Tagebuch [Langzeittagebuch] "Heaven & Hell" DeskCon - Projekt / 2 PCs in einem Schreibtisch

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
Schwertransport? warum? du sollst nicht deinen Tisch zu mir schaffen, sonder einen 2. bei mir bauen :ugly::hail:
 

kegg

Software-Overclocker(in)
Und finanziert wird das Ganze durch eine Sendung auf DMAX: "Der PC-Tisch Profi"
Dann lernst du ganz Deutschland kennen und baust überall Tische. :D
 

Byz

Schraubenverwechsler(in)
Echt geiles ding was du da auf die Beine stellst . Ein muss Abo.

Sag das Glas, ist es oder wird es gehärtet?
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Sein Glas hat er einfach aus nem alten Aquarium ausgebaut, daher wird es glaube schon gehärtet sein.
Oder werden Aquarien nicht bearbeitet?
 
TE
TE
Quantor

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Schwertransport? warum? du sollst nicht deinen Tisch zu mir schaffen, sonder einen 2. bei mir bauen :ugly::hail:

Ja Nee... Iss klar ... :D ... Bin im Moment jetzt erst einmal noch mit einem anderen Projekt beschäftigt... Und dann mal schauen... Der Junior meiner Freundin hat in 2 Wochen Konfirmation und einen Monat später Geburtstag.... und von dem Konfi- und Geburtstagsgeld will er sich dann einen neuen PC kaufen... und wenn er doch gerade dabei ist, dann... ARGHHHHH

Und finanziert wird das Ganze durch eine Sendung auf DMAX: "Der PC-Tisch Profi"
Dann lernst du ganz Deutschland kennen und baust überall Tische. :D

Soweit kommt es noch :) ...Aber wenn man mal schaut wie beliebt PC-Tische/Tisch-PCs im Moment sind, dann werden wir hier wohl noch einige wunderschöne Exemplare hier im Forum in nächster Zeit bewundern dürfen... :daumen: ...

Und was sagt seine Partnerin dazu? xD

Die würde sich freuen wie ein Schnitzel... *lach*... Naja, Hauptsache die Baustelle in unserem Wohnzimmer ist verschwunden....

Echt geiles ding was du da auf die Beine stellst . Ein muss Abo.

Sag das Glas, ist es oder wird es gehärtet?

Sein Glas hat er einfach aus nem alten Aquarium ausgebaut, daher wird es glaube schon gehärtet sein.
Oder werden Aquarien nicht bearbeitet?

Ich würde es aber nochmal härten wegen den Schnittkanten die sind sehr empfindlich.

Bei der großen Platte auf der die Monitore stehen handelt es sich um 6mm starkes, gehärtetes Floatglas mit polierten Kanten...
Die Sichtfenster habe ich aus einem alten Terrarium zweckentfremdet und nachdem meine Schneideversuche nicht ganz so erfolgreich waren, hatte ich Gott sei Dank zufällige Unterstützung von einem Glaser der bei meinem Nachbarn zu Besuch war... Der hat die Schnittkanten der Terrariumscheiben fachmännisch geschliffen und poliert... Auch hierbei sollte es sich um gehärtetes Glas handeln....

Danke dir für den Tipp, am Wochenende gleich mal zuhause testen.
Unterwegs mitm Laptop kann ich das mit dem Teil dann vergessen, ne i5 M540 CPU ist halt net das wahre und hör mir bloß mit der Grafik auf xD

Och, die CPU-Version sollte eigentlich auch auf Deinem Laptop recht gut laufen... Bedenke, dass meine ersten Renderings zu dem Projekt auch von meiner Core2Quad Q6600-CPU berechnet wurden.... Mittlerweile benutze ich aber das GPU-Plugin und lass auf der R280x rendern.... Geht dort schon verdammt flott....

Und wo wir gerade beim Rendern sind.... Habe mir mal erlaubt auf die Schnelle eine "Bestandsaufnahme" zu machen, indem ich meine ursprünglichen Entwürfe mal dem Endergebnis gegenüber stelle.... Dabei habe ich die ursprünglichen Sketchup-Daten soweit unangetastet gelassen, lediglich die Textur der Tischplatte habe ich auf ein paar der Renderings "angepasst" um besser vergleichen zu können.....

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Und hier mal der Versuch eines halbwegs direkten Vergleichs:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.




Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.








Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Wie man recht gut sieht, ist es gelungen die ursprünglichen Pläne (bis auf ein paar kleine Details) fast 1:1 umzusetzen...

Unterschiede: Die beiden äußeren Sichtfenster waren bei der Planung größer als das Mittlere ausgelegt... Jetzt sind alle drei Fenster gleich groß.... Was daran liegt, dass ich kein Glas für die Fenster bestellen musste, sondern mich an dem Terrarium bedient habe....

Ein weiterer Unterschied und auf den Renderings nicht zu sehen: Ursprünglich hatte ich mit einer großen großen, soliden Rückwand geplant, die die gesamte Rückseite abdeckt und auch gleichzeitig die Rückwand für beide Tischbeine ist...Bei der Umsetzung hatte ich mich dann aber aus optischen Gründen dafür entschieden, dass ich 3 kleinere Rückwände (hinterer Kasten und 2x hintere Tischbeine), anstatt einer großen verwende...

Und als letzter Unterschied: Auf den Renderings fehlen die beiden vorderen Schaltpanele für Licht und Touchscreen... Die haben auch erst während der Umsetzung ihren Weg in das Projekt gefunden...

Viele Grüße,

Olli
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Du kommst nicht zufällig noch an deine Rückwand ran um von Uhr noch ein Bild zu machen? xD
Nee lass das Teil steht ja an der Wand.
 
TE
TE
Quantor

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Du kommst nicht zufällig noch an deine Rückwand ran um von Uhr noch ein Bild zu machen? xD
Nee lass das Teil steht ja an der Wand.

Uhr ? :)

Zur "Zeit " komme ich da wirklich schlecht ran.... Kann daher erstmal nur auf den folgenden Post verweisen: http://extreme.pcgameshardware.de/t...nem-schreibtisch-post7031632.html#post7031632

Vielleicht reiche ich aber später noch einmal Fotos nach... Eventuell wird der Tisch eine Reise nach Köln zur Gamescom antreten, sofern sich ein paar logistische Probleme bis dahin lösen lassen...
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Das mit dem Rendern per Raylectron V3 wird nichts..... Die Version ist nicht mehr kompatibel zu SketchUp 2015 und natürlich klappt der Export nach 2014 nicht .......
Naja dann mal nach was anderem umschauen.
 
TE
TE
Quantor

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Das mit dem Rendern per Raylectron V3 wird nichts..... Die Version ist nicht mehr kompatibel zu SketchUp 2015 und natürlich klappt der Export nach 2014 nicht .......
Naja dann mal nach was anderem umschauen.

Hmmm.... must nur was sagen, dann schmeiß ich ne ältere Free-Version von SketchUP in Dropbox....
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Ich sag ja das geht leider nicht.
Hab mein Modell in SketchUp 2015 erstellt und es ist leider nicht möglich das Ding in 2014 zu öffnen und auch nicht über die Export/Import Funktion, da stürzt 2014 beim importieren immer ab. Vielleicht mal am Wochenende zuhause am Rechner testen mit n bissl mehr Rechenleistung. Habe mir aber jetzt mal Maxwell installiert, sieht auch vernünftig aus.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
öh ich meine da gabs doch irgendwelche möglichkeiten...hatte das gleiche problem auch als ich was planen wolllte... hatte vorher das 2014er und danach das 2015er....aber iwo im inet hab ich n trick gefunden gehabt wie das ganze dann doch finktioniert...aber ich weis nimmer wie
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Werde ich heute abend vielleicht mal schauen, danke dir für den Tipp.
Bisher ist die 2014er halt immer abgestürzt.

Edit:
Okay hat sich geklärt. Bin mal auf die Idee gekommen auf "Speichern unter" zu klicken und siehe da, hier kann man die Versionen auswählen.............
 
Zuletzt bearbeitet:

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
oder so^^ sry ich wusste es nimmer xD
hab das nur kurz getestet das prog...danns 2015er und dann aufgegeben weil ich nich die geduld dazu hab^^
 
TE
TE
Quantor

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Hallo Zusammen,

wie bereits vorher mal erwähnt habe ich den Desk zur Cooler Master World Modding Series zum Wettbewerb angemeldet...

Gewertet wird in den Kategorien Tower Mods und Scratch Builds.

Mein Desk ist unter den Scratch Builds zu finden... In jeder dieser Kategorien werden die Plätze 1-3 durch eine Jury ermittelt...

Da dort aber wirklich so einige Top-Builds (viele aus der Profi-Liga) zu finden sind, rechne ich mir dort erst gar nichts aus...

Allerdings gibt es es auch noch ein "Public Voting" und einen Sonder-Publikums-Preis... Vielleicht hat ja der eine oder andere von Euch Lust mir dort seine Stimme zu geben....

der Votingprozess läuft (leider) über Facebook... daher können auch nur FB-Accountinhaber mitvoten...

Zum voten muss man sich mit seinem FB-Account einloggen, ein Like an CM verteilen und dann seine Stimme an ein entsprechendes Projekt...

Nicht jeder mag FB (ich nutze meine Account auch schon lange nicht mehr aktiv), aber ich würde mich über jede Stimme von jedem von Euch der einen aktiven FB-Account hat freuen... Sollte Eure Stimme an ein anderes Projekt gehen, bin ich auch nicht böse, da wirklich ein paar sehr schöne dabei sind (die aber bei der Jury wohl schon entsprechend bedacht werden)...

Das Voting ist direkt über den folgenden Link (redirector)zu erreichen und läuft bis zum 17. Mai

Case Mod World Series 2015 - Scratch Build Vote

und zu gewinnen gibt es für die "Voter" natürlich auch was...

Vielen Dank schon einmal im Voraus für einen eventuellen Support....

Viele Grüße,

Olli



P.S.: Ihr dürft auch gerne Eure FB-Kontakte zum Voting animieren :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
FB ist bei mir ja leider sonne sache wie mit "du weist schon wer" aus Harry Schnodder:
keiner mag ihn und alle wollen ihn tot sehen
(nagut wenn FB ausstirbt, dann die Halbe Jugend gleich mit, aber was solls :D )
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Meine Stimme hast du Olli^^

Mal schauen was dabei raus kommen wird, ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen :daumen:
 
Oben Unten