• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Cook2211


Du sagst es selber: Basiswissen. Heißt sie können im Netz surfen, Microsoft Office bedienen und natürlich arbeitsplatzspezifische Software bedienen. Alles andere ist denen egal.
Und wie man ein Programm installiert werden sie auch wissen. Und wer im Internet unterwegs ist wird früher oder später auch herausfinden was ein Forum ist. Etwas Googlen ist auch schon so bekannt wie Arsch abwischen (wegen Fragen).

BTW: Ich kann mit PC's auch nicht viel mehr machen als surfen und Spielen.


matty2580


Dau´s "sterben" nicht aus. Zumindest nicht in meinem Freundeskreis.
Ich bekomme immer mehr Anfragen zu Computerproblemen.
Die Leute wissen nicht was ein Ordner ist, Baumstruktur, oder Explorer sind für sie ein undefinierbares Fremdwort.
Willkommen im 21. Jahrhundert.....:D
Wir haben alle mal bei Null angefangen. Ist doch gut, dass du immer mehr Anfragen bekommst. ;)


quantenslipstream

Am PC haste ne Maus bereits in der Hand :D
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und wie man ein Programm installiert werden sie auch wissen. Und wer im Internet unterwegs ist wird früher oder später auch herausfinden was ein Forum ist. Etwas Googlen ist auch schon so bekannt wie Arsch abwischen (wegen Fragen).

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Nur wie schon gesagt haben viele Leute keine Lust dazu erst googeln zu müssen, um ein Spiel zum laufen zu bringen. Wir machen das. Andere halt nicht.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und trotzdem werden die allermeisten meisten Gamer in 3-4 Jahren nichtmehr auf Xbox 360 und PS3 zocken, auch wenn diese keine Nachfolger bekommen.

Wenn die Entwickler den Aufwand, den sie aktuell in die Konsolenversionen stecken in Qualitätssicherung und bessere (einfachere) Update und Wartungsmöglichkeiten der PC Version investieren gibt es am PC auch keine Probleme mehr damit

Und wenn man gerade 50€ für ein Spiel ausgegeben hat und es rennt nicht, dann googeln die meisten schon, da bin ich mir sicher; wenn das Spiel gut genug ist ist dieser Aufwand auch schnell vergessen
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und trotzdem werden die allermeisten meisten Gamer in 3-4 Jahren nichtmehr auf Xbox 360 und PS3 zocken, auch wenn diese keine Nachfolger bekommen.

Wieso sollten die Konsolen früher oder später keinen Nachfolger bekommen?


Und wenn man gerade 50€ für ein Spiel ausgegeben hat und es rennt nicht, dann googeln die meisten schon, da bin ich mir sicher; wenn das Spiel gut genug ist ist dieser Aufwand auch schnell vergessen
Manche machen das vielleicht ein paar mal bis es ihnen zu blöd wird, und steigen auf Konsole um, da dort alles einfacher ist, und nichts gegoogelt werden muss.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Manche machen das vielleicht ein paar mal bis es ihnen zu blöd wird, und steigen auf Konsole um, da dort alles einfacher ist, und nichts gegoogelt werden muss.

Aber wie oft passiert es denn das ein Spiel überhaupt nicht startet oder so mies läuft das es unspielbar ist? Wenn ich von mir ausgehe so gut wie überhaupt nicht. Dabei verbaue ich meistens dieses Teufelszeug von AMD oder spiele ich nur die falschen Spiele für solche Probleme?
Klar ist das Netz voll von Problemen. Bleibt nur die Frage wieviel % wirklich betroffen sind.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und trotzdem werden die allermeisten meisten Gamer in 3-4 Jahren nichtmehr auf Xbox 360 und PS3 zocken, auch wenn diese keine Nachfolger bekommen.

Da XBox360 und PS3 einen Nachfolger bekommen, ist es logisch, dass diese Konsolen in 3-4 Jahren nicht mehr so angesagt sind.

Wenn die Entwickler den Aufwand, den sie aktuell in die Konsolenversionen stecken in Qualitätssicherung und bessere (einfachere) Update und Wartungsmöglichkeiten der PC Version investieren gibt es am PC auch keine Probleme mehr damit

Da sage ich wiederum, träum weiter, denn Microsoft und Sony bieten einen erstklassigen Entwickler-Support. Da interessiert es die Entwickler meistens eher wenig, dass der PC die technisch bessere Plattform ist.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Aber wie oft passiert es denn das ein Spiel überhaupt nicht startet oder so mies läuft das es unspielbar ist?

Ich denke das kommt öfter vor als du glaubst. Man merkt es doch selbst, wenn man mal ein Problem hat und danach googelt, wieviele andere von diesem Problem auch betroffen sind. Oder wie oft ist auch mal der Treiber schuld, und man muss hier wieder selbst Hand anlegen.
Oder wie oft liest man, das jemand das komplette OS neu aufgelegt hat, weils ihm womöglich irgend was im System zerschossen hat und er den Fehler nicht findet. Am PC gibt es soviele Faktoren, die imo an der Konsole nicht vorkommen.
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und trotzdem werden die allermeisten meisten Gamer in 3-4 Jahren nichtmehr auf Xbox 360 und PS3 zocken, auch wenn diese keine Nachfolger bekommen.
Jep und wenn sie keine Nachfolger bekommen, zocken alle mit der Wii U. :D

Die Konsolen werden noch lange nicht sterben und schon gar nicht, so lange es keine Komplettgaming PC's im Desktopformat gibt.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Da XBox360 und PS3 einen Nachfolger bekommen, ist es logisch, dass diese Konsolen in 3-4 Jahren nicht mehr so angesagt sind.

Hier geht es aber eben darum, dass sie offensichtlich in absehbarer Zukunft keine Nachfolger bekommen

Da sage ich wiederum, träum weiter, denn Microsoft und Sony bieten einen erstklassigen Entwickler-Support. Da interessiert es die Entwickler meistens eher wenig, dass der PC die technisch bessere Plattform ist.

Was verstehst du darunter?

Es ist jedenfalls sicher einfacher und billiger möglich ein Spiel für den PC zu entwickeln

Oder wie oft liest man, das jemand das komplette OS neu aufgelegt hat, weils ihm womöglich irgend was im System zerschossen hat und er den Fehler nicht findet. Am PC gibt es soviele Faktoren, die imo an der Konsole nicht vorkommen.

Die Konsole ist eben binär: sie geht... oder sie ist kaputt; wo man am PC das OS neu aufsetzt oder ein Bauteil (idr. gegen ein besseres tauscht) kann man die Konsole bestenfalls einschicken oder gleich eine neue Kaufen -> in meinen Augen ist das kein Vorteil, erfahrungsgemäß sind die Konsolen mindestens so fehleranfällig wie PCs

So leicht "zerschießt" man ein modernes OS wie Windows 7 auch nicht, da gehört schon einiges dazu

Jep und wenn sie keine Nachfolger bekommen, zocken alle mit der Wii U. :D

Was die Wii U wirklich kann, wie erfolgreich sie wird und welche Hardwareleistung sie mitbringt muss sich noch zeigen

Die Konsolen werden noch lange nicht sterben und schon gar nicht, so lange es keine Komplettgaming PC's im Desktopformat gibt.

?

Was meinst du damit? Spieletaugliche Komplett PCs gibt es ja schon lange
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Die Meisten interessiert es halt nicht, sich einen Tower in's Wohnzimmer zu stellen und die Meisten bauen auch nicht ihre PC's selber zusammen.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Die Konsole ist eben binär: sie geht... oder sie ist kaputt; wo man am PC das OS neu aufsetzt oder ein Bauteil (idr. gegen ein besseres tauscht) kann man die Konsole bestenfalls einschicken oder gleich eine neue Kaufen -> in meinen Augen ist das kein Vorteil, erfahrungsgemäß sind die Konsolen mindestens so fehleranfällig wie PCs

Aber es gibt Updates für Treiber oder Games, wo es danach Probleme gibt und einiges nicht mehr geht, bzw. abschmiert.
Sowas hast du an der Konsole nicht.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Die Meisten interessiert es halt nicht, sich einen Tower in's Wohnzimmer zu stellen und die Meisten bauen auch nicht ihre PC's selber zusammen.

Ein Komplett PC muss kein Tower sein

Aber es gibt Updates für Treiber oder Games, wo es danach Probleme gibt und einiges nicht mehr geht, bzw. abschmiert.
Sowas hast du an der Konsole nicht.

Auf der Konsole gibt es Firmware Updates, nach denen auch manches nichtmehr geht, die man aber dummerweise nicht rückgängig machen kann (zumindest auf normalem Weg)

Updates für Spiele gibt es auch, ob auf der Konsole oder auf dem PC

Ich kenne auch kein Spieleupdate, dass so schwere Schäden angerichtet hat, dass eine Neuinstallation von Windows Vista/7 erforderlich war; auch bei Treiberupdates ist das eher die Ausnahme... das manche Updates kontraproduktiv sein können gibt es, wie gesagt, auch auf den Konsolen
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Auf der Konsole gibt es Firmware Updates, nach denen auch manches nichtmehr geht, die man aber dummerweise nicht rückgängig machen kann (zumindest auf normalem Weg)

Ich kenne nicht einen Fall... :huh:

Updates für Spiele gibt es auch, ob auf der Konsole oder auf dem PC

Richtig, die Games updaten sich selbst, klappt wunderbar, denn ein Patch für die Konsole muss ja nur für eine bestimmte Hardware geschrieben werden, nicht wie beim PC, für unendliche Kombinationen von Hardware.

Ich kenne auch kein Spieleupdate, dass so schwere Schäden angerichtet hat, dass eine Neuinstallation von Windows Vista/7 erforderlich war; auch bei Treiberupdates ist das eher die Ausnahme... das manche Updates kontraproduktiv sein können gibt es, wie gesagt, auch auf den Konsolen

Es gibt aber Spiele Updates, die das Spiel abstürzen lassen, wie z.B. Crysis 2 bei mir gerade (und immer noch, ich warte seit Wochen auf Patch 2.0, der das behebt, aber er kommt nicht :motz:).
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Ich kenne nicht einen Fall... :huh:

Auf der PS3 wurde z.B. das Other OS entfernt, auf der Xbox 360 wurden etwa Dritthersteller Speicherkarten gesperrt- natürlich alles Absicht, das macht die Sache aber nicht besser

Richtig, die Games updaten sich selbst, klappt wunderbar, denn ein Patch für die Konsole muss ja nur für eine bestimmte Hardware geschrieben werden, nicht wie beim PC, für unendliche Kombinationen von Hardware.

Die wenigsten Patches ändern den Programmcode in einer Form, der neue Fehler entstehen lassen könnte, meist werden ja Fehler behoben oder neue Inhalte hinzugefügt

Es gibt natürlich eizelne Spezialfälle, in denen das anders ist, wo etwa die Grafik aufpoliert wird; solche Patches sind aber sowieso grundsätzlich optional, wenn man so einen Patch braucht wäre man auf der Konsole auch nie glücklich geworden
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Auf der PS3 wurde z.B. das Other OS entfernt, auf der Xbox 360 wurden etwa Dritthersteller Speicherkarten gesperrt- natürlich alles Absicht, das macht die Sache aber nicht besser

Das ist aber nun mal die Bestimmung der Hersteller, die eben Drittanbietern das Leben schwer machen wollen, was ja auch mehr oder weniger verständlich ist.
Schau dir nur Apple an, was die alles unternehmen, damit sich ja keiner mit einnistet.

Es gibt natürlich eizelne Spezialfälle, in denen das anders ist, wo etwa die Grafik aufpoliert wird; solche Patches sind aber sowieso grundsätzlich optional, wenn man so einen Patch braucht wäre man auf der Konsole auch nie glücklich geworden

Ja eben, die Einzelfälle, Spezialfälle und was weiß ich Fälle, du kannst eben Pech haben, dass du eine Hardwarekombination hast, die genau bei dir zu einem Fehler führt, wieso wohl folgt nach dem ersten Patch noch einer und noch einer und noch einer usw..? Weil eben nicht alle Kombinationen abgedeckt werden.
Das Problem hast du eben bei der Konsole nicht, da gibts nur eine einzige Hardwarekombination und wenn das Game beim Lauch nicht perfekt war (wieso auch immer) wird eben ein Patch geschrieben und dieser behebt dann alles, weil man sich nicht darum kümmern muss, ob es eine andere Harwarekombination gibt, denn es gibt keine.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Schau dir z.B. WoW an; da gibt es alle paar Wochen Patches, gravierende Probleme (=unspielbarkeit) mit irgendeiner Hardware hat noch keiner mitgebracht (mit Ausnahme vielleicht sehr alter und/oder billiger Hardware, die Mindestanforderungen sind mit der Zeit etwas gewachsen wobei sie wohl immer knapp bemessen waren) obwohl teils tiefgreifende Veränderungen vorgenommen werden, wenn es gröbere Probleme gibt werden diese in der Regel spätestens nach einer Woche behoben

