• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6800 XT: Geleakte Benchmarks sehen sie vor Geforce RTX 3080 - aber nicht bei Raytracing

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6800 XT: Geleakte Benchmarks sehen sie vor Geforce RTX 3080 - aber nicht bei Raytracing

Geleakten 3D-Mark-Ergebnissen zufolge ist die Radeon RX 6800 XT der Geforce RTX 3080 in Ultra HD teilweise deutlich voraus, allerdings ändert sich das Bild unter Einsatz von Raytracing. Dort ist die Geforce schneller.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon RX 6800 XT: Geleakte Benchmarks sehen sie vor Geforce RTX 3080 - aber nicht bei Raytracing
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

 

Wake

Freizeitschrauber(in)
@Duvar Firestrike ist aber auch AMD-Hoheitsgebiet - iirc schlägt da auch eine 5700XT die 2070S wohingegen es in Time Spy und Games meist andersherum ausgeht.

Ansonsten sieht das aber sehr gut aus für die kommenden Navi-Karten, selbst die RT-Performance - bei der eigentlich klar war, dass sie den kürzeren ziehen werden - ist auf einem annehmbaren Level.
Bin schon auf die Tests gespannt.
 

wuchzael

Software-Overclocker(in)
Im Firestrike ist AMD schon seit langem stark. Ich denke Timespy reflektiert eher die Performance, die dann im Spiel ankommt.

Grüße!
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Seien wir mal ehrlich, anscheinend ist AMD deutlich stärker als die meisten es erwartet haben und das ist auch gut so.
Mich interessiert sowieso nur die 6800:

rx.png


Kommt natürlich auf die Preise an, aber wahrscheinlich wird die 6800 die Killer GPU, mit OC auf 3080 Niveau für kp 450-500€ und fertig.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Also im Worst Case auf Augenhöhe mit der 3080 und mehr RAM zum gleichen Tarif. Da wechsel ich gerne zu Freesync, dann muss ich mir Nvidia mit ihrem Treiber Chaos bei G-Sync Compatible nicht antun, ganz zu schweigen von dem Anzeigentreiber von 1998, das Menü ist extremst langsam und schlichtweg veraltet.
 

Blowfeld

PC-Selbstbauer(in)
Fände ich klasse. Dann kann Nvidia dann ja die 3080 für 499 Euro verramschen :ugly: Und mir tut es mir auch nicht weh, wenn die in 2 Jahren wieder aus meinem Rechner fliegt, wenn was neues rein kommt, samt neuem Monitor, der dann Gsync und Freesync können wird ;)
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin

"Geleakte Benchmarks sehen sie vor Geforce RTX 3080 - aber nicht bei Raytracing"​


Das mit dem RT wird glaub die wenigsten jucken.
Wer volle RT Leistung will/braucht, soll sich eben ne 3090 für 1,7 Zillionen kaufen ... ;-)

MfG Föhn.

Sehe ich genau so, die paar RT Games spiele ich eh nicht, mir reicht die Rohleistung der 6900er dann für 1440p.:daumen:

Wenn ich RT will, warte ich noch 4-5+ Jahre, bis die GPUs den Kram dann richtig unterstützen. :nicken:
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Jetzt erstmal abwarten, auf die Tests hier. Los ihr Wilde 13 der PCGH, ab in den Testbunker des Grausens, werft die Dampfmaschine an, holt die Testwerkzeuge aus den bohlenen Regalen, schindet die Redakteure! :D

Zu wünschen wäre es, RT bleibt auch noch ein Randgruppenthema. Wenn AMD jetzt mit mehr VRam und mehr Leistung vorlegt, zu einem besseren Preis, dann ist Ampere erst mal im Arsch. Dazu etwas weniger Lastaufnahme und am Preis gedreht, schon ist mal wieder was los im Hardwareschrottkartell. Ich wäre dafür! :daumen::banane:
 

elmobank

Freizeitschrauber(in)
Raytracing wäre auch mehr als "super" gewesen und ich glaube, es hat keiner damit gerechnet, dass Big Navi bei Raytracing wohl so stark ist....

