• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crysis 2: 'Crytek We Care'-Petition von PC-Spielern gestartet - jetzt mitmachen!

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Crysis 2: 'Crytek We Care'-Petition von PC-Spielern gestartet - jetzt mitmachen! gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Crysis 2: 'Crytek We Care'-Petition von PC-Spielern gestartet - jetzt mitmachen!
 

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Da ich keinen Link in dem Artikel gefunden habe: Crytek We Care Petition


Da könnt ihr mitmachen ;)
Meiner Meinung nach eine richtig, richtig gute Aktion! Lasst uns zeigen, dass auch der PC als Legalplattform hinhalten kann!


Edit: da war mal wieder wer schneller :rolleyes:
 

dr_breen

PC-Selbstbauer(in)
Wozu braucht es dafür schon wieder eine Petition?! Ob die Spieler ehrlich sind, sieht man doch spätestens bei den Verkaufszahlen. Außerdem gibt es noch keine Demo und auch noch keine Tests.
 

Seabound

Lötkolbengott/-göttin
OMFG! Man kanns auch echt übertreiben. :daumen2:

Und wozu so ne blöde Petiton? Es reicht doch vorzubestellen und Crytek sieht, dass das Spiel gekauft wird. :lol: Was soll man die noch mit ner Petition nerven! :what:

Als obs sonst keine Probleme gibt. "Crytek, I dont care!"
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Ist eine nette Aktion, aber blind werde ich das Spiel nicht kaufen, da will ich erst einmal Tests zu hören und ein wenig mehr von sehen, bevor ich denen 50€ hinterher werfe.

Mir is sowieso schleierhaft wie es überhaupt soweit kommen kann, wenn ma als Firma einigermaßen was auf die Sicherheit der eigenen Daten gibt, dann wird sowas nur auf Inseln gespeichert ohne Abindung ans Internet und die Daten des fertigen Spiels schickt man als physischen Datenträger per Kurier ans Presswerk und nicht per Datenleitung, dann kann sowas nicht passieren es sei denn ein insider leakt das Spiel.
 

Mischk@

Software-Overclocker(in)
Hoffentlich wird PCGH nicht auch eine Petiton einrichten, sonst werd ich mich hier abmelden....:ugly: SCHERZ !

Wozu soll das gut sein ? Wird man Rechtlich danach verfolgt, wenn man es nicht tut ?
Ich versteh den Sinn nicht:ka:

Wenn ich von heut auf morgen Arbeitslos werde, werd ich doch ein Teufel tun und mir das noch kaufen... Ich glaube eher, die wollen mit dem verlorenem Geld durch das "TORRENT-BETA", durch verkaufen der Namen im Protokol was man ausfült, die Geschichte auspendeln...
 

m-o-m-o

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich werde die PC Version kaufen, wenn...
1. Bugfrei (da mache ich mir eigentlich keine Sorgen)
2. Kein billiger Konsolenport, auch Gameplaytechnisch (Da mache ich mir verdammt große Sorgen)
3. Motivierender Multiplayer, kein CoD Abklatsch (Ich will den Powerstrugglemodus wieder haben!)
4. Kein DRM Mist, erst recht wenn der PC exklusiv ist.
 

nyso

PCGH-Community-Veteran(in)
Congratulations. You have successfully signed the petition:
Crytek We Care
You are signer #1436


Bissl wenige bisher, oder?;)
 

Cola_Colin

Freizeitschrauber(in)
Das es immer heißt, die PC Spieler sind die Bösen.... Den Leak haben doch wohl eher die Angestellten von EA oder Tochterunternehmen zu verantworten, nicht allgemein die PC-Spieler. Als ob nicht auch die Konsolen unter Raubkopien leiden würden....

Naja, da Crysis 2 eh schon vorbestellt ist... Petition signed.
 

Senfbrot

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber ganz ehrlich..was bringt bitte eine Petition?? Das beweist noch lange nicht die "Ehrlichkeit" der Signierer. Auch der Sinn dahinter...?? Nein, für sowas halte ich meine Stimme nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe die Petition mitgezeichnet, um zu zeigen, dass ich nicht gleich downloaden werde, nur weil ich es kann. :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Börga

Kabelverknoter(in)
Ich stimme schneiderbernd voll und ganz zu.
Was soll man mit soner popeligen Petition?
Wen will man denn damit Unterstützen? Da finde ich die Petition, dass Marihuana legalisiert werden soll viel Sinnvoller (was im Endeffekt auch dumm ist, da eine Petition nie reichen wird) Der Computer wird sowieso ein Medium für Spiele bleiben, wegen so 'nen Leak wird jetzt nicht die ganze Computer-Gaming-Szene zusammenstürzen. Bei Half Life 2 war es ja auch nicht so gewesen.. und das Spiel verkaufte sich trotzdem wie eine Bombe, trotz der Komplikationen als Steam eingeweiht wurde.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
OMG...

