• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ManIn

Schraubenverwechsler(in)
Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

;)
Hi,

leute ich habe einen Pc der schon 3,5 Jahre alt ist
Pentium 4. :ugly:
und es wird langsam Zeit sich ein neues ding zu holen :)

Also da ich ein Schüler bin 17,5 Jahre alt. Habe ich sagen wir mal ein bisschen Geld gespart (Weihnachten, Geburtstag,Taschengeld,Sparbuch). :daumen:
So und deswegen will ich mir ein High-End-Gaming-Pc kaufen,bzw. zusammenstellen.
Also das Budget ist sag ich mal bis höchstens 4500€ offen.
Ich brauche alles (Pc+teile,Subwoofer,Lautsprecher,Kopfhörer(will höchsten 50€ ausgeben für die),Monitor 23-27Zoll) und ich habe einen 19 "Zoll fernseher "Toshiba" es hat einen hdmi anschluss aber welche auflösung weiss ich nicht. Tastatur und Maus besitze ich schon. :daumen:

Also ich will auf meinem Monster :D Spiele spielen und Musik hören, (Bitte keine Videobearbeitung also kein i7 ich weiss manche würden es trotzdem empfehlen) :ugly:

-Vom System her sollte es ne 128 SSD sein und 2TB Hdd nicht mehr.
-Windows 7 besitze ich schon.


So könnt ihr mir helfen.
Dank,

Antos
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Also soll ein Großteil des Geldes für Musikalische Sachen draufgehen?

Ich mach mal (Edelconfig! ;) Gibt Sparpotenzial, wenns sein muss)

Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) | Geizhals.at Deutschland
Phanteks PH-TC14PE weiß (Sockel 1155/1156/1366/AM2/AM3) | Geizhals.at Deutschland
Crucial m4 SSD 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT256M4SSD2) | Geizhals.at Deutschland
ASUS P8P67 Deluxe Rev 3.0, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBE2A-G0EAY0KZ) | Geizhals.at Deutschland
Sea Sonic X-Series X-560 560W ATX 2.3 (SS-560KM) (semi-passiv) | Geizhals.at Deutschland
ASUS HD7970-DC2T-3GD5, Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, 4x DisplayPort (90-C1CRM1-U0UAY0BZ) | Geizhals.at Deutschland
NZXT Phantom 410 weiß mit Sichtfenster (CA-PH410-W1) | Geizhals.at Deutschland
Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) | Geizhals.at Deutschland
Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9) | Geizhals.at Deutschland
Soundkarte: ASUS Xonar Xense, PCIe x1 | Geizhals.at Deutschland (eine der besten von ASUS, Top-Qualität, das Headset dabei ist ~50 Euro wert - hat aber einen recht guten Klang!)

Dazu ein Audio-Setup.

Joah was soll's denn werden? 2.1? 5.1? Raumgröße? Budget dafür gesondert? Musikalische Präferenzen?

Und Monitor:
Dell UltraSharp U2711, 27" | Geizhals.at Deutschland
IPS Panel + 2560 * 1440 Auflösung - Ja, die Graka packt das problemlos.

Sind natürlich nur Vorschläge, aber mehr als 3000 für alles zusammen würde ich definitiv nicht verballern - mach doch nebenbei n Führerschein oder spar ein bisschen. Hab mir das selbe zum 18. gegönnt ;) Aber wie gesagt, leg ein bisschen was auf die Seite, ist immer gut. 4000 Euro könnte man nicht wirklich sinnvoll ausgeben. PC für 1500 + Monitor 500 + Soundsystem 1500 = 3500 und das solltest du finde ich MAXIMAL ausgeben - wirst aber sicher deine Freude daran haben :)
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Thalassa, das sieht ja furchtbar aus!

Schwarz, blau, weiß... Soll das ein HSV Rechner werden? :lol:

Bei dem Preis würde ich eine farblich stimmige Konfig als Must Have voraussetzen. Außerdem würde ich keine mechanischen Festplatten verwenden. Würde es so machen:

CPU: Intel i5 2500K
CPU-Kühler: EKL Alpenföhn K2
MoBo: ASrock Z68 Extreme4 Gen3
RAM: Corsair Vengeance Low Profile 8GB DDR3-1600
GraKa: Asus HD7950 DC II
SoKa: Asus Xonar 7.1
SSD: zwei mal Corsair Performance Pro 256GB SATA 6GB/s
HDD: keine
Laufwerk: LG GH24NS70
Netzteil: Corsair Professional Series Gold AX650
Gehäuse: NZXT Phantom schwarz

