• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Bei Bioware lief es zuletzt sehr holprig, was zwei Berichte nun weiter bekräftigen, die Dragon Age 4 in den Fokus nehmen. Die Ankündigung auf den The Game Awards war wohl bereits ungewollt und überstürzt. Und nach Anthem macht man sich ohnehin generell um die Entwicklung Sorgen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis
 

iago

Software-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

"Dragon Age 3 und Inquisition waren auch schon nicht mehr die ganz großen Hits" - ihr meint sicher Dragon Age 2, oder? Weil Dragon Age 3 ist Inquisition.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Bleibt zu hoffen, dass Bioware mit Dragon Age 4 abliefert, denn nach Mass Effect 4 und Anthem dürfte das Studio wohl ökonomisch angezählt sein. Dragon Age 3 und Inquisition waren auch schon nicht mehr die ganz großen Hits, auch wenn Inquisition durchaus Spielspaß bereiten kann.

Was hat zum wiederholten Male die persönliche Meinung zum einem Thema in einem Artikel zu suchen?
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Wenn man diesen Bericht von Kotaku liest, muss mann schon sagen : Jop, genau so sieht Anthem aus.

Schade um Bioware, aber da hilft alles trauern nix mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Na, wer den Kotkaku-Artikel, und die Antwort von BioWare, gelesen hat wird sicher keinerlei Hoffnung mehr für DA4 haben.
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Ich fürchte um Bioware freue mich aber auf neue Dragon Age. Auch Inquisition hat mir viel Spaß bereitet. Wertungstechnisch war das zwar nicht mehr der ganz große Hit, nur woran mach der Autor fest dass DA:I nicht erfolgreich war?
Gibt es Verkaufzahlen oder Quartalsergnisse die das Untermauern so wie bei BF5 wo klar gesagt wurde, dass die Ziele verfehlt wurde.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Es wird genau so kommen, wie es alle schon lange erwarten. EA wird Bioware einstampfen/umverteilen.

Mittlerweile muss man ja fast sagen, ja bitte EA tue es!

Es ist ja nicht so dass da keine talentierten Entwickler mehr arbeiten, so eine "Umverteilung" würde dem Laden vielleicht gar nicht schlecht tun
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Wenn man diesen Bericht von Kotagu liest, muss mann schon sagen : Jop, genau so sieht Anthem aus.

Den Kotaku Artikel muss ich mir bei Zeiten mal genauer durchlesen.
Ist ja doch ein ordentlicher Wälzer.^^


denn die Sorgen kommen vor allem wegen der Berichte zu Anthem, das wohl auf halbem Wege noch einmal umgebaut wurde.
Das hab ich schon kurz nach Release von Anthem prophezeit.
Man sah dem Spiel nämlich keineswegs eine Devzeit von 5-6 Jahren an.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Anthem als Ausgangsbasis? Dann gut Nacht um sechs!
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Tja, war schön mit BioWare... zumindest recht lange, am Ende leider nicht mehr. Aber wir haben hier sicher den nächsten Fall für EAs Standardvorgehen mit alten Entwicklungsstudios, die nicht mehr genug Kohle einbringen. Sie werden eingestampft.

Aber. nach Anthem und ME:A und den vorangegangenen Enttäuschungen, sicher keine all zu große Überraschung und dank dem kompletten Abweichen von dem, was Bioware einst ausmachte, vermutlich auch verdient.

Wie schön die Zeiten waren, als BioWare noch durchgängig geniale Storys erzählen konnte, ohne Längen und schwerwiegenden Schwachpunkten... aber dann mussten sie erst immer casual-mäßiger werden, um sich besser zu verkaufen (wobei den Trotteln im Managment nie auffiel, dass das genaue Gegenteil der Fall ist, weil sich miese Spiele schlechter verkaufen, siehe z. B. das zu actionlastige DA 2 mit immer gleichen Maps) und am Ende fielen dem Ganzen dann die großen Geister, die die Marke einst beseelt hatten, weg...
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

wenn Athem die Ausgangsbasis sein soll, dann mal prost Mahlzeit.:) Mass Effect Andromenda habe ich tatsächlich noch gezockt, auch wenn das Spiel nur Mittelklasse war. Aber Anthem werde niemals zocken.:)

Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
 

Rexyrion

Kabelverknoter(in)
AW: Dragon Age 4: Teaser auf den TGA wohl überstürzt; Anthem als Ausgangsbasis

Sorry aber Bioware ist nach Mass Effect, Mass Effect 2 und Dragon Age 1 nur noch schlechter geworden in sachen Games Entwickeln. Versteht mich nicht falsch aber... die haben es irgendwie nicht mehr ganz so drauf?

Liegt vllt daran das die von einen riesigen Pharmakonzern... ich mein von EA unterstützt bzw gelenkt werden ^^

Ist meine persönliche meinung dazu.
 
Oben Unten