• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

High-End-PC

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

IIC13

Freizeitschrauber(in)
Hi alle,
also nach 5 Jahren will ich mir ein PC zusammen bauen,
alles was ich gefunden hab:

CPU: Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
GPU: EVGA GeForce GTX 680 Classified Hydro Copper, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (04G-P4-3689) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
MB: EVGA Z77 FTW, Z77 (dual PC3-17066U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Monitor: Samsung SyncMaster S27A850D, 27" (LS27A850DS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Case: anidées AI6B Black, schallgedämmt Preisvergleich | Geizhals Deutschland

---Kühlung---
CPU: Watercool Heatkiller CPU Rev. 3.0 Ni-BL (Sockel 1155/1156) (14014) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Pumpe & Reservoir: Koolance RP-452X2 Dual 5.25" Reservoir Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Radiator: Black Ice GT Stealth 140 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Und jetzt habe ich eine frage ;p
Also ich hab gehört das Hörer Takt beim Arbeitsspeicher mehr FPS bringt.
Also merkt man den unterschied zwischen den dimms:
Corsair XMS3 Dominator Platinum DIMM Kit 16GB PC3-22400U CL12-14-14-36 (DDR3-2800) (CMD16GX3M4A2800C12) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und den:
G.Skill Sniper DIMM Kit 8GB PC3-14900U CL9-10-9-28 (DDR3-1866) (F3-14900CL9D-8GBSR) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das sind 934Mhz mehr Takt.

Was will ich ?
Also ich will mit einer Auflösung von 2560x1440 spielen.
Ich werde auch 3 Monitore einbauen:
Mitte (Haupt Monitor): Samsung SyncMaster S27A850D, 27" (LS27A850DS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Links & Rechts: ASUS VG278HE, 27" (90LME6001T510N1C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Haupt Monitor also Samsung SyncMaster S27A850D, 27" mit einer max Auflösung von 2560x1440
werde ich für Spiele benutzen.
Die Monitore links und rechts werde ich für Anwendungen nutzen wie zb. Browser, TeamSpeak, IRC, PhotoShop, SonyVegas usw.
Also ich werde mehr als 1 Anwendung gleichzeitig benutzen, also zb. CoD Black Ops 2 mit 4x FXAA und einer Auflösung von 2560x1440 Spielen, und wenn zb. jetzt pause oder so im Spiel ist werde ich zb. im Browser kucken oder ein MMO Spiel benutzen.
Also mein PC sollte schon heftig sein.

Also ich bin für Vorschläge offen.
(also die Case bleibt ;D weil sie voll geil ist.)

Mein Wünsche:
- Sockel 1155
- Die oben genante Case.
- FXAA Unterstützung.
- Single GPU
- Eine 2x 256GB SSD
- PC biss max 4000€
- WaKü
- Soll auch style haben.

Ich bin ein Fan von PCs ;]

(Ich achte nicht auf P/L Verhältnis also ich will Leistung)
(4000 € mit 3 Monitoren)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wenn du auf 3 Monitoren spielen willst solltest du dir dringend mehr Grafikleistung besorgen.
 

DieMangoKiwi

BIOS-Overclocker(in)
Wo ist der Wasserzusatz, Anschlüsse, Schläuche und Lüfter?

Pumpe mit AGB kombiniert ist nicht empfehlenswert. Du kannst die Pumpe nicht entkoppeln und sehr schlecht bis gar nicht säubern.

Das Mainboard ist sehr sinnlos. Wenn du ein rotes möchtest, nimm dieses.

ASRock Fatal1ty Z77 Performance, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die Radiatorfläche ist deutlich zu wenig, um eine Wasserkühlung zu nutzen. Ich rate dir zu 1x140, 1x280 oder 1x420.

Du möchtest einen 'heftigen' PC, aber dann ohne Sichtfenster? Wen möchtest du damit denn beeindrucken?
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Er will ja nicht auf drei Monitoren spielen, sondern auf dem QHD-Monitor spielen und auf den zwei FullHD-ASUS links und rechts nebenbei Zeugs laufen lassen.