Farblich stimmig, extrem leise, und dank SSDs irre schnell :daumen:
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Dein Rechner könnte so aussehn:

i5-2500k
thermalright hr-02 macho
8gb Ram (relativ egal,die von Team Group Elite z.b.)
hd6970
Netzteil Wahlweise von Bequiet, Cougar, Corsair oder Antec, mind. 500W
Mainboard mit Z68 Chip von Asus,Asrock oder Gigabyte
Gehäuse ist ja auch geschmackssache, von daher solltest du dir welche anschauen und dann hier nachfragen, ob sie was taugen. Für ein gutes Gehäuse zahlt man 50-100€, so ziemlich alles unter 50€ ist nicht ganz so toll verarbeitet, dass muss bei so einem teurem Rechner ja nicht sein.
Als SSD eine Samsung 830er mit 128gb.
Als HDD eine Samsung Spinpoint F4 2TB oder eine von Seagate oder WD, da muss man halt mal schauen welche günstig ist, die Preise sind immernoch sehr hoch.
Als Bildschirm kann ich den Samsung P2450H oder BX2450 empfehlen. Beides 24"er.
Als Boxen mit Subwoofer kann ich persönlich das Edifier S530D empfehlen. (200€)

Alles in allem solltest du so um die 2000€ liegen.
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Als Boxen mit Subwoofer kann ich persönlich das Edifier S530D empfehlen. (200€)

Damit stehst du wohl ziemlich alleine da, die sind pfui :daumen2:

Thalassa, das sieht ja furchtbar aus!

Schwarz, blau, weiß... Soll das ein HSV Rechner werden? :lol:

Bei dem Preis würde ich eine farblich stimmige Konfig als Must Have voraussetzen. Außerdem würde ich keine mechanischen Festplatten verwenden. Würde es so machen:

Farblich stimmig, extrem leise, und dank SSDs irre schnell :daumen:

Tsss, als ob das so wichtig wäre, das wäre schon farblich stimmig, glaub mir ;)

Warum stapelt ihr alle so tief bei der Soundkarte? Ich würde hier definitiv die Xense empfehlen, das Headset das dabei ist, ist ~50 Euro wert, die würde der Te ausgeben wollen.
Außerdem hat man Eine Soundkarte vom Herrn dabei - und für die Zwecke vom TE besser geeignet, als die Essense STX. Musikklang ftw. Wobei, wenn man nur 50€ für ein headset ausgeben will, wieviel Wert legt man auf Klang? o_O - naja, soll er sich erstmal zu Worte melden.
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Also 4500 Euro für PC ist schon echt etwas sinnfrei. Ich würde das Geld auch liebre sparen und später immer wieder nachrüsten das bringt hundert mal mehr.

Wenn es dir beliebt trotzdem ein "Schmuckstück" oder "Protzgegenstand zu haben... Wie wäre es mit Nvidia Souround oder AMD Eyefinity....
Falls du es nicht kennst. Man neheme statt einem Bildschirm 3 stk und eine zusätzliche 2 Grafikkarte.

Bei aktuellen Shooter wie BF3 oder stategie spielen wie Anno usw. ist das ein absoluter overkiller.

Ansosnten würde ich dringends zu Softy´s Config raten , das ist beim Spielen das höchste der gefühle was man zurzeit für sein geld bekommen kann.

Was vilt noch gut wäre ne Mauspad ist jetzt nicht der bringer aber die 20€ für ne gutes sind keine Verschwendung.


Oder du holst dir einen vernünftigen Stuhl und Tisch usw (sofern du am PC sitzt... soll ja auch leute geben die liegen beim zocken..)

mfg Heretic
 

Valnarr

PC-Selbstbauer(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Also Softy´s Konfiguration sieht gut aus, würde mich daran halten. Und ganz ehrlich, geb nicht so viel Geld aus, sei froh das du so viel hast. Spar lieber für eine Spätere Wohnung/Auto oder mach schön Urlaub.

Wenn du 1500 Euro ausgibst, was an Softy ran kommt, dann bist du schon mehr als gut dabei und hast die nächsten 3 Jahre viel Spaß!
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie gesagt, ich würde etwa mehr in die SSDs investieren um den leiser zu machen. Und die farbliche gestaltung wäre für mich auch nicht ganz unwichtig (bin ein alter Ästhetiker :P)
 

michelthemaster

Software-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Also so sehr ich auch die Euphorie für die neue Hardware verstehen kann, spar lieber einen Großteil davon für deinen Führerschein, da hast du mehr von ;-)

Ansonsten ist Softys Zusammenstellung bis auf "nur" die Radeon 7950 sehr gut, ich selbst würde bei dem Budget auf jeden Fall zu einer Radeon 7970 greifen.

