Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Wir haben uns eine Radeon R9 290X mit 8 GiByte Grafikspeicher geschnappt und diese auf die kolportierten Frequenzen des kommenden Hawaii-Refreshs übertaktet. Das Ergebnis dürfte damit ziemlich genau dem entsprechen, was Käufer von der R9 390X erwarten können. PC Games Hardware macht den Vorab-Kurztest.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Da sollte dann aber der Preis auch nicht all zu hoch sein. Sonst kauft man sich ne 290X und übertaktet selber.
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Eine R9 390 ohne X mit 8GB für 300€ wär schon was, sofern es gute Custom's gibt und sie 2x2 DSR/VSR beherrschen....

Mehr Leistung benötige ich zur Zeit nicht.
 
C

cuban13581

Guest
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Sollte diese Leistung auf die neue r9 390x zutreffen , so tut sich im High End Bereich nicht mehr wirklich viel im diesem Jahr.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Wird der auch nicht. Wenn bisherige "Vermutungen" in Preislisten stimmen, wiederhole wenn, dann wird die 390X 8GB so um die 400-450 Euro kosten, die Referenzkühler vielleicht sogar unter dem. Heißt also nicht viel teurer als eine 290X mit 8GB. Blöd an der ganzen Sache is der schwache Euro, der macht es uns etwas teurer was ärgerlich ist. Erst mal schauen was AMD am Chip verändert hat. Kleine Verbesserungen denke ich werden schon dabei sein. Denke mal die meiste Aufmerksamkeit wird die kleine Fiji bekommen. Eventuell als Preiskracher. 600 Euro is zwar nicht grad wenig aber erst mal schauen wo die sich einordnet was Leistung angeht. Wenn die Große so bei 980 Ti und Titan X wildert. Eine Woche noch, dann wissen wir es genau.
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Außer ihr habt unrecht, und Grenada ist der Name für Hawaii z.B. gefertigt in 28nm SHP bei GloFo (im Gegensatz zum aktuellen TSMC 28nm Prozess).
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Oder das Gerücht mit den deaktivierten Shadern stimmt.
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Ist das jetzt ein Wink mit dem Zaunpfahl oder Klickbait ? :hmm:
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Vielleicht will PCGH nebst den Leakseiten einfach nicht ohne Infos dastehen, also konstruiert man welche...

Wie erklärt man sich eigentlich Grenada als Chipnamen, wenn eine neue Nomenklatur für blosse Rebrands unnötig wäre?
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

290X OC gleich 390X? O.o
Kann ich kaum glauben.

Sollte diese Leistung auf die neue r9 390x zutreffen , so tut sich im High End Bereich nicht mehr wirklich viel im diesem Jahr.

Die Verwirrung kommt in beiden Fällen wohl durch das Verschieben des Nahmensschemas. Die 390X ist jetzt halt nicht mehr absolutes High-End sondern nur noch "Einsteiger" High-End. Der neue Chip, Fiji, erscheint ähnlich wie die Titan X unter einem speziellen Namen, nämlich vermutlich als Radeon Fury.

Der wird dann wahrscheinlich auch besser mit der 980Ti und Titan X mithalten können, vermutlich aber auch ähnlich viel kosten.
 

openSUSE

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Naja, dann würden ja auch die drei Fury Versionen sinn ergeben. Denn die stünden ja wohl dann gegen 980, 980ti und titan.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

Naja, dann würden ja auch die drei Fury Versionen sinn ergeben. Denn die stünden ja wohl dann gegen 980, 980ti und titan.

Nein würde keinen Sinn machen.
Die Nano wäre die stärkste da mehr Takt durch Aio die XT ist das selbe in weniger Takt und Pro konkuriert dan vermutlich mit der 980ti.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

280-300 Watt und nichtmal so schnell wie eine GTX980 wäre aber ziemlich lächerlich. Die GTX980 hat ne TDP von 165 Watt in der Referenz.

Und mit welchen (Boost) Takt laufen denn im Test die Nvidia Karten? Ich vermute mal ihr habt die Stadard Taktraten genommen und nicht die der Custom OC Modelle?
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

@LaggyNET: Steht im Test :D
Ich denke genauso wird es kommen. Jetzt abwarten was Fujifiji bringt.
 

Salanto

Freizeitschrauber(in)
AW: Radeon R9 390X simuliert: Erste Vorab-Benchmarks gegen GTX 980 (Ti) & Co.

280-300 Watt und nichtmal so schnell wie eine GTX980 wäre aber ziemlich lächerlich. Die GTX980 hat ne TDP von 165 Watt in der Referenz.

Und mit welchen (Boost) Takt laufen denn im Test die Nvidia Karten? Ich vermute mal ihr habt die Stadard Taktraten genommen und nicht die der Custom OC Modelle?

Die TDP ist ungefähr soviel Wert wie die Angabe zur Nennleistung des Netzteils bei Chinnaböllern ;)
 
Oben Unten