• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Hansehans

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Moinmoin,

hatte schonmal vor geraumer Zeit nen Pc zusammenstellen lassen und bin immer noch begeister xD

Jz brauch nen Kollege nen PC oder Laptop für 800 EUro. Bitte um Vorschläge von den werten Profis ^^. Danke im voraus.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Moin Moin,

jene welche :D : http://extreme.pcgameshardware.de/k...onen-zur-kaufberatung-pc-zusammenstellen.html

Für ~ 800,- Taler kriegt dein Kollege einen richtig guten Gaming-PC, aber kein wirklich gutes Gaming-Läppi ;)

Zusammen ungefähr ~ 805,- Taler :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB
1 x Crucial M500 240GB
1 x Intel Core i5-4570
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x PowerColor Radeon R9 280X TurboDuo OC
1 x Gigabyte GA-H87-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A
1 x Corsair Carbide Series 200R
1 x be quiet! Straight Power E9 450W

Grüße aussem Pott
Rosi
 
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Da weder ichnoch er auch nur die geringste Ahnung von irgendwas auf dem gebiet haben, hier nochmal die 8 Fragen beantwortet.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
um die 800 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Ein neues Betriebssystem

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau wäre schon recht.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
1920x1080

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
The witcher 3 und Dragon Age inquisition wäre so die nächsten titel an denen er interresse hätte.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Kann muss aber nicht
 
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Ein neues Betriebssystem

Ein neues BS kaufst du am besten einfach auf Ebay, da gibt sehr billige Angebote :)
 
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Danke schonmal für die Vorschläge.
1 Fragen habe ich allerdings noch...

1. Wo liegt der unterschied zwischen einem i5 und einem xeon?
 
Zitat von Threshold

Alle CPUs die den Wafer verlassen, also wirklich alle CPUs, sind Xeon Prozessoren.

Intel entscheidet anhand der Qualität, welchen Mikrocode die CPUs dann tatsächlich erhalten, der sie dann als die CPU ausweist, die sie am Ende sein werden.

Die wirklichen Prachtexemplare, also die wirklich super Teile, bleiben Xeon, denn damit verdient Intel die Kohle.
Die mit den kleinen Macken werden i7, die mit den großen Macken i5 und die mit den kaputten Macken werden i3.
Die Celerons und Pentiums sind dann die kaputten Macken, die nicht ganz dicht sind.

Kauft man also einen Xeon, hat man eigentlich eine CPU, die besser ist als ein i3, i5 oder i7.

Das ist auch der Grund, wieso die i3 immer später kommen, denn am Anfang hat Intel noch nicht genug kaputte Macken, um sie als i3 auf den Markt zu bringen, das dauert seine Zeit."

Zitat von Loksi :

Warum sind dann Xenon billiger als i7? Der E-3 1245V3 für 230 € glaub ich und der i7 4820K für 260 €? Also Xenon mit iGPU.

Thresh :

Marketing.

Die i7 stehen für Intels high End Schiene. Daher gibt es dort den High End Preisaufschlag.
Intel hat genügend Modelle mit defekter IGP sodass sie sich leisten Xeon ohne IGP anzubieten -- die ist natürlich nicht weg nur eben nicht aktiv.

Allerdings sind die Xeon immer die hochwertigeren Prozessoren da sie alle Funktionen besitzen die wichtig sind. Bei den i7 sind einige Sachen beschnitten -- bei den K Modellen sogar noch eine Sache mehr.

Das ist auch der Grund warum dann die höhere getakteten Xeon deutlich teurer sind als die Desktop i7
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Alle CPUs die den Wafer verlassen, also wirklich alle CPUs, sind Xeon Prozessoren.

Intel entscheidet anhand der Qualität, welchen Mikrocode die CPUs dann tatsächlich erhalten, der sie dann als die CPU ausweist, die sie am Ende sein werden.

Die wirklichen Prachtexemplare, also die wirklich super Teile, bleiben Xeon, denn damit verdient Intel die Kohle.
Die mit den kleinen Macken werden i7, die mit den großen Macken i5 und die mit den kaputten Macken werden i3.
Die Celerons und Pentiums sind dann die kaputten Macken, die nicht ganz dicht sind.

Kauft man also einen Xeon, hat man eigentlich eine CPU, die besser ist als ein i3, i5 oder i7.

Das ist auch der Grund, wieso die i3 immer später kommen, denn am Anfang hat Intel noch nicht genug kaputte Macken, um sie als i3 auf den Markt zu bringen, das dauert seine Zeit."

Zitat von Loksi :

Warum sind dann Xenon billiger als i7? Der E-3 1245V3 für 230 € glaub ich und der i7 4820K für 260 €? Also Xenon mit iGPU.

Thresh :

Marketing.

Die i7 stehen für Intels high End Schiene. Daher gibt es dort den High End Preisaufschlag.
Intel hat genügend Modelle mit defekter IGP sodass sie sich leisten Xeon ohne IGP anzubieten -- die ist natürlich nicht weg nur eben nicht aktiv.

Allerdings sind die Xeon immer die hochwertigeren Prozessoren da sie alle Funktionen besitzen die wichtig sind. Bei den i7 sind einige Sachen beschnitten -- bei den K Modellen sogar noch eine Sache mehr.

Das ist auch der Grund warum dann die höhere getakteten Xeon deutlich teurer sind als die Desktop i7

Ist das Deine Erkenntnis? :D
 
AW: Gaming PC oder Laptop für ~ 800 EU

Moin,
also mir gefiel der hier zusammengebastete Pc sehr gut. Nur hab ich das Problem, dass sie bei Hardwareversand die
-PowerColor Radeon R9 280X TurboDuo OC, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AXR9 280X 3GBD5-T2DHE/OC)
nicht im sortiment haben.
Hat jemand erfahrung welche andere onlineshops noch gut sind?
Am besten einer der mir das auchnoch zusammenbaut :D

LG morph
 
Zurück