Was für eine Müll ist da denn. Wäre eher dafür das die Leute die sich die Beta geladen an Crytek schreiben was man besser machen kann. Oder wo noch schwächen sind in sachen FPS Leistung oder schreib/Logi Fehler halt so was. Das bringt mehr als so eine müll...
 

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
OMG...

Was für eine Müll ist da denn. Wäre eher dafür das die Leute die sich die Beta geladen an Crytek schreiben was man besser machen kann. Oder wo noch schwächen sind in sachen FPS Leistung oder schreib/Logi Fehler halt so was. Das bringt mehr als so eine müll...

Ahja, eine Version die nicht mal den Apha Status erreicht hat soll zur Bugfix Information genutzt werden, obwohl da noch viel fehlt ... sehr interessant.
Das kann man bei einer echten Beta Version machen, diese Version die im Umlauf ist, ist nur halb fertig, darf also wohl kaum als Richtlinie gelten! :schief:

Jaah genau, ich schreib Crytek erstmal "Ich hab den Leak eures Spiels geladen, das und das passt irgendwie nicht und hier fehlt ne Textur!" :lol:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Was für ein Schwachsinn und dieser dumme Nationalstolz nervt:
1. So viele Spiele wurden die letzten Wochen vor Release gecracked. Nur weils eine deutsche Firma ist, wird extra viel Tam-Tam gemacht. OBWOHL die Vermutung nahe liegt, dass dies virales Marketing von EA oder Crytek selbst ist, wie sonst kommt der Leak vor Veröffentlichung ins Netz, außerdem hat man noch nie so viel über den Titel gelesen wie in den letzten Tagen.

2.Wie viele Forenuser hier angeben, den Leak geladen zu haben?
3. Es entsteht kaum schaden durch den Leak. Ganz im Gegenteil, enormes Marketing. Und wer sich den LEAK schon im Torrent lädt, hätte dies sowieso bei der finalen Version auch gemacht.
4. Bei einem Spiel, bei welchem schon integrierte Inhalte wieder rausgenommen werden und als DLC verkauft werden, also bei dem absolute Abzocke betrieben wird (außerdem: Demo für Xbox 360 und PS3, aber für PC wär sie zu teuer)
5. NUR 10(!!) Stunden Singleplayerzeit. Eine Firma die sagt "Spiele dürfen in Zukunft nur noch 2 Stunden lang sein. Und sowas unterstützt ihr? Wie blind ist man denn, nur weil ein Spiel ausm eigenen Land kommt? OMFG
usw...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

iceman650

Guest
Jetzt mal ohne Mist, nur weil etwas geht, werd ich es nicht machen.
Und dann noch an Crytek zu schreiben ist die dreisteste und dümmste Idee, die mir seit langem unter gekommen ist :lol:
"Ja, ich hab dein Auto geklaut, kann ich noch den Zweitschlüssel haben?" :D

Mfg, ice
 

Schmidl146

Komplett-PC-Käufer(in)
jetzt wirds lächerlich...

wer kauft schon ein spiel ohne es je gesehen zu haben?
macht ihr das bei smartphones oder anderen geräten auch so?^^

kA was ich kaufe, in der zeitung steht dass es gut ist, naja wayne
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Anscheinend haben einige nicht verstanden, was "Offtopic" bedeutet und was "ich schreibe denjenigen direkt per PN an, von dem ich was möchte".

Speziell an schneiderbernd: Sonderzeichen sind nicht dazu da die Taste sekundenlang gedrückt zu halten um damit in die nächste Zeile zu kommen. Dafür gibt es die "Enter" Taste.
 
G

Gast3737

Guest
:wayne:
wozu braucht man ne Petition um zu erklären, dass man ein Spiel kaufen wird?..:huh:
Wollen wir das für Dawn of War II: Retribution auch machen? Ne vergiß es habe es schon bestellt...:D
 

Papa

Freizeitschrauber(in)
[FONT=&quot]Wie war das mit CoD, ne Milliarde Umsatz gegen 3-4 Millionen Illegal gezogene Spiele.:ugly:[/FONT]
 

beercarrier

Software-Overclocker(in)
versprechen das ich das Spiel kaufe? doch nicht wirklich oder, was ich versprechen soll zu kaufen wurde doch noch nicht mal fertiggestellt, woher soll ich denn wissen ob es mir gefällt.

das einzige was ich verspreche ist das ich mir crysis 2 nicht illegal sauge!
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Hab mal aus Spass mitgemacht. Da kaum alle Käufer mitmachen werden wird das Ergebnis aber überhaupt nicht aussagekräftig sein. Blinder Aktionismus.



