• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC um die 1200€

diga1001

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ihr lieben,

Ich habe vor mir einen neuen Gamer Pc anzuschaffen. Da ich von Hardware allerdings 0 ahnung haben, würde ich mich gerne von euch beraten lassen.
Am besten wäre eine Seite die den PC zusammengebaut liefert.

Was ich gerne hätte wären:
1. 1tb HDD
2. min. 2 usb ports an der Front und min. 6 hinten
3. DVD Brenner
4. Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit


Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Liebe Grüße und danke schonmal
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
AW: Gaming PC um die 1200€

- Radeon 5870
- Phenom II X4 955
- 4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
- Gigabyte GA-MA770T-UD3P, AMD 770
- Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
- LG GH22NS50 bare schwarz (vielleicht auch ein Blu-Ray Laufwerk)

So in etwa würde ich es machen :D
 
AW: Gaming PC um die 1200€

Hallo,

so würde ich es machen:

Intel-Unterbau:

CPU: i5-750
CPU-Kühler: Nordwand
Mainboard: Asus P7P55D oder MSI P55-GD65
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

AMD-Unterbau:

CPU: X4 955 BE / 965 BE
CPU-Kühler: Groß Clockner oder Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

Sonstige Hardware:

Garfikkarte: Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 (58xx-Serie kaum verfügbar, Fermi noch weit weg)
Festplatte: Samsung Spinpoint F3 mit 1000 GB
Netzteil: Straight Power 450W, Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W (je nach OC-Verhalten)
Gehäuse: NZXT Beta, Xigmatek Midgard, Lancool K58, Lian Li PC-60FN... (stöber einfach mal ein wenig bei Caseking, mit dem Gehäusefinder *klick*, kannst du wunderbar filtern).
Gehäuselüfter: Scythe Slip Stream / S-Flex oder Noiseblocker Pro
DVD-Brenner: LG GH22NS50

Dazu noch Windows 7 Home Premium 64Bit, ausser du möchtest gerne Professional.

Hardwareversand, Mindfactory und Alternate bauen PCs zusammen, allerdings würde ich versuchen das selbst zu machen. Vielleicht hast du einen Freund/Bekannten der sich damit auskennt und dir hilft.

Gruß

Lordac
 
also ich -eigene meinung- würde keinen von amd nehmen, aber das kann man pauschal nicht sagen...
der intel-unterbau von lordac klingt sehr vernünftig!
 
Ich habe mit Intel auch keine schlechten Erfahrungen gemacht und nehme deshalb auch den Intel (auser jemand bringt ein Argument dagegen)

Zu den GraKa's...Wo ist bei den empfohlenen der Unterschied? Ich würde gerne Crysis etc. auf den höchstmöglichen einstellungen spielen...geht das mit denen?
 
die hd 5870 ist von den drei natürlich die schnellste, aber auch die teuerste...
ich hab von manchen gehört, dass sie mit einer gts250(also ein modell unter der gtx 260)
crysis auf high spielen konnten...(glaub ich aber nicht).
Ich würder an deiner stelle eine gtx 260 nehmen-wie lordac eben- und warten auf fermi oder darauf, dass sie ati hd58" billiger werden...
 
also ,ich besitze ne gtx 285 mit nem core i7 und kann crysis auf sehr hoch mit den paar grafikmods
und auf 1680 mal 1650 flüssig spielen.

bei na gtx 260 müsstest du die auflösung ein bisschen runterdrehen , dann müsste es auch laufen.
 
das kommt drauf an was du willst. Aber sowohl 260gtx und 58xx sind schlecht Lieferbar und zu teuer. Wobei man eine gtx aber dennoch etwas leichter bekommt. Die Lieferbahre gtx kostet 150€ vielleicht würde ich eine 4890 vaper X nehemn.
 
AW: Gaming PC um die 1200€

Ich habe mit Intel auch keine schlechten Erfahrungen gemacht und nehme deshalb auch den Intel (auser jemand bringt ein Argument dagegen)
(...)

Naja, beim AMD Prozessor/Board könntest du später auch einfach nen 6-Kerner AMD raufklatschen, während du bei Intel ein neues Board kaufen müsstest (Außer du nimmst gleich Sockel 1366)
 
was würdet ihr den zur
XFX RADEON HD 5770 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0
bzw
Point of View GeForce GTS 250 1GB
sagen?
 
Zurück