Ryzen 7000 gegen Ryzen 5000: 7950X und Co. teilweise unter UVP

Lighting-Designer

Freizeitschrauber(in)
Das einzige was mich abhält sind die überteuerten Boards mit zu wenigen PCIe Slots. Ich hab noch ne Intel SSD750 und ne Xonar Phoebus. Beide sollen in das neue System rein. Aber keines der Superduper-Mainboards hat genug, bzw. überhaupt die passenden Slots. Sollte eigentlich das Asrock x670e Taichi werden, aber für den Preis fehlt ne Menge an Ausstattung!
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Das einzige was mich abhält sind die überteuerten Boards mit zu wenigen PCIe Slots. Ich hab noch ne Intel SSD750 und ne Xonar Phoebus. Beide sollen in das neue System rein. Aber keines der Superduper-Mainboards hat genug, bzw. überhaupt die passenden Slots. Sollte eigentlich das Asrock x670e Taichi werden, aber für den Preis fehlt ne Menge an Ausstattung!
Ich habe auch mit Taichi Carrara gerechnet aber das ist ja fast so teuer wie eine 6900XT Nitro+ von Sapphire. und da ist noch kein RAM dabei der ja auch bei ca 250€ beginnt.
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)

Anhänge

  • im Staate Dänemark.jpg
    im Staate Dänemark.jpg
    709,3 KB · Aufrufe: 26

sterreich

Software-Overclocker(in)
Waren tatsächlich 64 GB aber auch die 32er sind eher über 250€ 6000MHz CL30
Wie auch in einem anderen Thread erwähnt: Mit jedem DDR5 Kit solltest du sowieso 5400MHz erreichen, und bei Kingston kannst du Glück haben und bekommst Hynix Chips, dann sinds eh gleich 6000MHz. Da bewegen wir uns aber eher im Bereich 150€ statt 250€. Da steht der Aufpreis nicht dafür imo.
 
Oben Unten