Wenn die Leaks stimmen, dann waren das ja nicht mal die finalen Treiber, also kann man evtl. noch einen kleinen Schub in die eine Richtung erwarten, siehe Video von IgorsLab

Bin sehr gespannt auf die Vorstellung und dann später die Benchmarks.

Ohne Zweifel kann man sagen, dass dieses Jahr ein AMD-Jahr geworden ist und das freut mich mega.
Wir wohl kaum die kleine gewesen sein. Vermutlich 6800 oder 6900 und beide sind in Firestrike wesentlich schneller als die 3080.
Ist der Score combined oder nur GPU? Kann der Unterschied durch unterschiedliche CPUs kommen?
Schaut euch das Video bei IgorsLab an, dort wird es gut erklärt:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Erklärt einiges.
 

Wurstpaket

PC-Selbstbauer(in)
@Duvar in BL3 ware sie nahezu gleichauf mit der 3080. Wo soll aufeinmal die Leistung herkommen?
könnte die 6800 ohne XT gewesen sein. Die kommt möglicherweise in manchen Szenarien an die 3080 ran (cherry picked) - möglich das AMD genau diese Beispiele gewählt hat

hab dazu gestern schon was von ED bei Twitter, er war sich recht sicher
 

owned139

Software-Overclocker(in)
Dann hoffen wir mal, dass das auch so zum Release ist und keine Nebelkerze sein wird.
Einerseits ist das erfreulich, weil sich endlich wieder was tut bei den Grafikkarten und Nvidia die Preise runterschrauben muss, andererseits hab ich 1700€ in einer 3090 verbrannt :(
 

DasUnding

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Igor sagte, es sei nur der Graphics Score.

Die FireStrike Performance kommt meiner Meinung nach gut an die Spieleperformance von aktuellen Titeln heran. Leider ist AMDs Video De/Encoder und Spieleuntersützung zu schlecht. Mal sehen wie deren "DLSS" wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann hoffen wir mal, dass das auch so zum Release ist und keine Nebelkerze sein wird.
Einerseits ist das erfreulich, weil sich endlich wieder was tut bei den Grafikkarten und Nvidia die Preise runterschrauben muss, andererseits hab ich 1700€ in einer 3090 verbrannt :(

Wieso haste denn nicht gewartet? :/
Ich meine bekannt war es doch lang genug :(
 

Crackpipeboy

Freizeitschrauber(in)
Dann hoffen wir mal, dass das auch so zum Release ist und keine Nebelkerze sein wird.
Einerseits ist das erfreulich, weil sich endlich wieder was tut bei den Grafikkarten und Nvidia die Preise runterschrauben muss, andererseits hab ich 1700€ in einer 3090 verbrannt :(
Du hast kein Geld verbrannt, du hast maximal zuviel bezahlt...aber die Leistung die sie soll bringt sie doch.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
@Duvar in BL3 ware sie nahezu gleichauf mit der 3080. Wo soll aufeinmal die Leistung herkommen?
AMD hat für alle Partner und andere die Navi21-Karten erhalten einen Testtreiber freigegeben, der wie es sich herausstellt etwa 10-15% der Leistung künstlich zurückgehalten hat - aus nachvollziehbaren strategischen Gründen.
Welche Karte mit welchem Treiber und welchen Settings bei der Präsentation verwendet wurde um auf praktisch gleichem Level wie die 3080 rauszukommen weiß außer AMD niemand - von "6900XT auf Anschlag" bis "6800XT gedrosselt" ist alles drin. Die können die gezeigten fps-Werte auch schlicht erfunden haben.

AMD machts dieses Mal ziemlich geschickt da bis zu den unabhängigen Tests wohl tatsächlich niemand sicher weiß welche Karte jetzt mit welchem Treiber genau wie schnell ist. Insgesamt mehren sich aber die Anzeichen dafür, dass Navi21 tatsächlich ziemlich gut performt - und AMD wirklich eine 6800 gegen die 3080 und eine 6900 gegen die 3090 stellen kann - jeweils etwa (+/- je nach Spiel) gleich performant abseits von RT.

