• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming-PC 630€

Wurschtle

Kabelverknoter(in)
Gaming-PC 630€

Hey Leute,
Ich wollte mir einen neuen Rechner holen, jedoch habe ich noch nie einen Rechner zusammengebaut und wollt ihn mir deshalb auf dieser Seite bestellen hardwareversand.de - Startseite , da man sich ihn dort für 20€ zusammenbauen lassen kann. Ich habe 650€ also noch 630€. Wenn es leicht über 630€ hinaus geht ist das kein Problem.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

maximal 650€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Nein


3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

steht oben ;)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Ja 21.5Zoll 1920x1080


6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

zocke momentan nur League of Legends und habe dort manchmal fps probleme, gelegntlich spiel ich noch ein bisschen css/csgo

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Nein
 
AW: Gaming-PC 630€

Grafikkarte würde ich nicht unbedingt eine 660 nehmen, die ist einer 7870 etwas unterlegen ;)
 
Zurück