Dafür bist du immernoch einen Nachweis schuldig.
Lern mal richtig zitieren, weiß keine Sau wer angesprochen ist wenn man nicht nachschaut.
Dass Virales Marketing einen Effekt hat ist nachgewiesen, dass einer der sich den LEAK schon holt auch eher in der finalen Version den Torrent anklickt ist auch klar es entsteht hier also weder noch weniger Downloadverhalten. Eher aber passiert folgendes: das Spiel wird weiterempfohlen. UND: MANCHE kaufen sich gerade dadurch, dass sie das Spiel anspielen konnten, eben jenes.Weil: ist es so etwas wie eine fehlende Demo. UND: wie gesagt in letzter Zeit berichten mehr Medien und User von Crysis 2 als dies die letzten Jahre war. Ergo nochmal Punkt 1 tolles Marketing. Fassen wir zusammen:
toller Marketingschachzug, "Demo" überzeugt eventuell, und wenn nicht landet sie bei denen die das Spiel sowieso gecrackt hätten. Hmm noch was?

Wie die meisten anderen Shooter auch (z.B Bioshock).
Im Gegensatz zu Crysis uns Crysis 2 war Bioshock innovativ bzw bot mal was neues. Crysis hatte bis auf die Grafik nichts was es nicht schon vorher etwa in Far Cry gab.
 

Bester_Nick

Gesperrt
Lern mal richtig zitieren, weiß keine Sau wer angesprochen ist wenn man nicht nachschaut.

Nachschauen ist doch selbstverständlich.

Dass Virales Marketing einen Effekt hat ist nachgewiesen, dass einer der sich den LEAK schon holt auch eher in der finalen Version den Torrent anklickt ist auch klar es entsteht hier also weder noch weniger Downloadverhalten. Eher aber passiert folgendes: das Spiel wird weiterempfohlen. UND: MANCHE kaufen sich gerade dadurch, dass sie das Spiel anspielen konnten, eben jenes.Weil: ist es so etwas wie eine fehlende Demo. UND: wie gesagt in letzter Zeit berichten mehr Medien und User von Crysis 2 als dies die letzten Jahre war. Ergo nochmal Punkt 1 tolles Marketing. Fassen wir zusammen:
toller Marketingschachzug, "Demo" überzeugt eventuell, und wenn nicht landet sie bei denen die das Spiel sowieso gecrackt hätten. Hmm noch was?

Das ist deine optimistische Theorie, kein Nachweis. Marketingschachzug? Achja, du glaubst ja die Beta wurde von Crytek selbst "geleakt". :ugly:

Im Gegensatz zu Crysis uns Crysis 2 war Bioshock innovativ bzw bot mal was neues. Crysis hatte bis auf die Grafik nichts was es nicht schon vorher etwa in Far Cry gab.

Was hat das mit der Spielzeit zutun? Nix.
 

Schmidl146

Komplett-PC-Käufer(in)
und du glaubst, das die beta schadet... deine theorie?

kann mir auch nicht vorstellen, dass die beta crytek schadet, jetzt bestimmt nicht mehr ;)
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Nachschauen ist doch selbstverständlich.
Ist ja auch wirklich schwer. Man sieht, es ist ähnlich wie bei der Rechtschreibung: Schafft es jemand nicht, einen "geraden" Satz zu formulieren, glaubt man ihm halt nicht bzw zeigt das, dass der Post von einem Debilen/Ungebildeten verfasst wurde.
Wie das ist, wenn man im Forum nichtmal den richtigen "Knopf" findet, brauch ich dann nicht zu betonen.

Das ist deine optimistische Theorie, kein Nachweis. Marketingschachzug? Achja, du glaubst ja die Beta wurde von Crytek selbst "geleakt". :ugly:
Eigentlich ist das ziemlich gut erforscht und belegt. Und nein ich glaube nicht, dass Crytek als Firma das mit absicht freigegeben hat. Aber es wäre nicht das erste Mal, dass so etwas vorkommt und beabsichtigt ist. Zudem: wer hat sonst die Möglichkeit, eine in entwicklung befindliche Version ins Netz zu stellen als ein daran arbeitender Crytek mitarbeiter. Außer, es wurde wie bei Valve 2003, der Server gehaked. Das Spiel hat sich auch extrem gut verkauft und das obwohl es das erste mit Online-Freischalt-Zwang war.

Was hat das mit der Spielzeit zutun? Nix.
Ob ich mich 10 Stunden langweile oder 10 Stunden etwas neues sehe, macht für manche einen Unterschied. Für Call of Duty Spieler vielleicht nicht, aber für manche eben schon.
Zumal ich Crysis innovativ fand. Der Nanosuit war ja wohl eine Innovation:P

Eigentlich nicht: alles was der Nanosuit konnte, kann schon der UR-Shooter "Doom". Mehr Kraft, Schutz, Unsichtbarkeit? Gut man konnte noch nicht springen ;) Aber das erwartete man 1993 noch nicht....

Der Haken daran ist nur, dass die meisten Klicks nicht hier sondern auf Torrentseiten stattfinden. Einen riesigen marketingähnlichen Effekt bestreitet wohl keiner; fragwürdig ist nur wie der Effekt wirkt wenn ne komplette, kostenlose Version inkl. Multiplayer, Masterkey und Editor im Internet zum Download bereit steht, aber keine käuflich zu erwerbende Version als Alternative.
Es ist eben wie eine umfangreiche Demo vor Release. Es ist sogar mehr, nämlich die Vollversion mit extra Levels. Wer sich diese illegal schon von illegalen Seiten holt, VOR dem Release, hat mit illegalen Downloads 1. schon Erfahrung und 2. kein Problem somit 3. zumeist eh schon vorgehabt, dass er/sie sich dieses Spiel illegal wo holt.
Und da dies aber trotzdem groß Werbung für das Spiel generiert wird es dem Spiel mehr schaden als nutzen, zumal bei einigen Previews eh schon negative Kritik aufgetaucht war, schadet dieses ganze Tamtam bestimmt nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Bester_Nick

Gesperrt
Ist ja auch wirklich schwer. Man sieht, es ist ähnlich wie bei der Rechtschreibung: Schafft es jemand nicht, einen "geraden" Satz zu formulieren, glaubt man ihm halt nicht bzw zeigt das, dass der Post von einem Debilen/Ungebildeten verfasst wurde.
Wie das ist, wenn man im Forum nichtmal den richtigen "Knopf" findet, brauch ich dann nicht zu betonen.

Ach, jetzt bin ich debil und finde nicht den richtigen Knopf, weil ich nicht so zitiere wie du es gern hast? :lol:

Eigentlich ist das ziemlich gut erforscht und belegt.

Einen marketingähnlichen Effekt zweifle ich auch nicht an.

Ob ich mich 10 Stunden langweile oder 10 Stunden etwas neues sehe, macht für manche einen Unterschied. Für Call of Duty Spieler vielleicht nicht, aber für manche eben schon.

Also beschwerst du dich darüber, dass du nicht mehr als 10 Stunden Langeweile geboten bekommst?
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Also beschwerst du dich darüber, dass du nicht mehr als 10 Stunden Langeweile geboten bekommst?
*g* lol so kann mans auch ausdrücken. Ich wäre einfach froh, wenn das Spiel mehr Abwechslung und mehr Content bieten würde, so wie das durchaus bei anderen Spielen auch möglich ist.

Ne, lassen wir das, ich will mich nicht wie all diese Kiddies im Forum streiten. Und nein du bist nicht debil weil du nicht richtig zitieren kannst ;) Es wäre einfach übersichtlicher. Das merkst du vielleicht wenn du oft mit Übersichtlichkeitsproblemen zu tun hast. Ich wünsch es dir nicht.
 

Bester_Nick

Gesperrt
Es ist eben wie eine umfangreiche Demo vor Release. Es ist sogar mehr, nämlich die Vollversion mit extra Levels. Wer sich diese illegal schon von illegalen Seiten holt, VOR dem Release, hat mit illegalen Downloads 1. schon Erfahrung und 2. kein Problem somit 3. zumeist eh schon vorgehabt, dass er/sie sich dieses Spiel illegal wo holt.
Und da dies aber trotzdem groß Werbung für das Spiel generiert wird es dem Spiel mehr schaden als nutzen, zumal bei einigen Previews eh schon negative Kritik aufgetaucht war, schadet dieses ganze Tamtam bestimmt nicht

Crytek und EA sehen das offenbar etwas anders.

Die Schuldigen für die durchwachsenen Crysis-Verkaufszahlen sind indes schon ausgemacht: Raubkopierer. Nach Informationen von WELT ONLINE hadern Electronic Arts und Crytek mit dem schlechten Kopierschutz von Crysis und einer undichten Stelle im Vertrieb. Folge: Crysis hatte sich bereits eine Woche vor dem Verkaufsstart rasend schnell über das Internet verbreitet. Ein Grund dafür war wohl auch das perfekte Marketing: Kaum ein Fan wollte auf den offiziellen Verkaufstermin warten.

Crysis: Raubkopierer erlegen deutschen Ballerspiel-Hit - Nachrichten Wirtschaft - Webwelt & Technik - WELT ONLINE
 
Oben Unten