Gruß

Micha
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Ich denke hier sollten die Soundexperten des Forums mal Einfluss nehmen. Denn (sofern nicht schon vorhanden!) würde ich hier einen ordentlichen Batzen abzwacken und in ein geiles Soundsystem buttern. Denn im Gegensatz zum PC wird das eine weitaus, WEITAUS höhere Halbwertszeit haben.

2000 für den PC, den Rest für ein schniekes Stereosystem. :daumen: Und gute Kopfhörer! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)


halt dich an das was softy sagt. schaut sehr gut aus. ob 7970 oder 7950 kommt kaum darauf an...

beim monitor kann ich dir den asus vk246h zwar empfehlen.
ich würd bei deinem budget allerdings schon etwas mehr in den screen stecken (300-500€)

zur Maus: ich leg dir da mal nahe die steelseries sensei auszuprobieren ich bin restlos zufrieden mit dem teil :hail:
sonst schau dir die zowie ec1 mal an die soll sehr gut sein.


wenn du wert auf sehr hochwertige soundausgabe legst dann würd ich in dem bereich wirklich mal die experten hier im forum befragen und mal so 1000-1500€ einplanen.
ein gutes soundsystem behält man lange und macht echt was her.
den führerschein würd ich soweit du den nicht mit 17 schon gemacht hast aber definitiv einplanen :daumen:
 

zøtac

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Was möchtest du für die Lautsprecher ausgeben? 2.1, 2.0 oder 5.0/1? Aufstellungsdmöglichkeiten? Quellgeräte? Stand- oder Kompakt Lautsprecher? Aktiv oder Passiv?
Grundsätzlich kann man sagen das bei nem Soliden Einsteigersystem für den Verstärker/AVR min. 250€ ausgeben sollte, für die Lautsprecher ab 150€/Stück und nen Subwoofer ab 300€
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Wo ist denn nur der TE abgeblieben? Ob ihn wohl die Anzahl der guten Konfigs schlicht erschlagen hat:D

Gruß
 

GreatDay

PC-Selbstbauer(in)
Bei dem Budget würde ich lieber einen 3930k nehmen - ist aber ein i7 ;)
Würde ihm keinen 2500k mehr empfehlen für den Preis lohnt das jetzt kaum noch

Ebenso kannst du auch ein 7950CF nehmen und den Rest in einen guten Sound stecken, denn guter Sound ist (immer) teuer

120-160GB SSD, 16GB RAM und optimal eine Wasserkühlung
 

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

man muss ja das geld nicht wegwerfen.
für gaming lohnt sich ein 3930 nicht.
der kostet mehr als das doppelte und leistet nicht - kaum mehr
über einen 2600k könnte man nachdenken.
bis der nicht mehr mitkommt ist auch der 3930 ziemlich am ende und die neue cpu generation schon draußen.

cf ist eine option aber derzeit unsinnig. soll er lieber in 2 jahren eine neue kaufen.
16GB RAM können auch nicht genutzt werden...
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Nimm das System was softy vorgeschlagen hat und mach für den rest deinen führerschein ;)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Wenn der Knecht meist zum zocken genutzt wird, sollte auch der i5-2500k/i7-2600k reichen. Mehr Kohle würde ich nicht in die CPU stecken.
Zudem limitiert in Full-HD (oder höher) und der Bildquali am Anschlag eh in 99% der Games die Pixelschleuder... Hier mal ne kleene CPU-Performance-Tabelle:

http://www.hardwareluxx.de/index.ph...n/20716-test-intel-core-i7-3930k.html?start=6

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Ich hab die Vermutung das der TE ein Troll ist.

:daumen: war mir nicht aufgefallen aber ja das wird wohl so sein.
4 Themen aufgemacht und bei keinem auch nur einen weiteren Beitrag geschrieben...
was sowas soll :huh::huh:
ist doch nicht nett die hilfsbereitschaft der user zu missbrauchen :daumen2:
 

XE85

Moderator
Teammitglied
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Da hier offensichtlich kein ernsthaftes Interesse besteht:

-closed-

mfg
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Jetzt oder nie !!! (4000-4500€)

Angesichts des utopisch anmutenden Budgets (aus der Erfahrung sind solche Threads Spam-Magneten) und der doch sehr merkwürdigen Art einen Thread zu erstellen und sich danach nicht darum zu kümmern, schließe ich den Thread. Weitere Maßnahmen vorbehalten.

-CLOSED-
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten