• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Core i5 2500 vs. Phenom II X6 1090T?

€eld

Freizeitschrauber(in)
Welche CPU bietet einen guten Kompromiss aus Spieleleistung und Renderleistung? Bei Spielen ist klar der i5 besser, beim Rendern aber auch noch?

Danke für die Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Alles dreht sich nur um €eld

Edit: Werden eigentlich die Boards ohne Fehler auch schon Anfang bis Mitte März verfügbar sein ( Alternate hatte ja angekündigt das man bei ihnen bereits Boards ohne Fehler vorbestellen kann )?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Ja, ein paar Händler nehmen die neuen SB Boards Anfang März in ihr Sortiment auf, Alternate und Mindfactory z.b. .

In Spielen ist klar der i5 besser, wie es beim Render aussieht weiß ich nicht genau, ich gehe davon aus das sie in etwa gleich schnell sind.

Wenn du wirklich bei beidem eine Top Leistung willst solltest du dir den i7-2600k anschauen, dank SMT spielt er beim Rendern auch ganz oben mit.
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Ist denn der i7 2600 im Rendern schneller als der II X6 1090T ? Und lohnen sich die 25 Euro Aufpreis für das K ?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Der i7 ist schneller als der AMD X6, beim i5 ist es knapper, da ist der AMD besser, sofern das Programm gut mit 6 Kernern klar kommt.
Das "K" Modell brauchst du, wenn du übertakten willst, ohne "K" Modell kannst du nicht mehr übertakten.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
mindefactory verkauft schon board mit rev3

nimm den 2500K model hatt genug power reserve
bei 4.2ghz gegenüber 2600 sind die gleich schnell bei cinebench r11

verbraucht weniger strom hatt oc mäßig genug potenziall K modell

rendern meinst du damit filme umwandeln kein problem 6 bis 8 minuten minuten dursch 1400mb und hatt momentan gute preise
wenn du ocen machen willst dann nur P67 chipsatz ansonsten ohne K .stinknormale board
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die Händler führen sie schon, aber wirklich zugeschickt bekommt man noch keins.
HOH.de meinte auf Anfrage, dass mein Board erst Ende März getauscht wird. Eher werden wohl auch keine neuen Boards ausgeliefert.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
Der i5 ist in Games dem X6 (sobald der sich nicht seiner 6 Kerne bedient) überlegen. Hinzukommt das auf die 1155 Boards auch Ivy Bridge passen wird. Zudem kommt der geringere Stromverbrauch und das bessere Oc Verhalten des i5.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
Da hast du vielleicht Recht und ein x6 kostet weniger wenn man ein gutes Board nimm (1155 sind ja sündhaft teuer^^) ist halt nur die Frage ob er in 2 Jahren auf ivy umsteigt und Kosten langfristig spart^^
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
1155 ist ja nicht sündhaft teuer, guck dir das Asrock P67 Pro an, kostet keine 100€ und bietet alles, was man braucht, dazu ein i5 2500k und das ganze kostet keine 300€.
Für Games eben besser als der AMD und solange man nicht täglich 10 Stunden rendern, ist der Intel vorzuziehen.

Für Sandy wird halt Bulldozer der Maßstab, nicht mehr der Phenom.
 

Kaffee und Kuchen

Freizeitschrauber(in)
1155 ist ja nicht sündhaft teuer, guck dir das Asrock P67 Pro an, kostet keine 100€ und bietet alles, was man braucht, dazu ein i5 2500k und das ganze kostet keine 300€.
Für Games eben besser als der AMD und solange man nicht täglich 10 Stunden rendern, ist der Intel vorzuziehen.

Für Sandy wird halt Bulldozer der Maßstab, nicht mehr der Phenom.

Ich bin halt ein Sparfuchs^^(ordentliche AM3 gibt es schon ab 70€ ^^)
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
1. Ich will nicht sofort übertakten, wenn ich die CPU habe ;)
2. Ich weis für was das K steht, ich wollte wissen ob sich der Aufpreis für den offenen Multi lohnen ;)
3. Mit Rendern meine ich Bilder, Animationen. Um wie viel Prozent ist der i5 bzw. der i7 schneller als mein jetziger C2Q6600 bei Standardtakt?
4. Soll ich mir jetzt eine Sandy-CPU kaufen, oder soll ich auf Bulldozer warten? Wobei der dann eh zu groß für mein Budget sein sollte...
5. Bringt das SHT bei den i7 was bezogen aufs Rendern bzw. Spielen, bei Spielen soll das ja sogar schlecht sein, hab ich gelesen

Danke schon mal fürs Durchlesen, bzw. Antworten ;)

Mit freundlichen Grüßen :D
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
zu 2: Ja
zu 3: Die genaue % Zahl weiß ich nicht, aber aufjedenfall deutlich schneller.
zu 4: Wenn ich in meine Glaskugel schaue, gehe ich davon aus das der Bulldozer in Spielen höchsten so schnell wie der i7-2600k werden wird, dafür in Anwendungen den i7 dank 6 Kerne überholt.
zu 5: Ja, SMT simuliert 4 weitere Kerne, was manche Anwendungen unterstützen, dadurch kann die Anwendungsleistung deutlich steigen. Soweit ich weiß gibt es derzeit 1 Spiel das SMT unterstützt ( BC2, ca 30 fps mehr) und 1 Strategiespiel bei dem sich die Leistung mit SMT verringert, ich meine um 4-5 fps.

Ich habe mir gerade nochmal den kleinen Anwendungstest von dem PCGH Magazin Januar durchgelesen und da ist der x6 1100t etwas schneller in Anwendungen als der i5-2500k, an den i7-2600k kommt er aber auch nicht ran.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
nimm doch ne 2500K momentan 185 euro dann wenn der nicht ausreicht kannst du die vollen 8 oder 6 kerne nehmen Ivg Brige cpu
msi board C45 .

der tendenz geht ja bei cpu meherere kerne dafür aber geringe taktzahl von daher hatt man noch mit quadcore mit höheren taktzahl noch überhaupt keine probleme ,software hängt hinterher .
und ausserdem verbrauchen die cpu weniger strom .
natürlich werden die bulldozer auch gut werden ,
 

phonik

Komplett-PC-Käufer(in)
Werden eigentlich die Boards ohne Fehler auch schon Anfang bis Mitte März verfügbar sein

Kann mich dazu bitte mal jmd aufklären?

Was sind dass denn für spezielle "Fehler" und für welche Boardreihen gelten die?
Mein System läuft auf nem Asus P8P7. Allerdings kann ich keine "Fehler" feststellen.:wow:
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Fehler ist dass die SATA2-Ports mit der Zeit an Leistung verlieren können. Betroffen sind alle Boards mit Sockel 1155 und mit den Chipsätzen H67, P67 und Q67. Der Fehler tritt aber blos bei 5 - 10 % der Boards auf. Schuld daran ist ein einzelner Transistor ;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Wie viel Abstand ist zwischen dem AMD 6-Kerner und dem i7 2600k?

In Games ist der schon recht groß, weiß die Games halt kaum 6 Kerner unterstützen. Bei Anwendungen ist der AMD dichter dran.

Kann mich dazu bitte mal jmd aufklären?

Was sind dass denn für spezielle "Fehler" und für welche Boardreihen gelten die?
Mein System läuft auf nem Asus P8P7. Allerdings kann ich keine "Fehler" feststellen.:wow:

Der Chipsatzdefekt betrift ausschließlich den Sata 2 Port. Wenn du deine Geräte auf die Sata 3 Ports anschließt, passiert garantiert nichts.

Fehler ist dass die SATA2-Ports mit der Zeit an Leistung verlieren können. Betroffen sind alle Boards mit Sockel 1155 und mit den Chipsätzen H67, P67 und Q67. Der Fehler tritt aber blos bei 5 - 10 % der Boards auf. Schuld daran ist ein einzelner Transistor ;)

Das hat Intel gesagt, ist aber eigentlich Unsinn, denn der Chipsatz ist ja defekt, also betrifft er alle Mainboards mit diesem Chipsatz und in der Zeit werden auch alle diesen Defekt spüren.
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Hab gerade in einem anderen Forum gelesen, dort hat jemand die Crysis 2 Beta gespielt, er hat einen C2Duo und irgendeinen i7. Mit dem Duo hat er ca. 70 FPS, mit dem i7 zwischen 150 und 25, wie kann den das sein? Wenn man seinen Worten glauben schenken darf..
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die Beta ist ja noch sehr weit weg von der finalen Version, ist nur in DX9 und hat noch einige Bugs, daher würde ich darauf gar nichts geben.
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Ja beim C2D hat er zwar weniger FPS aber die schwanken nicht so, beim i7 sagt er zumindest, merkt man das manchmal richtig das man nur 25 FPS hast :( Bin verunsichert..
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde die paar Tage noch bis zur Demo warten. Mit den Werten kannst du mehr anfangen als die von dem Leak.
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
€eld;2745281 schrieb:
Ja beim C2D hat er zwar weniger FPS aber die schwanken nicht so, beim i7 sagt er zumindest, merkt man das manchmal richtig das man nur 25 FPS hast :( Bin verunsichert..

kommt auch auf die restl. Hardware an.
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Ups das hat mich jetzt aber verunsichert. Wie kommst du denn auf deine Behauptung?
Edit: Wäre denn das hier ein gutes System zum Spielen und zum Rendern, das die nächsten 2 Jahre auch noch aktuell ist / bleibt?

CPU: Intel Core i7 2600K
RAM: 8 GB DDR3-1333 CL9 RAM
Board: Neues B3 Stepping Board
Grafikkarte: PowerColor HD 5870 PCS
Netzteil: 520W Cooler Master
 
Zuletzt bearbeitet:

Lyran

Software-Overclocker(in)
Sandy Bridge ist deutlich schneller als die alte Phenom Architektur, lass dich nicht durcheinander bringen ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wenzman

Software-Overclocker(in)
kann man nehmen, allerdings empfehle ich dir eine hd 6950, diese kannst du dann, wenn dir die Leistung nichtmehr reicht zur hd 6970 flashen.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Wie immer gilt Trolle füttern, ist nicht gewollt. Bringt einem am Ende nur selbst Ärger.

Entsprechende Beiträge wurden ausgeblendet, um weitere Ärgernisse zu verhindern.

B2T
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
€eld;2746940 schrieb:
... Wäre denn das hier ein gutes System zum Spielen und zum Rendern, das die nächsten 2 Jahre auch noch aktuell ist / bleibt?
CPU: Intel Core i7 2600K
RAM: 8 GB DDR3-1333 CL9 RAM
Board: Neues B3 Stepping Board
Grafikkarte: PowerColor HD 5870 PCS
Netzteil: 520W Cooler Master
Ja, das wäre gut dafür. Zum Thema Render-Leistung der CPUs hier noch ein Vergleich:
Mit Sand gemacht - Intels neue "Sandy Bridge"-Vierkerne Core iX 2000 im Test - Benchmarks: Rendering (Seite 48) - Tests bei HardTecs4U

Das Netzteil aus Deiner Liste ist nicht so der Renner, da sollte man etwas bessseres nehmen; zB.:
Antec TruePower New TP-550, 550W ATX 2.3 | Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals
oder die 3€ teurere 650W-Variante. Alternativ eines der neueren BeQuiet, Cougar, Enermax usw. mit um 500W.
Empfehlenswert ist auch das be quiet! Straight Power E8 CM 480W ab €78,50
- Greetz -
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
kann man nehmen, allerdings empfehle ich dir eine hd 6950, diese kannst du dann, wenn dir die Leistung nichtmehr reicht zur hd 6970 flashen.

Grafikkarte brauch ich keine. Außerdem liegt die HD 6950 nur leicht über der HD 5870 und wen ich die dann "flashe" ist die Garantie futsch, also.

Was gibt es denn an meinem Netzteil auszusetzen? Das hat mich 80 Euro gekostet..
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
Ach so, Du hast das Netzteil schon; - ich dachte Du würdest es noch kaufen und wollte deshalb zu einem raten, daß ab 2010 auf d. Markt kam. Nich` krumm nehmen, ich wollte Deine Hardware nicht `runtermachen. - Hast Du schon komplett bestellt oder gekauft? - Greetz -
 
TE
€eld

€eld

Freizeitschrauber(in)
Austauschen werde ich es trotzdem nicht :D
Danke für die Hilfe von allen hier. Ich werde mir wohl den i7 2600k kaufen ;)

Alles auser dem RAM und dem Board und der CPU ist schon verbaut :D
Welchen RAM und welches Board ( bitte ohne den Fehler also mit Revision B3 ) würdet ihr mir im Zusammenhang mit dem i7 2600k empfehlen? Soll ich noch auf den Z68 warten? Wann würde der denn erscheinen?
Kann es eigentlich sein, das RAM, der nicht auf der Boardherstellerseite gelistet ist, nicht funktioniert, da gibt es ja nämlich immer so eine RAM-Kompatibilitätsliste...
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
Das kann passieren, daß RAM mit passender Spezifikation, der nicht auf d. Compatibility List eines MB-Herstellers ist, nicht läuft. Es ist aber eher selten und meist bei billigem Noname-RAM
der Fall, wo Spezifikationen nicht sauber eingehalten wurden und ähnlichen Schlampereien.
Wenn man RAM von der Liste nimmt, ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite, aber auch nicht verzeichneter Marken-RAM mit passender Spez. läuft i.d.R..
Günstiger 8 GB (2x4) Marken-RAM bis ca. 65€ , der oft empfohlen u. genommen wird:
Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals
- Greetz -
 
Oben Unten