• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hallo zusammen! :-)

Ich habe vor, mir nach 5 Jahren mit meinem Notebook nun wieder einen Desktop-PC zu kaufen.

Ich habe leider außer einer Funk-Maus überhaupt keine Komponenten mehr, die ich in das neue System übernehmen könnte. Ich lese mich deshalb seit einigen Wochen wieder in die Materie ein und bin nun dabei, ein neues System zu konfigurieren.

Was sind die Anforderungen, die an das System speziell stelle?

1.) Es sollte für gelegentliche Photoshop-Arbeiten geegnet sein (Plakate, Flyer und Banner in höher Auflösung)
2.) Es sollte genug Gaming-Power für das einzige Spiel, welches ich noch spiele besitzen: World Of Warcraft - optimalstenfalls schon in Voraussicht auf die kommende Erweiterung "Legion". Dieses eine Spiel dann aber bitte auch auf "Ultra" Settings.

Des weiteren verfüge ich über kein TV-Gerät und würde deshalb gern eine TV-Karte in meinem PC verbauen.
Mein aktuelles Betriebssystem ist Win7 Ultimate 32bit


Weitere Infos:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
max. 1.000,- € (ohne Betriebssystem, Monitor, Lautsprecher und Eingabegeräte)


2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Betriebssystem, Monitor, Lautsprecher und Eingabegeräte


3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Vorzugsweise komplett vom Händler


4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Nein


5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Nein! Der Monitor sollte ein solides Gerät mit einem guten Bild sein (24"). Gibt es hier einen guten Tipp?


6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Es wird so gut wie ausschließlich WoW gespielt. Ansonsten gelegentlich Diablo3 oder Torchlight1+2.


7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
128 GB SSD und 1 TB HDD wären wünschenswert. Wenn es das Budget zulässt, darf die SSD auch eine Nummer größer sein: 250 GB

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Ja, das ist aber kein Muss. ich möchte keine Wasserkühlung verwenden müssen.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
- WoW "Legion" auf Ultra möglich
- TV Karte muss rein (vorzugsweise mit Antenne)
- WLAN (entweder als Karte oder onboard)
- Sound onboard reicht für meine Ansprüche
- es müssen keine "extrem" leisen Komponenten rein. wenn man den Rechner leicht und friedlich rauschen hört, ist es ok. Er sollte allerdings nicht so laut werden, dass man im normalen Spielbetrieb die Boxen aufdrehen muss, weils zu laut dröhnt
- es brauchen keine "Design"-Komponenten rein! Wenn es z.B. ein Arbeitsspeicher auch ohne futuristisch-roten Kühlkörper genausogut macht, dann können auch die "häßlichen" Basic-Ausführungen rein.
- ich brauche kein Design-Gehäuse und keine bunten Lüfter und LEDs.
- schwarzes/dunkes Gehäuse und Monitor
- Front-Kopfhörer- und USB-Anschluss wären schön


Beim Händler Alternate habe ich dieses Sytem hier zusammengestellt (1.350,- € inkl. Tastatur / ohne Maus und ohne Monitor). Das ist natürlich über meinem Budget. Ließe sich für die Anforderungen des PC-Systems sinnvoll etwas einsparen oder sogar "downgraden"? Ich brauche ja nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, wenn für mein Spiel ein etwas kleinerer Prozessor und eine kleinere Grafikkarte auch völlig reichen würden. Ein bißchen Luft nach oben hätte ich dennoch (eventuell für die übernächste erweiterung dann noch) :-)

Prozessor
Intel® Core i5-6600K, Prozessor
FC-LGA4, "Skylake" 1 x € 269,-*

CPU-Kühler
Alpenföhn Brocken Eco, CPU-Kühler
1 x € 32,99*

Arbeitsspeicher
Crucial DIMM 8 GB DDR4-2400 Kit, Arbeitsspeicher
BLS2C4G4D240FSA, Ballistix Sport 1 x € 51,90*

Solid State Drive
Crucial CT120BX100SSD1 120 GB, Solid State Drive
SATA 600, BX100 1 x € 63,90*

Festplatte
Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte
SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk 1 x € 45,99*

PC-Netzteil
Thermaltake Berlin 630W, PC-Netzteil
schwarz, 2x PCIe, Retail 1 x € 54,90*

