• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Kompletter Gaming PC?

espoo

Schraubenverwechsler(in)
Hi zusammen,

bin dank eines Kumpels von mir auf euer klasse Forum gestossen :)
Ich möchte seit Jahren wieder mal einen neuen PC zusammenstellen, dies vorallem zum zocken.
Leider habe ich wenig bis gar keine Ahnung, was aktuell eine gute Kiste so alles braucht.
Wäre über einige Vorschläge und Tipps froh.

- Budget um die 1600 Euro
- Maus, Tastatur und Boxen müssen im Budget nicht miteingerechnet werden, jedoch gerne mit Monitor.
- Gedacht ist so ca. 22"-24"

Besten Dank für eure Hilfe!
 
Softys Vorschläge haben wie immer Hand und Fuß:daumen: Mit dem Asus:

http://geizhals.at/deutschland/a616608.html

könntest du noch etwas sparen. Beim Gehäuse könntest du noch einmal selbst bei Caseking vorbeischauen, da es halt Geschmacksache ist. Die empfohlenen sind schon einmal keine schlechte Wahl. Könnte hier noch das Lancool K62 ins Spiel bringen...

Gruß
 
Ich wuerde den Rechner so zusammenstellen:

Ich wuerde den PC so zusammenstellen:

Mobo: Gigabyte GA-P67A-UD4-B3
CPU: Intel Core i7-2600K
RAM: 4GB DDR3 1600MHz CL8
GPU: Nvidia GTX 570
HDD: Seagate Barracuda 7200.12 1TB
Optisches Laufwerk: Asus DRW--24B3ST
PSU: Seasonic X-650
Case: CM 690 2 Advanced
SSD: OCZ Vertex 2 80GB
CPU Kuehler: Coolermaster Hyper 212+
Monitor: Asus VG236HE
 
Hallo,

Ich möchte seit Jahren wieder mal einen neuen PC zusammenstellen, dies vorallem zum zocken.
möchtest du den PC (CPU/GPU) auch übertakten?

Ich schlage ungern pauschal ein System vor mit dem man übertakten kann wenn nicht klar ist ob das überhaupt gemacht werden soll. Ich z.B. lasse das komplett aussen vor und deshalb frage ich vor eine Empfehlung nach.

Der Aufpreis zu einer übertaktbaren CPU ist sehr gering, aber beim Mainboard, demCPU-Kühler und evtl. Netzteil kann man ein ganzes Eck sparen. Ich für meinen Teil rate nur zu dem was wirklich gebraucht wird, egal wie hoch das Budget ist.

Bei der Auflösung der vorgeschlagenen Bildschirme reicht eine übertaktete GTX 560 Ti wie sie Softy vorgeschlagen hat völlig aus, laut PCGH reicht für 1920x1080 sogar eine normal getaktete GTX 560 Ti oder eine übertaktete HD 6870, ich denke da ist man mit der übertakteten GTX 560 Ti schon gut aufgestellt und diese ist ~ 100,- Euro günstiger als eine GTX570.

Mehr geht immer, das ist klar, es ist nur die Frage ob man das Budget voll ausnutzen muss/möchte oder man es als Richtwert ansieht und nur das nimmt was wirklich notwendig ist.

Gruß

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Würde mich an den Vorschlag von Softy halten. Der Aufpreis beim i7-2600k lohnt für Gaming nicht. Der i5-2500k ist da besser. Der i7 hat HT, was in Spielen eher weniger bringt ;-)
 
Interessant wäre noch, um das Soundequipment zu wissen. Eventuell lohnt sich hier noch eine extra Soundkarte. Das Budget würde es ja locker zulassen.
 
erstmal besten dank für die diversen vorschläge! übertakten habe ich nicht vor, da ich mich überhaupt nicht auskenne bzw auch noch nie damit beschäftigt habe.

eine soundkarte benötige ich auch noch, habe jedoch nicht vor ein 5.1 system oder dergleichen einzusetzen. wird wohl grösstenteils via headset verwendet.
 
Headset muss über Klinke sein. Bei USB bringts nichts.
Wenn du nicht übertakten willst, kannste ein H67 Board mit einem i5-2400 nehmen.
 
Zurück