• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Test] |Update| HiFi-Quartett: Klipsch RF 82, Klipsch RW 12 D und Denon AVR 1909

TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Ich möchte hier kurz klugsch***en.:ugly: Im Allgemeinen wird Korund als das zweithärteste Material bezeichnet. Mitlerweile gibt es aber noch härtere Materialien als Diamant, z.B. ADNR.
Da Korund aber auch zur Keramikherstellung eingesetzt wird, ist deine Aussage zumindest teilweise korrekt.

Oh, der Meister hat gesprochen...

danke, werd Ich mir merken... :daumen:
 

Quicksylver

Kabelverknoter(in)
Hey,
ich habe zurzeit die RF 62 und einen RW 12 D an einen kleinen Onkyo Av Receiver (tx Sr 204).
Ich ziehe bald um in eine kleine Wohnung und will PC und "Heimkino" zusammenlegen, die Musik soll dann vom Pc per Hdmi kommen.
Für das ganze brauche ich dann einen neuen Receiver.

Ich hatte immer an den hier Pioneer VSX-920-K 7.1 A/V-Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik gedacht.
Aber du hast mit dem Denon hier ja gute Erfahrungen gemacht.
Jetzt weiß ich nicht ob der Pioneer eher zu empfehlen ist, oder vll doch der Denon.
Kosten darf der neue aufjedenfall nicht über 500€
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde Denon gehört zu Recht zu den Pionieren bei den Avr´s. Der Pioneer ist sicherlich nicht schlecht, aber Denon hat mit den eigenen Geräten eine klasse Vorstellung.

Der Denon 1911 kostet so viel wie der Pioneer.
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
devil, du hast schon recht, nur geht denon mit den neuen geräten einen falschen weg. "sparkurs" wird nicht gerne gesehen bei hifi-enthusiasten.

die neuen bd-player haben bis 800€ neupreis ne plastikfront bekommen (1611 und 2011) - da hört es echt auch - das sind doch keine billigen sonys?
und die avr's verlieren mit jeder neuen generation an klang - ich war entsetzt wie ich die kisten gehört habe. die avr's 4810, 4310 und 3310 sind eine vollkatastrophe im stereo-betrieb.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Warum fügst du das Video nicht einfach direkt ein? Dafür gibt es doch nen YT-Tag:

https://www.youtube.com/watch?v=DfHp9AondQ8

Aber dieser extreme Hub kann nicht gesund sein, gerade bei dieser ersten "Bewegung" (0:09) scheint die Membran hinten anzuschlagen.

Uhuhuh, kann mir auch nicht vorstellen das dass Gesund ist, vorallem muss man doch das anschlagen der Membran deutlich hören...bilde mir zumindestens ein schon bei dem Video das zu hören...

Wieso verpasst du deinen LS soviel Bass???
 

Witcher

Software-Overclocker(in)
Uhuhuh, kann mir auch nicht vorstellen das dass Gesund ist, vorallem muss man doch das anschlagen der Membran deutlich hören...bilde mir zumindestens ein schon bei dem Video das zu hören...

Wieso verpasst du deinen LS soviel Bass???

Das sind doch garn nicht die von Devil-X das ist nen Youtube Video von irgent nem Typen.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Aso, ich weiß ja das Devil es Basslastig mag...aber das wär doch echt ein bissl Unprofessionell...;).

Da kennen wir uns so Lange und was du mir unterstellst du alter Sack, also echt... :ugly:

Meine Klipsch sind neutral eingestellt, nur beim EQ bnei 63 Hz bei + 2,5 db... Außerdem bewegen sich meine Membrane so gut wie Null, selbst bei ziemlich hoher Lautstärke. ;)

@Stormbringer: Was Denon immer mit dieser bekloppten Plastikfront will, das frag Ich mich schon lange. Das ist eine derbe Zumutung, so was in preislich hohen Gefilden anzubieten.

Featuremäßig sind die Denons klasse. Aber die Optik...