Ich würde trotzdem keine Single GPU hernehmen, eine HD 7970 wäre, zumindest für sehr aktuelle Titel, doch schon zu schwach für QHD-Auflösung. Deswegen würde ich zu Multi-GPU raten, die Mikroruckler werden sich dementsprechend kaum bemerkbar machen, da du ja vorhast die Grafik komplett hochzudrehen und FXAA zu nutzen. Ich würde mal auf eine GTX690 plädieren.

Übrigens, höher taktender RAM bringt dir vielleicht 1 - 2 FPS - im höchstfall. Mit 1600er-RAM bist du demnach bestens bedient ;)

Ich würde es so machen:

Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML16GX3M2A1600C9) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
EVGA GeForce GTX 690, 2x 2GB GDDR5, 3x DVI, Mini DisplayPort (04G-P4-2690) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Sea Sonic Platinum Series 660W ATX 2.3 (SS-660XP2) (semi-passiv) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
2 x Samsung SSD 830 Series 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC256B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Samsung SSD 840 Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD250BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
+ Anidées Case

Laufwerk / HDDs scheinst du ja zu haben.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Rein für`s zocken tuts auch der i5-3570k dicke:

hier was zur Performance aktueller CPU`s in Games:

warum also 100 Taler mehr ausgeben als nötig:ka:Ein starker Luftkühler ist günstiger als eine Wasserkühlung:

und reicht zudem bis 4,5Ghz gut aus:daumen: RAM jenen von Thallassa oder diesen:

natürlich kann man auch 16GB RAM verbauen. Für eine GTX690 würde auch jener Saftspender gut langen:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

type_o

PCGH-Community-Veteran(in)
wenn er schon so viel Geld ausgeben will, für die nächsten jahre, dann schon die besseren SSD's! :schief:

MfG type_o
 

MISTRAX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
facehugger schrieb:

ich würde schon für 16GB Ram sein, da der TE neben dem Spiel ja auch noch viele andere Programme laufen lassen will. Und bei nem 4000€ Budget würde ich schon ne GTX 690 nehmen. Da er auch nicht nur spielt, sondern auch rendert, wieso kein 3770k ?:D
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Hey Leute im Startpost steht doch was von Single GPU, also nur 7970 und 680.:D wenn er aber auf 3 Monitoren spielt oder über FullHD Auflösung wäre ne 690 oder 2x 7970er schon nicht verkehrt.

@facehugger er hat selber geschrieben er achtet nicht so auf P/L, also kann er ruhig beim i7 bleiben obwohl sichs nicht lohnt:ugly:
@ich888 wenn er soviel geld hat wüde ich auch die 840er nehmen muss ja nicht gleich die Pro sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deep Thought

Freizeitschrauber(in)
Was mir aufgefallen ist; das ausgesuchte Mainboard hat einen Lüfter. Das würde ich mir nochmal überlegen. Gerade die kleinen Lüfter nerven am ehesten. Zumal die meisten anderen Boards ohne Lüfter auskommen.
 
G

Gast12308

Guest
Also ich würde ein anderes Board nehmen, z. B. irgendein Asus oder Gigabyte (aber bitte kein Asrock), 1600 MHz reichen beim RAM dicke und wozu brauchst du bei den 2 externen Monitoren 144 Hertz, wenn der Haupt nur 60 Hertz hat? Außerdem würde ich auch eine GTX 690 nehmen, den i7 aber lassen (zukunftssicherer, dank HT). Bei der WaKü muss ich leider passen.
 

BeatBlaster

Software-Overclocker(in)
Also ich würde ein anderes Board nehmen, z. B. irgendein Asus oder Gigabyte (aber bitte kein Asrock), 1600 MHz reichen beim RAM dicke und wozu brauchst du bei den 2 externen Monitoren 144 Hertz, wenn der Haupt nur 60 Hertz hat? Außerdem würde ich auch eine GTX 690 nehmen, den i7 aber lassen (zukunftssicherer, dank HT). Bei der WaKü muss ich leider passen.

AsRock ist bis 150 Euro besser als Asus. Und mindestens genauso gut wie Gigabyte. Selten so nen Schwachsinn gehört :-D
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich würde ein anderes Board nehmen, z. B. irgendein Asus oder Gigabyte (aber bitte kein Asrock), 1600 MHz reichen beim RAM dicke und wozu brauchst du bei den 2 externen Monitoren 144 Hertz, wenn der Haupt nur 60 Hertz hat? Außerdem würde ich auch eine GTX 690 nehmen, den i7 aber lassen (zukunftssicherer, dank HT). Bei der WaKü muss ich leider passen.
Größter Krampf (Retro FTW:ugly:) den ich gehört habe.
Der i7 ist nicht zukunftssicherer, genauso wenig wie Asrock schlecht ist, das gehört der Vergangenheit an.
 
G

Gast12308

Guest
AsRock ist bis 150 Euro besser als Asus. Und mindestens genauso gut wie Gigabyte. Selten so nen Schwachsinn gehört :-D

Nun, leider habe ich mit Asrock (im angesprochenem unter-150-Euro-Bereich) nur schlechte Erfahrungen gemacht. Deswegen auch mein Gigabyte-Board, welches mehr Ausstattung und bessere Verarbeitung als die Asrock-Konkurrenz bietet.
 
G

Gast12308

Guest
AsRock ist nicht schlechter als Gigabyte. Defekte sind Einzellfälle auf beiden Seiten.

Ist mir schon klar, aber 2 defekte Boards nach einander (mit unterschiedlichen Problemen)? xD
Zum i7; ein Hinweis darauf, dass der besser ist, ist der Fakt, dass man mit den ersten i7 immer noch etwas anfangen kann, mit den i5ern der 1. Gen aber nicht mehr viel. Außerdem wird der TE scheinbar mehrer Programme+Spiele laufen lassen, daher auch HT.
 

BeatBlaster

Software-Overclocker(in)
HT bringt nichts wen du 10 Programme offen hast die dies nicht nutzen. 2 Defekte sind auch nur Zufälle. Und wen der i5 neme reicht kannste deinen i7 auch in Rente schicken. Nur der Unterschied ist, das ich dann den halben neuen i5 beim letzten kauf noch gespart habe. ;-)
 

target2804

Volt-Modder(in)
HT bringt nichts wen du 10 Programme offen hast die dies nicht nutzen. 2 Defekte sind auch nur Zufälle. Und wen der i5 neme reicht kannste deinen i7 auch in Rente schicken. Nur der Unterschied ist, das ich dann den halben neuen i5 beim letzten kauf noch gespart habe. ;-)

Stimmt so net ganz. Es gibt schon Games die mehr als 4 Kerne unterstützen. Falls das bei einem neuen, dass der i5 nicht mehr schafft der fall sein sollte, koennte man mit dem i7 noch Glück haben:)
 

Scroll

Software-Overclocker(in)
Wobei die spiele die mehr als 4kerne nutzen mehr ausnahme als regel sind und nochmal ich denke mal in den nachsten jahren wird sich daran so schnell nichts andern. Ware auch fur den i5 statt dem i7.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Naja in Games hat der i7 nicht wirklich einen Riesenvorteil gegenüber dem i7 (siehe Post 8 der CB-Link)... Soll heißen, wenn der i5-3570k am Ende ist, reißt auch der i7-3770k nichts mehr! Und wenn der Tag einmal kommen sollte, gibt es eh schon wieder viel fixere CPU`s. Also kann man auch bei dem i7 nicht wirklich von zukunftssicherer daherreden:schief:

Gruß
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Ich habe auch schon drei Gigabyte Mainboards in den letzten 5 Jahren geschrottet und besitze jetzt zum ersten mal ein MSI Board.
 

KastenBier

PCGH-Community-Veteran(in)
Zum i7; ein Hinweis darauf, dass der besser ist, ist der Fakt, dass man mit den ersten i7 immer noch etwas anfangen kann, mit den i5ern der 1. Gen aber nicht mehr viel.

