• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues System und BlueScreen nach Kaltstart

TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Tja also erst hatte ich ja RAM mit einem Cold-Boot-Bug, sonst haben die keine Probleme gemacht (so wie jetzt z.B.) und den habe ich reklamiert und jetzt habe ich dieses Problem.
Habe schon verschiedene Varianten versucht, aber immer wenn beide RAM Riegel drin sind startet er Windows nicht, aber jetzt habe ich einen RAM Riegel drin und in Windows stürzen einige Systemprogramme ab: Desktop Fenster Manager und dann Explorer... soll ich mal mit jeweils einen RAM einen kompletten MemTest durchlaufen lassen?
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Läuft es immer dann nicht, wenn beide Riegel drin sind oder ist ein bestimmter Riegel der Fehler? Tausche doch mal den einen Riegel, den du jetzt drin hast gegen den Anderen aus und schau, was passiert.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Ja jeder einzelne für sich funktioniert, zumindest fährt er dann normal hoch und stürzt nicht ab. Aber wie gesagt, eben hatte ich diese Programmabstürze, obwohl nur einer drin war. Also ich kann mit Riegel 1 oder 2 hochfahren, egal ob im RAM Slot 1 oder 2
aber mit Riegel 1 + 2 stürzt er ab sobald er Windows laden will, egal ob beide im Slot 1 und 3 oder 2 und 4 sind.
Bei Riegel 2 in Slot 2 hatte ich eben unter Windows Abstürze der Programme Desktop Fenster Manager und Explorer, dieser durchläuft gerade einen MemTest (nach 2 durchläufen noch keine Fehler).
Dazu kommt noch das ganze Spannungsdurcheinander, erst ging es unter 1.6V mit beiden Riegeln und dann mit 1.55V und beiden Riegeln. Danach ging das auf einmal nicht mehr und auch bei 1.6V mit beiden Riegeln startet er Windows nicht. Ist aber nur ein Riegel drin gehts auch auf [Auto] 1.5V
 

huntertech

Volt-Modder(in)
Also entweder hast du seltsamerweise beide Riegel kaputt (erneut) oder dein Board ist hin. Da du aber schon ein Riegelpärchen hattest, würde ich doch so langsam aufs Board tippen.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Mache einen CMOS Reset. Lade danach die Setup Defaults und teste es mit beiden Riegeln (in die blauen Dimm-Bänke) noch einmal.
Treten die Probleme immer noch auf, baue nur ein Riegel ein (damit läuft es ja) und flashe das Bios auf die aktuellste Version.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
BIOS habe ich ja erst vor kurzem auf Version 1003 geflasht. Aber habe gestern Abend nach dem ausschalten wieder beide Riegel eingebaut und heut morgen klappte das hochfahren ganz normal, lasse auch jetzt SuperPI und Prime95 laufen. Mal sehen wie lange das anhält.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Heute morgen nicht, nein aber davor schon 2 mal und es hat nichts gebracht. Eben ging es übrigens wieder nicht mit 2 Riegeln.. musste einen ausbauen. Werde mir irgendwoher mal anderen RAM 2x4GB besorgen (muss ich halt nochmal 40€ investieren) und den probieren. Klappt das dann ist der reklamierte RAM wieder defekt aber wenn der gleiche Fehler auftritt dann ist das Mainboard kaputt.

PS: War das gerade am schreiben, nebenbei lief noch SuperPI und Prime95, da wurd der PC immer lngsamer bis nix mehr ging. Konnte am Ende zwar noch Maus hin und her bewegen aber sonst war nix mehr los, musste Resetten. Habe zur Zeit Riegel #2 eingebaut, wo ich ja gestern schon den Verdacht hatte dieser hätte ne Macke, weil mit Riegel #1 gestern lief der PC eigentlich.

Edit: Jetzt gerade sind wieder Systemprogramme abgeschmiert @ Riegel #2.. verwette meine CPU das der ne Macke weg hat...
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Ich gehe auch davon aus, dass es am RAM liegt. Ein Mobo Defekt würde ich noch ausschließen. Reklamiere die Dinger also gleich wieder.
 
TE
Hideout

Hideout

Software-Overclocker(in)
Der neue Arbeitsspeicher kam am Freitag an und nach dem einbau lief alles ohne Probleme, der PC konnte sofort starten ohne irgendwelche Änderungen im BIOS vornehmen zu müssen und auch nach dem 3. (oder 4. ?) keine Abstürze. Auch einen kurzen Stresstest mit Prime95 und SuperPI hat der PC überstanden. Wie es aussieht habe ich diesmal Glück =)
 
Oben Unten