• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Goodbye Sockel 1156: Intel schickt Core i3-550 und Core i3-560 in Rente

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Goodbye Sockel 1156: Intel schickt Core i3-550 und Core i3-560 in Rente gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Goodbye Sockel 1156: Intel schickt Core i3-550 und Core i3-560 in Rente
 
D

Dr Bakterius

Guest
Die Halbwertszeit des S. 1156 war ja mal recht kurz, na dann wünsche ich mal einen schönen Lebensabend auf Malle:D
 

Nemesis_AS

Freizeitschrauber(in)
Dafür kommt ja anscheinend bald wieder ein neuer S.1150?

Bei den Intel Sockeln ab ich eh total den Faden verloren, da gibt's ja mehr, als meine Freundin Schuhe hat:D

Da werde ich um keine Beratung drum rum kommen hier, wenn ich ein neues System will:)
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
Triceratops schrieb:
Hab sowieso nicht verstanden warum der Sockel herausgekommen ist.

Naja der i5 750/760 war eig. Ein solider und schneller prozessor und auch die i7 waren in ordnung also die hatten schon ihre daseinsberechtigung...
 
D

Dr Bakterius

Guest
Dafür kommt ja anscheinend bald wieder ein neuer S.1150?

Bei den Intel Sockeln ab ich eh total den Faden verloren, da gibt's ja mehr, als meine Freundin Schuhe hat:D

Da werde ich um keine Beratung drum rum kommen hier, wenn ich ein neues System will:)

Das wird aber noch ein Jährchen dauern, erstmal marschiert ja Ivy auf
 

rajik

PC-Selbstbauer(in)
da gabs den sockel ja nur 3 jahre, oder? ich hab selber nen i5-750...ohne Übertaktung und nichts...alles läuft rund. ich sehe bisher keinen Kaufgrund. Da kommt aber anscheinend auch mit meinem Alter...Ich spiele ja auch immer weniger. Aber das was ich spiele läuft immer noch alles flüssig!
 

Mix3ry

PC-Selbstbauer(in)
Dafür kommt ja anscheinend bald wieder ein neuer S.1150?

Bei den Intel Sockeln ab ich eh total den Faden verloren, da gibt's ja mehr, als meine Freundin Schuhe hat:D

Da werde ich um keine Beratung drum rum kommen hier, wenn ich ein neues System will:)

Aktuelle Sockel sind 2011 und 1155.

Alles andere ist "tot"


775 Ewig alt (2004), dann 1366 (2008)welcher "tot" (auch schon alt) ist und 1156 (2009)welcher wirklich kurz wahr (immernoch länger als AMD :ugly:), ich aber immernoch der Meinung bin, dass es eine art Marktforschungssockel wahr, da 1366 weniger für den Mainstream war, da zu teuer.

AMD hat 2004 Sockel 940, 2006 AM2, 2007 AM2+, 2009 AM3 und 2011 FM1,AM3+ rausgebracht...


Wer aktuell nen PC kaufen will der muss sich sowieso nur zwischen 1155 und 2011 entscheiden, ka was daran verwirrend sein soll:huh:
Der "normal" User wird sowieso zu 1155 greifen, da 2011 teuer wie 1366
 

Nemesis_AS

Freizeitschrauber(in)
Mix3ry schrieb:
Aktuelle Sockel sind 2011 und 1155.

Alles andere ist "tot"

775 Ewig alt (2004), dann 1366 (2008)welcher "tot" (auch schon alt) ist und 1156 (2009)welcher wirklich kurz wahr (immernoch länger als AMD :ugly:), ich aber immernoch der Meinung bin, dass es eine art Marktforschungssockel wahr, da 1366 weniger für den Mainstream war, da zu teuer.

AMD hat 2004 Sockel 940, 2006 AM2, 2007 AM2+, 2009 AM3 und 2011 FM1,AM3+ rausgebracht...

Wer aktuell nen PC kaufen will der muss sich sowieso nur zwischen 1155 und 2011 entscheiden, ka was daran verwirrend sein soll:huh:
Der "normal" User wird sowieso zu 1155 greifen, da 2011 teuer wie 1366

Die Verwirrung könnte auch damit zusammen hängen, das ich mich bis dato immer nur mit AMD beschäftigt hab;)

Und ich jetzt, für mein neues System, eher zu Intel tendiere.
Beim aufmerksamen verfolgen der Beratungen hier, aber auch total von den Prozessoren überrannt wurde.

Als "noch" nicht Intel erfahrener User wird man doch teilweise erschlagen, wenn man da ne Wahl treffen muss zwischen all den i5, i7, mit K, ohne K, Sandy, Sandy E, DT, Xeons und dann noch Ivy demnächst:)

Deshalb vielleicht bei mir auch das "Sockel Wirrwarr";)
 

Rohstoff

PC-Selbstbauer(in)
Auch wenns schon gesagt wurde: Die Bilderserie ist wirklich toll! Danke PCGH! So etwas sollte unter Hardware/Prozessoren/ angepinnt werden. Sehr interessant und toll dargestellt! :daumen:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Dafür kommt ja anscheinend bald wieder ein neuer S.1150?

Bei den Intel Sockeln ab ich eh total den Faden verloren, da gibt's ja mehr, als meine Freundin Schuhe hat:D

Da werde ich um keine Beratung drum rum kommen hier, wenn ich ein neues System will:)
Ist bei AMD ja so viel besser:
9 Monate hielt FM1, FT1. Hingegen sind die 1.5 Jahre des 1156 Sockel 2 mal so lang...
Was gibts da viel zu "beraten"? 1155 ist der aktuelle Sockel für Desktop bis Performance, 2011 der Highendsockel
Ebenso wie bei AMD nur ist da der FT1 der Ulowend, FM1 Lowend, AM3+ der Mainstreamsockel
Auch wenns schon gesagt wurde: Die Bilderserie ist wirklich toll! Danke PCGH! So etwas sollte unter Hardware/Prozessoren/ angepinnt werden. Sehr interessant und toll dargestellt! :daumen:
Auch wenn ichs schon mehrfach gesagt hab: die Bildergalerie ist von Intel, nennt sich "From Sand to Silicon", gibt ein Youtubevideo dazu und das viel bessere Youtubevideo ist von AMD und nennt sich "from sand to chip"
da gabs den sockel ja nur 3 jahre, oder? ich hab selber nen i5-750...ohne Übertaktung und nichts...alles läuft rund. ich sehe bisher keinen Kaufgrund. Da kommt aber anscheinend auch mit meinem Alter...Ich spiele ja auch immer weniger. Aber das was ich spiele läuft immer noch alles flüssig!
Nein, gibt nicht wirklich einen Grund warum du dir sorgen machen solltest: die schnellsten Prozessoren die vor 2 Jahren für Sockel 1156 gekommen sind, sind immer noch schneller (oder knapp gleich schnell) als alles was AMD HEUTE(!) anbietet.
Die Verwirrung könnte auch damit zusammen hängen, das ich mich bis dato immer nur mit AMD beschäftigt hab;)

Und ich jetzt, für mein neues System, eher zu Intel tendiere.
Beim aufmerksamen verfolgen der Beratungen hier, aber auch total von den Prozessoren überrannt wurde.

Als "noch" nicht Intel erfahrener User wird man doch teilweise erschlagen, wenn man da ne Wahl treffen muss zwischen all den i5, i7, mit K, ohne K, Sandy, Sandy E, DT, Xeons und dann noch Ivy demnächst:)

Deshalb vielleicht bei mir auch das "Sockel Wirrwarr";)
naja Sandy halt, ob du nun Spielst oder auch was anderes machst damit, hängt davon ab ob du i5 oder i7 nimmst.
2500k fürs Spielen, 2600k für alles andere, wenn du wirklich was machst für Enthusiasten (wohl kaum, als voriger AMD benutzer :P ) wär der Sockel 2011 was für dich (und somit die anderen Prozessoren).
Die "k" Prozessoren kannst besser übertakten, sie haben dafür AFAIR kein VT
AMD hat 2004 Sockel 940, 2006 AM2, 2007 AM2+, 2009 AM3 und 2011 FM1,AM3+ rausgebracht...
Sockel 939 (auch 2004) und 754 (2003) hast du vergessen, wie 2011 noch FT1, 2012 FT2, FM2
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohstoff

PC-Selbstbauer(in)
Auch wenn ichs schon mehrfach gesagt hab: die Bildergalerie ist von Intel, nennt sich "From Sand to Silicon", gibt ein Youtubevideo dazu und das viel bessere Youtubevideo ist von AMD und nennt sich "from sand to chip"

Klingst 'n bisschen zickig Buddy. Sand im Getriebe? :D Aber danke für den interessanten Hinweis!
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
1156 gibt es seit Sept. 2009 :what:
geben tuts auch noch den sockel 775 aber neue Prozessoren erschienen nur bis 1.5 jahre nach Release und das ist für mich eher die Lebensdauer des sockels, nicht wie lange man dafür Prozessoren kriegt, weil dann lebt mein Sockel 939 auch noch...

Also wenn der nachfolgesockel da ist und wenn beim Vorgänger aufgehört wird, was neues rauszubringen. So eher
Klingst 'n bisschen zickig Buddy. Sand im Getriebe? :D Aber danke für den interessanten Hinweis!
ja, sorry , hab wohl offenslichtlich meine Tage gehabt bei dem Beitrag :D
 
Zuletzt bearbeitet:

rajik

PC-Selbstbauer(in)
Nein, gibt nicht wirklich einen Grund warum du dir sorgen machen solltest: die schnellsten Prozessoren die vor 2 Jahren für Sockel 1156 gekommen sind, sind immer noch schneller (oder knapp gleich schnell) als alles was AMD HEUTE(!) anbietet.

bin auch echt der meinung nen richtig guten kauf gemacht zu haben-zumal der zu meinem kaufzeitpunkt am billigsten war!
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Naja der i5 750/760 war eig. Ein solider und schneller prozessor und auch die i7 waren in ordnung also die hatten schon ihre daseinsberechtigung...

Was aber nicht erklärt, warum sie nicht direkt auf So1155 erschienen.


da gabs den sockel ja nur 3 jahre, oder?

Strenggenommen sogar deutlich kürzer, schließlich hat Intel seit ~Mitte 2010 nichts neues mehr dafür gebracht. Iirc ist der 1156 der am kürzesten unterstützte Intel-Sockel, noch vor 423.
 
G

Gast20150401

Guest
Intel schickt Core i3-550 und Core i3-560 in Rente



Grins...haben die überhaupt gearbeitet:D
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe eh nicht das Gefühl das es besonder viele Leute gibt die auf der Plattform nochmal eine neue CPU holen. Da macht Sandy/Ivy grade wegen der IGP mehr Sinn.
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Da haste Recht! Mitte/Ende nächsten Jahres wird auf Haswell umgerüstet. Bis dahin hat der Lynnie 4 Jahre lang brav seinen Dienst getan und darf dann in seinen wohlverdienten Ruhestand.
 
Oben Unten