• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 5000: Asrock spendiert X370-Mainboards eventuell Support für die neuen CPUs

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 5000: Asrock spendiert X370-Mainboards eventuell Support für die neuen CPUs

Bei der Vorstellung der neuen Ryzen 5000-CPUs erklärte AMD, dass die neuen Prozessoren auf AM4-Mainboards mit 400er- und 500er-Chipsätzen laufen werden, wodurch man bereits viele Kaufinteressenten erfreute, die sich den Kauf einer neuen Hauptplatine sparen konnten. Der Hersteller Asrock geht nun anscheinend noch einen Schritt weiter und könnte den hauseigenen X370-Boards ebenfalls mit einem zukünftigen BIOS-Update erlauben, mit den neuen CPUs zusammenzuarbeiten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen 5000: Asrock spendiert X370-Mainboards eventuell Support für die neuen CPUs
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Beim Thema Langzeit-Support für das BIOS ist scheinbar auf ASrock Verlass. Das sollte man sich merken. :)
Scheinbar ist es auch möglich, weil der Sprung technisch von X470 auf X370 nicht so gigantisch sein sollte.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Marketingtechnisch ist das ein großer Sprung für AMD, physisch ist es quasi kein Unterschied für die Hardware. ;-)
Interessant aber, dass Asrock den ersten Zug macht. In Gegenrichtung (neue Mainboards für alte CPUs) sind die in der Regel das Schlusslicht.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Kaufe schon seit Jahren nur Asrock. Und wie sich zeigt, aus den richtigen Gründen.
Als X370-Besitzer natürlich super.
Ob auch damit PCI 4.0 bei mir Einzug halten wird? Wäre schön :-)
Gruß T.
 

c00LsPoT

PC-Selbstbauer(in)
Die X470 Updates sind auch draußen. Das Taichi nimmt jetzt auch (in Verbindung mit 5000er CPU) schnell taktende RAM bei Vollbestückung. Das ging vorher nicht. SAM ist in den Einstellungen auch vorhanden.
 
Oben Unten