• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Yeah :) Hab die D-Gehäzse USB 3 Buchse bei Völkner gefunden. Damit ist das hintere IO Panel dann auch komplett und wenn ich mich nicht vollkommen irre, hab ich dann jetzt alle Teile zusammen. Kann also theoretisch am Wochenende das Ganze unter Wasser setzen.
Hoffe ich schaffe das zeitlich :)

Dann würde nur noch die Deckplatte fehlen und natürlich der Tisch selbst :)
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Bin am Wochenende leider nicht wirklich zu was gekommen.
Wurde sehr behaarlich beim Sleeven gestört. Mache das ja im Wohnzimmer am Tisch und nutze das Sofa als Ablage. Und das sieht ja alles ein wenig nach Schnur aus.. Da muss Frau ja dringend drin rumhühnern :lol::ugly:

eindringling.jpg
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

29.04.2016 - Kabelsleeves die zweite


Nachdem mir das grün/lila auf dem schwarzen Grund doch nicht mehr zusagte hab ich das Farbkonzept mal etwas angepasst.
42sleevingneu.jpg

43sleevingneu2.jpg

Jaja, das ist immer noch das Platzhalterbord. Das andere bleibt im Karton, bis es soweit ist :D

Außerdem hab ich nun den Glasdeckel bestellt. 10mm ESG sollten den Attacken der Katzen standhalten :daumen:
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Soo die Kiste hängt zwar noch nicht unterm Tisch, aber sie läuft.
Der 90° Riser läuft absolut fehlerfrei auf x16.
Durchfluss rund 74 Liter/h
Temperaturen (nach 2 Stunden Last): 20° Raum ; 26° Wasser ; 33° CPU ; 42° GPU
Und das bei inaktiven Lüftern :D Wenn ich die Lüfter dann testweise anschmeisse, geht das Wasser ruckzuck auf 21° runter. An den Hardwaretemps ändert sich nichts.

Bilder kommen morgen :)
 

Schallrich

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Die neue Farbkombination ist besser als dieses seltsame grün.
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Kleines Update ohne Bilder:

1. Mal Wasserablassen ist erledigt. Habe die Pumpe nun doch gegen die Aquastream getauscht. Ursprünglich dachte ich mir, dass die Phobya besser passt, weil der Platz doch arg beengt ist, aber mit ein wenig Würgen passte die Aquastream doch und sie ist vor allem von sich aus regelbar. Merkwürdig kommt mir aber vor, dass die gute ihre angeblichen 6000 Umdrehungen nicht schafft. Bei ca. 5200 RPM machts Römms. Es klignt als würde die Pumpe Luft ziehen (tut sie nicht), die Stromaufnahme schiesst kurzzeitig auf 2A und dann taktet sie von ~2200 Umdrehungen wieder langsam hoch.

Ist das Verhalten normal?

Ansonsten liege ich jetzt bei 3000 Umdrehungen bei 54L/Stunde und das ganze ist recht leise. Wenn ich kurz vor die 5200RPM regele komme ich bis auf 94L/h.

Nebenbei habe ich bei dem Pumpenwechsel auch den Grakaanschluß nochmal etwas geändert, so dass der Schlauch nun nicht mehr über die Backplate hinweg Richtung CPU geht, sondern in einem sanften Bogen über den RAM hinweg seitlich läuft.

Außerdem ist die Glasplatte zur Abdeckung gekommen. Sehr gute Arbeit. Keine Einschlüsse im Glas und kein wahrnehmbarer Grünstich :)
D.h. ich kann vermutlich nächsten Monat / Gehaltseingang die Tischplatten besorgen und das Ganze zu einem vorläufigen Abschluß bringen :daumen:

Temperaturen verhalten sich nach wie vor Human.
CPU und Graka bleiben im normalen Spielbetrieb deutlich unter 38°.
Bei 25% Lüfterleistung (~550RPM) bleibt das Wasser dabei bei ca. 27-28° bei 22-24° Raumtemperatur.
Nehme ich die Lüfter komplett raus, wirds na klar wärmer und pendelt sich bei ca. 35-36° ein. Nach ca. 4 Minuten Lüftervolldampf ist es dann aber wieder auf Raumtemperatur.
Bei einem Volumen von knapp unter 2Liter im System passt das denke ich.
Ganz zur not könnte ich ja bei evtl. Upgrades noch einen 480er Radi hinter die Frontlüfter bauen, die derzeit nur für die Luftkühlung von Chipsatz und Spannungswandler da sind.