Ein PC Spiel genauso problemlos und fehlerfrei zu gestalten wie ein Konsolenspiel, inklusive Patches, ist keine Illusion, die Entwickler müssen nur mehr Wert auf die PC Version legen- und das wird in Zukunft auch hoffentlich vermehrt geschehen
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Ein PC Spiel genauso problemlos und fehlerfrei zu gestalten wie ein Konsolenspiel, inklusive Patches, ist keine Illusion, die Entwickler müssen nur mehr Wert auf die PC Version legen- und das wird in Zukunft auch hoffentlich vermehrt geschehen

Es ist vielleicht keine Illusion, aber ein bedeutender Mehraufwand. Größerer Aufwand bei meist kleinerem Umsatz.
 

we3dm4n

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Krass wie man so engstirnig sein kann.

Selbst wenn es bei Konsolen mal einen Updatefehler gibt (Stromausfall o.S.) kann man das letzte Update ganz einfach mit einer Tastenkombi am Controller (Bsp. XBox 360) während des Starts zurücksetzen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

@we3dm4n

Stimmt. Zurücksetzen geht immer und das mit wesentlicher weniger Zeitaufwand, als wenn man auf dem PC das komplette OS neu aufsetzen muss....
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Man kann aber nicht ohne weiteres die Firmware downgraden.

Ach ja, und deswegen sind die Konsolen bei den meisten Games die Lead-Plattform:schief:

Das hat andere Gründe
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben


Raubkopieresistenz und Verbreitung der Plattform sowie die Tatsache, dass auf den Konsolen aufgrund ihrer Hardwarebeschränkungen ein höherer Entwicklungsaufwand notwendig ist um halbwegs zeitgemäße Spiele zu erstellen

Es ist auch sicher einfacher ein Spiel z.B. von der Xbox auf den PC zu portieren als ein kompromisslos für aktuelle PCs entwickeltes Spiel auf eine Konsole zu portieren
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Raubkopieresistenz und Verbreitung der Plattform

Ähm. Du bringst Argumente, die du an anderer Stelle vehement bestritten hast:schief:

Es ist auch sicher einfacher ein Spiel z.B. von der Xbox auf den PC zu portieren als ein kompromisslos für aktuelle PCs entwickeltes Spiel auf eine Konsole zu portieren

Eigentlich ist es umgekehrt. Es ist einfacher etwas von oben herunter zu konvertieren, als etwas von unten hoch zu konvertieren....
 
G

Gast20141208

Guest
@Superwip
Dass es Komplett-PC's mit verschiedenen Gehäusen gibt, ist mir schon klar, aber solange es bei Mediamarkt und Co. keine Desktop Gaming-PC's gibt, wird der PC nicht wirklich ins Wohnzimmer wandern und so lange werden dort eben Konsolen stehen.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Es ist vielleicht keine Illusion, aber ein bedeutender Mehraufwand. Größerer Aufwand bei meist kleinerem Umsatz.

Jop, angesichts des Marktes, eben USA, der ist nun mal der größte Spiele Markt der Welt und der Tatsache, dass der Gaming PC in den Staaten am Aussterben ist, ist es kein Wunder, dass die Entwickler auf die Konsole setzen.
Für den PC gibts ein paar Firmen, wie Blizzard, die eben ihre Schäfchen im Trockenen haben und durch immer den nächsten Aufguss des ständig gleichen Themas ihre Knete machen.
Ach ja, Vivendi Games (unter anderem Blizzard) und Activision hatten sich ja zusammen geschlossen... wieso wohl.. :schief:

Selbst wenn es bei Konsolen mal einen Updatefehler gibt (Stromausfall o.S.) kann man das letzte Update ganz einfach mit einer Tastenkombi am Controller (Bsp. XBox 360) während des Starts zurücksetzen.

Ich kenne mich da nicht aus, aber ich habe bisher von keinem meiner Bekannten gehört, dass sie jemals Probleme bei Updates mit ihren Boxen haben und so oft gibts bei der Xbox eh keine neue Firmware.

Raubkopieresistenz und Verbreitung der Plattform sowie die Tatsache, dass auf den Konsolen aufgrund ihrer Hardwarebeschränkungen ein höherer Entwicklungsaufwand notwendig ist um halbwegs zeitgemäße Spiele zu erstellen

Hmm.. und für die Xbox gibt es keinen Markt für illegale Kopien? :schief:
Da sagen ein paar einschlägige Webseiten aber was grundlegend anderes. ;)
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Der PC ist in den USA nicht am aussterben. Das Gerücht ist nur aufgekommen, weil die Marktforschungsdeppen bis vor kurzem nur die Retailverkäufe erfasst haben und Retail ist aufm PC ein veraltetes Vertriebsmodell. Tatsächlich wurden 2009 in den USA knapp 45 Mio PC-Spiele verkauft. Die Konsolen sind in den USA zwar die dominierende Plattform, trotzdem ist dort der PC genausowenig am austerben wie hierzulande die Konsolen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

@Split99999

So oder so wird man wohl mittel- bis langfristig die Koexistenz aller Plattformen, und die daraus resultierende Multi-Plattformentwicklung akzeptieren müssen.

Interessant wären als Vergleich aber die Gesamtzahlen des amerikanischen Marktes aus 2009. Wenn dem gegenüber (übertrieben gesagt) 500 Mio Spiele für PS3 und 360 verkauft wurden, dann ist das Ergebnis nicht so rosig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Ähm. Du bringst Argumente, die du an anderer Stelle vehement bestritten hast:schief:

Raubkopieresistenz? Wo?

Verbreitung?
Spieletaugliche PCs sind sicher mindestens so zahlreich wie Konsolen aber die Verkaufszahlen der Spiele sind -noch- in vielen Fällen aus verschiedenen Gründen niedriger, meist sind die Publisher allerdings selbst schuld

Eigentlich ist es umgekehrt. Es ist einfacher etwas von oben herunter zu konvertieren, als etwas von unten hoch zu konvertieren....

Bei der Grafik vielleicht


@Superwip
Dass es Komplett-PC's mit verschiedenen Gehäusen gibt, ist mir schon klar, aber solange es bei Mediamarkt und Co. keine Desktop Gaming-PC's gibt, wird der PC nicht wirklich ins Wohnzimmer wandern und so lange werden dort eben Konsolen stehen.

Ich glaube ich muss mal einen Lokalaugenschein in einem Mediamarkt durchführen, ich bin aber zuversichtlich, dass ich mindestens einen gamingtauglichen kompakt-Desktop finden werde

Abgesehen davon wüsste ich nicht, was gegen einen Desktop im Wohnzimmer spricht- sieht doch gleich viel 1337er aus

Meiner Meinung aber ist, wie schon an anderer Stelle gesagt, der perfekte Wohnzimmer PC ein Notebook: kompakt und nicht unansehlich, wenn man zuhause ist braucht man es sonst eh nicht, wenn man unterwegs ist braucht man dafür den TV nicht

Hmm.. und für die Xbox gibt es keinen Markt für illegale Kopien? :schief:
Da sagen ein paar einschlägige Webseiten aber was grundlegend anderes. ;)

Nicht so offen wie der PC- um die aktuellen zu jailbreaken sind ja auch Hardwaremodifikationen erforderlich, die sich bei weitem nicht jeder Konsolenspieler zutrauen dürfte
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Raubkopieresistenz? Wo?

Ja glaubst du denn ich suche jetzt den gesamten "Konsole vs. PC" Thread durch um diese Posts von dir zu finden;)

Verbreitung?
Spieletaugliche PCs sind sicher mindestens so zahlreich wie Konsolen aber die Verkaufszahlen der Spiele sind -noch- in vielen Fällen aus verschiedenen Gründen niedriger, meist sind die Publisher allerdings selbst schuld

Auch da hast du schon anderes behauptet, aber, siehe oben....

Bei der Grafik vielleicht

Und der größte Vorteil des PCs gegenüber den Konsolen ist.......die Grafik:ugly:

Ich glaube ich muss mal einen Lokalaugenschein in einem Mediamarkt durchführen, ich bin aber zuversichtlich, dass ich mindestens einen gamingtauglichen kompakt-Desktop finden werde

Wobei das wohl wegen der teils speziellen OEM Hardware nicht so ganz einfach ist.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Der PC ist in den USA nicht am aussterben. Das Gerücht ist nur aufgekommen, weil die Marktforschungsdeppen bis vor kurzem nur die Retailverkäufe erfasst haben und Retail ist aufm PC ein veraltetes Vertriebsmodell. Tatsächlich wurden 2009 in den USA knapp 45 Mio PC-Spiele verkauft. Die Konsolen sind in den USA zwar die dominierende Plattform, trotzdem ist dort der PC genausowenig am austerben wie hierzulande die Konsolen.

Da sind aber alle Games enthalten, die es so gibt, auch die, die aufm Netbook laufen und Notebooks gibts massig in den USA, jeder Haushalt hat 2 oder 3 Stück.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Den gibt es wohl mittlerweile auf allen Plattformen. Ein Grund mehr bald Nachfolger herauszubringen.

Kann man so unterschreiben. Dann sind aber die Zeiten vorbei wo nur wir PC User diverse extrem nervige Kopierschutzmassnahmen an der Backe haben.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Kann man so unterschreiben. Dann sind aber die Zeiten vorbei wo nur wir PC User diverse extrem nervige Kopierschutzmassnahmen an der Backe haben.

Der PC ist seit Jahrzehnten Ziel von illegalen Kopien und da nützt die nächste Generation nichts und daher ist der nicht mehr das Ziel der Entwickler.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Kann man so unterschreiben. Dann sind aber die Zeiten vorbei wo nur wir PC User diverse extrem nervige Kopierschutzmassnahmen an der Backe haben.

Da kann man wohl leider von ausgehen. Was war das noch schön, als der Kopierschutz aus einem Pappschieber (zum erstellen des "Codes") oder einer Tastaturschablone bestand:(.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Glaube ich nicht so wirklich. Die neuen Konsolen werden vernetzt sein, also alles läuft übers Internet, man wird dann online sein müssen, wenn man spielen will aber das kannst du ja auch weghacken, wie man beim PC weiß.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Sony müsste versuchen, bei der PS4 nicht allzu lang rote Zahlen zu schreiben. Wenn sie es nämlich wieder schaffen ein lang anhaltendes sicheres System zu kreieren, wäre das schon ein enorm guter Start der neuen Konsole.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Glaube ich nicht so wirklich. Die neuen Konsolen werden vernetzt sein, also alles läuft übers Internet, man wird dann online sein müssen, wenn man spielen will aber das kannst du ja auch weghacken, wie man beim PC weiß.

Und genau aus diesem Grund wird es auch noch weitere Kopierschutzmassnahmen geben. Siehe PC. :schief:
Sony und MS sind ja auch nicht blöde. Die merken es auch wenn die gecrakte 2. Konsole immer mehr zu Regel wird.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und genau aus diesem Grund wird es auch noch weitere Kopierschutzmassnahmen geben. Siehe PC. :schief:
Sony und MS sind ja auch nicht blöde. Die merken es auch wenn die gecrakte 2. Konsole immer mehr zu Regel wird.

Und?
Was sollen sie denn dagegen machen?
Die Konsole ist nicht online, die kannst du nicht aus der Ferne sperren, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern, da kommt ein Mod Chip rein und die Sache ist gelaufen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4: Die nächste Konsolen-Generation muss warten - Entwickler haben noch Luft nach oben

Und?
Was sollen sie denn dagegen machen?
Die Konsole ist nicht online, die kannst du nicht aus der Ferne sperren, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern, da kommt ein Mod Chip rein und die Sache ist gelaufen.

Kommt sich darauf an. Ubisoft (wer sonst) wollte für den PC mal einen Kopierschutz einführen, bei dem Teile des Programm Codes in der Cloud ausgeführt werden d.h. man installiert nur einen Teil des Games, und der Rest läuft auf einem Server. Nach dem Assassin's Creed Debakel haben sie die Pläne aber verworfen. So was würde illegale Kopien sehr schwierig machen.
 
Oben Unten