• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit Mainboard Bios

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo Leute, ich übertakte gerne/immer, aber mein Mainboard will es einfach net zulassen, das ich Speicherteiler, fsb, oder vcor ändere, Ram Latenzen und tackt gehen aber.
Ich kann die wert zwar ändern, bei darauffolgendem Bootvorganges, kommt dan aber ne Fehlermeldung, und das die Defaults geladen werden.
Habe schon im Bios nach vtl. Schutz Funktionen gesucht, is zwar was, wenn ich es deaktiviere, gehts aber trotzdem net.
So muss ich immer unter OS overclocken, da stose ich aber schnell an die limits, da ich ja den HT und andere Sachen net beeinflussen kann, und daher immer mitoverclocke, bei 1000mhz is schluss(HT).
Kennt ihr leute mit ähnlichen Problemen/ oder sogar ner Lösung, das Mainboard is das ASRock K8Upgrade-NF3.
Gibt es vtl. ne möglichkeit das Bios ohne nen Floppy zu flaschen, da ich keins habe.

Mfg Kovsk
 

Anhänge

  • 19412.jpg
    19412.jpg
    159,4 KB · Aufrufe: 74
  • 19420.jpg
    19420.jpg
    169,2 KB · Aufrufe: 68
  • 19418.jpg
    19418.jpg
    115,9 KB · Aufrufe: 73
  • 19416.jpg
    19416.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 75
  • 19413.jpg
    19413.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 73
  • 19423.jpg
    19423.jpg
    160,5 KB · Aufrufe: 75

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Problem mit Mainbord Bios

ja da gibt es eventuel ne möglichkeit z.b. bei asus kann man das auch über ein programm im Win machen ich kann dir aber net sagen ob das auch bei asrock geht aber ich denke schon soviel ich weiß is doch glaube ich asrock ein tochterunternehmen von asus oder täusche ich mich da???

naja aufjeden fall guck ma auf der asrock seite nach so nem programm

mfg tj3011

hoffe ich konnte dir damit helfen
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Problem mit Mainbord Bios

Jup, bei ASRock geht adas auch bei neueren Platinen. Wie das bei deinem Board aussieht, kann ich aber nicht sagen... Schau am besten auf der Supportseite von Arschrock (sorry, aber den konnt ich nicht verkneifen nach 2 kaputten boards in 1 jahr).
 
TE
Kovsk

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Problem mit Mainbord Bios

So, mein Sys, was früher max 2,4 Ghz und dann auch nach 2min schluss gepackt hat, macht jetzt 2,45Ghz stabiel, und max 2,55Ghz (siehe cpu scoring).
Jetzt habe ich nur eine Frage, ich habe um die höheren tackrten stabiel zu nerreichen, den HT Link auf Staddart 600mhz gesetzt(sonst 800, is noch S.754), jetzt läuft die CPU zwar auf 2,45Ghz, aber der HT nunoch mit 735mhz, also weniger als forher, ist das schlimm? Was bringt denn mehr performance, lieber 2,3 GHz mit 950Mhz Ht, oder 2,45Ghz mit 735mhz HT?
 

Anhänge

  • 10604.jpg
    10604.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 80
  • 10607.jpg
    10607.jpg
    118 KB · Aufrufe: 68
  • 10603.jpg
    10603.jpg
    67,1 KB · Aufrufe: 78
  • 10606.jpg
    10606.jpg
    162,9 KB · Aufrufe: 75
  • 10660.jpg
    10660.jpg
    385,4 KB · Aufrufe: 80
  • 10738.jpg
    10738.jpg
    354,4 KB · Aufrufe: 70
  • 10737.jpg
    10737.jpg
    423,4 KB · Aufrufe: 94

Marbus16

Gesperrt
AW: Problem mit Mainbord Bios

Ich würde den HT Multi runtersetzen und den HT-Takt hochsetzen. Da verhält sich das genau wie bei normalen CPUs mit FSB: Wenn nur der Multi hochgesetzt wird, ist die Lesitung geringer als wenn wenn du den FSB anheben würdest. Das ist zwar ein kaum merklicher Unterschied, ein paar mehr Punkte beschert er aber schon ;)
 

Anhänge

  • 11129.jpg
    11129.jpg
    217,3 KB · Aufrufe: 69
  • 11613.jpg
    11613.jpg
    552 KB · Aufrufe: 69
  • 11617.jpg
    11617.jpg
    736 KB · Aufrufe: 70
  • 11611.jpg
    11611.jpg
    596 KB · Aufrufe: 71
  • 11646.jpg
    11646.jpg
    500 KB · Aufrufe: 70
  • 11652.jpg
    11652.jpg
    484 KB · Aufrufe: 77
  • 11651.jpg
    11651.jpg
    488 KB · Aufrufe: 69
  • 11655.jpg
    11655.jpg
    536 KB · Aufrufe: 73
  • 11663.jpg
    11663.jpg
    600 KB · Aufrufe: 67
  • 11661.jpg
    11661.jpg
    512 KB · Aufrufe: 71
  • 11662.jpg
    11662.jpg
    524 KB · Aufrufe: 70
  • 11670.jpg
    11670.jpg
    652 KB · Aufrufe: 70
  • 11668.jpg
    11668.jpg
    808 KB · Aufrufe: 63
  • 11665.jpg
    11665.jpg
    536 KB · Aufrufe: 66
  • 11675.jpg
    11675.jpg
    652 KB · Aufrufe: 64
  • 11671.jpg
    11671.jpg
    720 KB · Aufrufe: 74
  • 11681.jpg
    11681.jpg
    508 KB · Aufrufe: 73
  • 11689.jpg
    11689.jpg
    616 KB · Aufrufe: 72
  • 11686.jpg
    11686.jpg
    668 KB · Aufrufe: 68
  • 11682.jpg
    11682.jpg
    536 KB · Aufrufe: 67
  • 11690.jpg
    11690.jpg
    584 KB · Aufrufe: 73
  • 11695.jpg
    11695.jpg
    508 KB · Aufrufe: 66
  • 11694.jpg
    11694.jpg
    428 KB · Aufrufe: 70
  • 11696.jpg
    11696.jpg
    688 KB · Aufrufe: 275
TE
Kovsk

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Problem mit Mainbord Bios

Ich würde den HT Multi runtersetzen und den HT-Takt hochsetzen. Da verhält sich das genau wie bei normalen CPUs mit FSB: Wenn nur der Multi hochgesetzt wird, ist die Lesitung geringer als wenn wenn du den FSB anheben würdest. Das ist zwar ein kaum merklicher Unterschied, ein paar mehr Punkte beschert er aber schon ;)
HT Multi^^ lol, bei S.754 gabs sowas nochnet xD:D
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Problem mit Mainbord Bios

Wäre eine echte Sensation, wenn du die 735Mhz ohne Multi also 1:1 fahren könntest... :D
 
TE
Kovsk

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Problem mit Mainbord Bios

Ne schon klar, das es einen gibt, aber leider net cofigbar.
 

Anhänge

  • 31036.jpg
    31036.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 79
Oben Unten