Intel Core i5 2500 vs. Phenom II X6 1090T?

€eld

Freizeitschrauber(in)
Welche CPU bietet einen guten Kompromiss aus Spieleleistung und Renderleistung? Bei Spielen ist klar der i5 besser, beim Rendern aber auch noch?

Danke für die Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Alles dreht sich nur um €eld

Edit: Werden eigentlich die Boards ohne Fehler auch schon Anfang bis Mitte März verfügbar sein ( Alternate hatte ja angekündigt das man bei ihnen bereits Boards ohne Fehler vorbestellen kann )?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Ja, ein paar Händler nehmen die neuen SB Boards Anfang März in ihr Sortiment auf, Alternate und Mindfactory z.b. .

In Spielen ist klar der i5 besser, wie es beim Render aussieht weiß ich nicht genau, ich gehe davon aus das sie in etwa gleich schnell sind.

Wenn du wirklich bei beidem eine Top Leistung willst solltest du dir den i7-2600k anschauen, dank SMT spielt er beim Rendern auch ganz oben mit.
 
TE
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Ist denn der i7 2600 im Rendern schneller als der II X6 1090T ? Und lohnen sich die 25 Euro Aufpreis für das K ?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Der i7 ist schneller als der AMD X6, beim i5 ist es knapper, da ist der AMD besser, sofern das Programm gut mit 6 Kernern klar kommt.
Das "K" Modell brauchst du, wenn du übertakten willst, ohne "K" Modell kannst du nicht mehr übertakten.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
mindefactory verkauft schon board mit rev3

nimm den 2500K model hatt genug power reserve
bei 4.2ghz gegenüber 2600 sind die gleich schnell bei cinebench r11

verbraucht weniger strom hatt oc mäßig genug potenziall K modell

rendern meinst du damit filme umwandeln kein problem 6 bis 8 minuten minuten dursch 1400mb und hatt momentan gute preise
wenn du ocen machen willst dann nur P67 chipsatz ansonsten ohne K .stinknormale board
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die Händler führen sie schon, aber wirklich zugeschickt bekommt man noch keins.
HOH.de meinte auf Anfrage, dass mein Board erst Ende März getauscht wird. Eher werden wohl auch keine neuen Boards ausgeliefert.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
Der i5 ist in Games dem X6 (sobald der sich nicht seiner 6 Kerne bedient) überlegen. Hinzukommt das auf die 1155 Boards auch Ivy Bridge passen wird. Zudem kommt der geringere Stromverbrauch und das bessere Oc Verhalten des i5.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
Da hast du vielleicht Recht und ein x6 kostet weniger wenn man ein gutes Board nimm (1155 sind ja sündhaft teuer^^) ist halt nur die Frage ob er in 2 Jahren auf ivy umsteigt und Kosten langfristig spart^^
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
1155 ist ja nicht sündhaft teuer, guck dir das Asrock P67 Pro an, kostet keine 100€ und bietet alles, was man braucht, dazu ein i5 2500k und das ganze kostet keine 300€.
Für Games eben besser als der AMD und solange man nicht täglich 10 Stunden rendern, ist der Intel vorzuziehen.

Für Sandy wird halt Bulldozer der Maßstab, nicht mehr der Phenom.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
1155 ist ja nicht sündhaft teuer, guck dir das Asrock P67 Pro an, kostet keine 100€ und bietet alles, was man braucht, dazu ein i5 2500k und das ganze kostet keine 300€.
Für Games eben besser als der AMD und solange man nicht täglich 10 Stunden rendern, ist der Intel vorzuziehen.

Für Sandy wird halt Bulldozer der Maßstab, nicht mehr der Phenom.

Ich bin halt ein Sparfuchs^^(ordentliche AM3 gibt es schon ab 70€ ^^)
 
TE
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
1. Ich will nicht sofort übertakten, wenn ich die CPU habe ;)
2. Ich weis für was das K steht, ich wollte wissen ob sich der Aufpreis für den offenen Multi lohnen ;)
3. Mit Rendern meine ich Bilder, Animationen. Um wie viel Prozent ist der i5 bzw. der i7 schneller als mein jetziger C2Q6600 bei Standardtakt?
4. Soll ich mir jetzt eine Sandy-CPU kaufen, oder soll ich auf Bulldozer warten? Wobei der dann eh zu groß für mein Budget sein sollte...
5. Bringt das SHT bei den i7 was bezogen aufs Rendern bzw. Spielen, bei Spielen soll das ja sogar schlecht sein, hab ich gelesen

Danke schon mal fürs Durchlesen, bzw. Antworten ;)

Mit freundlichen Grüßen :D
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
zu 2: Ja
zu 3: Die genaue % Zahl weiß ich nicht, aber aufjedenfall deutlich schneller.
zu 4: Wenn ich in meine Glaskugel schaue, gehe ich davon aus das der Bulldozer in Spielen höchsten so schnell wie der i7-2600k werden wird, dafür in Anwendungen den i7 dank 6 Kerne überholt.
zu 5: Ja, SMT simuliert 4 weitere Kerne, was manche Anwendungen unterstützen, dadurch kann die Anwendungsleistung deutlich steigen. Soweit ich weiß gibt es derzeit 1 Spiel das SMT unterstützt ( BC2, ca 30 fps mehr) und 1 Strategiespiel bei dem sich die Leistung mit SMT verringert, ich meine um 4-5 fps.

Ich habe mir gerade nochmal den kleinen Anwendungstest von dem PCGH Magazin Januar durchgelesen und da ist der x6 1100t etwas schneller in Anwendungen als der i5-2500k, an den i7-2600k kommt er aber auch nicht ran.
 
Oben Unten