• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Niklas434

PC-Selbstbauer(in)
Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Hallo liebe PCGH User,

Lohnt sich ein aufrüsten jetzt oder sollte ich lieber bis Nächstes Jahr Warten wenn Intel wahrscheinlich seine 8 Kern CPU´s Vorstellt. Bin auch kein Extreme Gamer, muss nicht alles auf Ultra haben. Überlege event. noch ein 27 Zoll Monitor nach Weihnachten anzuschaffen, bleibt aber noch offen da ich mit mein LG 24" noch recht gut zufrieden bin.

Mein System:
*Intel q6600 Sockel 775 + Acrotec Frezer
*Gigabyte p35 ds4 board + usb 3.0 PCI Karte
*Saphire Readon HD 7850 2Gb
*8 GB DDR 2 Ram (Kingsten, Adata aber mit gleichen Timings) = Hatte den Kingston noch aus mein alten Server, war mir zum Verstauben zu schade.
*500 GB Samsung HDD + 2tb wd extern
*128 GB SSD OCZ Vector
*DVD Brenner = Hab bis jetzt noch gut vor Blueray drücken können :D
*Ausus Xonar D2 Soundkarte
*Seasonic X-650 Watt Netzteil

Was bleiben würde:

Netzteil, SSD, HDD, DVD Brenner,Soundkarte, Tower, Graka*

*Die Grafikkarte ist grade erst "neu" (hab sie für 120€ mit Restgarantie bei Ebay geschossen,wollte erst ne 650ti 2gb haben)


Programme die ich häufig benutze(werde):
*Office 2010
*Photoshop Cs2 (da jetzt Kostenlos) + Lightroom
*Gutes Videobearbeitungsprogramm, möglichst billig
*Ab und an mal Eclipse

*Windows 7 wird auch in Zukunft benutzt mir reicht es schon 8 auf dem Netbook haben zu müssen.

Spiele:
*BF 4
*Cod Ghost
*C und C alte und was noch rauskommt
*Watch Dogs (wenns raus kommt)
* Das neue Tombraider
*Cry-Engiene Spiele (Crysis, FarCry)
*SimCity


So das ist mal eine Beurteilung meines Nutzungsverhalten Jetzt und in Naher Zukunft. Ich weiß das Programme wie Office und co. nicht Hardwarelastig sind hab sie Trotzdem aufgezählt.




Die CPU´s die zur Auswahl stehen.

i5,i7, AMD FX 8350.


Was ich bis jetzt in erfahrung bringen konnte.

i5 = Gut zum Zocken
I7 = Beim Zocken wie i5, dank Hyperthreading mehr Performance beim Rendern usw.

FX 8350 = Bei Zocken ein tucken schlechter als die Intel, Dafür Billiger kann was Rendern (Videobearbeitung) angeht recht gut mit dem i7 Mithalten. Seit heute ist der Fx 8350 schon kleiner Preis-/Leistungsfavorit. Auch noch ein kleiner vorteil gute Boards sind etwas Billiger, aber 30-40€ das ist schon min. 4GB Ram :D



Was ich noch Sagen muss habe bis jetzt noch die 8800GTS (640mb) am laufen Graka und Netzteil werden erst morgen verbaut da der Tower noch kommen muss. Bin bis jetzt mit der Leistung recht zufrieden seit dem die SSD drinne ist nur vor BF 4 hab ich was die Hardware insb. den CPU angeht schon den Hut und frag mich obs reicht. Und auch für die Videobearbeitung in Zukunft da ich eine Nikon D7000 habe ist das Material schon als Hochwertig und MB lastig zu bezeichnen.




Na leute was meint ihr ?
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
AW: Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Hallo, interessant wäre zu erfahren, welches Budget du hast. Einfach mal so ins Blaue hinein, würde ich den FX 8320 mit einem Asrock 970 extreme3 Rev. 2 empfehlen, da der FX auch problemlos ausreichen würde, deine Graka auszulasten.
 
AW: Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Ich benutze ein recht ähnliches System (Q9450, X38 Board) und muss sagen, dass ich bisher an noch keine Leistungsgrenzen gestoßen bin. Die CPU läuft auf 3,4 GHz bei einem FSB von 420 MHz. Ich denke, der FSB macht bei dieser Plattform die Musik.
Videobearbeitung betreibe ich zwar nicht, aber sonst siehts bei mir auch ähnlich aus von der Nutzung. Auf Arbeit nutze ich einen Ivy Bridge i5 Rechner und der erscheint mir keinesfalls schneller. Also wenn es keinen konkreten Anlass zum Aufrüsten gibt, würde ich es lassen.
 
