• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Kaufberatung] CPU / Maiboard / Ram

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
Guten Abend allerseits =)

Ich habe einen Kumpel, dem sein alter Athlon X2 auf die Nerven geht. Nun möchte er auch auf Quad Core umsteigen, weil er eben ein Shooter Fan ist und gerne seine beiden 22"er auch zum zocken nutzen würde.

Wir sind momentan am überlegen, ob wir ein AMD oder ein Intel System benutzen, die i5 haben ja schon genug Leistung und unterstützen SLI. Da ich auch mit dem Gedanken spiele mir eine neue Grafikkarte zu kaufen, könnte ich ihm meine 9800GTX+ schenken, und dann eben eine GTX 3xx kaufen.

Nun habe ich folgende Komponenten zusammengestellt und würde gerne von euch wissen ob CPU/Mainboard und Ram genug Power um z.B. Crysis auf 2 Bildschirmen zu zocken.

Hier habe ich mal meine Vorschläge gepostet =) Kommentare und Kritik sind natürlich gewünscht

AMD

CPU: Phenom II X4 955BE
Mainboard:http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM3 Asus M4A78T-E
Ram: Kingston HyperX 4GB

Intel (SLI)

CPU: Core i5 750
Mainboard: EVGA P55
Ram: Kingston HyperX 4GB

Intel (ohne SLI)

CPU: Core i5 750
Maiboard: Asus P7P55D
Ram: Kingston HyperX 4GB

Danke für die Hilfe im vorraus
hyper xtreme
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Passt doch:daumen:

Für Crysis braucht er aber niemals so eine potente CPU. Die braucht er eingendlich nur bei Anno 1404, GTA 4 und ARMA 2. Für andere Games reicht eigendlich eine deutlich weniger potente CPU. Crysis zB nutzt nur 3 Kerne, deshalb würde ein Phenom II X3 reichen.
 
TE
Hyper Xtreme

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
Passt doch:daumen:

Für Crysis braucht er aber niemals so eine potente CPU. Die braucht er eingendlich nur bei Anno 1404, GTA 4 und ARMA 2. Für andere Games reicht eigendlich eine deutlich weniger potente CPU. Crysis zB nutzt nur 3 Kerne, deshalb würde ein Phenom II X3 reichen.

Crysis 2 wird auch kommen =)

Was sagt ihr, welches "setup" würdet ihr nehmen?
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Crysis 2 wird auch kommen =)

Was sagt ihr, welches "setup" würdet ihr nehmen?

Ich würde entweder das AMD oder das Intel (ohne SLI) Setup nehmen. Für zukünftige Spiele ist ein Quad natürlich eine gute Investition. Falls er übertakten will, würde ich das Intel System meiden, da die Möglichkeit besteht, dass der Sockel in Rauch auf geht.
 
TE
Hyper Xtreme

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
Wie viel "Leistungsanstieg" kann man denn in spielen erwarten wenn man SLI benutzt. Wir reden von kommenden Spielen =)

Ich hab das jetzt mal ausgerechnet was es kosten würde.

Intel ohne SLI: 356,67 (inkl.)
Intel mit SLI: 421,67 (inkl. Versand und 2x 9800GTX+)
AMD: 333,67 (inkl.)
 

coati

Freizeitschrauber(in)
Mal so ganz nebenbei dein verlinktes EVGA Board hat doch keinen NF200 und somit hat es bei SLI auch nur 8 Lanes pro Karte...
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
Die Skalierung von SLI wird wohl nie 100% erreichen - ergo wirst du mit einer teuren Karte (die du regelmäßig erneuerst) auf Dauer günstiger wegkommen als mit einem SLI Gespann - mal von den Anschaffungskosten abgesehen, verbraucht SLI mehr Strom, du musst mehr Wärme abführen, was widerum auf Kosten der Lautstärke oder des Geldbeutels geht (Wasserkühlung) und gerade bei einer Wasserkühlung müsstest du immer 2 Kühler für die Karten kaufen, was die Kosten wieder unnötig hochtreibt. Hinzu kommt, dass gerade bei höheren Auflösungen irgendwann auch der VRAM limitiert und da sich der VRAM bei SLI net verdoppelt ist dem Vergnügen auch hier schnell ein Ende gesetzt...

Was bleibt sind: Mikroruckler (auch wenn diese bei nvidia nich so stark auftreten) und die Erkenntnis, dass SLI nur unnötig Geld kostet.

mfG

Achja... Crysis wird mit 2 9800GTX+ auf 2 Monitoren sicher net so prächtig laufen (je nach Einstellungen) - eine schon genannte 5850 / 5870 tut sich da schon leichter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Agr9550

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
willste den unbedingt SLI ?
wenn ned würde ich lieber nen amd holen mit nem am3 brett z.b msi schlagmichtod g70
kommste billiger weg und hast die selbe leistung bei der gpu sogar weitaus höhere...

oder wenn dein buget es her gibt schauste halt ob nen 1366sockel holst wo sli und CF unterstützt und bauste dir darauf was auf
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Wegen den Gründen, die UnnerveD bereits genannt hat rate ich auch von SLI bzw. Crossfire ab.
Ich würde das AMD System aber mit ner 5850/5870 holen, da man später noch auf AM3 aufrüsten kann, bei 1156 geht nix abgesehen vom i7 860/70
 
TE
Hyper Xtreme

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
willste den unbedingt SLI ?
wenn ned würde ich lieber nen amd holen mit nem am3 brett z.b msi schlagmichtod g70
kommste billiger weg und hast die selbe leistung bei der gpu sogar weitaus höhere...

oder wenn dein buget es her gibt schauste halt ob nen 1366sockel holst wo sli und CF unterstützt und bauste dir darauf was auf

SLI möchte ich ja eigentlich nur verwenden weil es im Prinzip günstiger von P/L wär da wir die beiden Grafikkarten ja eigentlich schon hätten. Das 790FX-GD70 hab ich selbst verbaut, ich wollte eben was neuen =)

1366er System bringt mir nicht wirklich was und kostet zu viel.
 
Oben Unten