• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: CDPR mit meterlangem Changelog für Update 1.2

Frank-Langweiler

Freizeitschrauber(in)
Dann spielen die Hater es eben NICHT. Von mir aus spielen sie auch keine zukünftigen Spiele von CDPR mehr. Das ist mir völlig egal. Ich freue mich seit drei Wochen jeden Tag auf die Nacht, wenn ich wieder zwei Stunden in Night City verbringen kann. Das von mir erträumte Spiel wird vielleicht erst in zehn Jahren erscheinen: schade, ja. Aber so viele große Rollenspiele gibt es ja eh nicht und Open worlds sind einfach nicht ohne enormen Aufwand realisierbar. Bin völlig zufrieden (auch mit der Technik!).
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Dann spielen die Hater es eben NICHT. Von mir aus spielen sie auch keine zukünftigen Spiele von CDPR mehr. Das ist mir völlig egal. Ich freue mich seit drei Wochen jeden Tag auf die Nacht, wenn ich wieder zwei Stunden in Night City verbringen kann. Das von mir erträumte Spiel wird vielleicht erst in zehn Jahren erscheinen: schade, ja. Aber so viele große Rollenspiele gibt es ja eh nicht und Open worlds sind einfach nicht ohne enormen Aufwand realisierbar. Bin völlig zufrieden (auch mit der Technik!).
Ich hatte ja auch meinen Spaß, versprochen wurde aber was anderes und da muss es auch erlaubt sein das in vernünftigen Ton zu kritisieren.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
CP wollte konzeptionell einiges anders machen aber das haben sie nicht und nun ist es doch nicht mehr als ein GTA Klon oder wo sind da jetzt die grundliegenden Unterschiede?

MfG
Klar gibt es gravierende Unterschiede zu GTA ....... und doch fühlt es sich trotzdem wie ein GTA an.
Man kann sich frei in einer großen Stadt bewegen, kann in jedes Auto einsteigen, rumfahren, ballern, gegen das Gesetz verstoßen ..... und im Falle von CP2077 eben mit RPG-Elementen (Attribute, Skills etc).
Beim spielen denke ich unweigerlich die ganze Zeit an GTA, und daher zieht man auch immer automatisch diese Vergleiche.

Auch wenn für mich die "Faszination Cyberpunk" gerade komplett auf Grundeis liegt, und ich das Spiel wohl lange pausieren werde, so sehe ich schon großes Potential in dem Titel.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hatte ja auch meinen Spaß
Hatte ich insgesamt auch, gleichzeitig habe ich aber eine laaaaaaaange Liste an Kritikpunkten.
Klar gibt es gravierende Unterschiede zu GTA ....... und doch fühlt es sich trotzdem wie ein GTA an.
Man kann sich frei in einer großen Stadt bewegen, kann in jedes Auto einsteigen, rumfahren, ballern, gegen das Gesetz verstoßen ..... und im Falle von CP2077 eben mit RPG-Elementen (Attribute, Skills etc).
Beim spielen denke ich unweigerlich die ganze Zeit an GTA, und daher zieht man auch immer automatisch diese Vergleiche.
Für mich persönlich sind Vergleiche zu anderen Openworld Games absolut legitim. Natürlich schaut man: Was macht CP möglicherweise besser als andere Ow-Games? Was macht es nicht so gut oder gar schlechter? Ich als ausgiebiger Spieler von Openworld Games stelle diese Vergleiche jedenfalls irgendwie automatisch an, wenn ich ein neues Game dieser Gattung spiele.
 

Frank-Langweiler

Freizeitschrauber(in)
Vor allem gibt es wenige Abenteuerspiele (okay, ein beinhartes ROG sieht anders aus, dafür gäbe es aber auch den Markt nicht, für die durch den Aufwand nötige. Zahlen) in diesem Stil (Cyberpunk) da hilft mir der Verweis auf Valhalla oder GTA echt nicht weiter 😉, weil Fantasy/Historienschinken oder Gegenwartsgangstwrromantik habe ich schon sehr oft gespielt.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Vor allem gibt es wenige Abenteuerspiele (okay, ein beinhartes ROG sieht anders aus, dafür gäbe es aber auch den Markt nicht, für die durch den Aufwand nötige. Zahlen) in diesem Stil, da hilft mir der Verweis auf Valhalla oder GTA echt nicht weiter 😉
Das Setting ist aber nur ein einzelner Punkt. Es gibt jedoch einige andere Parameter in einem Openworld die man unabhängig vom Setting bewerten kann.
Zum Beispiel:

- Konsistenz

- Glaubhaftigkeit

- NPC Verhalten

- Lebendigkeit

- Armosphäre

Leider versagt CP dahingehend in so mancher (nicht in jeder) Disziplin, und das teils kläglich.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Noch einige Monate und kostenlose/-pflichtige DLCs abwarten, dann nähern wir uns einer gefühlten 1.0 release-version für mich an.
Dann werd' ich's auch mal neu installieren und Versuch Nr. 2 wagen.

Freue mich schon drauf.
Grundsätzlich mag ich das game. :)
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Na das ist ja mal ein stattlicher Changelog. Ich bin gespannt wie viele solcher Patches CP noch brauchen wird, bis es das Spiel ist was es sein sollte...

Schwierig zu sagen. Streng genommen glaube ich kaum das man die Vision, welche man den Kunden Vorab "versprochen" hat jemals zu verwirklichen.

Das würde dann schon eher ein Cyberpunk 2077 Remaster entsprechen.

Patch 1.2 ist viel Arbeit und auch wichtig. Unterm Strich ist eben aber auch nur ein Baustelle von vielen die man angeht trotz Patch Note Roman.
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Noch einige Monate und kostenlose/-pflichtige DLCs abwarten, dann nähern wir uns einer gefühlten 1.0 release-version für mich an.
Dann werd' ich's auch mal neu installieren und Versuch Nr. 2 wagen.

Freue mich schon drauf.
Grundsätzlich mag ich das game. :)
Ich würde eigentlich gern mit dem nächsten Patch noch mal neu starten, aber ich denke, ich werde es so wie du handhaben. Das Spiel ist grundsätzlich toll, aber eben alles andere als fertig und wenn eventuell dann bald neuer Content kommt, macht es gewiss noch mehr Spaß.
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Noch einige Monate und kostenlose/-pflichtige DLCs abwarten, dann nähern wir uns einer gefühlten 1.0 release-version für mich an.
Dann werd' ich's auch mal neu installieren und Versuch Nr. 2 wagen.

Freue mich schon drauf.
Grundsätzlich mag ich das game. :)
So werde ich es auch machen. Schon das grobe Spiel wusste mich zu begeistern, aber werde es erst noch mal spielen, wenn es fertig ist. Gerne als NG+.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Indem sie ihr Geschäftsmodell in dem Interview anpreisen, das hat jetzt nicht viel mit in-game Content zu tun. :ugly:
Hm?
"If we look at our role models, what Rockstar is doing is amazing. It's not like, 'We have to ship a game or we may not hit our financial goals.' It's, 'Here's GTA V, and by the way, it's the best game ever made.' We're all looking forward to Red Dead Redemption 2 because we know they'll show something and we'll be like, 'Oh my god.'

"But we still have to get there. We have to prove it. The Witcher 3 is a good example, but we have to keep on delivering."
Damit meinen sie also das Geschäftsmodell?

Dann spielen die Hater es eben NICHT. Von mir aus spielen sie auch keine zukünftigen Spiele von CDPR mehr. Das ist mir völlig egal. Ich freue mich seit drei Wochen jeden Tag auf die Nacht, wenn ich wieder zwei Stunden in Night City verbringen kann. Das von mir erträumte Spiel wird vielleicht erst in zehn Jahren erscheinen: schade, ja. Aber so viele große Rollenspiele gibt es ja eh nicht und Open worlds sind einfach nicht ohne enormen Aufwand realisierbar. Bin völlig zufrieden (auch mit der Technik!).
Das wurde hier ja auch schon oft genug gesagt. Wenn man keine Ansprüche an das Game stellt, dann ist es immerhin ein mittelmäßiges Game. Aber die ganzen Hater wollen halt einfach das Spiel spielen, was ihnen jahrelang versprochen wurde.

Ich möchte das Game, wie es die Entwickler präsentieren wollte und nicht wie es der Geldhahn serviert hat.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Tja, ich hab es letzten Donnerstag deinstalliert.
Fraglich, ob ich es überhaupt noch einmal anfassen werde, da ich nicht glaube, dass CDPR die Grafik irgendwann mal patchen wird.
Schade um das Geld, aber lässt sich nicht mehr ändern...
 

Frank-Langweiler

Freizeitschrauber(in)
Das Setting ist aber nur ein einzelner Punkt. Es gibt jedoch einige andere Parameter in einem Openworld die man unabhängig vom Setting bewerten kann.
Zum Beispiel:

- Konsistenz

- Glaubhaftigkeit

- NPC Verhalten

- Lebendigkeit

- Armosphäre

Leider versagt CP dahingehend in so mancher (nicht in jeder) Disziplin, und das teils kläglich.
Ich spiele Spiele ja nicht, um die Miteinander zu vergleichen, sonst könnte ich ja auch nur sagen: Wenn ich heute ein Spiel mit Cyberpunksetting spielen will, bleiben mir sonst DeusEx und Shadowrun und da ich wenig Linearität und Egoperspektive will, gewinnt CP den Vergleich. Ob GTA besser ist interessiert nicht, wenn ich ein solches Spiel nicht attraktiv finde 😇
 

Frank-Langweiler

Freizeitschrauber(in)
Innerhalb kürzester Zeit haben wir Gezanke zwischen CP2077 ist geil und CP2077 ist Müll. Ich hol schon mal das Popcorn während der Patch hoffentlich demnächst lädt ;)
Das ist genau der richtige Modus. Vieles am Spiel ist gut und vieles schlecht. Ob es einem 30€ wert ist, ist eine Geschmacksfrage. Wer die beste Openworld sucht: nicht kaufen. Bestes Cyberpunkspiel: kaufen. Wenn nicht das Beste, dann eben das aufwändigste... AAA Cyberpunk wird es so schnell nicht mehr geben.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bewerte das Spiel einfach als Ganzes, für mich war es ein Spiel mit toller Story, sehr coolen Quests, dichter Atmosphäre und grandioser Grafik und natürlich gerade zu Beginn einigen Mängeln die mich betroffen haben (z.Bsp. fehlender SMT Support Ryzen CPU's).
Unterm Strich aber eine tolle Erfahrung.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Beim GOG fast 34 GB! Bin schon bei 10% ...
1617035050514.png
 
T

-THOR-

Guest
Ich hoffe der ein oder andere AMD Nutzer kann mal was zur Performance mit RT sagen.

Würde mich jetzt schon irgendwie interessieren. :)
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe der ein oder andere AMD Nutzer kann mal was zur Performance mit RT sagen.

Würde mich jetzt schon irgendwie interessieren. :)

Ich stand gerade nur in dem Tutorialraum und habe dort mal etwas mit RT getestet. - Mit RT alles an + Psycho ~30 FPS und unruhige Frametimes, darüber wurde es langsam besser aber an die 50 FPS bin ich mit RT nur so gerade rangekommen. :D (6900 XT)

Optisch muss ich allerdings gestehen hab ich nichts bemerkt bis auf leicht glänzende Treppenstufenkanten. 😅

"Draußen" war ich aber noch nicht muss ich gestehen, da wirds optisch wohl nochmal was ganz anderes.

AMD fehlt halt definitiv noch die DLSS alternative. Ohne DLSS/FXSS ist RT halt komplett unbrauchbar, weil die FPS zu stark in den Keller gehen. NV hat das schon, AMD fehlt das halt noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

massaker

Freizeitschrauber(in)
Fortschrittsanzeige ist ja mal legendär... hat übrigens anfangs gestimmt, jetzt... seit wann sind 28 von 33 = 59% ? :ugly:

1617037126466.png
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe der ein oder andere AMD Nutzer kann mal was zur Performance mit RT sagen.

Würde mich jetzt schon irgendwie interessieren. :)

Ja, genaue Werte würden mich auch interessieren.
Wobei wir wissen ja, AMD kann Raytracing so gut wie nV Speichermenge ^^

---

Ich erinnere mich gerade an die erste News zu den ersten Patchnotes und die dazu gehörende Crying-Community.
"Wie jetzt? Das war schon alles?" :heul:
CDPRs Antwort: "Hier eure Patchnotes. Vorsicht, wegen Wall of Text nicht für Arbeitnehmer geeignet" :P

Nach so langer Pause, könnte man sich ja mal wieder einen Durchgang gönnen.
Viel Spaß an die, die es mir gleich tun... :daumen:
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
Und viele weitere Änderungen. :stick:
• Schlecht verleimte Pixel verstopften Teile der Grafikpipeline. Das Spiel endet nun wieder am 23. Oktober 2077.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Ich denke jetzt mit dem 1.2 Patch werde ich dann auch mal richtig anfangen.

Damals bin ich nicht weiter gekommen als den Tutorialraum, weil mich die Charaktererstellung bei meinem ersten Start damals schon so genervt hat, dass ich keinen Bock mehr hatte. :ugly:
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich komm ja aus solch einer Zeit.
Vermisse Bars und Discos wie das Afterlife, Yagami oder....
 

icebreaker666

Schraubenverwechsler(in)
Jawoll, die 15 Minuten downloadzeit wird noch schnell ein Burrito und Kaffee gemacht und auf gehts an die letzten 2 alternativen Enden...Danke ! Genau das Richtige für den Abbend.
Weiter so und hoffentlich ein paar Sinnige Aufträge hinzugekommen....oder halt weiter erkunden...
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe einen kleinen Vergleich mit der PCGH CPU Killer Szene zwischen der Version vom 12.12.2020 und der aktuellen 1.2 gemacht.

12.12.2020:
1617039961672.png


Jetzt (1.2):
1617039992600.png


Also wie man sieht hat sich in punkto Performance nichts gemacht. Laut Patch Notes soll es nur auf schwachen Systemen und Konsolen besser laufen, ansonsten fixt der Patch offenbar nur Bugs.
 
Oben Unten