• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Grawper

Schraubenverwechsler(in)
Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir den Samsung C49RG94SSU Monitor zu kaufen (49 Zoll Ultrawide - Auflösung 5120 x 1440).
Ich habe leider online wenig Infos zu geeigneten Grafikkarten für diese Auflösung gefunden, deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. :)

Mein PC ist ca 3,5 Jahre alt (Grafikkarte etwas jünger):
Grafikkarte: 8GB PowerColor Radeon RX 480 Red Devil
CPU: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz
RAM: 8GB (2x 4096MB) HyperX FURY DDR4-2133
Mainboard: ASRock H170A-X1/3.1
Netzteil: 400 Watt be quiet! System Power 8

Ich gehe mal davon aus, mit dem aktuellen System brauche ich über Gaming in dieser Auflösung nicht wirklich nachzudenken. Darum wäre meine Frage, welche Grafikkarte für diese Auflösung notwendig wäre um aktuelle Spiele mindestens in hohen bis sehr hohen Details zu spielen? Oder sollte man sowieso weitere Teile des Systems upgraden oder sogar einen ganz neuen Rechner zusammenstellen? Preislich bin ich prinzipiell nicht wirklich eingeschränkt, möchte aber auch nicht unnötig viel Geld ausgeben.

Falls jemand allgemein Erfahrungen oder Meinungen zu dem Bildschirm hat, würde ich mich auch freuen!

Vielen Dank für die Hilfe! :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Was notwendig ist hängt davon ab was du spielst, in welchen Einstellungen du spielst und was du als "flüssig" empfindest. :schief:
Von "geht mit ner 200€-Karte" bis "auch mit ner 1000€-Karte unmöglich" ist da alles drin.

Wenn du mit "hohen" Details und 30-40fps auskommst reicht ne GTX1660(Ti) für grobe 250€ locker aus. Wenns 60 oder mehr fps sein sollen und du eher Ultra als Hoch spielen willst gehts eher Richtung weitaus teurer RTX2080(Ti) wo du schnell bei 700-1000 bist.
 
TE
G

Grawper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Danke für die Antwort. :)

Es sollte schon eher Richtung 60 fps gehen. Die Qualität muss jetzt nicht "ultra" sein, aber "hohe" Details würde ich schon gerne haben, wobei sich das ja auch von Spiel zu Spiel unterscheidet ...
Ich habe hier auch nicht strikte Anforderungen (bisher bin ich mit meinem System und Full HD auch gut klargekommen), es geht mir eher darum, dass ich nicht an der "falschen" Stelle sparen möchte und hinterher enttäuscht bin. Schließlich ist der Bildschirm für sich ja auch schon relativ teuer.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Naja, machs dir einfach: Die Auflösung deines neuen Bildschirmes ist ein bisschen unter UHD was die Pixelzahl betrifft.
Du kannst dir also Benchmarks im Netz ansehen die in Frage kommende Grafikkarten in 4K testen und ~10% draufrechnen auf die Ergebnisse. Dann kommste etwa auf den FPS raus die bei deinem neuen TFT zu erwarten wären. :)

Wir reden aber generell von einer sehr hohen Auflösung. Es geht also eher darum, was du bereit bist zu zahlen für eine GPU - je schneller desto besser.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Diese Auflösung entspricht etwa UHD-Niveau. Schau dir doch mal ein paar Benchmarks hier auf PCGH mit dieser Auflösung an. Dann kannst du in etwa schauen, was du überhaupt benötigst.
Ich würde das Geld allerdings viel eher in den ganzen Rechner stecken, falls du vor hast, damit auch mal was aktuelles zu spielen. Das Teil ist hoffnungslos veraltet.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Mann bekommt jede Graka klein, bei Deiner Fragestellung kannst Du nach Budget kaufen.
Weniger Budget müssen die Regler weiter nach links, mehr Budget können sie weiter nach rechts.

Und ob Dein System ausreichend für Deine Spiele ist, erfährst Du indem Du die Graka aus der Rechnung nimmst.
Starte Deine Games in 640*480 ohne Antialiasing und ohne Ambient Occlusion mit Texturen und Resolution Scale auf minimum (Rest der Regler da hin wo sie mit der neuen Graka stehen sollen).

FPS reichen aus: System reicht aus.
Es ist wirklich so einfach.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Dein Unterbau ist wirklich nicht gerade optimal, 4 Threads sind mittlerweile meistens zu wenig, kann aber noch klappen, je nach dem was du spielst, die 8 GB RAM sind aber definitiv zu wenig.
2080 Ti oder Titan bei den Anforderungen (insofern es Triple A Games sind), mindestens 16 GB RAM, besser 32.
Du kannst ja erst mal probieren was HisN geschrieben hat, aber ich würde an deiner Stelle gleich einen neuen Unterbau mit auf nehmen, wenn überhaupt dann reicht der i5 nämlich nur noch knapp.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Mit kleineren Abstrichen könnte auch eine RTX 2080 Super für deine Belange ausreichen. Ein neuer Unterbau dürfte auch nicht schaden, ich würde da zum Ryzen 3600 samt B450-Board (MSI Tomahawk Max) und 32GB DDR 4 3200Mhz raten. Der 3700X und ein X570-Brett (Gigabyte Elite) "ginge" natürlich auch...;)

Gruß
 
TE
G

Grawper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Grafikkarte bzw. allgemeines System-Upgrade für 5120 x 1440 Gaming

Vielen Dank für die Antworten und Vorschläge.

Scheint mir so, als ob ich mir ein neues System zulegen werde. :D Ich bin nicht mehr aktuell informiert aber habe jetzt ja einen Startpunkt und kann damit anfangen. :)
 
Oben Unten