Das kann ich als Besitzer eines i5 der 1. Gen, getrost als Unwahrheit abstempeln. Auch ein i7-870 würde es im Vergleich zu meinem 750er nicht mehr großartig reißen. Von daher, die anderen haben Recht :D
 
G

Gast12308

Guest
Das kann ich als Besitzer eines i5 der 1. Gen, getrost als Unwahrheit abstempeln. Auch ein i7-870 würde es im Vergleich zu meinem 750er nicht mehr großartig reißen. Von daher, die anderen haben Recht :D

Ich meinte eigentlich so eine Art i7 960. Aber den kann man wohl doch nicht mit dem aktuellen Ivy vergleichen --> Preisregion.

@Perry, mag ja sein, dass du sie geschrottet hast. Ich könnte mir jetzt auch welche bestellen und sie anschließend auf ihre "Widerstandsfähigkeit" testen, aber bei meinen bestellten Asrocks handelte es sich um Probleme von Werk aus, bei dir scheinbar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Perry

Software-Overclocker(in)
Doch auch bei mir handelte es sich um solche Probleme, wie ständige Abstürze des Systems (Blue Screen), nicht funktionierende USB 3.0 Ports oder e-Sata und plötzliches Totalversagen des Mainboards.
Ich habe absolut nichts mit den Mainboards gemacht was sie besonders stressen würde. Daher würde ich sagen, das ich Pech hatte bei Gigabyte du hattest Pech bei Asrock und wir gehören halt zu den 1-2% der User die ein defektes Gerät gekauft haben. Ein Mainboard musste aufgrund meiner Dusseligkeit sterben musste, als ich ausversehen einen Hot Plug out eines IDE Laufwerks gemacht hatte, da ich beim Ausbauen mit dem Fuß gegen den Power Knopf kam, seid dem trenne ich alle Kabel bevor ich was mache.
Die Zeiten als Asrock noch den Schrott vertrieben hat den Asus nicht unter eigenem Namen vertreiben wollte sind lange vorbei, vor allem da Asus Asrock schon vor Jahren ausgespuckt hat, mitlerweile haben die sich einen Namen für günstige verlässliche Mainboards gemacht mit denen auch gerne mal Nieschen bedient werden, in form von Anschlüssen und ähnlichem die anderen nicht mehr anbieten.
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Ja aus Preis Leistungssicht war der 750 vor 2 Jahren ne echte Granate, die i7 auf Sockel 1366 hatten zuviele andere Kröten zu schlucken vor allem die deutlich höhere TDP und der abartige Preis der Mainboards, damals fingen die einigermaßen brauchbaren ja bei 200€-250€ an. Das einzig gute an denen war das sie SLI ermöglichten (wer es brauchte).
 

KastenBier

PCGH-Community-Veteran(in)
Also SLI ist auf meinem MSI P55-GD65 LGA 1156 auch möglich. Anbindung ist glaube ich 8/8 im SLI-Betrieb. Bin damals von nem Athlon X2 auf den Intel umgestiegen. Hat mich quasi umgehauen :ugly:
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Dann hast du aber nen speziellen Brückenchip von nvidia drauf, von sich aus konnten die das glaube ich nicht.
 

KastenBier

PCGH-Community-Veteran(in)
Da bin ich überfragt. Ich schau nach der Mittagspause mal nach. Hier wäre der Link zum Board. Ich glaube es müsste über einen solchen Chip verfügen. War damals ja auch Oberklasse für ~140€.
 
TE
IIC13

IIC13

Freizeitschrauber(in)
Was mit Dual CPU ?auf EVGA MainBoard.
zb 2x i7 Quad Core ? und 2x GTX680 SLI ?

und noch was, gibt es zwischen dem 144hz und 60hz ein unterschied ? zb ist der FULL HD mit 144hz besser als der mit 2560x1440 und 60hz ? weil ich hab nie auf Hz geachtet O.o

Also wenn ich soo sagt das der neue Ivy i7 nicht genug power hat, dann hab ich mir überlegt ein doppel cpu system zu machen ^^ bauen*
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten