel gehofft hat, der kann jetzt jedenfalls ernsthaft enttäuscht sein---in Zukunft werden Texturen halt nicht mehr auf 720P, sondern auf 900P optimiert---> eine wahnsinnige, geradezu bahnbrechende Verbesserung!
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Interessiert mich rein gar nicht... Zu mal die Konsoleros nicht mehr als 30FPS gewohnt sind. Es wird besser aussehen als ein The Last of Us oder ähnliches und dabei genauso gut sein, wenn nicht sogar besser. Darum geht es doch angeblich den meisten: inhaltlich bessere Spiele! Und seit Monaten hört man nichts weiter als... mimimi 1080p mimimi 30FPS oder mimimi 800p und 30FPS mimimi alles zu wenig...

Das einzig gute ist, dass die damaligen "Next-Gen-Wird-Der-Oberhammer-Aufgrund-Der-AMDArchitektur-Lobhuldiger" nun kleinlaut werden sollten.

Ansonsten freue ich mich sehr aufs Spiel! Liegt das am PC und der vermeintlichen Grafik? Nein! Am Spiel selbst! Ich kann es ja z.T. nachvollziehen, aber gerade bei WD iwie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Das ist schon eine ganz schwache Leistung von Ubisoft:daumen2:

btw:
Watch Dogs wird auch von Tag zu Tag immer uninteressanter.
Wenn Valve jetzt Steam Maschine pushen würde über Subventionierung könnten sie MS u Sony über Jahre hinweg das Geschäft verhageln

:huh: Was hat das jetzt mit WD zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:

scully1234

Gesperrt
Wenn Valve jetzt Steam Maschine pushen würde über Subventionierung könnten sie MS u Sony über Jahre hinweg das Geschäft verhageln und Kunden abziehen hin zu ihrer Plattform

:huh: Was hat das jetzt mit WD zu tun?

Watch Dog kommt auch auf dem PC und auf Steam, nach nunmehr offen liegenden Szenario wird die PC Version/Steam Maschine mehr aufdrehen können wie "Next Gen" ein Vorteil den man sich zu eigen machen könnte und das nicht nur auf WD beschränkt

Valve müsste jetzt ein humorvolles Marketingvideo produzieren was das Szenario um die Konsolen dramatisiert die Gelegenheit ist nie günstiger als jetzt anzugreifen:devil:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Was denken die sich eigentlich? Dass 30 FPS plötzlich für ein flüssiges Spielergebnis reichen?

Was heißt hier plötzlich?
Konsolentitel laufen so gut wie immer mit 30 Fps. Nur die PC-Fraktion braucht/verlangt 60 Fps.
Ich bin froh das man WD nicht mit 60Fps laufen lässt. Ein Crossplattformtitel mit 1080/60 hätte wohl massive grafische Einschnitte bekommen.
So hat man nun PC-Settings in 900P (schade) und gewohnten Fps.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Aus 1080p und 60FPS wurden dann 900p und 30FPS. Aber wie man die Tage noch "angemacht" wurde, als man gesagt hat, dass das niemals sein kann. :ugly: Und dass Sony dann auch noch heimlich still und leise die Anzeige einfach ändert. Sollte man mal kräftig in den Hintern treten. Einfach herumlügen, damit Konsolenkunden sich auf jeden Fall für die PS4 entscheiden. Sony ist schon ganz schön gesunken und scheint es wohl wirklich nötig zu haben. :daumen2:

Nebenbei: Was ist eigentlich aus dem ultra brutalen GDDR5 Ram geworden? :ugly:

So hat man nun PC-Settings in 900P (schade) und gewohnten Fps.

PC Settings? Du hast aber gelesen, was für eine Palette an Effekten da fehlt? Angefangen von groben Schatten bis gar keine Schatten, überhaupt keine Umgebungsverdeckung, mieses AF, Wischi-Waschi-Texturen, sehr starkes Kantenflimmern (No-Go) usw. .
Angesichts der vorherige Werbung um dieses Spiel ist das richtig arm. Ich wette mit euch, dass das Spiel zu 100% so aussieht, wie in dieser Gif-Datei von vor ein paar Wochen, nach der Ubisoft sofort dementieren musste, dass es kein Downgrade gab. Und das sah da mieserabel aus und würde sich mit Golem's Erfahrung zu WD und der PS4 decken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
PC Settings? Du hast aber gelesen, was für eine Palette an Effekten da fehlt?

Hab genug Gameplay auf Gamersyde gesehen. Wieso soll ich mich von Berichten ins negative beeinflussen lassen, wenn es PS4 Material zu genüge gibt.
Mein Resümee ziehe ich in 2 Wochen. Allerdings war ich auch schon mit GTA 5 zufrieden.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Wenn Valve jetzt Steam Maschine pushen würde über Subventionierung könnten sie MS u Sony über Jahre hinweg das Geschäft verhageln und Kunden abziehen hin zu ihrer Plattform



Watch Dog kommt auch auf dem PC und auf Steam, nach nunmehr offen liegenden Szenario wird die PC Version/Steam Maschine mehr aufdrehen können wie "Next Gen" ein Vorteil den man sich zu eigen machen könnte und das nicht nur auf WD beschränkt

Valve müsste jetzt ein humorvolles Marketingvideo produzieren was das Szenario um die Konsolen dramatisiert die Gelegenheit ist nie günstiger als jetzt anzugreifen:devil:


Nur blöd dass die Maschine nur Linuxspiele abspielen kann und Watch Dogs da nicht dazu zählt.
SteamOS ist aktuell noch keine Alternative zu einer PS4 solange die ganzen Titel nicht auch auf Linux portiert werden.

Ob da Valve aktuell dran arbeitet weiß leider keiner.
 

scully1234

Gesperrt
Zuletzt bearbeitet:

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Hab genug Gameplay auf Gamersyde gesehen. Wieso soll ich mich von Berichten ins negative beeinflussen lassen, wenn es PS4 Material zu genüge gibt.
Mein Resümee ziehe ich in 2 Wochen. Allerdings war ich auch schon mit GTA 5 zufrieden.

Dein gutes Recht. :-)

Ist ja schön, wenn man damit leben kann, für mich war GTA 5 allerdings knallhart an der Grenze zu unspielbar. Habe es die Tage nochmal reingeworfen und es ruckelt und sieht einfach hässlich aus.
 

Jabberwocky

Freizeitschrauber(in)
Wie soll denn auch ein Konsole, die schon erschienen ist, bitte noch NextGen sein? Das ist jetzt halt die CurrentGen, Punkt.

Wie bitte was??? CurrentGen müsste doch schon besser sein und min. 1080p und 60FPS beinhalten. Was hier geliefert wird ist doch bereits LastGen. Wieso denn nicht einfach ne 800€ Konsole bringen und dafür ne dementsprechende Leistung??
Hier haben wir mal wieder nichts anderes als ne drecks Konsolengeneration die den Spielemarkt ausbremst. :daumen2:
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch schon immer so gewesen kein Grund zur Aufregung die Sofazockerfraktion bekommt eine schlechtere Bildausgabe und 30 Frames :huh: warum darüber aufregen ist doch Standart. Wer alles will kommt auch heut nicht um einen PC herum.
Das Einzige was mir aufstoßen würde wenn ich XBone User wäre .............. :D
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
Normalerweise müsste man jetzt auch mal ne Goldmeldung sehen. Wieso kommt da nix? Ganz heimlich fertiggestellt? Sieht mir sehr unsauber alles aus.....
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Weiß zwar nicht warum hier Valves Selbst-Knieschuss erwähnt wird, aber ohne Exklusivität werden die nie an den Konsolen vorbei ziehen. Meine Meinung, aber das wurde schon zig Millionen mal durchgekaut.
 

Bhaalzac

Gesperrt
Hatte zwar nach den ganzen Ankündigungen etwas mehr erwartet aber letztendlich ist das nicht so überraschend.
Ich werde es eh in etwas hübscher auf meinem PC spielen. Gamepad dran, vielleicht sogar an den Fernseher anschließen und es läuft. Ob ich dann allerdings mehr Spaß haben werde, als mit einer reinen Konsolenversion, bezweifel ich trotzdem.
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
Noch ein Spiel was auf der PS4 nicht in 1080 läuft:schief: und das noch in 30FPS:P
Naja was solls der Extrem Krasse GDDR5 Speicher und die 89541111einseinself% mehr der GPU bringen wohl doch nicht so viel :devil:
Wie war das vor paar Monaten? Die PS4 tritt dem PC in den hintern?:lol:
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch schon immer so gewesen kein Grund zur Aufregung die Sofazockerfraktion bekommt eine schlechtere Bildausgabe und 30 Frames :huh: warum darüber aufregen ist doch Standart. Wer alles will kommt auch heut nicht um einen PC herum.
Das Einzige was mir aufstoßen würde wenn ich XBone User wäre .............. :D

iwie ist das aber traurig, dass die "ach so tollen neuen Konsolen" , nicht einmal FULL HD packen. Das man auf den Konsolen grafische Abstriche machen muss, ist ja schon lange Standard, aber das wir uns darüber unterhalten müssen, ob der nächste PS4/Xbox1 Titel überhaupt 1080 p packt, ist in meinen Augen ein Armutszeugnis.

PS : Verdammt, muss ich mir wirklich eine PS4 holen, damit ich Sportspiele zocken kann ? Mal abgesehen von der NBA2k Reihe :/
 
X

Xrais

Guest
Lol Ubicrap ist doch einfach nur unfähig, Infamous sieht bedeutend besser aus und schaft auch llocker 1080p, vielleicht liegts auch daran das es für pc oder die alten konsolen noch kommt :schief:
Aber für angefressene PCLER die pausenlos das nachsehen haben ist diese news natürlich ein Ort der mut machung :lol:
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
Wie bitte was??? CurrentGen müsste doch schon besser sein und min. 1080p und 60FPS beinhalten. Was hier geliefert wird ist doch bereits LastGen. Wieso denn nicht einfach ne 800€ Konsole bringen und dafür ne dementsprechende Leistung??
Hier haben wir mal wieder nichts anderes als ne drecks Konsolengeneration die den Spielemarkt ausbremst. :daumen2:

Weil die dann ähnlich gut verkauft wird, wie eine Ps3 zu Anfang. Nämlich garnicht. Abgesehen davon das der Anteil an Leuten die nen besseren Pc haben mittlerweile geringer ist als die Anzahl derer die X1 oder Ps4 haben.

@Topic

Lustig anzunehmen das es allein an den Konsolen liegt, wobei es zumindest auf der Ps4 1 Open World Spiel gibt das deutlich besser aussieht und läuft und wir hier von Ubisoft reden für die von jeher Optimierung ein Fremdwort war, man schaue sich einfach ihre letzten "Erfolge" im Bereich Downgrade+schlechte Performance an, AC3, AC4, Far Cry 3. Sie haben ja selbst gesagt das man in den 6 Monaten der Verschiebung sich nicht hingesetzt hat und die Performance optimiert haben. Was einfach lächerlich ist, die Manpower und Ressourcen dafür hätten sie. Auch als Pcler sollte man nicht vergessen, was ist wenn die Ps4 Version schon so schlecht läuft wie erst die Pc Version erst laufen wird. Wenn wir einfach mal Ps4 Settings nehmen und linear hochrechnen was für 1080p 60fps dann benötigt wird dann sitzt man schon bei ner GTX 780 und das ist für die durchschnittsoptik die das Spiel bietet alles andere als Akzeptabel, denn aktuell sieht es nur etwas schärfer aus als Sleeping Dogs.
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
Lustig anzunehmen das es allein an den Konsolen liegt, wobei es zumindest auf der Ps4 1 Open World Spiel gibt das deutlich besser aussieht und läuft....

Und welches soll das sein? :rolleyes: Infamous ist mehr ein Shooter im klassischen Sinne mit dem ein oder anderen Fahrzeug/Passanten. Das ist bei weitem kein echtes Open-World Spiel wie Watch Dogs. Bullshit Vergleich BULLSHIT!

Quasi wie Crysis mit GTA zu vergleichen. Crysis hat ne halbwegs offene Welt und sieht top aus, aber richtig Open-World ist es nicht wie GTA. Obwohl GTA auch von den uralt-stink-Konsolen zurückgehalten wurde, nun gut.
 

