• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zur Aufrüstung von WaKü

shoon

Freizeitschrauber(in)
Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Hallo,

Meine WaKü besteht momentan aus folgenden Komponenten:

Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T
Phobya G-Changer 420
XSPC 5,25" Bay Reservoir Alu Front


Gekühlt werden Cpu (Kryos Delrin), Gpu (Aquagrafx) und MB (Mips).

Nun möchte mir jedoch einen neuen Radiator kaufen und die Lüftersteurung Aquaero 5.
Jetzt habe ich aber zwei verschiedene Zusammensetzungen, bin mir aber nicht sicher, was sinnvoller ist ( und ob's nicht doch billiger geht bei gleicher Leistung) :

Hier mal die Version mit dem Mo-Ra 3 : https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/c902d76ae709d70aa23183e833704808

und die mit dem Nova 1080: Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter

Ich habe dazu noch ein paar Fragen:

1) Lohnt sich die 140 mm Variante überhaupt?
2) Wenn ja, auch die Pro Version ( um noch Luft nach oben zu haben, auch noch in ein paar Jahren?)
3) Wie gross ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Nova und den Mo-Ra 3's ?
4) Soll ich meinen G-Changer 420 rausnehmen oder noch als passiven drinlassen?
5) Reicht meine Pumpe für diesen Kreislauf aus? ( Radi kommt extern)

Das Ganze werde ich wahrscheinlich aber erst im Sommer kaufen, plane aber gerne früh im Voraus ;)

Vielen Dank im Voraus,

mfg shoon
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Sehe das genauso wie gaming_king.
Mit dem mora hast du lange lange weile ruhe. Die Lüfter schön runtergeregelt und du hörst nix mehr ;) DIe komponenten sind dann ebenfalls gut gekühlt ;)

mfg:)
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Danke für die schnellen Antworten ;)
Ok, dann nehme ich den Mo-Ra, nun stellt sich nur die Frage welcher, also LT oder Pro, 120 oder 140mm?

mfg shoon
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Hmm...ich würd die version mit 140mm nehmen. Die Lüfter haben dann mehr 'durchzug' und du kannst sie so niedriger laufen lassen. Bei den LT oder Pro version, würd ich die LT nehmen... denke nicht das sich der aufpreis lohnt. Da würd ich aber nochmal andere Meinungenhier einholen. :)

mfg ;)
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Grobe Abschätzung:
9x140mm entsprechen ~175000 mm²
9x120mm entsprechen ~130000 mm²

Die Leistung des Wärmetauschers ist in erster Näherung proportional zur Kühlfläche. Da sich die unterschiedlich großen Moras im inneren Aufbau gleichen bekommst du also ca. 33% mehr Leistung über den "großen" Mora, bzw. du musst den großen Mora nicht so sehr belüften wie den kleinen, bei gleicher Leistung.
Da der große auch ähnlich viel teurer ist, ist die Entscheidung von anderen Faktoren abhängig, z.B. der verfügbaren Lüfter.

120mm Lüfter gibt es zwar in mehr Varianten als 140mm Lüfter, aber die "Großen" stehen den "Kleinen" im Grunde in nichts nach was Qualität angeht. Für beide Größen bekommst du z.B. von Noiseblocker richtig gute Lüfter.

Die Frage ist also eher: Brauchst du überhaupt soviel Leistung? Für dein System reicht der "kleine" Mora3 selbst ohne den 420er Radi komplett aus um es nahezu lautlos zu kühlen. Leistungsreserven hat auch der kleine mehr als genug!

Ich würde also rein von der Leistung zum kleineren greifen.


Zu LT vs. PRO:
Ein kleiner PRO ist in meinen Augen unsinnig. Du bezahlst für die zusätzlichen Lüfter wesentlich mehr als den Aufpreis zum 140er LT. Zudem bedeutet doppelte Lüfterzahl mitnichten auch eine derartige Leistungserhöhung. Tests dazu kannst du nachlesen irgendwo im Forum, ich meine aber, dass ein vollbestückter 140er PRO vorallem eines kann: Geld kosten ;)


Mein Tipp: der "kleine" LT mit vernünftigen Qualitätslüftern wird dir über Jahre hinweg beste Dienste leisten.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

1) Lohnt sich die 140 mm Variante überhaupt?

Jein. Im Moment dürfte es dir nur rund 1K bringen, aber 30% mehr Fläche für 25% mehr Geld sind schon okay.

2) Wenn ja, auch die Pro Version ( um noch Luft nach oben zu haben, auch noch in ein paar Jahren?)

Gute Lüfter kosten ~soviel wie der Radi selbst und der Leistungs-pro-Lautstärke-Gewinn einer Doppelbestückung ist eher gering. Wenn du noch mehr Geld in mehr Leistung investieren wolltest, wäre es in einem zusätzlichen 560er inkl. Lüfter vermutlich sinnvoller investiert, als in pro-Aufpreis+Lüfter.

3) Wie gross ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Nova und den Mo-Ra 3's ?

Kenne nur einen Test (also unsicher), aber der bescheinigt den Moras 15-25% Vorsprung (120er/140er) bei niedirgen Drehzahlen. Den enormen Aufpreis rechtfertigen Mora nur mit Leistung also definitiv nicht. (zwei Phobya dürften einen Vollbestückten 1260er pro schlagen, kosten aber auch nicht mehr)

4) Soll ich meinen G-Changer 420 rausnehmen oder noch als passiven drinlassen?

Passiv wird er wohl kaum Sinn machen.

5) Reicht meine Pumpe für diesen Kreislauf aus? ( Radi kommt extern)

Ja.
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

@Malkolm & ruyven_macaran : Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten ;)
Ich nehme dann auf jedenfall eine LT Version, bin aber noch immer nicht sicher bezüglich der Grösse :

Da ich den Radiator ein paar Jahre benutzen werde, ist es dann nicht
sinnvoller, ca 50€ (inkl. Lüfter) mehr zu bezahlen, um dann mehr davon zu haben? Oder gerechtfertigt der Mehrpreis die Leistung nicht?

Mora, bzw. du musst den großen Mora nicht so sehr belüften wie den kleinen, bei gleicher Leistung.

Dh, ich könnte z.Bsp. nur 5 140mm Lüftern anstatt von 9 120mm kaufen und dann hätte ich ca die gleiche Leistung? Denn so wäre der Aufpreis zur 140 Version wieder wett ;)

mfg shoon
 

VVeisserRabe

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

der große mora hat um 1/3 mehr fläche als der kleine
ich betreibe meinen 9x140 mit 5 noiseblocker blacksilent pro pk2 @6V und die kühlleistung reich voll aus, allerdings ist bei mir eine ~10cm dicke vorkammer zwischen lüfter und radi, wodurch der radi gleichmäßiger durchströmt wird

von mir gibts ne klare kaufempfehlung für den großen, du kannst auch zur core edition greifen und dir selbst ein gehäuse dazu basteln, das kommt auch nochmal günstiger und du könntest dann den großen mit z.b. 180mm lüftern bestücken
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Also ich seh zwei Optionen:
- P/L mit 120ern und Phobya (alternativ Mora und 180er - aber da bezahlt man die höhere Radiqualität mit minimaler Lüfterauswahl)
- Leistung mit 140er Mora

Tests mit Teilbestückung sind mir keine bekannt. Der Mora2 hat da recht stark verloren, aber der hatte auch engere Lamellen. Die Leistung wird sicherlich immer noch bemerkenswert sein, aber das wäre sie ja auch schon, wenn du nur einen 480er nachrüstest ;)
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
Ich nehme dann die große Version.

Habt ihr vielleicht noch Empfehlungen für günstige, aber leise Lüfter? Denn die Noiseblocker sind schon sehr teuer, kosten zusammen ~150€, und ich weiß nicht ob es nicht auch z.Bsp. die Fractal Design Lüfter machen? ( sind ca 60€ weniger)

mfg shoon
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Die 140er Scythe Kama Flex haben in der aktuellen PCGH ganz gut abgeschnitten, sind aber kaum billiger. Die Enermax haben einen recht guten Ruf und kommen immerhin unter 10€.
Guck auf alle Fälle mal bei mehreren Händlern, kleine Preisunterschiede könnten schnell mehr als einen zusätzlichen Versand einsparen.
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Thx für die Info, habe mal im Preisvergleich geschaut, da kostet der BlackSilentPRO PK2 bei CSV-Direct.de - Kaufen mit Verstand 12€, würde also ca 20€ sparen (inkl. Versand). Habe aber noch nicht viel von dem Shop gehört, ist der vertrauenswürdig?

Hätte dazu noch eine Frage zu dem Lüfter: Macht es eigentlich einen Unterschied ob ich jetzt den PK3 nehme, und ihn per Aquaero auf 500U/M drossle, oder ob ich das gleiche mit dem PK2
mache?

Ausserdem habe ich noch eine Frage zum Radi: Muss ich eigentlich in den Radi Wasser machen? Wenn ja, wieviel ungefähr?

mfg shoon
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Hab auch keine Erfahrungen mit dem Shop -> guck bei Geizhals&Co.

Größere Modelle lassen sich meist genauso weit runterregeln, wie kleinere.

? Natürlich muss überall in den Kreislauf Wasser. N Mora 3 hat iirc ein Fassungsvermögen von etwas über 1l.
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Die Bewertungen sind schon in Ordnung, nur haben sie anscheinend nur 2 Stück auf Lager...
Ok, dann nehm ich den Pk-3 ;)

mfg shoon
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Nehm lieber die PK2, die PK3 drehen zu schnell, als dass man sie richtig tief runter regel könnte.
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
Wenn das so ist, dann nehme ich die PK-2, die Lautstärke ist mir natürlich am
Allerwichtigsten;)

mfg shoon
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Du könntest den Mora doch auch mit 180mm Lüftern bestücken. Viele sind sehr zufrieden mit den Silverstone Lüftern. So müsstest du wesentlich weniger bezahlen ;)
Sry wenn ich damit deinen Plan übern haufen werfe, aber wäre doch auch eine Idee ;)
 
TE
shoon

shoon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Da ich höchstwahrscheinlich die 140 Variante nehmen werde, ist es ja nicht möglich.
Ich habe aber auch schon gehört dass einige hier nicht so zufrieden sind mit den 180mm Lüftern von Silverstone, aber da ich sowieso den grossen Mo-Ra nehme, ist es ja keine Option ;)

mfg shoon
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Die neuen 180mm Lüfter von Phobya (Phobya G-Silent 18) treffen langsam in den ersten Läden ein (Aquatuning hat sie z.B. schon, sogar im 4er Pack und im Mega Bundle mit dem entsprechenden Phobya Nova).
Die Reviews des Lüfters klingen vielversprechend. Insgesamt denke ich sind sie den Aufpreis von 10€ zum 4er Bundle Silverstones wert und machen die 180mm Versionen der Monster-Radis etwas attraktiver.
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Ja ich wusste nicht, dass du dich schon auf die 140er Version festgelegt hast.
Aber ich denke, dass es auch in 5Jahren keine Probleme mit keinem der beiden gibt, die TDP der Hardware kann schließlich nicht immer weiter so rasant zunehmen ^^
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

:D So lange bin ich noch nicht dabei xD
Naja, aber die müssten ja im Stockkühlerbereich ne riesen Innovation haben, damit das so weiter gehen kann. Sonst muss es die Grakas bald ab Werk mit Wakü geben oder so ...
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

Der Trend der werkseitigen WaKühleinheit ist derzeit schon klar zu erkennen.
Vor 5 Jahren waren GraKas mit WaKü noch nicht zu finden, heute gibt es diese bereits bei den Beliebtesten Modellen ab Werk.
Sollte sich das Kühlsystem ala Corsai H50/70 durchsetzen wird es ähnliches bald auch für GraKas geben und dann ist es nur noch ein kleiner Schritt das ganze etwas modularer aufzubauen.
 

VVeisserRabe

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Fragen zur Aufrüstung von WaKü

H50/70 wird sich über kurz oder lang wohl aus Preis-/Leistungs-Gründen durchsetzen, da man die kühlere Umgebungsluft besser nutzen kann und das Platzproblem in Gehäusen kennen alle die schon mal einen Doppelturm kühler verbaut haben
 
Oben Unten