Extra, wenn kein budget genannt ist, würde ich sagen es wurde vergessen oder aber ist egal. Sollte es egal sein, dann ein i5 4670k falls ubertaktet werden soll oder ein 4570 (ist das die 70 am Ende, stehe ein wenig auf dem Schlauch) wenn nicht. Dazu entweder ein Gigabyte z87 d3h oder ein entsprechendes H87 Board. Sollte Videobearbeitung einen großen Bestandteil des Verwendungszwecks darstellen, ließe sich über einen xeon nachdenken.
Du brauchst sowohl für den fx8320 wie auch den i5 neuen ddr3 RAM ala crucial ballistix, Corsair vengeance low profile, o.ä. Hauptsache 1.5v. Für gaming rund wenig Video reichen 8gb, ansonsten 16, das jedoch nur wenn du wirklich viel renderst.
 
Da ich gut Warten kann ist das Budget erst mal egal. Fx 8320 ist mal grade 25 € Billiger und grade die CPU da setze ich ungenerne ein Rotstift an lieber einmal etwas mehr kaufen als etwas 2x kaufen und die Graka liegt noch nett im Karton war ein zufallstreffer bei Ebay und Grafikkarten lassen sich gebraucht immer wieder gut verkaufen.

http://www.amazon.de/970-Extreme4-M...id=1380657394&sr=8-2&keywords=am+3++mainboard
Asus M5A97 R2.0 Mainboard Sockel AM3+: Amazon.de: Computer & Zubehör
http://www.amazon.de/GigaByte-GA-99...qid=1380657437&sr=8-4&keywords=am+3++gigabyte
http://extreme.pcgameshardware.de/s...ufruesten-oder-lieber-warten.html#post5702946

Werde da auch noch weiter schauen ist das was in 3 min Suche interessant aus sah. Was mir bei Board wichtig ist min 2 Usb 3.0 + Front also 4 insgesammt. Genügent Sata Anschlüsse. PCI Slots für Sountkarte, event. noch meine usb 3.0 Karte + Wenn es mal Nötig sein sollte eine IDE adapter Karte.

Asrock und Gigabyte ich hab sie beide :D und beide laufen laufen laufen und laufen :D Das ASRock lief 1 Jahr im 24/7 betrieb als Server (2008R2 mit ActiveDirectory) im dauerbetrieb es läuft immer noch tadellos. Seit 7 Jahren obwohl ich anfangs wie man halt mit 15 ist durch falschen einbau einen Kurzen verursacht habe. Mein Gigabyte mit dem q6600 läuft seit 4 Jahren und hat mich nie im stich gelassen, ps es ist das Board meines Pc´s wovon ich auch grade Tippe.

Evga, MSI kommen mir nicht in den PC ! Meine 9800er war nach exakt 2 Jahren und 1 Woche im Arsch sodass ich mir gebraucht die 8800er gekauft hab zwar von MSI aber dem Gotte sei dank sie läuft immer noch ;) Ja MSI kommt mir nicht Haus weil das erste Mainboard auf dem der q6 lief nach 3 Wochen im ....Ging. K&M hat es anstandslos umgetauscht und mir halt mein Gigabyte empfohlen.

Was mir wichtig ist:

*Kühlkörper (Heapipes oder wie die dinger auch genannt werden)
*Spielraum für Overclocking, bin ich kein Fan von aber kann nach einer gewissen Zeit sinn machen.
*USB 3.0 haben alls, hab ja auch noch meine Karte für den fall der fälle, Das ich für Maus, Tastertur und Drucker kein 3.0 Brauche ist mir klar.
*Sata 3 (6 gb/s) um meine SSD auszureizen
* Genug PCI slots bzw. Pci Express, woran es z.b. bei 50€ Boards mangelt.

*Preis max 120€ wobei die 90€ Boards alle samt gut Aussahen.