Snooze1988

Kabelverknoter(in)
792p wow. Auf der Xbox 360 läuft es dann mit 720p und auch in 30 fps oder wie? Es gibt in meinen Augen wirklich keinen Grund eine Next-Gen Konsole zu kaufen. Ich als PC User würde die Dinger selbst wenn sie mir geschenkt werden direkt auf Ebay weiterverkaufen...
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
Und welches soll das sein? :rolleyes: Infamous ist mehr ein Shooter im klassischen Sinne mit dem ein oder anderen Fahrzeug/Passanten. Das ist bei weitem kein echtes Open-World Spiel wie Watch Dogs. Bullshit Vergleich BULLSHIT!

Quasi wie Crysis mit GTA zu vergleichen. Crysis hat ne halbwegs offene Welt und sieht top aus, aber richtig Open-World ist es nicht wie GTA. Obwohl GTA auch von den uralt-stink-Konsolen zurückgehalten wurde, nun gut.


Watch Dogs ist in dem Sinne auch nur ein Shooter, denn was anderes als Gameplay hat man bisher auch nicht gesehen. Und Fahrzeuge und Passanten gibt es mehr als genug bei Infamous schau es dir einfach erstmal an bevor du Unsinn redest, wahrscheinlich beziehst du dich aber auf die Reviews vor dem Day1 Patch welcher die Bevölkerungs und Fahrzeugdichte verdoppelt hat. GTA Open World ist auch nicht Skyrim Open World, dennoch sind es beides Open World Titel. Und was den Grad an Freiheit betrifft so hat man bei GTA auf der Last Gen immernoch mehr als bei Watch Dogs in der Current, in dem Sinne ist Watch Dogs auch kein Open World :D
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Das Einzige was mir aufstoßen würde wenn ich XBone User wäre .............. :D
Als obs ne Rolle spielen würde, ob man ne PS4 oder XBone hat. Solange nicht in der nativen Auflösung der TVs wiedergegeben wird, bleibts unscharf.

Bin gespannt, wie Spiele in 1-2 Jahren aussehen werden, wenn die Entwickler die Konsolen kennen und von Beginn weg darauf entwickelt werden kann.
Über die jetzigen Spiele schweige ich mich mal aus. Da gibts schon genug Meinungen im Thread. :D
 

Sueff81

Freizeitschrauber(in)
Auch als Pcler sollte man nicht vergessen, was ist wenn die Ps4 Version schon so schlecht läuft wie erst die Pc Version erst laufen wird. Wenn wir einfach mal Ps4 Settings nehmen und linear hochrechnen was für 1080p 60fps dann benötigt wird dann sitzt man schon bei ner GTX 780 und das ist für die durchschnittsoptik die das Spiel bietet alles andere als Akzeptabel, denn aktuell sieht es nur etwas schärfer aus als Sleeping Dogs.

Eben! Also um meinen FX-6300 mach ich mir da weniger sorgen, aber meine 7850 sollte dann ja um einiges weniger packen als die PS4 (dank Low-Level). Na immerhin kann ich nativ in 1080p spielen und muss wohl andere Settings dann unter PS4 Niveau stellen, die Wahl hab ich zumindest auf dem PC. Dennoch Armutszeugnis, bisher lief auf meiner 7850 eigentlich alles auf 1080p@60fps und das meist auf High (rede von spielen wie Bioshock:Infinite, TR und BF3).
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
Eben! Also um meinen FX-6300 mach ich mir da weniger sorgen, aber meine 7850 sollte dann ja um einiges weniger packen als die PS4 (dank Low-Level). Na immerhin kann ich nativ in 1080p spielen und muss wohl andere Settings dann unter PS4 Niveau stellen, die Wahl hab ich zumindest auf dem PC. Dennoch Armutszeugnis, bisher lief auf meiner 7850 eigentlich alles auf 1080p@60fps und das meist auf High (rede von spielen wie Bioshock:Infinite, TR und BF3).

Wieviel wetten wir das die 7850 genauso performen wird, wie die Ps4, weil Ubisoft einfach mal auf Low-Level geschissen hat und den Code einfach nur portiert hat?
 

Healrox

Software-Overclocker(in)
Hab die gelegenheit genutzt und mir ne GTX 770 mit WD geholt. Bin mal gespannt ob ich 1080 mit 30 Frames schaffe :D

Sieht unsere Zukunft so aus, dass wir wegen den Konsolen zu jedem Spiel (wie bei Skyrim) noch mal 2 bis 4 Gig runterladen dürfen um vernünftige Texturen zu bekommen?