TV-Karte
TechniSat SkyStar 2 TV, TV-Karte
1 x € 23,79*

Kartenleser
LogiLink CardReader intern 54-in-1, Kartenleser
beige/schwarz, Retail 1 x € 7,99*

Netzwerkadapter
TP-LINK TL-WN881ND
1 x € 15,99*

Tower-Gehäuse
Chieftec BM-02B-U3-OP, Tower-Gehäuse
schwarz 1 x € 66,90*

Tastatur
Logitech Comfort Keyboard K280e OEM, Tastatur
schwarz 1 x € 16,99*

Software
Microsoft Windows 10 Home 64bit OEM Alternate, Betriebssystem-Software
64-Bit 1 x € 99,90*

Gehäuselüfter
be quiet! Shadow Wings SW1 MS 120 mm, Gehäuselüfter
schwarz, Retail 3 x € 14,79*

Gehäuselüfter
be quiet! Shadow Wings SW1 MS 92 mm, Gehäuselüfter
schwarz, Retail 1 x € 11,79*

Blu-ray-Combo
LG CH12NS30, Blu-ray-Combo
schwarz, Bulk 1 x € 54,90*

Mainboard
GIGABYTE GA-H170-HD3 H170, Mainboard
1 x € 107,90*


Ich freue mich über Eure Antworten!

Viele Grüße aus Hamburg!
karlo002
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

@TE: Deine Zusammenstellung ist sogar ziemlich schlecht.

Mach es lieber so:

1 x Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)
1 x Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I56600K)
1 x Kingston HyperX Savage DIMM Kit 8GB, DDR4-2800, CL14 (HX428C14SBK2/8)
1 x Gigabyte GeForce GTX 960 WindForce 2X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N960OC-4GD)
1 x ASRock Z170 Pro4 (90-MXGZG0-A0UAYZ)
1 x Thermalright Macho X2 (100700729)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x 1 x Sea Sonic G-Series G-550 550W ATX 2.3 (SSR-550RM)

Macht 970€.

Brauchst du wirklich ein BlueRay-Laufwerk und einen Kartenleser?

Für WLAN den http://geizhals.de/asus-usb-n13-90-ig13002n00-0pa0-a492817.html.
Als Monitor vielleicht den http://geizhals.de/lg-electronics-24mb56hq-b-a1166523.html.


Tastatur & Maus Kombo: http://geizhals.de/cooler-master-cm-storm-devastator-sgb-3010-kkmf1-de-a993156.html

Was soll die TV-Karte empfangen können?
Du könntest dir auch einfach einen Reciever kaufen und den mit HDMI an den Bildschirm anschließen.

@Verak: Wenn fast ausschließlich WoW gespielt wird, würde ich auf ne Nvidia Karte setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Dein Win7-Key dürfte auch für ein Win7 64-Bit gültig sein, denn ohne ein 64-Bit-OS kannst Du nix mit den 8GB Speicher anfangen.
Photoshop und hohe Auflösung und "nur" 8GB?
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Wäre ggf. nicht ein Prozessor mit Hyperthreading was für ihn, wenn er Photoshop nutzt?
Also z.B. ein E3-1231v3?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Dein Win7-Key dürfte auch für ein Win7 64-Bit gültig sein, denn ohne ein 64-Bit-OS kannst Du nix mit den 8GB Speicher anfangen.
Photoshop und hohe Auflösung und "nur" 8GB?

Wenn der TE Skylake nehmen will, ist halt nicht mehr drin und außerdem wüsste ich gern, wofür Photoshop mehr als 8GB RAM bzw HT braucht. Animationen lassen sich mit Photoshop ja nicht machen oder lieg ich da falsch?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Er macht gelegentlich Photoshop.
Ich frage auch gar nicht, wo er das superteure Photoshop her hat, das er gelegentlich benutzt. Aber dafür braucht es nun wirklich kein Prozessor mit SMT.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

wofür Photoshop mehr als 8GB RAM bzw HT braucht. Animationen lassen sich mit Photoshop ja nicht machen oder lieg ich da falsch?
Unsere alte Diskussion.
Ram ist preiswert und jedes bisschen RAM macht das System schnell. Und wir haben beide keine Ahnung was der TE unter hohe Auflösung für seine Photoshop-Arbeiten meint.
 
V

Verak

Guest
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

da empfiehlt man keine GTX 960 wenn min. bei dem Preis eine 390 drin ist und Skylake ist nur überteuert und rechtfertigt nicht den Aufpreis von Haswell, meine Konfig oben ist P/L mäßig das beste was du für dein Geld bekommst und reicht vollkommen aus die nächsten Jahre.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

da empfiehlt man keine GTX 960 wenn min. bei dem Preis eine 390 drin ist und Skylake ist nur überteuert und rechtfertigt nicht den Aufpreis von Haswell, meine Konfig oben ist P/L mäßig das beste was du für dein Geld bekommst und reicht vollkommen aus die nächsten Jahre.

Dass eine 960 in Wow tw schneller ist als eine 290/390 weißt du? Und dass Skylake v.a. in Sachen PCH-Anbindung einiges mehr zu bieten hat als Haswell hoffentlich auch.
Da fast ausschließlich WoW gezockt wird, reicht die 960 da locker aus und das gesparte Geld kann man dann ruhig in SKylake investieren.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Er spielt nur noch WOW, nichts anderes mehr. Da würde ich auf jeden Fall eine Nvidia nehmen und die 960 reicht da locker.
 
V

Verak

Guest
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

wenn ihm ~80+ FPS nicht reichen sollten, soll er halt eine GTX 970 nehmen die mit FullHD vollkommen noch ausreicht und was die CPU angeht bei WoW brauchen wir wohl net drüber reden ob Haswell oder Skylake. Wenn er in Zukunft mal was anderes und leistungsintensiveres spielen möchte wie WoW isser mit einer R9 390/GTX 970 besser bedient als wie mit deiner Skylake+GTX 960 Kombo und was Skylake an Mehrperformance bringt hat man wohl zur genüge in den aktuellen Benchmarks gesehen und rechtfertigen in keinster Weise ein Aufpreis von 100-150€ OC Konfig zu nem günstigeren bei identischer Leistung non OC Haswell Konfig WoW Warlords of Draenor: Grafikkarten-Benchmarks, CPU-Kernskalierung, Anti-Aliasing-Vergleich und mehr
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Skylake kaufst du doch nicht wegen der überragenden Leistung, sondern wegen der Plattform.
 
V

Verak

Guest
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

die ihm im Vergleich zum Haswell System in WoW was bringt ? kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln vor soviel Kompetenz, vor allem bei 55k Beiträgen
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Du redest davon, dass er vielleicht irgendwann mal was anderes spielen will und sich deshalb lieber eine bessere Karte kaufen soll.
Gleichzeitig sagst du aber, dass der TS nie auf die Idee kommen wird, also die nächsten 10 Jahre oder so, die Features von Skylake nutzen kann.
Also, da kann ich nur den Kopf schütteln, echt jetzt. :nene:
 
V

Verak

Guest
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

ja weil zum Großteil im Mainstreamgaming die GPU der limitierende Faktor ist, nur weil Skylake mehr CPU Lanes hat heisst das nicht das die Technik in Leistung entsprechend auch umgesetzt wird, die aktuellen Benchmarkergebnisse der Skylakes gegenüber den Haswells sind dir geläufig oder ? Wenn es nur um WoW geht, könntet ihr ihm auch nen i3 mit einer GTX 750ti empfehlen.
 
T

TankCommander

Guest
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

@Verak
Sag mal was schreibst du den hier für einen Mist?


Deine Benchmarks kannst du knicken.....Der Raid stellt die Hardware vor eine Herausforderung.

Ich habe Jahre lang WoW gespielt und jede menge Raid Erfahrung gesammelt.

Meine Erfahrung ist eine -performance CPU (Minimum ein 4 Kerner) ist wichtiger als die Grafikkarte.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

ja weil zum Großteil im Mainstreamgaming die GPU der limitierende Faktor ist, nur weil Skylake mehr CPU Lanes hat heisst das nicht das die Technik in Leistung entsprechend auch umgesetzt wird, die aktuellen Benchmarkergebnisse der Skylakes gegenüber den Haswells sind dir geläufig oder ? Wenn es nur um WoW geht, könntet ihr ihm auch nen i3 mit einer GTX 750ti empfehlen.

Du solltest dir noch mal dringend die technisch Spezifikationen anschauen.
Skylake hat, genauso wie Haswell, 16 Lanes. Da ist nichts mehr. Keine Ahnung, wo du das her hast.
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hallo und vielen Dank für Eure Antworten!

Ich habe mir ein paar Benchmarks und FPS-Videos mit den vorgeschlagenen Grafikkarten angesehen und eine Entscheidung gefällt.

@markus1612
Deine Konfiguration gefällt mir sehr gut und ich habe auch einen Online-Händler entdeckt, bei dem ich tatsächlich bei den 970,- € lande (zzgl. Zusammenbau).
Dieser hat allerdings den von Dir genannten Arbeitsspeicher nicht auf Lager. Hättest Du vielleicht noch ein oder zwei alternative Modelle inkl. Modellnummer anderer Marken für mich?
Könntest Du mir bitte auch 1 oder 2 Alternativen zu dem Netzteil nennen?
Ich hätte auch wirklich lieber eine interne WLAN-Karte. Lässt das von Dir gewählt Mainboard das zu?

Ein Blu Ray wäre schon schön, da ich ansonsten keinen TV besitze und Filme vorerst nur auf dem PC sehen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Kingston HyperX Fury DIMM Kit 8GB, DDR4-2666, CL15-17-17 (HX426C15FBK2/8) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das G550 ist sehr gut, da brauchts keine Alternative oder ist das nicht lagernd oder im Sortiment?

Ich würde keine interne Wlan Karte nehmen, da die den Airflow stört, genau wie ne TV-karte.
Für WLAN den USB - Stick, da man ihn frei positionieren kann und für TV einen Reciever via HDMI an den Monitor.
Blueray Filme kauft sich doch fast niemand und son Reciever gibts sicher auch mit DVD/Blueray- Laufwerk.
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Genau richtig - es ist nicht lagernd.
Deswegen bräuchte ich da noch eine Alternative.
Wäre spitze!
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Weil die HX ziemlich laut sein sollen.
Das is Bull-AA ... hab gerade eins bei meinem Cousin verbaut und das ist nicht lauter als die GPU (390 Nitro) unter Last oder der CPU Kühler (Brocken 2) falls überhaupt hörbar.
Hast Du ne Quelle oder nen Test o.Ä.?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hatte das mal bei einem Test aufgeschnappt, dass kommt aber auf die Auslastung an und die Werte hab ich grad nicht im Kopf.
Hast du irgendwelche Probleme mit den Kabellängen gehabt mit dem HX?
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hatte das mal bei einem Test aufgeschnappt, dass kommt aber auf die Auslastung an und die Werte hab ich grad nicht im Kopf.
Hast du irgendwelche Probleme mit den Kabellängen gehabt mit dem HX?

OK aber das reicht mir jetzt mal nicht, um Komponenten zu empfehlen, die 20 Euro teurer sind ....
Bzgl Kabellängen hatten wir keine Probleme, was aber auch der Tatsache geschuldet war, dass Kabelmanagement bei meinem Cousin aus 5 Kabelbindern besteht und die Rückseite (also hinter dem Mainboard) des Gehäuses gar nicht genutzt wurde sondern alles vorne rum lief...
Edit: Wenn ich in der Region um 100 Euro für ne 500W PSU unterwegs bin nehm ich das E10 als etabliertes Netzteil... die Super Flower waren ja immer konstengünstigere Alternativen von guter Qualität... das Leadex ist mir völlig unbekannt deswegen bin ich da nun erstmal vorsichtig mit Empfehlungen.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Ah, die Kabellängen des G450M sind für ordentliches Kabelmanagement total fürn AA.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

OK aber das reicht mir jetzt mal nicht, um Komponenten zu empfehlen, die 20 Euro teurer sind ....
Bzgl Kabellängen hatten wir keine Probleme, was aber auch der Tatsache geschuldet war, dass Kabelmanagement bei meinem Cousin aus 5 Kabelbindern besteht und die Rückseite (also hinter dem Mainboard) des Gehäuses gar nicht genutzt wurde sondern alles vorne rum lief...
Edit: Wenn ich in der Region um 100 Euro für ne 500W PSU unterwegs bin nehm ich das E10 als etabliertes Netzteil... die Super Flower waren ja immer konstengünstigere Alternativen von guter Qualität... das Leadex ist mir völlig unbekannt deswegen bin ich da nun erstmal vorsichtig mit Empfehlungen.

Das Leadex ist völlig in Ordnung. Der Lüfter ist sehr gut, technisch ist es ebenfalls sehr gut.
Das einzige, was man kritisieren muss ist das Fehlen von OCP. Aber das ist bei Super Flower ja schon immer so gewesen.
Der große Vorteil des E10 ist der Support. Da kann Super Flower nicht mithalten.
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hallo!
Eine Frage habe ich noch.
Würde ein 550er Netzteil wie aus Markus' Zusammenstellung (Seite 1 des Threads) bei ansonsten identischer Hardware auch eine ZOTAC GeForce GTX 970 AMP! Extreme 4GB ausreichend mit Strom versorgen können? (Die Speicherproblematik der Karte ist mir bekannt)
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hallo!

Ich habe mir nun ein System sehr, sehr nah nach Deiner Empfehlung zusammengestellt, Markus! Danke für deine Hilfe!

Da ich ja wie gesagt keinerlei vorhandene Hardware hatte, musste auch ein neuer Monitor, Keyboard etc. her...

Die Konfiguration des PCs gibt es hier:
https://www.alternate.de/html/confi...pcBuilder&id=5fd70f2efd0bbb9fb515348eeb7f7187

Der Konfigurator gibt folgende Fehlermeldung aus:
"Der von Ihnen gewählte Prozessor unterstützt die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers leider nicht. In der Regel kann der Speicher zwar problemlos betrieben werden, allerdings nur in der von der CPU maximal unterstützten Geschwindigkeit."

Kann ich hier noch sinnvoll etwas einsparen? Oder würde das am Ende weniger als 25,- € Kostendifferenz ausmachen?

Welcher Arbeitsspeicher wäre denn ausreichend? (Bitte zwei Alternativen, falls wieder eins nicht lieferbar ist).

Vielen lieben Dank!
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Zunächst einmal bin ich ja begeistert von dem Alternate Konfigurator, der Dir anrät Geld zu sparen... kundenorientierte automatische Beratung... wo gibt's denn sowas? :daumen:Andererseits wäre die Kosteneinsparung (bei einem Wechsel auf nen 2133er Set) hier dermaßen gering (8 Euro), dass Du gut deine jetzige Auswahl drin lassen kannst, das passt so! Aber klar. Wechseln kannst: https://www.alternate.de/Kingston-H...tsspeicher/html/product/1189852?tk=7&lk=12626

Paar Gedanken/Hinweise zur Konfig:
- Bist Du dir sicher, ein BluRay Laufwerk zu brauchen? Ich brauch keines und hab auch keines aber OK musst Du wissen!
- Die 970 ist zu teuer, aber ich hab schon gelesen es ist Dir bewusst (auch die 3,5Gb VRAM) und du willst unbedigt nVidia, OK...
- Das Netzteil ist mMn zu teuer, nimm das E10 mit 500W (ist jetzt wieder vorrätig) und der Support ist um Welten besser
- Der 6600K unterstützt nur bis zu DDR4 2133 (PC4-17000U)
- Win10 direkt zu bestellen macht (sorry, aber..l) NULL Sinn! Besorg die ne legale Win 7 Kopie bei eBay für unter 20 Euro und mach das kostenlose Upgrade!
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

- Der 6600K unterstützt nur bis zu DDR4 2133 (PC4-17000U)
- Win10 direkt zu bestellen macht (sorry, aber..l) NULL Sinn! Besorg die ne legale Win 7 Kopie bei eBay für unter 20 Euro und mach das kostenlose Upgrade!

Aber dank des Z- Boards kann man den 2666 Mhz RAM doch betreiben brauchst doch nur das XMP Profil laden.

Was das Windows angeht hast du natürlich vollkommen recht.
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Paar Gedanken/Hinweise zur Konfig:
- Die 970 ist zu teuer, aber ich hab schon gelesen es ist Dir bewusst (auch die 3,5Gb VRAM) und du willst unbedigt nVidia, OK...