Bleibt die Frage ob AMD oder Intel das wie bei der Kamera wo die Frage lautete Nikon oder Canon :D

Bei den Ram wo ihr mir das schreibt dacht ich an:

Corsair Vengeance Schwarz 8GB DDR3 1600 MHz Desktop: Amazon.de: Computer & Zubehör
Kingston HyperX PC3-12800 Arbeitsspeicher 8GB DDR3-RAM: Amazon.de: Computer & Zubehör

Wobei ich mit den Kingston HyperX gute erfahrungen im Server gemacht und auch jetzt laufen die Dinger echt Rund und vertragen sich mit mein Adada ram.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der 8230=8350 mit niedrigeren Takt. Dies lässt sich durch 3 kleine Mausklicks im BIOS ändern, das sind wirklich die selben CPUs ;)
Und wenn du zufrieden mit Gigabyte bist kannst du etwas durchs Sortiment gucken und dann hier Posten was dor gefällt, dann wirs dir Antwort gegeben ;)
Bitte nicht bei amazon bestellen. Mach es über Geizhals dann hardwareversand.de auswählen oder mindfactory.de bei nacht. Kommt billiger ;)
Edit: im falle eines Intel systems funktionieren die Kingston nicht. Da 1.65v, max. Sind aber 1.5 möglich.
Und bei den Corsair nimm low profile, weil di bei OC einen guten kühler brauchst

So könnte man es machen. Wobei die graka bremsen würde...
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (CML8GX3M2A1600C9)
1 x Gigabyte GA-Z87X-D3H
1 x EKL Alpenföhn Brocken 2 (84000000094)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
http://www.amazon.de/GigaByte-GA-99...qid=1380659407&sr=8-4&keywords=am+3++gigabyte

Also das GigaByte GA-990XA-UD3 990X spricht mich am meisten an. Und bei Amazon bestelle ich deshalb weil defekte Geräte nicht wochenlang unterwegs sind, sondern man sofort sein Geld zurück bekommt. 96€ finde ich okay sind immerhin 30 € weniger als bei einem vergleichbaren Intel Board (Amazon Preise/Alternate).

Guter Ram liegt momentan bei 60-70€ für 8gb ich denke mal das Qualität bei allen Herstellern in etwa gleich ist.

Oder warten und schauen was Intel so bringt. Wäre auch noch eine Option
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Diesen service hast du bei HWV auch ;)
Und schau dir mal das Gigabyte GA-970 UD3 an. Könnte auch für deine Ansprüche reichen.
Nutze doch die "Editieren" Funktion dann hast du keine 17 posts hintereinander ;)
Intel bringt so schnell nichts, die haben erst die neuen Haswell's rausgebracht.
Ich denke die anderen werden dir gut helfen, ich werde mal schlafen gehen, muss früh raus ;)
 
@Hilps du könntest Recht haben.


Aber eins vorweg echt ein gutes Forum hier !

Diesen service hast du bei HWV auch ;)
Und schau dir mal das Gigabyte GA-970 UD3 an. Könnte auch für deine Ansprüche reichen.
Nutze doch die "Editieren" Funktion dann hast du keine 17 posts hintereinander ;)
Intel bringt so schnell nichts, die haben erst die neuen Haswell's rausgebracht.

Würde es auch. Hab mir nur gedacht das teuere (15€ mehr, nicht die Welt) etwas zukunftssicherer aufgrund von mehr PCi- Express anschlüssen ist. Nicht wegen Grafikkarten, aber wer weiß auf was für Ideen die Industrie kommt. Sind ansonsten scheinbar die gleichen Boards.

Dein Ram-Vorschlag war aber gut.


Wobei ich Hilps auch recht geben momentan fährt man mit dem System noch relativ gut und in 9 Monaten ärgert man sich nach dem Intel oder AMD seine neuen Produkte veröffentlichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wie sagen die Leute hier immer: Computer und zukunftssicher passt nicht zusammen ;)
Ich würde an deiner stelle erstmal schauen ob dein system.bf4 packt wenn nicht, kannst du ja nochmal hier fragen ;)
 
Wie sagen die Leute hier immer: Computer und zukunftssicher passt nicht zusammen ;)
Ich würde an deiner stelle erstmal schauen ob dein system.bf4 packt wenn nicht, kannst du ja nochmal hier fragen ;)

Ja nur 4kerner Regieren die Welt mittlerweile sogar Smartphones und am PC wird Intel Denke ich AMD folgen und die Messlatte wie immer höher setzen. Und 9 Monat man shit BF4 es wird wohl noch laufen. Zumal es ja sogar noch auf den alten Konsolen laufen wird.