Das Ubi bei den Ports die Füße hochlegt, ist ja bekannt. Nun werden sie sich bei jeder beschissenen Umsetzung rausreden, das man ja auf Next Gen Niveau ist. Supi :daumen2:
 
K

KrHome

Guest
Watch Dogs ist [...]
Da muss ich ausnahmsweise mal der Konsolenfraktion zustimmen. :D

Die PS4 kann mehr als das Gezeigte (kein MSAA, nur 4xAF, kein AO etc.) in 900p + 30fps. Sieht so aus als hätte Ubisoft die nächste Schrott Engine auf den Markt geschmissen. Würde mich nicht wundern wenn auch in der PC Version die Grafik in keinem Verhältnis zum Performancehunger stehen wird. Nvidia wird's freuen. Da heißt es dann: "780Ti für optimalen Spielspaß"!
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
Watch Dogs ist in dem Sinne auch nur ein Shooter, denn was anderes als Gameplay hat man bisher auch nicht gesehen. Und Fahrzeuge und Passanten gibt es mehr als genug bei Infamous schau es dir einfach erstmal an bevor du Unsinn redest, wahrscheinlich beziehst du dich aber auf die Reviews vor dem Day1 Patch welcher die Bevölkerungs und Fahrzeugdichte verdoppelt hat. GTA Open World ist auch nicht Skyrim Open World, dennoch sind es beides Open World Titel. Und was den Grad an Freiheit betrifft so hat man bei GTA auf der Last Gen immernoch mehr als bei Watch Dogs in der Current, in dem Sinne ist Watch Dogs auch kein Open World :D

Tja ich hab mir Free-Roam Videos angesehen. Enge Straßen, wenig Passanten und Fahrzeuge. Zum Kotzen der Vergleich zwischen Watch Dogs und Infamous aber scheinbar muss sich jeder PS4 Spieler an Infamous festklammern weil es SO GUT AUSSIEHT WAHNSINN und Watch Dogs sieht SO BESCHISSEN AUS:hail:
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Eben! Also um meinen FX-6300 mach ich mir da weniger sorgen, aber meine 7850 sollte dann ja um einiges weniger packen als die PS4 (dank Low-Level). Na immerhin kann ich nativ in 1080p spielen und muss wohl andere Settings dann unter PS4 Niveau stellen, die Wahl hab ich zumindest auf dem PC. Dennoch Armutszeugnis, bisher lief auf meiner 7850 eigentlich alles auf 1080p@60fps und das meist auf High (rede von spielen wie Bioshock:Infinite, TR und BF3).

Thief lief auf dem PC mit einer HD 7850 sogar besser als auf der PS4 .... Man darf die unterirdisch niedrige CPU-Leistung der PS4 nicht aus der Gleichung nehmen, die jeder i5 um Längen übetrifft. Sofern auch Wach Dogs nicht knallhart multicore-optimiert ist, kann es also durchaus sein, dass man mit einer HD 7850 und halbwegs aktueller CPU besser wegkommt als mit der PS4.
 

scully1234

Gesperrt
Bin gespannt, wie Spiele in 1-2 Jahren aussehen werden, wenn die Entwickler die Konsolen kennen und von Beginn weg darauf entwickelt werden kann.
. :D

Du hast da nen Denkfehler oder marketingtechnische Verwirrung

"Kennen" tun die Spieleentwickler diese "Konsolen" schon seit Jahren, nennt sich PC und ist die selbe Architektur

Erfahrungswerte sind hier also über Jahre hinweg gereift und brauchen nicht neu erlernt werden wie das noch bei der PS3 mit ihrem Cell der Fall war

All derweilen ja sowieso der Code erst einmal auf nem PC geschrieben u getestet wird ,und dann per Compiler auf die unterschiedlichen Plattformen umgemünzt wird

Dieser Mythos das da mit zunehmenden Alter der Konsolen also noch Unmengen an Performance "gefunden wird" kannst du ins Reich der Fabeln abheften,da es hier mit "Next Gen" faktisch keine Unterschiede mehr gibt im Aufbau PC/Konsole
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten