• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Citizen: "Battlefield"-Modus Theaters of War gemeinsam mit Firesprite entwickelt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: "Battlefield"-Modus Theaters of War gemeinsam mit Firesprite entwickelt

Wie jetzt bekannt wurde, wird der Modus "Theaters of War" für Star Citizen gemeinsam von Cloud Imperium Games und Firesprite entwickelt. Und das offenbar schon seit 2019. Vom englischen Entwickler stammt unter anderem das PS4-exklusive Suvival-Horror-Spiel The Persistence.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Star Citizen: "Battlefield"-Modus Theaters of War gemeinsam mit Firesprite entwickelt
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
anstatt mal ihre Baustellen abzuschließen öffnen sie neue...... :klatsch:
Könntest du uns dann mal die neuen Baustellen, die es geben soll benennen? Und nebenbei: die Baustelle "Theaters of war" wird doch gerade abgeschlossen. Sehe da nun wirklich nicht, was du meinst.
Ich logge nun wieder ins Spiel, heute mal wieder etwas Größeres angehen...
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Könntest du uns dann mal die neuen Baustellen, die es geben soll benennen? Und nebenbei: die Baustelle "Theaters of war" wird doch gerade abgeschlossen. Sehe da nun wirklich nicht, was du meinst.
Ich logge nun wieder ins Spiel, heute mal wieder etwas Größeres angehen...
Muss ich den Alpha Status der Querbett durch alle Produkte von Cloud Imperium seit 10 Jahren geht mit dir hier diskutieren?
Nein danke!
Ich habe besseres zu tun!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Floppy

PC-Selbstbauer(in)
Ich weiß gar nicht mehr, wann ich mal für den kleinsten Betrag so ein Schiff mit Hangar gekauft habe... So vor 10 Jahren?
Bereue es jedenfalls. Ja, ich gebe zu, ich habe es nie wirklich angefasst, aber wenn ich mir gelegentlich die Videos dazu ansehe, dann sehe ich nur Gameplayschnipsel, die alle nicht so recht zusammengreifen wollen. Und alles sieht irgendwie nach wie vor wie eine Pre-Alpha aus was das Gameplay angeht. Hübsche Grafik blendet darüber nicht hinweg.

Ich kann mich dafür einfach nicht begeistern, trotz Kauf eines Pakets für 10 (!) oder so Jahren.
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Muss ich den Alpha Status der Querbett durch alle Produkte von Cloud Imperium seit 10 geht mit dir hier diskutieren?
Nein danke!
Ich habe besseres zu tun!
Mir war schon VOR meinem Kommentar klar, das du entweder nicht willens oder nicht fähig bist, sachlich über das Thema zu diskutieren.
Nun gut, haben wir das also auch erledigt...
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Ich hab Theaters of War bereits vor 1 Jahr oder so in der Evo Phase gesehen, da ging es hauptsächlich um die Balance von Schiffen und vor allem den Waffen (Die Waffen, die nicht im Star Marine zu finden sind). Man hatte entsprechend alle Infos und hat das Projekt somit quasi ruhen lassen. Und für diejenigen die meinen, das würde Zeit kosten. Das waren vlt 3-4 Leute die 3 Wochen oder so die vorhandenen Assets zusammen gewürfelt haben. Die Performance war auch nur so lala, aber gereicht hatte es trotzdem.

Jetzt wird es eben von einem anderen Studio zur Vollendung gebracht und optimiert. Dieses WE ist ja die neue Evo Phase. Ich kann da auch wieder zusehen^^ (Nope, braucht keiner danach fragen ob er mit schauen kann)

Und gehe ich gehe sogar davon aus, das das Studio auch Star Marine und den Arena Commander weiter entwickeln wird. Da gab es vor längerem ja schon maln Patch durch CIG selbst, aber zuletzt zeigte man ja mal in einem ISC einen neuen Dying Star der wahrlich beeindruckend war :)

Das Studio hat doch auch den neuen Playroom für die PS5 gemacht wenn ich nicht irre. Die haben bestimmt auch ein paar sehr fähige und motivierte Leute an Board die so richtig Bock auf das Projekt haben.
Anmerkung bezüglich dem Patch 3.13:
- Die neuen Höhlen sind ganz nett, aber ich denke der Megaausbau wird erst 2022/2023 stattfinden. Da kann man einiges daraus machen.
- Die neuen Schilde sind wundervoll. Freu mir^^. Schildlöcher werden erst mit 3.14 gepatcht durch das neue System dahinter.
- Das Ship to Ship Docking funktioniert wie erste Sahne. Ship to Station Docking ebenso. Süperp!
- Die neuen Asteroiden mit der Paralax Tesselierung sehen wie im ISC gezeigt very nice aus. Performance soll wohl die gleiche wie vorher sein, sauber implementiert, wie auch die Schilde usw.

Edit: Ship to Station Docking doch noch nicht drin (Sorry, falsch verstanden), aber die Lifte und Vorräume sind enthalten und durch das Glass beschaubar.
Nicht alle Asteroiden sind ersetzt worden. Wohl nur die an den Reststops. Die Planetenringe und GrimHex haben noch alte Asteroiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

MfDoom

Volt-Modder(in)
Hab Theaters of war auf der Citizencon in Manchester gespielt, es ist ziemlich gut. Spielt sich ein wenig wie Enemy Territory Quakewars in einem grösseren Masstab, es geht vom Boden bis in die Umlaufbahn. Falls ETQW noch Jemand kennt ^^
Performance war leider unter aller Sau

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Langsam aber sicher scheint CIG in die Puschen zu kommen, gefällt mir. 👍
Wie siehts mit den Core-Features aus? Mehr als 50 Spieler auf einem (und stabile) Server? Vulkan? Mehr Sonnensysteme? SQ42? Gibts für eine einzige dieser Sachen überhaupt schon eine ungefähre ETA?

Was genau ist denn bitte für dich "in die Puschen" kommen? Es geht fast überhaupt nichts voran, seit etlichen Jahren.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
anstatt mal ihre Baustellen abzuschließen öffnen sie neue...... :klatsch:
Naja es haben sich neue Ideen ergeben die aber ausgelagert werden. Das heißt: gäbs diese Idee nicht, wären die aktuellen Baustellen auch nicht schneller beendet. Einfach mal nicht aufregen hilft auch.
Hab Theaters of war auf der Citizencon in Manchester gespielt, es ist ziemlich gut. Spielt sich ein wenig wie Enemy Territory Quakewars in einem grösseren Masstab, es geht vom Boden bis in die Umlaufbahn. Falls ETQW noch Jemand kennt ^^
Performance war leider unter aller Sau

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Die ETQW Performance oder die Theatres of War?
Ja ich hab ETQW gespielt und mochte es SEHR, fand schade, dass es keine Fortsetzung gab. Vor allem die Asymetrie der Teams war eigentlich spannend, hatte was von "Starcraft" wo man eben unterschiedliche Spielstile braucht für die unterschiedlichen Rassen.
Manche Maps waren sehr hübsch - nicht die im Video ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MfDoom

Volt-Modder(in)
Die ETQW Performance oder die Theatres of War?
Ja ich hab ETQW gespielt und mochte es SEHR, fand schade, dass es keine Fortsetzung gab. Vor allem die Asymetrie der Teams war eigentlich spannend, hatte was von "Starcraft" wo man eben unterschiedliche Spielstile braucht für die unterschiedlichen Rassen.
Manche Maps waren sehr hübsch - nicht die im Video ;)
Tow, war ein einziges Lagfest
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Wie siehts mit den Core-Features aus? Mehr als 50 Spieler auf einem (und stabile) Server? Vulkan? Mehr Sonnensysteme? SQ42? Gibts für eine einzige dieser Sachen überhaupt schon eine ungefähre ETA?

Was genau ist denn bitte für dich "in die Puschen" kommen? Es geht fast überhaupt nichts voran, seit etlichen Jahren.

Er meint es, weil dieses Jahr endlich mehrere Systeme hinter dem Gameplay/KI/Grafik fertig werden.
ServerMeshing wird vermutlich nicht fertig.

Was dieses Jahrunter anderem fertig wird:
Ship to Ship Docking/Ship to Station Docking (Patch 3.13)
Salvage T0
Healing
Physical Inventory T0
ICache (teilweise)
Fire
SDF ShieldTech and Effects (3.14/3.13)
Vulcan API und Interior/Exterior Culling (3.14/3.15)
Cloudtech (3.14/3.15)
NPC Spawning/NPC Outposts (3.14/3.15)
Nyx/Pyro System (3.16?)
Quantum System (Teilweise)
Restliche Überarbeitung der UI mit dem Building Blocks System (3.15/3.16)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Wie siehts mit den Core-Features aus? Mehr als 50 Spieler auf einem (und stabile) Server? Vulkan? Mehr Sonnensysteme? SQ42? Gibts für eine einzige dieser Sachen überhaupt schon eine ungefähre ETA?

VR-Unterstützung und die angekündigte Dreamcast-Umsetzung fehlen auch noch in der Auflistung.
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Er meint es, weil dieses Jahr endlich mehrere Systeme hinter dem Gameplay/KI/Grafik fertig werden.
ServerMeshing wird vermutlich nicht fertig.

Was dieses Jahrunter anderem fertig wird:
Ship to Ship Docking/Ship to Station Docking (Patch 3.13)
Salvage T0
Healing
Physical Inventory T0
ICache (teilweise)
Fire
SDF ShieldTech and Effects (3.14/3.13)
Vulcan API und Interior/Exterior Culling (3.14/3.15)
Cloudtech (3.14/3.15)
NPC Spawning/NPC Outposts (3.14/3.15)
Nyx/Pyro System (3.16?)
Quantum System (Teilweise)
Restliche Überarbeitung der UI mit dem Building Blocks System (3.15/3.16)
Ja, das sind alles Bestandteile dieses Jahres. Und ich hoffe, das soviel wie möglich davon umgesetzt werden kann, vor allem iCache, Servermeshing und die beiden Features Heilung und Verschrottung. Zwar sind wir es gewohnt, das immer wieder mal was nicht zeitnah umgesetzt oder verschoben wird, aber dafür rutschen auch immer wieder Sachen in einen Patch, der vorgezogen wird oder uns nicht einmal bekannt war.
Das übersehen die, die alles nur schwarz sehen. Das es nicht voran geht behaupten ja auch meist nur die, die entweder nicht mal einen Account und Spielpaket haben oder selber im Jahr nur einmal für 10 Minuten kurz vorbei schauen.
Wir waren gestern mit 17 Leuten zusammen unterwegs, mit drei "Hammerheads", haben u.a. zweimal die Idris gemacht und auch Kopfgeldmissionen. Zeitweise waren einige von uns mit Torpedobombern (Retaliator,Vanguard, Eclipse) dabei. Es war, trotz dabei immer wieder auftretenden Bugs, einfach phantastisch. Das dabei Gesehene bietet ein Elite Dangerous nicht einmal ansatzweise.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Durch immer neue Tools und die Erfahrungen beim schon erstellten geht die Entwicklung bei SC immer schneller voran, und vor allem sieht es danach aus, das die wichtigen Säulen, die SC noch braucht, dieses Jahr wirklich fertig gestellt werden.
Niemand verbietet hier anderen Kritik, solange sie wirklich auf Fakten beruht, auf etwas, was man selber beurteilen kann, weil man es selber testet, selber erlebt. Nicht durch Vermutungen oder was der Kumpel des Bruders eines Kollegen mal erzählt hat.
Und wer dann der Meinung ist, mich hier als "religiösen Fundamentalisten" zu bezeichnen und mich mit Salafisten gleichsetzt, der kritisiert nicht, sondern der sucht vorsätzlich Streit und vergiftet die Community. (Danke hier an die Mods, die den Schmäh-Kommentar entfernt haben).
Ich kritisiere auch, und ich kann kritisieren auf grund dessen, was ich selber erlebe. Und der derzeitige Build 3.12 ist dabei sogar einer der schlechtesten der letzten Jahre:
- nicht öffnende Türen in der Bahn in New Babbage, man ist eingesperrt, oft hilft nur neues Einloggen
- miserable Sprungmechanik: oft hängt sich die Sprungmechanik auf, vor allem in Gruppen-Sprüngen
- Herausglitchen aus dem Schiff im Quantum-Sprung
- Ersticken ohne Helm, da immer wieder einige Räume in einigen Schiffen plötzlich ohne Atmosphäre sind
- Schiffe sind manchmal nicht mehr claimbar, sie sind im Nirvana verschwunden. Zumindest werden diese Schiffe durch einen Zwilling/Drilling ersetzt
Soviel vorerst zu mir, dem man immer wieder andichtet, ich würde nur die rosarote SC-Brille tagen und keine Kritik an SC zulassen!

"anstatt mal ihre Baustellen abzuschließen öffnen sie neue"- das ist keine Kritik, das ist ein subjektives Empfinden. Zumal sich das komischerweise nicht mit dem deckt, was die, die SC fast täglich spielen, selber erleben.
Wer wirklich selber spielt und "Baustellen" glaubt zu entdecken, die ihn stören, der kann dann eben einen Bugreport schreiben, denn dafür sind wir in der Pre-Alpha. SC ist derzeit kein releastes Spiel, in dem wir ein Anrecht auf ein komplettes und vollumfängliches bugfreies Gameplay haben.
Und das Forum hier bei PCGH dient nicht für Schmähzeilen, sondern soll Spielern und auch Kritikern von SC die Plattform bieten, sich über den derzeitigen Stand und das, was uns in Kürze erwartet, auszutauschen.
Wer dieses Forum aber nur für Schmähen und Beleidigen nutzt, der vergiftet die Community.
 

Banchou

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mahlzeit.

Ich habe jetzt auch schon länger nicht mehr reingeschaut bzw. News gelesen.
Gibt es denn etwas neues zum Thema Hull A bis E ?
Ich weiß nur das es "damals" anscheinend etwas Kopfzerbrechen über die Mechanik des Be/Entladen und
die "Ausklapp-Funktion" gab, gibt?

Gruß Banchou
 

Yenee

Freizeitschrauber(in)
Nun, die Fertigstellung bereitet den drei verschiedenen Teams, die mit der Hull betraut wurden (vehicle concept art, vehicle content EU und vehicle content US) , nach wie vor einige Kopfschmerzen. Es geht wohl nach wie vor um den physical grid, die Mechanik um das Einhängen der Container wie auch das Durchqueren der Mittelröhre (Hull C, passiert kriechend, bei der D und E soll es später aufrecht gehend werden).
Die Hull-Serie ist auf der Roadmap beim Progress-Tracker mehrfach vertreten (A, B und C), wobei die B und A die höchste Wahrscheinlichkeit haben, noch dieses Jahr zu erscheinen, beide sind sehr weit fortgeschritten. Voraussetzung ist, das die Containeraufnahme fertig wird. Es arbeiten vier Mitarbeiter an der B, drei an der A und mit der C sind laut Roadmap fünf beschäftigt. Wenn es mit der Mittelröhre in der C (ein Kriechgang, der den Zugang zu der Triebwerkssektion ermöglichen soll) auch noch glatt geht, könnte es auch noch mit der C klappen. D und E sind wohl noch in sehr weiter Ferne.
A und B werden beide beladen starten und landen können, die C nur ohne Fracht. Die C wird, wie auch später D und E, ausschließlich über die Frachtterminals beladen werden, während diese Schiffe außen an der Station gedockt sind. Also spielt auch das Docken eine wichtige Rolle bei der Hull.

Ich hoffe, ich konnte deine Neugierde vorerst etwas stillen.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Also alle die Sagen es geht nicht vorwärts. Ich bin 2018 dazu gestossen. Habe dann immer so alle 5 Monate rein geschaut. Was ging.

Wenn ich nun sehe, was sich seit 2018 getan hat! Das sind Welten.
Es gibt mit mining und bounty hunting, stabile Geld quellen.
Es gibt eine (vorübergehende) Patchübergreifende Persistenz, so das man sich fast alle schiffe ingame erspielen kann.
Es gibt 4 Planeten und ettliche Monde dazu, alle mit eigenem Klima.
Viele viele bug fixes (3000er sind sehr selten geworden etc).

Und es macht tstsächlich einfsch schon spass, zb. Mit einer Argo mole mit 3 kollegen auf mining tour zu gehen.

Oder in einer gruppe von Leuten gegen eine Idris kämpfen.

Auch das "will mehr" haben Suchtpotential greift ganz gut, sobald man sich die ersten schiffe ingame erspielt hat.

Ich habe im moment jedenfalls in SC mehr spass als mit allen anderen Spielen.

Und kann mich da einiges länger beschäftigen und grinden als zb. In einem Cyberpunk 2077.
 
Oben Unten