• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming Pc ca. 800€

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Am besten kaufst du windows bei ebay da sparst du die hälfte. Und wenn du willst kannst du deinen Rechner auch noch stärker machen. Z. B. Eine schnellere Grafikkarte wie die Saphire r9 280 dual x oder die msi gtx 770 . Du hast auch die Möglichkeit eine ssd einzubauen wie z.B. Die crucial m500 , dann verkürzen sich die Lade Zeiten und der Rechner fährt schneller hoch.
 
Also die r9 280 ist ja genauso teuer wie die 270x. R9 280x und gtx 770 sind ein bisschen schneller als die 280. aber kosten auch mehr. Du musst selbst entscheiden wie viel es dir wert ist. Bestes P/L Verhältnis hat auf jedenfall die 280 ohne x.
 
AW: Gaming Pc ca. 800€

Hallo,
da ich mir im gleichen Preissegment einen PC zusammenstellen will, wollte ich nicht einen neuen Thread eröffnen.
Meinen aktuellen Warenkorb gibt es hier: https://www.mindfactory.de/shopping...22044e30ae375a164b76e4b3559d481306e9d2be9c470

Mit 872€ liege ich etwas über dem Budget. Dies ist aber nicht so schlimm. Vielmehr wäre es wichtig für mich an Leistung zuzulegen ohne den Preis zu erhöhen.
Habt ihr hierzu Tipps für mich??? Macht es Sinn eine solch starke Grafikkarte einzubauen? Oder sollte ich diese austauschen und für das gesparte Geld in eine SSD investieren?

Vielen Dank!

P.S.: Brauche ich keine Soundkarte?
 
AW: Gaming Pc ca. 800€

Jepp, höre auf Best, mach nen eigen Thread auf :daumen:

Ich persönlich bin mittlerweile der Meinung, besser eine gute Mittelklassen-Graka (270/X/280) plus SSD, als so eine teure Monstergraka.
Muss jeder für sich selbst würfeln :D:huh:
 
AW: Gaming Pc ca. 800€

Da stimme ich Rosi zu, bei diesen teuren GraKas weiß auch niemand, wie lange die halten werden. Da spart man sich eher da die paar Münzen und rüstet später wieder auf :daumen:
 
AW: Gaming Pc ca. 800€

Kommt natürlich auch auf die Kohle/das Budget an.

Wenn ich die Kohle hätte, würde ich die auch durchaus sinnfrei verballern :devil:

SLI/CF, Wakü etc.....:schief: :crazy:
 
Ich würde gleich zur 240 greifen. Besseres PL.

Schau mal was die Lizenz auf eBay kostet. Ertl. lässt sich was sparen.
 
Ich würde vielleicht noch das Netzteil tauschen, hast ja sehr viel 12V Last im Vergleich zu 5. Da bietet sich das technisch bessere Antec TruePower Classic 450Watt an, bestell ich auch gegen Sommer :daumen:
 
Zurück