• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

FX-6100 Übertakten

FTTH

Software-Overclocker(in)
FX-6100 Übertakten

Ich habe das Problem das mein FX-6100 nicht auf Spannungserhöhungen reagiert.

Ohne Spannungserhöhungen schaffe ich nur 3831 MHz stabil. Wenn ich aber zum Beispiel den Multiplikator auf 20 einstelle und die Spannung laut Bios um 0,075V laut CPU-Z um mehr als 0,1V erhöhe kommt entweder fast sofort nach dem Hochfahren ein Bluescreen oder der Bildschirm färbt sich nach ungefähr 30 Minuten Prime 95 für ungefähr 2 Sekunden komplett in eine Farbe z. B. Weiß oder Lila, danach kommt wieder das gleiche Bild wie vorher aber der Computer reagiert nicht mehr. Das Problem scheint an der CPU zu liegen denn mit um 1 MHz erhöhtem Referenztakt und einem Multiplikator von 19 läuft es seit über dreieinhalb Stunden mit Prime 95 problemlos. CPU-Z Validator 4.0

Was mache ich falsch?

Mainboard: Asus M5A99X EVO UEFI 1708
Kühler: Thermalright HR-02 Macho
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro P10 550 Watt
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Du musst die energiesparoptionen deaktivieren. Hast du noch den boxed kühler drauf? Wenn ja dann hast du auch ein temperatur problem.
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Die Temperaturen sind laut Core Temp bei maximal 60 Grad. Das ist aber nicht das Problem denn die bunten Bildschirm kommen nicht dann wenn die Temperatur besonders hoch ist. Natürlich habe ich die Spannung in kleinen Schritten erhöht. Bei weniger Spannung und Temperatur kommen die gleichen Fehler.
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Okay, dass stimmt.
Gibt es auch die Möglichkeit nicht über sen Multi sondern über eine Takterhöhung zu Oc'en? So habe ich es damals auch gemacht.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Ich glaub der brauch einfach mehr Spannung ....
Bis 1,45V sind doch kein Problem für die FX, ich meine sogar das die sogar noch etwas mehr abkönnen.
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Dann hast du einen Oc-Krüppel erwischt. Das passiert hin und wieder. Die lassen sich so gut wie garnicht oder nur bedingt übertakten da jede Cpu anders reagiert beim übtertakten.
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Dass ich ein schlechtes Exemplar habe weiß ich. Das sieht man schon an dem geringen möglichen Takt ohne Spannungserhöhung. Hier sind 4 GHz möglich: http://extreme.pcgameshardware.de/p...-und-fx-8150-im-pcghx-overclocking-check.html
Dass er überhaupt nicht auf 0,1 V mehr reagiert ist definitiv nicht normal.

Bis 1,45V sind doch kein Problem für die FX
Erstens finde ich das für 4 GHz zu viel und außerdem ist mein Kühler dafür viel zu schwach.
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Wie hoch ist der Ramtakt? Da du ja den Referenztakt angehoben hast ....
Die Probleme liegen definitiv an CPU oder Mainboard. Mit Multiplikator 19 und 201 MHz Referenztakt läuft es.
LLC ? Turbo? APM ?
LLC: habe ich nichts eingestellt, Turbo: nicht ausgeschaltet aber der Takt erhöht sich in Prime 95 nicht. APM: APM Master Mode ist aus.
Was fürn Kühler hast du denn?
Den aus der Signatur.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Die Probleme liegen definitiv an CPU oder Mainboard. Mit Multiplikator 19 und 201 MHz Referenztakt läuft es.

Ja natürlich, das hat auch kaum Auswirkung auf den Ramtakt, aber bei 217er Referenztakt sieht das schon ganz anders aus und erhöht den Ramtakt um einiges.
Bitte mal kontrollieren wie hoch der ist ...
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Wie kommst du auf 217 MHz Referenztakt?
DDR3-1866, das musste ich manuell einstellen obwohl mein RAM-Modell in der Kompatibilitätsliste steht. Zum testen hatte ich die Geschwindigkeit aber auf DDR3-1600 gesenkt.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Die Temperaturen sind laut Core Temp bei maximal 60 Grad. Das ist aber nicht das Problem denn die bunten Bildschirm kommen nicht dann wenn die Temperatur besonders hoch ist. Natürlich habe ich die Spannung in kleinen Schritten erhöht. Bei weniger Spannung und Temperatur kommen die gleichen Fehler.

Dir ist klar das die AMDs ab 55° Throttlen und bei 62° ist Schluss?
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Ich habe gerade Netboys Einstellungen getestet. Multiplikator auf 20, Spannung laut UEFI um 0,075V erhöht und wieder nach ungefähr 10 Minuten hängen geblieben.
Dir ist klar das die AMDs ab 55° Throttlen und bei 62° ist Schluss?
Meiner throttled definitiv nicht. Außerdem sollen die angezeigten Temperaturen falsch ausgelesen werden und gar kein Grad-Wert sein.
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Wenn du nen Hr-02 Macho hast dann mach mal die Hammermethode.. 1,5V drauf! Wie viel geht dann?
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Alle bisherigen Versuche waren mit Offset-Spannung. Bei diesem Versuch habe ich nur feste Spannungen genutzt. CPU 1.43V, CPU NB 1.3V, Takt 20x 200. Und wieder nach 10 Minuten hängen geblieben. Mehr Spannung ist nutzlos!
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

1,5V, bitte probier es doch wenigstens.. Wenn dort auch nichts geht, hast du einen totalen Küppel, den Krüppel aller Krüppel. :ugly:
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

Hast du mal die Ram einstellungen überprüft ? bzw mal nur mit einem Riegel getestet ?
Nein, da alles problemlos läuft wenn ich 201 MHz Referenztakt und einen Multiplikator von 19 einstelle und der RAM dabei sogar noch leicht übertaktet ist.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: FX-6100 Übertakten

FTTH was hast du bei diesen werten eingestellt??
CPU Spread Spectrum: ???
PCIe Spread Spectrum: ???
EPU Setting: ???

Digi+ Power Control:

cpu Load-Line Calibration: ???
cpu/nb Load-Line Calibration: ???
cpu Current Capability: ???
cpu/nb Current Capability: ???
cpu Power Phase control: ???
 
TE
F

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: FX-6100 Übertakten

An den Werten habe ich nichts verändert.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: FX-6100 Übertakten

CPU Spread Spectrum: Aus
PCIe Spread Spectrum: Aus
EPU Setting: auto

Digi+ Power Control:

cpu Load-Line Calibration: High
cpu/nb Load-Line Calibration: High
cpu Current Capability: 110%
cpu/nb Current Capability: 110%
cpu Power Phase control: Optimized

Dann bitte noch Spannung von CPU senken.
Wenn nicht, habe Teamspeak für weitere Hilfe.
 
Oben Unten