Erstmal danke für eure Ratschläge ich wäre für den 8350, und danke das ihr mich nochmal auf den LowProfile Ram hingewiesen habt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Intel hat 6- und 8-Kerner ;) aber Intel hat immer noch die bessere Leistung mit 4 physikalischen Kernen als AMD mit 8 Integer Kernen bzw 4 Modulen. leistungstechnisch ist und bleibt Intel vorn, wenn AMD nicht irgendwo heimlich an einer CPU arbeitet die Intel in den Boden stampft ;)
 
hwl= hardwareversand.de und die sind vom Service genau so gut wie Amazon sagst du?

Was für ein Board würdest du mir den bezüglich des fx 8350 empfehlen ?

Denn du scheinst doch um einiges mehr anhnung zu haben als ich ;) Und angesichts meines Systems jetzt mit AMD aufrüsten oder warten ? Ich meine das Preisleistungsverhältniss ist Perfekt und selbst auf 4,8 GHZ läuft er Perfekt und liegt so fast gleich auf mit den älteren i7 z.b den 3770k
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hwl= hardwareversand.de und die sind vom Service genau so gut wie Amazon sagst du?

Was für ein Board würdest du mir den bezüglich des fx 8350 empfehlen ?

Hardwareversand.de, ja ;) ja die Haben auch einen guten service.
Das Gigabyte GA 970 UD3 wird hier immer dazu empfohlen. Schau es dir an, und sollte es dir nicht genügen einfach meckern und ein neuer Vorschlag kommt ;)
Und den.8350 würde ich nicht empfehlen. Nimm den 8320, den Takt machst du manuell nach oben, der 8350 kostet nur mehr, da der Multiplikator ab Werk höher ist

Ich würde noch etwas warten. Mindestens bis BF4 raus ist. Dann schaust du wie dein system mitmacht und wenns gar nicht geht, würde ich an deiner stelle auch die graka tauschen, da diese in der jetzigen Situation mit i5 oder FX möglicherweise limitieren würde
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Asus M5A97 EVO R2.0 Mainboard Sockel AM3+: Amazon.de: Computer & Zubehör
http://www.amazon.de/970-Extreme4-M...664660&sr=8-31&keywords=sockel+am3++mainboard

hier auch noch 2 wobei die sich eigentlich alle nicht viel nehmen....

Was empfiehlst du denn statt der 7850? Die Graka wäre Limitiert ja bloß es gibt noch 2 andere Gründe weswegen ich aufrüsten möchte.

1. Schnelleres Arbeiten, bei Redern etc.
2. Hört sich ******* an aber auch sata 3 ist einer.
3. Ich möchte aber auch noch ein System das relativ zukunftssicher ist ( gerechnet auf 2-3 Jahre)

Mit dem q hab ich das gut geschafft ich treibe das Aufrüsten auch weil ich kb hab 400€ in eine next gen Konsole zu stecken.

Es wird definitiv das von dir empfohlene GigaByte GA-970A-UD3 ;) Dennoch warte ich auch erstmal BF 4 Teste mein System nochmal und schau auch mal ob gebraucht CPU´s auftauchen. Am besten via Ebay Kleinanzeigen da kann man sich die Leute angucken und man sieht schon wer unfug treibt und wer nicht ;)


Was für eine Graka würdest du mir empfehlen ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mit der graka ist das so ne Sache, entweder eine 770/670(weis grade nicht, ob letztere immer noch so spottbillig sind) oder eine 7970 von Kasus, sind extrem im preis gefallen. Aber nachdem du erst später aufrüstest, wäre es sinnvoll die neue r7-/r9'er Reihe von AMD abzuwarten
 
AW: Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Guten Morgen!

Der Thread wurde in das passenden Unterforum verschoben.

Außerdem wurden alle Doppelposts entfernt. Wollt ihr etwas nachtragen, dann benutzt bitte den "Bearbeiten" -Button.

Vielen Dank! :)

Gruß
Pain
 
AW: Lohnt isch ein aufrüsten oder lieber warten ?

Aber mit Grafikkarten werde ich erst recht warten weil die Modelle die ein Spürbaren unterschied bringen ab 300€ los gehen und da stimmt die Preis/ Leistung nicht mehr im übrigen ist die 5850 gar nicht mal so leistungsschwach sie liegt im guten Mittelfeld.

Nvidia Geforce GTX 650 Ti im Test bei GameStar.de

(hab die 650ti ausgewählt da so neuste Grafikkarten gelistet werden)



P.s das mit den Bearbeiten hat nicht geklappt :(
 
Zurück