Alles in allem entsprechen Lautheit und Kühlleistung absolut dem was ich erwartet habe :)

Merkwürdig: Der Poweradjust 3 wird bei Vollast deutlich wärmer, als bei Teillast. Sollte das nicht eigentlich umgekehrt sein? :huh:
 

CEKAYS

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Die neue Farbkombination sieht sehr schick aus! :thumbsup
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Soo morgen kommen die Tischplatten
2* 2mX80cmX2,5cm Massivholz.. 65kg Eigengewicht :ugly:

Leider hab ich diese Woche Bereitschaft, so dass ich nicht zu viel kommen werde. Aber vielleicht schaff ich am Wochenende zumindest das Holz zu ölen :)
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Ja.. 2mx0.80 sind im wahrsten Sinne eine Menge Holz ::ugly::daumen:
44platten.jpg
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Gestern fix die erste Ladung Öl auf die Tischplatten verteilt :)

45öl.jpg

Am Wochenende wird das nun nochmal übergeschliffen, zweite Schicht Öl, geschliffen, dritte und vierte Schicht öl.
Da zwischen den Ölschichten immer ein paar Stunden liegen müssen, gehe ich nicht davon aus, dass ich die Kiste am We drunter hängen kann :(
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Schicke Tischplatte.
Überstürze das nicht und nimm dir die Zeit, gut Ding will weile haben :)
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Bei den Aussentemperaturen hab ich auch eh wenig Lust mir n Wolf zu schleifen :ugly:
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Jetzt musst du nur noch die Kabel ordentlich am Tisch entlang legen, so dass unten keine Kabel mehr rumliegen.
Das ist ja eines der Vorteile den du jetzt hast ;)

Hiermit zum Beispiel, kann ich nur empfehlen!

SIGNUM Kabelkanal waagerecht - IKEA

Gruß
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Kommt noch, ich konnte nur nach dem Sägemarathon nicht mehr :ugly:
 

totoloro

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Gefällt mir sehr, sehr gut! Wenn meine Handwerklichen Fähigkeiten deutlich besser wären, würde ich es auch so machen.
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

Handwerkliche Fähigkeiten.. So im Nachgang hätte ich mir gewünscht sauberer Arbeiten zu können.
Aber da mir außer Bohrmaschine und Stichsäge keine anderen Geräte zur Verfügung stehen und ich am Wohnzimmertisch sitze ging es leider nicht.
Ne Oberfräse wäre z.B. toll gewesen ...

Aber hier mal die letzten Schritte :)

Wo ein Loch hinsoll muss man erstmal gucken wie groß

50_platteabmessen.jpg

10mm ESG wirken ganz schön massiv :)
51_platteabmessen2.jpg

Wie gesagt.. nur ne Stichsäge zur Hand. Staubt auch kaum sowas :D

52_staubtkaum.jpg

Die Kiste passt auch rein. Dadurch, dass die Glasplatte drunter liegt, hab ich jetzt nur noch die Kiste mit Winkeln angeschraubt und gut :)

53_kabelwirrwarr.jpg
Das Kabelwirrwarr wird noch entwirrt und mit einer Bodenplatte abgedeckt. Die ist aber noch nicht drauf, weil ich nicht wusste, ob ich da nochmal bei muss.

Und dann fügen wir die Einzelteile mal zusammen :)
56_tischpasst.jpg

54_eckedran.jpg

55_aufsatzdrauf.jpg

Und jetzt noch ein schönes Lichtbild bei Nacht zum Schluss :)

57_lichtbild.jpg

Um den AGB kommt nun noch ein Aurora Ring, um da auch ein wenig Farbe hinzubekommen.
Dann noch das Bodenbrett zur Kabelabdeckung fertig stellen und dann kommen im nächsten Schritt die Gedanken zu
- Graka Tausch, sobald es Abschätzungen zur RX 480 gibt oder ggf. GTX 1070
- Monitor Tausch (ich liebäugel mit 4k und ~30" als Hauptschirm)
 
TE
V

Virikas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Virikas Untertischgehäuse

So als voerst letzten Schritt hab ich nun noch den Alphacool Aurora "UV" auf den AGB gesteckt.

58_agblichtübersicht.jpg

In der Übersicht sieht es nicht soooo berauschend aus. Insbesondere auch, weil die Camera das nicht wirklich einfangen kann.

59_agbdetail.jpg

Im Detail erkennt man aber ansatzweise, dass ein Aurora es gerade eben so schafft den 450mm AGB bis nach oben zu beleuchten.
Flüssigkeit ist nicht UV aktiv, ich denke, wenn da was IV aktives drin wäre, wäre das noch deutlicher.
Es gibt aber scheinbar keine farblich zu dem Lila der Lüfter passende UV aktive Substanzen, davon ab, dass ich sowas nicht im Kreislauf haben will :D
 
Oben Unten