Über Verstärkerklang brauchen wir ja nicht sonderlich reden, wenns sowas nicht so extrem gibt, meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Meiner Erfahrung nach sind die Endstufen meist neutral. In der Vorstufe gibt es hingegen zum Teil böse Unterschiede ;).
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Da kennen wir uns so Lange und was du mir unterstellst du alter Sack, also echt... :ugly:

Meine Klipsch sind neutral eingestellt, nur beim EQ bnei 63 Hz bei + 2,5 db... Außerdem bewegen sich meine Membrane so gut wie Null, selbst bei ziemlich hoher Lautstärke. ;)

@Stormbringer: Was Denon immer mit dieser bekloppten Plastikfront will, das frag Ich mich schon lange. Das ist eine derbe Zumutung, so was in preislich hohen Gefilden anzubieten.

Featuremäßig sind die Denons klasse. Aber die Optik...

Über Verstärkerklang brauchen wir ja nicht sonderlich reden, wenns sowas nicht so extrem gibt, meine Meinung.

Ja sry weis ich doch...:hail::hail::hail:...hab mich doch schon korrigiert...:hail::hail::hail:...
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Keiner, der etwas Ahnung von Hifi hat lässt Membranen derart auslenken, besonders ohne Sinn und nur zum Testen...

Ich finde es auch traurig wie wenig Ahnung und gehör man haben muss um seine Lautsprechern so zu misshandeln. Das muss sich sowas von schrecklich anhören das gibts doch gar nicht. Vor allem hört man doch dann die Membran anschlagen ohne ende...kann nicht mir der größte Bob der Welt erzählen das er das nicht hört.
 
G

Gast12348

Guest
Hm also so derb lenken die Membrane doch auch nicht aus auf dem Video ? Was mich nur bisl verwundert, bei nem 30hz sweep hört man absolut garnix, die scheinen eh ziemlich weich aufgehängt zu sein.

Aber ganz ehrlich, manchmal steuern die Membran bei mir sogar ne nummer krasser aus in meinen Standboxen, allerdings macht das dennen garnix. Aber gibts ja auch Speaker die extra als Langhub Woofer ausgeführt sind.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde es auch traurig wie wenig Ahnung und gehör man haben muss um seine Lautsprechern so zu misshandeln. Das muss sich sowas von schrecklich anhören das gibts doch gar nicht. Vor allem hört man doch dann die Membran anschlagen ohne ende...kann nicht mir der größte Bob der Welt erzählen das er das nicht hört.

Halt einer, der denkt er hat Ahnung, obwohl er gar nichts weiß - traurig für die Lautsprecher.
 

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
Da mein Post (und der unter mir) wohl "rein zufällig" und ohne Rückmeldung/Begründung (Zensur) gelöscht wurde (uh, Flamer können Melde-Buttons drücken):

Orig Post:

och leute, bringt irgendjemandem das geflame irgendwas?

Der e-peen des Flamers wird immer länger!!einself

Wenn _das_ kein Grund ist...

;)

(wenn der post hier wieder verschwindet ist ja alles klar) :P
 

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
Kann man den nicht einfach mal auf das Thema zurückkommen umd das es hier geht?

Kann man.

Die Chassis müssen das abkönnen, den Motor im Auto in den Begrenzer jagen muss auch gehen. Kommt ja irgendwie aufs Selbe raus. Jeder Hans übertaktet seine CPU bis zum abwinken usw...

Warum sollte da gleich was karpott gehen. Ich erwarte es ganz einfach (mal davon ab, dass ich persönlich das von dem Vid auch nicht machen würde..)

;)
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Klar können Chassis das ab, dafür sind sie ja gebaut. Aber muss das denn sinnloser Weise sein, nur wegen dem Video die Mambrann auslenken zu lassen? Ich denke nicht... Außerdem ist ein Sinuston viel schlimmer als eine solche Auslenkung bei z.B. einem Film, weil da ein größeres Frequenzspektrum anliegt.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
In der aktuellen Audio gibts den Test zur RF 7 II. Diese soll der NuVero 14 verdammt auf den Pelz rücken und klassiche Tugednen besitzen, mal sehen ob sich da im Preis noch was tut - aktuell 3800 € das Paar. :ugly:
 
Oben Unten