Zumindest scheint ziemlich sicher zu sein, dass die absolute Dominanz von NVidia im High-End Segment im November endet.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Ich finde Raytracing und DLSS 2.0 klasse. Aber damit bin ich wohl auch in der Minderheit ;D
DLSS 2.0 ist klasse aber noch kaum verbreitet. Es gibt nur 7 Spiele, die es überhaupt können und bei mindestens einem davon ist das eigentlich nahezu sinnlos (Minecraft? ^^). Das ältere 1.0, das etwas weiter verbreitet ist, ist hingegen eher eine Verschlechterung der Grafik zugunsten der höheren Bildrate. Bis das dann wirklich in größerer Breite aufschlägt, könnte AMD eine Antwort bieten. Nur, dass die dann eben wohl auch proprietär ist, wie DLSS und bei der Betrachtung, dass AMD-Technik in den Konsolen verbaut ist, würde ich nicht darauf wetten, dass nV´s DLSS da in Zukunft die große Nummer bleibt...
 

RoadDog87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
andererseits hab ich 1700€ in einer 3090 verbrannt :(
Tja da wurdest Du wohl "geowned" :D Sorry das Wortspiel musste sein...

Sieh es mal so: Du hast immer noch mehr Speicher, schnelleren Speicher, die höchst mögliche RT Leistung aktuell, Du hast die Leistung jetzt schon ... da sieht das doch alles gar nicht mehr so schlimm aus, wenn man sowieso grundsätzlich bereit ist die Summen für Hardware auszugeben
 

Zatoichi1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe das Video gerade gesehen, sehr beeindruckend. Im Firestrike Extreme 18% über 3080 "mit Beta treibern!"
Zwar 22% weniger RT Performance, aber leicht über 2080ti und vielleicht mit finalen Treibern etwas höher.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
Weisst du welche Karte sie gezeigt haben?
lieber Duvi,

hattest Recht vor ner Woche ^^
MooresLawIsDead hat doch vor Wochen schon gesagt das die RT Leistung unter Ampere aber ungefähr gleich wie die 2080ti sein wird. Bis jetzt ist vieles von dem eingetroffen was er so von sich gegeben hat.
der hat auch gesagt, dass Ampere in Mincraft RTX 4-5x so schnell läuft wie ne 2080Ti ...
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
DLSS 2.0 ist klasse aber noch kaum verbreitet. Es gibt nur 7 Spiele, die es überhaupt können und bei mindestens einem davon ist das eigentlich nahezu sinnlos (Minecraft? ^^).
Minecraft RTX ist der RT/DLSS Vorzeigetitel und finde ich wesentlich beeindruckender als die ollen Kamellen Control oder Metro. Und DLSS ist da dringend nötig damit es mit meiner 2070 spielbar wird.
 

KillerPlauze090

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wirklich stark, wenn das stimmt. igors lab vermutet, dass die 16gb und die 20 gb version der 3070 und 3080 auch deshalb abgesagt wurden, da bald ein "refresh" der 3000er gen ansteht, weg von samsungs 10nm, hin zu tsmc. kp ob das realistisch ist. wenn ja, dann ist das ein reisen schlag ins gesicht aller 3000er käufer, die de facto schon eol wären und nur so schnell auf den markt geworfen, um kunden vor amds release abzugreifen. falls nicht, hat nvidia leistungstechnisch ein riesen problem, da nur die spiele mit rt dann (deutlich) schneller auf nvidia laufen, alle anderen aber beträchtlich langsamer.
 

Arkonos66623

Freizeitschrauber(in)
Minecraft RTX ist der RT/DLSS Vorzeigetitel und finde ich wesentlich beeindruckender als die ollen Kamellen Control oder Metro. Und DLSS ist da dringend nötig damit es mit meiner 2070 spielbar wird.
Naja bei Control fand ich RT nicht schlecht, DLSS funktioniert gut, Zusammen in 4K reichen 8 GB nur leider nicht.
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
DLSS ist eine super Technologie, aber ob man es braucht muss man glaube ich wirklich selbst entscheiden. Ich halte es für kein Muss, aber vllt hat AMD da ja auch noch was in petto, auch wenn sicherlich nicht über die gleiche Art.
 
Oben Unten