Ich habe momentan eine ATI Mobility Radeon HD 4670 im Notebook. Ich war 6 Jahre lang sehr zufrieden damit. Das aufwändigste Spiel, welches ich damit je gespielt habe, war allerdings auch "nur" Tomb Raider Underworld.
Ich habe keine prinzipielle Vorliebe für die eine oder andere Marke. Dass es diesmal eine NVIDIA sein soll, ist einfach die Lust, auch mal etwas anderes auszuprobieren. Außerdom sollen die NVIDIA Karten doch speziell bei WoW etwas besser abschneiden...


Aber dank des Z- Boards kann man den 2666 Mhz RAM doch betreiben brauchst doch nur das XMP Profil laden.

Was ist dieses Z-Profil? Eine BIOS Einstellung?
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Was ist dieses Z-Profil? Eine BIOS Einstellung?

Das Motherbaord hat einen Z170 Chipsatz. Und auf Boards mit diesem Chipsatz laufen auch RAMs die schneller sind als 2133 Mhz. Zu diesem Zweck programmieren die Hersteller der RAMs sogenannte XMP Profile in die Riegel ein die man im Bios laden kann und dann laufen die RAMs auf höheren Taktraten.

Intel und das Übertakten von DDR3/DDR4-Speicher
http://extreme.pcgameshardware.de/m...er/396947-xmp-profil-von-arbeitsspeicher.html
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Eine Frage zur Lüftung des Systems:

Das Nanoxia Deep Silence 3 Gehäuse ist ja werkseitig mit drei 120mm-Lüftern ausgestattet.

Das Mainboard ASROCK Z170 Pro4 verfügt laut Geizhals über folgende Anschlüsse für Lüfter:
1x CPU-Lüfter 4-Pin
1x Lüfter 4-Pin
1x Lüfter 3-Pin

Wenn man es jetzt ganz naiv betrachtet, hat das Gehäuse also drei installierte Lüfter (von denen ich nicht die Anschlüsse 3- oder 4-Pin kenne), das Mainboard allerdings nur 3 Anschlüsse für die Propeller, von denen einer für die CPU reserviert ist.

Werden die Lüfter teils direkt an das Netzteil angeschlossen? Oder laufen die Lüfter im Deep Silence in einen Stecker zusammen und belegen nur einen Anschluss auf dem Mainboard? So wie es aussieht könnte ich ja nicht einmal alle Standard-Lüfter anschliessen...

Ich würde gerne noch zwei optionale Lüfter einbauen (zweimal 120mm).
Gibt die Hardware das anschlusstechnisch noch her? Wie wird das bewerkstelligt?

Vielen Dank!
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Das Nanoxia DS3 verfügt über eine integrierte Lüftersteuerung, an welche die 3 Gehäuselüfter angeschlossen werden.
Ans Mainboard kommt nur der Lüfter des CPU-Kühlers.

Noch 2 zusätzliche Luffis sind überflüssig, maximal noch 1 Lüfter ausblasend, hinten in den Deckel.
Den hängst Du auch an die gehäuseinterne Lüftersteuerung.
Diese wird dann mit nem großen Molex direkt am Netzteil angeschlossen.

Hast 2 Schieberegeler am DS3 zur Steuerung.
Kannst an jeden Regeler 3 Luffis hängen.
Da würde ich die beiden vorderen Lüfter an den einen Regler, die beiden hinteren an den anderen Regler hängen.
 
TE
K

karlo002

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für WoW "Legion" und gelegentlich Photoshop

Hallo zusammen und vielen Dank für Eure Hilfe!
Ich habe heute den PC bestellt bzw. die Einzelteile. Es ist fast alles so, wie von Markus auf Thread-Seite 1 vorgeschlagen.
Lange Zeit hatte ich die Sapphire Radeon R9 390 Nitro (8192MB) als Grafikkarte favorisiert.
Zu guter Letzt habe ich mich für die Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core Edition 4GB entschieden.
Das Budget ist etwas nach oben explodiert, aber ich glaube mit dem System brauche ich dann auch keinen allzu großen Respekt mehr vor den Systemanforderungen des bald erscheinenden neuen Tomb Raider zu haben.
Jedenfalls danke für Eure Tipps und Anregungen! :-)
 
Oben Unten