Radeon VII Overclocking & Undervolting

hellm

Software-Overclocker(in)

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Aber - unter 70° C Junction Temp krieg ich einfach nicht hin. Was sagt eigentlich AMD zum Normbereich der Junction Temp? In welchem Bereich sollte sich das bewegen?

Wenn bei Gurdi so ca. 90°C gut fürs OCen sind, dann kannste ja evtl. mit schlechterem Chip bis 85°C rel. gut den Takt pushen.
Was brauchst Du aktuell für 1800/1150 ? (1900 ist garantiert die Mühe net wert, falls es net easy geht. 1 -2 Fps merkt man am FS-Moni eh net)
 

BrandWolle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bräuchte Mal von euch einen Anhaltspunkt zwegs Firestrike Ultra bezüglich Grafikpunkte!
Hab mit 2050/1200 auf 1146mV 7649 Grafikpunkte erreicht.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Gurdi hatte auf S.1 ca. 1965/1200 und 7459.
Da kannste ja gut mal etwas runter gehen und vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich bräuchte Mal von euch einen Anhaltspunkt zwegs Firestrike Ultra bezüglich Grafikpunkte!
Hab mit 2050/1200 auf 1146mV 7649 Grafikpunkte erreicht.

1965/1200
VII Balanced FS Ultra.png
 

BrandWolle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2050/1965 = 1,043 aber Points net so!

Da hilft Dir der stabile Takt.
(editiere oben die Taktangabe)

Ja bei mir funkt die TJ immer dazwischen und der Takt fällt teilweise bis auf 1750 runter. Mit den -hoffentlich bald erscheinenden- Wasserblöcken wird dieses Problem nimma auftreten und der Takt kann gehalten werden.
Hab bissl bei den Ergebnissen gestöbert, einer hat 8106 Grafikpunkte mit der Seven erreicht. Das kann niemals mit Luftkühlung erreicht worden sein, oder doch mit Morpheus möglich?
 

spl1ce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja bei mir funkt die TJ immer dazwischen und der Takt fällt teilweise bis auf 1750 runter. Mit den -hoffentlich bald erscheinenden- Wasserblöcken wird dieses Problem nimma auftreten und der Takt kann gehalten werden.
Hab bissl bei den Ergebnissen gestöbert, einer hat 8106 Grafikpunkte mit der Seven erreicht. Das kann niemals mit Luftkühlung erreicht worden sein, oder doch mit Morpheus möglich?

wahrscheinlich unter Wasser mit sowas in der Art Modding a 2x 140 mm All-in-One CPU Watercooler onto the AMD Radeon VII | TechPowerUp (wurde schon paar mal gepostet also sry^^)

erste Blöcke (zumindest von ekwb) wohl Ende März https://www.overclock3d.net/news/gp..._be_preparing_an_amd_radeon_vii_water_block/1
 
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist machbar Benchstable.
Der Witz ist ja eigentlich das meine 7500 Strike Ultra im Grunde auf der 1933 Boosttable laufen bei 1050mv.
Screenshot (368).png

Ich kriege aktuell keine anständige, stabile Boosttable hin mit dem aktuellen Treiber, der macht nur Unfug wirklich. Viele Dinge sind absolut nicht nachvollziehbar.
Mal TimeSpy als Beispiel, im TS 2 läuft er ebenfalls auf der 1933 Boosttable, aber eben völlig ohne Grund. Das PL dümpelt vor sich hin, die Temperaturen sind arktisch und im TS 1 legt er die 1966er an.

Auch im FS Ultra schöpft die Karte das Powerlimit nicht aus. Das ist alle noch ziemlich buggy.
 

BrandWolle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist machbar Benchstable.
Der Witz ist ja eigentlich das meine 7500 Strike Ultra im Grunde auf der 1933 Boosttable laufen bei 1050mv.
Anhang anzeigen 1034527

Ich kriege aktuell keine anständige, stabile Boosttable hin mit dem aktuellen Treiber, der macht nur Unfug wirklich. Viele Dinge sind absolut nicht nachvollziehbar.
Mal TimeSpy als Beispiel, im TS 2 läuft er ebenfalls auf der 1933 Boosttable, aber eben völlig ohne Grund. Das PL dümpelt vor sich hin, die Temperaturen sind arktisch und im TS 1 legt er die 1966er an.

Auch im FS Ultra schöpft die Karte das Powerlimit nicht aus. Das ist alle noch ziemlich buggy.

Ähnlich geht es mir auch...

Hab jetzt die CPU übertaktet und die GPU komplett abkühlen lassen. Hab damit dann gleich mal 7738 Grafikpunkte erreicht.
Unser JSXShadow führt die Seven Wertung an mit 8161 Grafikpunkten. RESPEKT
 

BrandWolle

Komplett-PC-Aufrüster(in)

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Bisher war auf AMD immer Verlass, dauert halt manchmal bei neuen Produkten. Hätte auch gern 2017 den Adrenalin 2019 gehabt.
Oder Overlay und Chill.

Für 2050 brauchste ja mehr Spannung als für 1800 und hast noch ab und zu die Junction als Limit.
Bei 1800 ..1850 ist u.U. sogar das Gaming ruhiger.
 

BrandWolle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bisher war auf AMD immer Verlass, dauert halt manchmal bei neuen Produkten. Hätte auch gern 2017 den Adrenalin 2019 gehabt.
Oder Overlay und Chill.

Für 2050 brauchste ja mehr Spannung als für 1800 und hast noch ab und zu die Junction als Limit.
Bei 1800 ..1850 ist u.U. sogar das Gaming ruhiger.

In spielen hab ich 1802/1000 bei 950mV am laufen. TJ ist je nach Spiel bei 95-98°. Hab auch die Lüfterdrehzahl bei maximal 2500. PT-20% hat am meisten gebracht zur Stabilisierung des Taktes -wie viele hier schon bestätigt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Das ein Bios beim UV helfen soll glaub ich net so recht.
edit: scheinbar doch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Gurdi

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Doch stimmt aber. Man muss aber seine Einstellunge laden und vernünftig neustarten, dann ist der Takt nun viel ruhiger als vorher. Meine Messungen zeigen auch das die Karte nicht mehr soviel Strom aufnimmt. Ich vermute das die Core Amper reduziert wurden, vorher konnte ich glatt Richtung 300Watt aus der 12V ziehen, das geht nun nicht mehr.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Die Leute in UK sagen auch die Temps wären bei gleichem Setting niedriger. Dann wäre Das ne sehr gute Sache.
Weniger Ampere = Evtl. hat AMD mitgelesen, das PT-20 sinnvoll ist.(bzw. sollte die TDP an der Default-Spannung fest gemacht werden,
Die von Chip zu Chip unterschiedlich ist)
Würde auch helfen, wenn die Lüftersteuerung fixer ist und net ruckartig hinterher läuft.
Und Takt-Spikes nach Oben waren sicher auch net hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:

hellm

Software-Overclocker(in)
Doch stimmt aber. Man muss aber seine Einstellunge laden und vernünftig neustarten, dann ist der Takt nun viel ruhiger als vorher. Meine Messungen zeigen auch das die Karte nicht mehr soviel Strom aufnimmt. Ich vermute das die Core Amper reduziert wurden, vorher konnte ich glatt Richtung 300Watt aus der 12V ziehen, das geht nun nicht mehr.

Nö. Jedenfalls nicht über die Limits in der PowerPlay Table. Die ist identisch zur v105, und falls diese nun nicht ausgehebelt wurden.. Hab ich ja schon erzählt..

Ich kann mal eben schaun welche Tables genau verändert wurden.. dauert einen Augenblick. ;)
 
Oben Unten