• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Jetzt ist Ihre Meinung zu Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Erstmal soll Ivy Ex kommen...
Ich persönlich würde aber eigentlich schon für Haswell Ex einen DDR3/4 Controller erwarten.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Erstmal soll Ivy Ex kommen...
Ich persönlich würde aber eigentlich schon für Haswell Ex einen DDR3/4 Controller erwarten.

Ich tippe ja irgendwie dass Haswell mit DDR3 kommt und der Shrink dann DDR4 kriegt.
Und so wie es aussieht kommt Haswell E sowieso erst 2016. :ugly:
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Mal sehen...

DDR4 Quadchannel, das wird schon ein gewaltiges Speicherinterface...

Ich tippe ja irgendwie dass Haswell mit DDR3 kommt und der Shrink dann DDR4 kriegt.

Unwahrscheinlich, der Shrink "Broadwell" soll wahrscheinlich nach wie vor auf den Sockel 1150 passen
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Unwahrscheinlich, der Shrink "Broadwell" soll wahrscheinlich nach wie vor auf den Sockel 1150 passen

Und?
Neuen Mainboard mit dann RAM Bänke für DDR4 ist doch nicht so unwahrscheinlich. Immerhin gibt es mit dem Shrink zu Ivy Bridge einen neuen Chipsatz.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Für Midrange ist DDR4 vorerst nicht erforderlich und vermutlich sowieso viel zu teuer.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Inwiefern meinst du dass das zu teuer ist?
In der Herstellung oder Entwicklung der Mainboards oder der RAM Bausteine?

Eine neue RAM Generation ist zu Beginn immer teuer; daher wird sie meist erst im High-End Bereich oder nur Optional implementiert.

Siehe:
DDR3-DDR2

Sowohl Intel als auch AMD haben DDR3 vorerst nur optional eingeführt (AM2/AM3 und 775), die erste reine DDR3 Plattform war die high-end Plattform 1366.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Eine neue RAM Generation ist zu Beginn immer teuer

Das ist normal.

Sowohl Intel als auch AMD haben DDR3 vorerst nur optional eingeführt (AM2/AM3 und 775), die erste reine DDR3 Plattform war die high-end Plattform 1366.

Für Sockel 775 gab es DDR3 Mainboards.
Aber Sockel AM3 war rein DDR3. Hier würde ich nicht mehr von High End sprechen.

Ich kann es mir eben nur vorstellen dass zum Shrink ein Wechsel auf DDR4 erfolgen kann.
Unabhängig von Haswell E.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Unwahrscheinlich, der Shrink "Broadwell" soll wahrscheinlich nach wie vor auf den Sockel 1150 passen

Das hat ja nun mit der Taktrate des Speichers nichts zu tun. Man weiß es bei Intel zwar nie, aber die Chancen für DDR4-Tauglichkeit beim So1150 liegen imho >75%. Spannend wird nur die Frage ob im Tock oder Tick und ob Intel der Tradition der letzten beiden Wechsel treu bleibt und einen Kombi-Controller verbaut.


Brickland-Plattform? *yummi* aber ebenfalls reine Server-Nummer ...

Wofür der kommt ist ja erstmal egal (mir für meinen Teil ist EP schon überdimensioniert, aber von ES hat man ja seit ca. einem Jahr nichts anderes mehr gehört, als ganz seltene Anmerkungen in PCGH-Artikeln), es geht nur darum, dass wir bislang nicht einmal dessen Plattform oder Eigenschaften oder Erscheinungsdatum oder Leistungsreserven kennen und somit nur schwer über einen Nachfolger spekulieren können.


Für Midrange ist DDR4 vorerst nicht erforderlich und vermutlich sowieso viel zu teuer.

Heute, ja. Aber Wir reden ja von einer Plattform, die 2013/2014 eingesetzt werden soll. Und da die DDR3-Specs offensichtlich nicht mehr weiter angehoben werden, sondern bei offiziell iirc 1833 stagnieren, dürfte DDR4 in einer Dual-Channel-IGP-Plattform bis dahin nicht mehr ganz fehl am Platze lohnen. Und bislang hat sich Intel nie davon abschrecken lassen, dass ein neuer Speicherstandard teurer sein könnte.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Die JEDEC hat DDR3-2133 abgesegnet - wir stehen mit IVB DT bei gerade mal DDR3-1600 und schnellerer Speicher bringt's im Consumer Bereich eh nicht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Sind denn die Spezifikationen von DDR4 bekannt? Wie sieht es da aus?
 
A

Account gelöscht am 23.07.2012

Guest
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

ich kann mich erinnern, dass ich für meine 4 GB ddr3 1600 ram 200€ gezahlt hab :)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Es gab Zeiten in denen die RAM Preise sehr hoch waren. Aktuell sind sie sehr niedrig. Das kann sich aber auch schnell wieder ändern. Lass man ein Erdbeben die Produktionsanlagen in Taiwan zerstören dann steigen die Preise ebenso rasant wie bei den Festplatten.
 
A

Account gelöscht am 23.07.2012

Guest
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

hmm also bei mir war es in zeiten des asus rampage extreme x48 :)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Ich werde die Füße auf den Tisch legen und abwarten was da irgendwann kommt und welchen Nutzen bringt. Ist mir einfach zu früh dazu um mir darüber den Kopf jetzt schon zu zerbrechen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Sind denn die Spezifikationen von DDR4 bekannt? Wie sieht es da aus?

Niedrigere Spannungen als DDR3 (glaube bis 1 V runter sind schon spezifiziert), höhere Taktraten (glaube ab 2000er Rating). Prefetch bleibt diesmal wohl gleich, d.h. technisch betrachtet ist es immer noch DDR3.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Am meisten interessieren mich die noch geringeren Spannungen an DDR4. Ansonsten sehe ich eigentlich keine großen Unterschiede außer bei APU's wenn ich nen schnelleren Ram verwende. Aber irgendwann muss ja mal was neues kommen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Das ist schwer zu sagen. Bei Llano ist der Unterschied von 1600MHz zu 1866Mhz nicht mehr so groß und ich weiß nicht ob jemand schon 2000 oder 2200MHz getestet hat.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Ich hab hier eher von 1333 Mhz zu 1866 Mhz geredet. Mehr als 1333 Mhz braucht man nämlich mmn für alles was keine APU ist nicht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Gut wenn du das so siehst ist das richtig.
Wie sich das dann mit DDR4 verhält wird sich zeigen.
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Intel schon 2014 mit DDR4-Speicher für Haswell-Ex

Laut Golem.de liefert Micron mittlerweile seit Anfang 2012 "vollständig funktionierenden" DDR4 RAM in größeren Stückzahlen an seine/ihre wichtigsten Kunden aus und will noch
in 2012 die Serienproduktion aufnehmen.

Für die Micron Serien-DDR4 RAMs sind für Spannungen ab 1,2 V und effektive Taktraten zwischen 2400 und 3200 MHz vorgesehen.
Eine Ratifizierung der entsprechenden JEDEC-Standards steht laut Micron ebenfalls "kurz bevor" und wird noch in 2012 erwartet. Bisher wurde vom Jahr 2013 dafür ausgegangen.

Da der Standard aber nun schon 2012 ratifiziert werden könnte, ist nicht ausgeschlossen, dass der CPU-Hersteller auf seinem nächsten IDF im September 2012 doch einen Speichercontroller in Haswell beschreibt, der DDR4 beherrscht.
Golem.de - DRAM: Micron liefert Muster von DDR4-DIMMs aus - Golem.de

- Greetz -
 
Oben Unten